home of the mönckebergSneak™

celebrating 25 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Sneak Cinema
[Passage-Kino]
Sneak VOTE
Wie bewertet Ihr #1305 "Bombshell" (2019)?
1 sehr gut
2 gut
3 nett
4 mäßig
5 schwach
6 schlecht


Ergebnis anzeigen
Version 2.08
OV in HH


 
 
16. - 22. Januar

Savoy
"1917"
Do 17:15
Mo, Mi 17:30
So 17:45
Sa 19:16
Fr 19:45
Di 20:30

Savoy
"Knives Out" (2019)
Mi 14:30
So 14:45
Sa 16:15
Fr 16:45
Di 17:30
Mo 20:30

Savoy
[2D] "Star Wars: The Rise of Skywalker"
Fr, Sa 13:00
Mo, Di 14:15
So 20:45
Sa 22:15

CinemaxX Dammtor
"Cats"
Mi 19:45

CinemaxX Dammtor
"Bad Boys for Life"
Di 19:10

UCI Othmarschen-Park
"Bad Boys for Life"
So 20:00

UCI Mundsburg
"Bad Boys for Life"
So 20:15

Studio-Kino
"1917" (OmU)
So 15:00
Fr 15:15
Sa 15:30
Mi 16:30
Mo, Di 17:45
Do 18:00
Mi 19:00
Mo, Di 20:30
Fr-So 21:00

Studio-Kino
"Queen & Slim" (OmU)
Fr, So 15:30
Do 15:45
Sa 17:45
Di 21:00

Studio-Kino
"Knives Out" (2019; OmU)
Mo 15:15
Di 15:45
Fr, Sa 17:45
Mo 18:15

Abaton
"Little Joe" (2019; OmU)
So 12:45
Mo 14:45
Fr, Di 21:30

Abaton
"Knives Out" (2019; OmU)
Mi 16:45
Fr-So 17:15
So 19:00
Sa, Mo 19:15
Fr 19:50
So 21:45
Sa, Mo 22:00
Di, Mi 22:15
Fr 22:30

Abaton
"Judy" (2019; OmU)
Mi 15:00
Di 16:30
Fr 16:45
Sa 19:00

Abaton
"Miles Davis: Birth of the Cool" (OmU)
So 13:00
Di 14:45
Fr 17:30

Abaton
"Pavarotti" (OmU)
Sq 12:45

Abaton
"The Peanut Butter Falcon" (OmU)
Di 15:00
So 19:00

Abaton
"The Farewell" (2019; OmU)
Sa 13:00

Abaton
"Aretha Franklin: Amazing Grace" (OmU)
Sa 15:15

Abaton
"Joker" (OmU)
Sa 21:30
Mi 22:15

3001
"Swans: Where Does the Body End?" (OmU)
Fr 22:15

3001
"Miles Davis: Birth of the Cool" (OmU)
Sa 16:30
Do, Mi 22:15

3001
"Aretha Franklin: Amazing Grace" (OmU)
Mi 16:00

3001
"The Lighthouse" (2019; OmU)
Mo 22:15

Zeise
"Queen & Slim" (OmU)
Di 16:15
Do 20:45
Fr-So 21:30
Mo, Mi 21:45

Zeise
"Knives Out" (2019; OmU)
Di 14:00
Di 19:00
Do 22:30
Sa 22:50

Zeise
"Miles Davis: Birth of the Cool" (OmU)
Sa 12:30
So 13:30
Di 21:45

Zeise
"Pavarotti" (OmU)
Di 14:15

Zeise
"The Peanut Butter Falcon" (OmU)
Di 14:00

Zuletzt gezeigt in der Sneak Preview

#1305 20. Januar 2020

"Bombshell" (2019) 17 Tage vor Deutschlandstart

#1304 13. Januar 2020

"Jojo Rabbit" 10 Tage vor Deutschlandstart

#1303 6. Januar 2020

"1917" 10 Tage vor Deutschlandstart

Sneak #1304: Another Week, Another War

© Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Jojo Rabbit (Foto © Larry Horricks /
Twentieth Century Fox of Germany GmbH)

Um ein Haar hätte es wieder nicht geklappt mit einem vollzähligen Auftritt unseres Moderatoren-Trios, denn emma konnte aufgrund beruflicher Verpflichtungen erst im Laufe des Zwischenprogramms das Passage-Kino erreichen. So begrüßten zunächst nur Roughale und der aus dem Feiertagsurlaub zurückgekehrte Simon die Besucher der Sneak, darunter auch eine Reihe von "Sneak Virgins", die zum ersten Mal die Preview aufgesucht hatten und namentlich willkommen geheißen wurden. Danach machten die beiden in leichter Umsortierung des üblichen Ablaufs mit der Versteigerung gespendeter DVDs weiter - nach drei Wochen Pause brauchte die Knabberkasse, aus der wir zusätzlichen Süßkram für die Sneak erwerben, dringend eine Kleingeld-Infusion. :-) Und so klein wurden die Beträge dann aber gar nicht, denn insbesondere um ein Dreierpack Jackie-Chan-DVDs ("Rush Hour 2/3" und "The Tuxedo") entbrannte ein regelrechter Wettkampf, und auch das zweite DVD-Paket brachte überdurchschnittlich viel Geld für die Knabberkasse ein, so daß wir auf einen dritten Artikel verzichten konnten - praktisch, denn just zu dieser Zeit stieß emma zu den Kollegen und konnte sich sogleich um das Guess the Film!-Tipspiel der Woche kümmern, wo es diesmal so viele Richtigtipper wie seit fast drei Jahren nicht mehr zu vermelden gab. Unter diesen wurden wie immer einmal zwei Freikarten bzw. Getränkegutscheine verlost, und die gingen diesmal an den erfolgreichsten Sneak-Tipper überhaupt. Dann war es an der Zeit für die abschließende Raubtierfütterung, bei der Simon und Roughale neben Chips & Flips auch eine ordentliche Menge Schokoriegel ins Publikum beförderten, bevor der Hauptfilm des Abends statt des Ersten diesmal den Zweiten Weltkrieg als Spielort nutzte.

Dabei hätte man anhand der Trailershow auch mit einer Comic-Adaption rechnen können, den im Vorprogramm war diesmal kaum etwas anderes zu sehen. Doch trotz dieses möglichen Fehlschlusses gab es genügend - und auch ausreichend deutliche - Überschneidungen zum Hauptfilm, um diesen vorab zu erraten, insbesondere, da ja sowieso so viele mit ihm gerechnet hatten. :-) Die ganze Trailershow mit allen Erläuterungen findet sich wie immer im aktuellen Trailerreport.

geschrieben von Kasi Mir am 15.01.2020, 22:50

A Final Farewell to a Fellow Sneaker

Sven 'Smiley' Feddern
Smiley anno 2010

Das Team von mySneak.de trauert um einen langjährigen Freund der Sneak; wie wir heute erfahren haben, ist Sven „Smiley“ Feddern gestern nach langer, schwerer Krankheit verstorben.

Sven war nicht nur Gast in Hunderten von Previews, er beteiligte sich auch immer aktiv an den Diskussionen, sei es im Kino-Foyer oder in unserem Forum, wo er sich als User #26 unter seinem Pseudonym Smiley registriert und gut 15 Jahre lang immer wieder in die Diskussionen eingeklinkt hatte. Darüber hinaus hatte Sven auch viel Spaß bei unserem Tipspiel, bei dem er fast 600-mal mitgemacht und es zum zweitbesten Mitspieler überhaupt gebracht hat. Daher haben wir als Foto neben diesen Artikel auch einen seiner fröhlichen Momente als Tipkönig (2010 auf der Bühne des Streits-Filmtheaters) gestellt.

Vor allem aber hat sich Sven um die Kinokultur in Hamburg verdient gemacht, als er sich 2008 zusammen mit einer kleinen Gruppe von Unverzagten für den Erhalt des Grindel-Kinos einsetzte und mit seinem Enthusiasmus zwar die Schließung letztlich nicht verhindern konnte, aber dem Thema zu mehr Öffentlichkeit mitverhalf. Dies hat sicherlich dazu beigetragen, daß sowohl die Sneak als auch die englischen Originalfassungen bis heute ihren Platz in der Hamburger Kinolandschaft haben.

In den letzten Jahren machte seine Krankheit aus einem regelmäßigen einen leider nur noch sehr sporadischen Sneak-Besucher; er blieb der Preview aber trotzdem verbunden und plante bis zuletzt, mal wieder bei uns reinzuschauen. Dazu wird es nun traurigerweise nicht mehr kommen.

Tschüs Smiley, danke für alles, und ruhe in Frieden.

geschrieben von mySneak.de-Team am 14.01.2020, 23:51

Sneak #1303: The 1910s in the 2020s

© Universal Pictures and Storyteller Distribution Co., LLC.
1917 (Foto © Universal Pictures and
Storyteller Distribution Co., LLC. )

Kurzfristig mußte Simon für die erste Sneak der Zwanzigerjahre absagen, so daß Roughale und emma zu zweit die zahlreich erschienenen Filmfans zur neuen Dekade willkommen hießen. Dabei gab es nicht nur eine Handvoll Erstbesucher, die als "Sneak Virgins" von Roughale begrüßt wurden; es hatte sich auch ein Geburtstagskind die Sneak Preview als Höhepunkt seiner Feier ausgesucht. Mit besten Glückwünschen erhielt der Gast als kleine Aufmerksamkeit des Passage-Kinos eine Freikarte. Um Freikarten - oder Getränkegutscheine - ging es auch danach, denn in der ersten Guess the Film!-Tiprunde des 21. Jahres, in dem dieses kleine Spiel nun schon veranstaltet wird, lagen gleich sieben Mitspieler goldrichtig. Aus ihnen wurde - diesmal von Glücksfee Maxim, der in der Passage-Technik tätig ist - ein Anwesender gezogen, der zwei Karten nach Wahl erhielt. Einmal noch ließen wir dann die Versteigerung zugunsten der Knabberkasse ausfallen; nächste Woche soll ja auch Simon wieder da sein. ;-) So ging es diesmal wieder direkt zur Raubtierfütterung, wo es neben den üblichen Chips auch kleine Weingummi-Tütchen zu fangen gab; diese wurden diesmal von Roughale und Abokarten-Expertin Jana an den Mann oder die Frau gebracht. Nach diesem spaßigen Abschluß des Zwischenprogramms wurde es dann aber todernst, denn der erste Film der 2020er führte uns über 100 Jahre zurück in die Gräben des Ersten Weltkriegs.

Wer sich den ersten Trailer genau angeschaut hatte, wußte das zu diesem Zeitpunkt bereits. Insgesamt gab es in den drei Klassikern des Vorprogramms satte sieben Schauspieler-Überschneidungen zu entdecken, doch die aus den anderen beiden Alt-Trailern waren deutlich schwerer zu erkennen. Macht aber nichts, denn der aktuelle Trailerreport listet sie natürlich alle auf. ;-)

geschrieben von Kasi Mir am 09.01.2020, 23:08

To Happy Twenties!

Have a great new year!
Happy new Year!

Das Team von mySneak.de wünscht allen Kinofans und Freunden der Sneak Preview einen Guten Rutsch™ und ein großartiges neues Jahr 2020, natürlich mit vielen tollen Sneakfilmen!

We at mySneak.de would like to wish all cinemaniacs and friends of the sneak preview only the best for the new year 2020, including lots of great movie surprises!

The first sneak the Twenties will be on Monday, January 6th, at 8:30 p.m.

Die erste Sneak des neuen (allgemeinsprachlichen) Jahrzehnts findet am Montag, den 6. Januar ab 20:30 Uhr statt.

geschrieben von Kasi Mir am 31.12.2019, 14:15

Sneak #1302: At the End of the 2010s

© Universum Film GmbH
Knives Out
(Foto © Universum Film GmbH)

Erneut begrüßten Roughale und emma diejenigen, die zwischen den Jahren den Weg in die Sneak Preview gefunden hatten; darunter war auch ein Erstbesucher, der von emma buchstäblich in letzter Sekunde notiert wurde, damit Roughale ihn noch namentlich als "Sneak Virgin" begrüßen konnte. Dann war es auch schon an der Zeit, die letzte Guess the Film!-Tiprunde der Zehnerjahre aufzulösen und aus den diesmal zahlreichen Richtigtippern eine anwesende - wie sich herausstellte - Gewinnerin zu ziehen, die sich über zwei Getränkegutscheine freuen konnte. Da aufgrund der Filmlänge erneut auf eine Versteigerung verzichtet wurde, ging es danach weiter mit der Raubtierfütterung, bei der Roughale und Simon-Vertreter Dennis neben Chips & Flips diesmal auch kleine Schokoriegel ins Publikum beförderten, bevor die 2010er mit einer Krimikomödie ausklangen.

Dabei war "Knives Out" für diejenigen, die die recht kurze Trailershow gesehen hatten, keine große Überraschung mehr, denn diese hatte doch sehr deutlich auf den Hauptfilm des Abends verwiesen; wie genau, das läßt sich wie in jeder Woche im aktuellen Trailerreport nachlesen.

geschrieben von Kasi Mir am 31.12.2019, 09:42

Sneak #1301: The Night before Christmas (Eve)

© eOne Germany
Judy
(Foto © eOne Germany)

Da Simon sich bereits in die Feiertage verabschiedet hatte, begrüßten diesmal Roughale und emma die Besucher der Sneak Preview, darunter auch eine Sneak Virigin, die von Roughale namentlich willkommen geheißen wurde. Dann war es auch schon wieder an der Zeit, daß Guess the Film!-Tipspiel der Woche aufzulösen, wobei emma immerhin fünf Richtigtipper vermelden konnte, von denen wie immer eine Anwesende ausgelost wurde, die sich über Freikarten bzw. Getränkegutscheine freuen konnte. Damit die Sneaker nicht zu spät in den Heiligabend starten würden, gab es in dieser Woche keine Versteigerung zugunsten der Knabberkasse, so daß es gleich mit der Raubtierfütterung weiterging; diesmal gab es neben den üblichen Chips auch Weingummi und Kaubonbons zu fangen, die von Roughale und - in Vertretung von Simon - Dennis ins Publikum befördert wurden, bevor die letzte Sneak vor Weihnachten dann einen der ersten möglichen Oscar-Kandidaten dieser Saison präsentierte.

Auf diesen Hauptfilm wurde natürlich bereits vor der Moderation in der Trailershow hingewiesen, die zudem einen Trailer im Bild "nachholte", der zuletzt nur zu hören gewesen war. Worum es da genau ging, und warum der Trailer auch diesmal wieder paßte, das erläutere ich dann wie immer im aktuellen Trailerreport erschöpfend. ;-)

geschrieben von Kasi Mir am 25.12.2019, 23:57

Merry Christmas from mySneak.de!

Feliz Navidad ...
Ho, Ho, ho, ...

Zum Beginn der Festtage wünschen wir allen Freunden der traditionellen englischsprachigen Sneak Preview ganz herzlich Frohe Weihnachten!

Merry Christmas from us to all sneakers out there, whatever you may do during the holidays!

The next sneak will be on Monday, December 30th a 8:30 p.m.; feel free to join us again then.

Die nächste Sneak ist dann am Montag den 30. Dezember ab 20:30 Uhr, wo wir uns auf jeden freuen, der es zwischen den Jahren in die Sneak schafft.

geschrieben von Kasi Mir am 24.12.2019, 14:43

©2000-2020 mySneak.de-Team. Alle Rechte vorbehalten.