home of the mönckebergSneak™

celebrating 25 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Sneak Cinema
[Passage-Kino]
Sneak VOTE
Wie bewertet Ihr #1317 "Astronaut" (2019)?
1 sehr gut
2 gut
3 nett
4 mäßig
5 schwach
6 schlecht


Ergebnis anzeigen
Version 2.08
Filmfest Hamburg
24.9. - 3.10.2020
im Passage,
Abaton, Metropolis,
CinemaxX Dammtor,
und Studio Kino
OV in HH
(english-language
screenings in
Hamburg)


 
24. - 30. September


Savoy
"Bill & Ted Face the Music"
Fr 16:30
Fr 22:30

Savoy
"The Personal History of David Copperfield"
So 13:30
Sa 14:30
Do, Mo, Mi 17:30

Savoy
[70mm] "Tenet"
So 16:30
Di 17:00
Sa 17:30
Fr 19:00
Do, Mo-Mi 20:30
Sa 21:00

CinemaxX Dammtor
"Tenet"
Do 19:00
Fr-So, Mi 19:15

UCI Othmarschen
"The New Mutants"
So 20:00

UCI Othmarschen
"Tenet"
Do, Di 17:00
So 19:15
Mo, Mi 20:30

UCI Mundsburg
"Tenet"
So 20:00

UCI Wandsbek
"Tenet"
Do, Di 16:30
Mo, Mi 20:05

Studio-Kino
"Bill & Ted Face the Music"
Fr 21:15

Studio-Kino
"Seberg" (OmU)
Fr 16:15
Sa 16:30
Do, Di 18:30
So 21:15

Abaton
"Seberg" (OmU)
Fr 19:00
Sa 19:45
Mi 20:45
Do, So-Di 21:00

Abaton
"Love Sarah" (OmU)
Do 14:30
Fr 14:45
Sa 15:15
Mo 16:00

Abaton
"That Pärt Feeling" (OmU)
Sa 10:40
So, Mi 13:15

Abaton
"Tenet" (OmU)
Sa, Di, Mi 19:15
So 19:30
Do 20:00
Sa, Mi 22:30

Zeise
"Seberg" (OmU)
Di 15:30
Di 20:00




 
17. - 23. September


Savoy
[70mm] "Tenet"
Mo-Mi 20:30

CinemaxX Dammtor
"Tenet"
Mo 13:30
So 19:45
Do-Sa, Mo-Mi 20:15

CinemaxX Wandsbek
"Tenet"
Do 20:10

UCI Othmarschen
"The New Mutants"
So 20:00

UCI Othmarschen
"Tenet"
Do, Di 17:00
Mo, Mi 20:30

UCI Mundsburg
"The New Mutants"
So 20:15

UCI Wandsbek
"Tenet"
Do, Di 16:30
Mo, Mi 20:05

Studio-Kino
"Seberg" (OmU)
Do-So 18:45
Do-Mi 21:00

Studio-Kino
"Ask Dr. Ruth" (OmU)
Do, Fr 18:15

Studio-Kino
"Tenet" (OmU)
Mi 18:45
Do-So, Di 20:30

Abaton
"Seberg" (OmU)
Di 14:40
Do, Fr, Mo-Mi 16:45
So 17:00
Do, Fr, Mi 19:00
So 19:15
Mo 19:30
Di 19:45
Sa 20:30
Fr, Mi 21:15
Mo 22:30
Sa 22:40

Abaton
"Love Sarah" (OmU)
So 13:00
Sa 16:45
Mi 17:15
Do 17:30

Abaton
"That Pärt Feeling" (OmU)
So 13:15
Fr, Sa 15:10
Mi 15:30

Abaton
"Ask Dr. Ruth" (OmU)
Mi 12:45

Abaton
"Tenet" (OmU)
Do, Fr, Mo, Mi 19:15
Sa, So 19:30
Di 20:00

Zeise
"Seberg" (OmU)
Di 20:00
Fr 23:00

Zeise
"Love Sarah" (OmU)
Di 14:45

Zeise
"Ask Dr. Ruth" (OmU)
Mo 14:00

Zeise
"Tenet" (OmU)
Di 19:30
So 20:15
Do, Fr, Mo 20:45
Sa, Mi 21:15
Fr 22:30

Zeise
"The Climb" (2019; OmU)
Di 15:30

Metropolis
"Selma" (2014; OmU)
Mi 17:00
Sa 21:30

Metropolis
"Angela Davis: Portrait of a Revolutionary" (1972; OmU)
Mo 17:00
So 19:30

Metropolis
"Mean Streets" (1973; OmU)
Fr 22:00

Metropolis
"Hush, Hush, Sweet Charlotte" (1964; OmU)
Mi 19:45


Movies 2020

Hier sind alle Filme aufgelistet, die dieses Jahr in der Sneak Preview gezeigt wurden. Die Kommentare und Bewertungen des mySneak.de-Teams spiegeln, anders als bei vielen anderen Kinokritiken, die subjektive Meinung des jeweiligen Autors (direkt nach dem Besuch der Sneak) wieder. Andere Ansichten sollen auch 'Gehör' finden! Darum macht mit beim Zuschauer-Voting (rechts) und schreibt Eure Meinung über den zuletzt gezeigten Film ins Forum (oder lest, was Andere zu sagen haben).

Filme früherer Sneakjahre sind im Movie-Archiv zu finden.

Film Team-Wertungen Webvoting  
#1317 28. September
"Astronaut" (2019) 17 Tage vor Bundesstart
Regie- und Autorendebüt der kanadischen Schauspielerin Shelagh McLeod über den verwitweten, unter Gesundheitsproblemen leidenden Angus Stewart (Richard Dreyfuss), der von seinem Enkel dazu ermuntert wird, seinen Lebenstraum doch noch zu verwirklichen - und einfach bei einer Lotterie um ein Ticket für den ersten kommerziellen Weltraumflug des Milliardärs Marcus Brown (Colm Feore) mitmacht ... Kasi Mir:
sehr gut
gut
nett
mäßig
schwach
schlecht
Diskutiert über diesen Film im Forum von mySneak.de!
#1316 21. September
"Misbehaviour" (2020) (Die Misswahl) 10 Tage vor Bundesstart
Comedy-Drama nach wahren Begebenheiten von Philippa Lowthorpe über den "Miss World"-Wettbewerb 1970 in London, den mehrere feministische Aktivistengruppen als Sinnbild einer immer noch auf Männer ausgerichteten und die Frauen zu Objekten degradierenden Gesellschaft anprangerten und eine Aktion während der Live-Sendung planten. Währenddessen hatten vor allem die Grenada repräsentierende Jennifer Hosten (Gugu Mbatha-Raw) und die schwarze Südafrikanerin Pearl Jansen (Loreece Harrison) wesentlich bescheidenere Ambitionen in dem traditionell von hellhäutigen Blondinen dominierten Wettbewerb ... Roughale:

Kasi Mir:
(∅ = 3,56 Sterne) sehr gut
gut
nett
mäßig
schwach
schlecht
Diskutiert über diesen Film im Forum von mySneak.de!
#1315 14. September
"The Outpost" (2020) (... - Überleben ist alles) 3 Tage vor Bundesstart
Kriegsfilm von Rob Lurie ("The Contender", "The Last Castle") über eine Episode aus dem Krieg der USA gegen die Taliban in Afghanistan, in dem ein ungünstig gelegenes Camp kurz vor der Aufgabe steht, als auch die Taliban davon erfahren - und sie, die das Lager zuvor bereits immer wieder mit Guerilla-Angriffen traktiert hatten, sehen den Zeitpunkt gekommen, die Amerikaner noch vor ihrem Abzug von der Landkarte zu fegen ... Kasi Mir:
(∅ = 1,97 Sterne) sehr gut
gut
nett
mäßig
schwach
schlecht
Diskutiert über diesen Film im Forum von mySneak.de!
#1314 7. September
"The Personal History of David Copperfield" (David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück) 17 Tage vor Bundesstart
Sehr freie, flippige und humorige Adaption des Charles-Dickens-Romanklassikers von Armando Iannucci ("The Death of Stalin"), in der David Copperfield (Dev Patel) seine Lebensgeschichte erzählt, die ihn von einer liebenden Mutter zu Kinderarbeit im viktorianischen London zu ausgeflippten Verwandten, einem Schluabschluß und schließlich zu bescheidenem Wohlstand - und wieder zurück in die Armut - führte ... Roughale:

Kasi Mir:
(∅ = 3,63 Sterne) sehr gut
gut
nett
mäßig
schwach
schlecht
Diskutiert über diesen Film im Forum von mySneak.de!
#1313 31. August
"Love Sarah" 10 Tage vor Bundesstart
Leichte Dramödie aus Großbrittannien, über die Mutter (Celia Imrie), Tochter (Shannon Tarbet) und beste Freundin (Shelley Conn) einer tödlich verunglückten Konditorin, die gemeinsam beschließen, den großen Lebenstraum der Verstorbenen umzusetzen und in Notting Hill eine Konditorei zu eröffnen - obwohl sie nicht wirklich einschlägige Kenntnisse oder Erfahrungen vorweisen können ... Kasi Mir:
(∅ = 3,00 Sterne) sehr gut
gut
nett
mäßig
schwach
schlecht
Diskutiert über diesen Film im Forum von mySneak.de!
 
- Vom 15.3. bis 25.8.2020 war das Passage-Kino aufgrund der Covid19-Pandemie geschlossen, so daß leider auch keine Sneak Previews stattfinden konnten. -
 
#1312 9. März
"A Beautiful Day in the Neighborhood" (Der wunderbare Mr. Rogers) 38 Tage vor Bundesstart
Biopic von Marielle Heller ("Diary of a Teenage Girl", "Can You Ever Forgive Me?") über Fred Rogers (Tom Hanks), der über 30 Jahre lang in der Fernsehsendung "Mister Rogers' Neigborhood" vor allem kleine Kinder unterhalten hat; Ende der 1990er erhält der investigative Journalist Lloyd Vogel (Matthew Rhys) den Auftrag, ein Porträt über die lebende Legende zu verfassen. Dabei stellt er fest, das Mr. Rogers hinter der Kamera genauso agiert wie vor ihr und auch Erwachsenen noch einige Dinge über das Leben beibringen kann ... Roughale:

Kasi Mir:
(∅ = 3,20 Sterne) sehr gut
gut
nett
mäßig
schwach
schlecht
Diskutiert über diesen Film im Forum von mySneak.de!
#1311 2. März
"Emma." (2020) 3 Tage vor Bundesstart
Neuverfilmung des gleichnamigen Jane-Austen-Romanklassikers von Autum de Wilde, in dem die junge, gut situtierte Emma Woodhouse (Anya Taylor-Joy) Anfang des 19. Jahrhunderts ihre Berufung darin gefunden zu haben glaubt, ihre Freunde und Bekanntschaften miteinander zu verkuppeln. Eigentlich keine schlechte Idee, wenn man nur irgendeine Ahnnung von den Gefühlen und Interessen der Betroffenen hätte - oder von den eigenen ... Roughale:

Kasi Mir:
(∅ = 2,70 Sterne) sehr gut
gut
nett
mäßig
schwach
schlecht
Diskutiert über diesen Film im Forum von mySneak.de!
#1310 24. Februar
"My Spy" (Der Spion von Nebenan) 17 Tage vor Bundesstart
Agentenkomödie von Peter Segal ("Get Smart") über den Ex-Soldaten JJ (Dave Bautista), der sich als CIA-Agent schwer tut und als letzte Chance einen "Babysitter"-Job bekommt: er soll eine alleinerziehende Mutter (Parisa Fitz-Henley) und ihre neunjährige Tochter Sophie (Chloe Coleman) beobachten, die mit Terroristen verwand sind, die gerade nach versteckten Bauplänen für eine Mini-Atombombe suchen und mit den beiden Kontakt aufnehmen könnten. JJ und die Überwachungstechnikerin Bobbi (Kristen Schaal) stellen sich aber nicht besonders geschickt an und werden schnell von Sophie enttarnt - die den beiden umgehend mit der Veröffentlichung ihres Tuns droht und sie damit zu Hilfsdiensten in eigener Sache erpresst ... Roughale:

Kasi Mir:
(∅ = 2,74 Sterne) sehr gut
gut
nett
mäßig
schwach
schlecht
Diskutiert über diesen Film im Forum von mySneak.de!
#1309 17. Februar
"Waves" (2019) 31 Tage vor Bundesstart
Familiendrama des Indie-Autorenfilmers Trey Edward Shults über einen beliebten und erfolgreichen Schüler (Kelvin Harrison jr.), den eine Schulterverletzung nicht nur sportlich aus der Bahn wirft. Die Konsequenzen seiner zunächst trotzigen, dann zunehmend erratischen Handlungen ziehen schließlich weite Kreise und lasten schwer auf der Nachbarschaft - und natürlich auf seiner Familie, nicht zuletzt seiner Schwester (Taylor Russell) ... emma:

Roughale:

Kasi Mir:
(∅ = 2,89 Sterne) sehr gut
gut
nett
mäßig
schwach
schlecht
Diskutiert über diesen Film im Forum von mySneak.de!
#1308 10. Februar
"Richard Jewell" (Der Fall Richard Jewell) 38 Tage vor Bundesstart
Nacherzählung von Clint Eastwood ("American Sniper") der wahren Geschichte des Wachmanns Richard Jewell (Paul Walter Hauser), der 1996 bei den Gratiskonzerten während der Olympischen Spiele in Atlanta einen verdächtigen Rucksack entdeckt, der kurz darauf explodiert, zwei Menschen tötet und über Hundert verletzt. Nachdem Jewell zunächst als Held gefeiert wird, der durch sein waches Auge Schlimmeres verhindert hat, ist das FBI bald der Ansicht, er habe die Bombe selbst gelegt, um so zum Helden zu werden und seinen Traum von einer Karriere bei Polizei oder Ermittlungsbehörden doch noch zu verwirklichen. Presse und FBI beginnen eine Hetzjagd, um jede noch so kleine Merkwürdigkeit im Leben des etwas schrulligen Mannes, der noch bei seiner Mutter (Kathy Bates) lebte, ans Tageslicht zu zerren - und der hilfsbereite und etwas naive Jewell trägt selbst viel dazu bei, sich ans Messer zu liefern ... Roughale:

Kasi Mir:
(∅ = 3,88 Sterne) sehr gut
gut
nett
mäßig
schwach
schlecht
Diskutiert über diesen Film im Forum von mySneak.de!
#1307 3. Februar
"The Gentlemen" (2020) 24 Tage vor Bundesstart
Gaunerkomödie von Guy Ritchie ("Snatch", "Rocknrolla"), in der der aus Amerika stammende Mickey (Matthew McConaughey) in England zum König der Marihuana-Hersteller und -Dealer aufgestiegen, des Business aber überdrüssig ist und das lukrative Geschäft gerne veräußern möchte. Dies bringt nicht nur gleich zwei Interessenten auf den Plan, es führt auch zu Überfällen auf seine Drogenplantagen und andere Drohungen gegen seine Person, nicht zuletzt durch den schmierigen Reporter Fletcher (Hugh Grant), der sein kriminelles Unternehmen in der Zeitung veröffentlichen will. Mickey und seine rechte Hand Ray (Charlie Hunnam) versuchen, die Gemengelage, die immer unübersichtlicher zu werden droht, wieder in den Griff zu bekommen - doch das ist gar nicht so einfach ... Kasi Mir:
(∅ = 4,20 Sterne) sehr gut
gut
nett
mäßig
schwach
schlecht
Diskutiert über diesen Film im Forum von mySneak.de!
#1306 27. Januar
"Just Mercy" 31 Tage vor Bundesstart
Drama von Destin Daniel Cretton ("The Glass Castle") basierend auf den Memoiren von des afroamerikanischen Anwalts Bryan Stevenson (Michael B. Jordan), der sich Ende der 1980er direkt nach dem Studium in Harvard entschließt, keinen gutbezahlten Job in der Wirtschaft anzunehmen, sondern stattdessen ein gemeinnütziges Projekt in Alabama zu leiten, daß sich um die Rechte von Strafgefangenen in der Todeszelle kümmert. Dabei lernt er Walter McMillan (Jamie Foxx) kennen, der - wie sich bald herausstellt - aufgrund sehr schwacher und wahrscheinlich fabrizierter Indizien des Mordes für schuldig befunden und zum Tode verurteilt wurde. Stevenson macht sich zügig daran, die offensichtliche Ungerechtigkeit aus der Welt zu schaffen - doch im tiefen Süden sollte es auch 20 Jahre nach der Bürgerrechtsbewegung nicht so einfach werden, einen Schwarzen aus dem Gefängnis freizubekommen ... Kasi Mir:
(∅ = 3,54 Sterne) sehr gut
gut
nett
mäßig
schwach
schlecht
Diskutiert über diesen Film im Forum von mySneak.de!
#1305 20. Januar
"Bombshell" (2019) (... Das Ende des Schweigens) 24 Tage vor Bundesstart
Nacherzählung des Fox-News-Skandals um Roger Ailes (John Lithgow) von Jay Roach ("Trumbo", "Austin Powers"), der 20 Jahre lang den erzkonservativen News-Sender FOX News geleitet und dabei zu dem meistegesehenen News-Network Amerikas gemacht hatte; mitten im Präsidentschaftwahlkampf verklagte die ehemalige Fox-Moderatoing Gretchen Carlson (Nicole Kidman) den mächtigen Newsbaron auf Entschädigung wegen sexueller Belästigung - die Initialzündung für weitere Frauen, ihre Vorwürfte gegen den ursprünglich unantastbar scheinenden Ailes publik zu machen, und schließlich auch die zu jener Zeit bekannteste amtierende Fox-Moderatorin Megyn Kelly (Charlize Theron) zum Nachdenken brachte ... Roughale:

Kasi Mir:
(∅ = 3,61 Sterne) sehr gut
gut
nett
mäßig
schwach
schlecht
Diskutiert über diesen Film im Forum von mySneak.de!
#1304 13. Januar
"JoJo Rabbit" 10 Tage vor Bundesstart
Schwarzhumorige Romanverfilmung von Taika Waititi ("What We Do in The Shadows", "Thor: Ragnarok") über den zehnjährigen Johannes, genannt Jojo (Roman Griffin Davis), der gegen Ende des Zweiten Weltkriegs immer noch ein glühender, wenn auch ziemlich naiver Bewunderer des Führers ist, gerne ein starker Nazi wäre und in seinen Gedanken sogar mit Hitler als unsichtbarem Freund (Waititi) spricht. Während die Front immer näher rückt, erfährt Jojo eines Tages, daß seine Mutter (Scarlett Johansson) ein jüdisches Mädchen (Thomasin McKenzie) im Haus versteckt - und die entpricht so gar nicht der Nazi-Propaganda ... Roughale:

Kasi Mir:
(∅ = 4,08 Sterne) sehr gut
gut
nett
mäßig
schwach
schlecht
Diskutiert über diesen Film im Forum von mySneak.de!
#1303 6. Januar
"1917" 10 Tage vor Bundesstart
Erster-Weltkrieg-Erzählung von Sam Mendes ("American Beauty") über zwei junge britische Soldaten (Dean-Charles Chapman, George McKay), die mit einer eiligen Nachricht durch kürzlich aufgegebenes, aber immer noch feindliches Territorium geschickt werden, um zu verhindern, daß eine größere Einheit in eine deutsche Falle läuft ... Roughale:

Kasi Mir:
(∅ = 4,35 Sterne) sehr gut
gut
nett
mäßig
schwach
schlecht
Diskutiert über diesen Film im Forum von mySneak.de!

Bewertungsschema

= sehr gut (1) sehr weiterempfehlenswert
= gut (2) empfehlenswert, das Geld für die Kino-Karte ist gut investiert 
= nett (3) kann man sich gut ansehen, wenn nicht im Kino dann auf DVD, guter Durchschnitt
= mäßig (4) nichts Dolles, aber man kann den Film ertragen, schlechter Durchschnitt
= schwach (5) Film mit groben Mängeln, nur schwer zu ertragen
= schlecht (6) absoluter Müll, nicht zu ertragen

©2000-2020 mySneak.de-Team. Alle Rechte vorbehalten.