home of the mönckebergSneak™

celebrating 27 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Sneak Cinema
[Passage-Kino]
Sneak VOTE
Wie bewertet Ihr #1368 "A Day to Die"?
1 sehr gut
2 gut
3 nett
4 mäßig
5 schwach
6 schlecht


Ergebnis anzeigen



OV in HH
(english-language
screenings in
Hamburg)


 
May 26 - Jun 1


Savoy
"Top Gun: Maverick"
Sun 13:30
Wed 14:15
Fri 15:45
Sun 16:45
Thu, Tue 17:00
Sat 18:45
Fri 19:00
Thu, Mon-Wed 20:15
Sat 22:00

Savoy
[2D] "Doctor Strange in the Multiverse of Madness"
Sat 12:30
Thu 14:00
Wed 17:15
Sun 20:00

Savoy
"Everything Everywhere All at Once"
Sat 15:30
Mon 17:00

Astor
"Top Gun: Maverick" (OmU)
Thu, Sat, Mon, Wed 16:15
Sun, Tue 19:30

UCI Othmarschen
"Top Gun: Maverick"
Sun 20:00
Sun 21:00

UCI Mundsburg
"Top Gun: Maverick"
Sun 19:50

UCI Wandsbek
"Top Gun: Maverick"
Sun 19:45
Mon 19:30

CinemaxX Dammtor
"Top Gun: Maverick"
Thu-Wed 19:30
Fri, Sun-Wed 22:15
Thu 22:30

CinemaxX Dammtor
[2D] "Doctor Strange in the Multiverse of Madness"
Thu-Sat, Mon-Wed 19:45
Sun 20:10

CinemaxX Harburg
"Top Gun: Maverick"
Thu, Fri-Mon 19:30
Tue, Wed 19:40
Sat 22:50

CinemaxX Harburg
[2D] "Doctor Strange in the Multiverse of Madness"
Fri 23:10

CinemaxX Wandsbek
"Top Gun: Maverick"
Thu-Mon 19:30
Tue, Fri 19:45

CinemaxX Wandsbek
[2D] "Doctor Strange in the Multiverse of Madness"
Thu, Sat 23:15

Studio-Kino
"Everything Everywhere All at Once" (OmU)
Mon 17:30
Wed 18:30
Tue 20:30

Abaton
"Memoria" (2022; OmU)
Thu 11:10
Sat 14:50
Tue 16:50
Sun 17:30

Abaton
"Nawalny" (OmU)
Thu 11:10
Sat 12:40
Mon 15:00

Abaton
"Downton Abbey: A New Era" (OmU)
Thu, Sun 16:10
Saz 16:35
Fri 17:00
Mon 19:20
Wed 20:10

Abaton
"Everything Everywhere All at Once" (OmU)
Thu 14:00
Fri 19:30
Tue 19:40
Thu, Sun, Mon, Wed 21:00
Sau 21:15
Fri 22:30

Abaton
"Red Rocket" (OmU)
Mon 22:00
Thu 22:10

Abaton
"Licorice Pizza" (OmU)
Thu 21:45
Sat 22:30
Wed 22:45

Zeise
"The Outfit" (2022; OmU; Preview)
Tue 20:00

Zeise
"Nawalny" (OmU)
Sun 15:15

Zeise
"Everything Everywhere All at Once" (OmU)
Mon 20:15
Tue 21:30

Filmraum
"One of These Days" (OmU)
Sat 17:30
Fri 17:45
Thu, Sun, Wed 20:00

Filmraum
"C'mon C'mon" (OmU)
Tue 20:00

Filmraum
"Everything Everywhere All at Once" (OmU)
Sat 20:00

Metropolis
"In Country" (1989)
Mon 19:30
Thu 21:45

Metropolis
"The Sixth Sense" (1999)
Sat 19:00

Metropolis
"Women Make Film, Part 4" (2019; OmU)
Sun 19:30




 
May 19 - May 25


Savoy
"Top Gun: Maverick"
Wed 20:15

Savoy
"Twenty One Pilots Cinema Experience"
Thu 21:00

Savoy
[2D] "Doctor Strange in the Multiverse of Madness"
Tue 16:30
Sun 17:00
Wed 17:15
Thu 18:00
Sat 19:00
Fri 19:15
Mon 20:15

Savoy
"X" (2022)
Tue 13:45
Fri 16:30
Mon 17:30
Sat 22:15

Savoy
"Downton Abbey: A New Era"
Sun 14:00
Wed 14:15
Thu 15:00

Savoy
"Everything Everywhere All at Once"
Sun 15:45
Sun 20:00

Savoy
"Grindhouse" (2007)
Tue 19:30

Astor
"Downton Abbey: A New Era" (OmU)
Sun 20:00

UCI Othmarschen
"Top Gun: Maverick"
Wed 20:30

UCI Othmarschen
"Doctor Strange in the Multiverse of Madness"
Sun 19:30

UCI Mundsburg
"Top Gun: Maverick"
Wed 19:30

UCI Mundsburg
"Doctor Strange in the Multiverse of Madness"
Sun 19:30

UCI Wandsbek
"Top Gun: Maverick"
Wed 19:30

UCI Wandsbek
"Doctor Strange in the Multiverse of Madness"
Sun 19:30

CinemaxX Dammtor
"Top Gun: Maverick"
Wed 19:30
Wed 22:30

CinemaxX Dammtor
[2D] "Doctor Strange in the Multiverse of Madness"
Fri, Mon, Tue 16:00
Sat, Sun 17:40
Fri-Wed 19:00
Mon 22:20
Sun, Tue 22:40
Fri 22:50
Sat 23:00

CinemaxX Harburg
"Top Gun: Maverick"
Wed 19:30

CinemaxX Harburg
[3D] "Doctor Strange in the Multiverse of Madness"
Fri 19:00
Sun 20:40

CinemaxX Harburg
[2D] "Doctor Strange in the Multiverse of Madness"
Thu, Mon, Tue 19:00
Sat 19:30
Sat 19:40

CinemaxX Wandsbek
"Top Gun: Maverick"
Wed 19:30

CinemaxX Wandsbek
[2D] "Doctor Strange in the Multiverse of Madness"
Thu, Fri, Tue 19:00
Sat 20:10

Studio-Kino
"Dog" (2022; OmU)
Thu, Fri 18:15
Sat-Mon 18:45
Wed 21:00

Studio-Kino
"One of These Days" (OmU)
Sat, Sun 16:15
Thu, Fri 18:30

Studio-Kino
"X" (2022; OmU)
Tue, Wed 18:45
Thu-Mon 21:00

Studio-Kino
"Everything Everywhere All at Once" (OmU)
Sat, Sun 17:30
Wed 18:30
Thu-Sat 20:30
Tue 21:00

Studio-Kino
"The Northman" (OmU)
Sat, Tue 17:45
Sun, Mon 20:30

Studio-Kino
"Fantastic Beasts: The Secrets of Dumbledore" (OmU)
Sat, Sun 14:30

Studio-Kino
"Face/Off" (1997; OmU)
Tue 20:30

Abaton
"Memoria" (2022; OmU)
Sat 12:30
Sun 13:00

Abaton
"Nawalny" (OmU)
Sat 12:30

Abaton
"Downton Abbey: A New Era" (OmU)
Sat 16:20
Tue 17:00
Thu, Sun 17:10
Mon 17:30
Fri 19:45

Abaton
"Everything Everywhere All at Once" (OmU)
Sun-Wed 19:40
Fri 20:00
Sat 20:10
Sat 22:00
Thu 22:20
Fri 22:30

Abaton
"Red Rocket" (OmU)
Sun, Tue, Wed 22:40
Thu 22:50

Abaton
"Licorice Pizza" (OmU)
Sat 22:15
Thu, Mon 22:40

Zeise
"Nawalny" (OmU)
Sun 15:30

Zeise
"Everything Everywhere All at Once" (OmU)
Thu 20:30
Tue 20:45

Zeise
"C'mon C'mon" (OmU)
Tue 20:30

Filmraum
"C'mon C'mon" (OmU)
Sun 20:00

Filmraum
"Everything Everywhere All at Once" (OmU)
Sat 20:00

Metropolis
"The Jackal" (1997)
Sat 21:45

Metropolis
"The Sixth Sense" (1999)
Sat 21:45

Metropolis
"Cabaret" (1972)
Sun 17:00

Metropolis
"Women Make Film, Part 3" (2019; OmU)
Sun 19:30


Zuletzt gezeigt in der Sneak Preview

#1368 23. Mai 2022

FORUM "A Day to Die" 31 Tage vor Deutschlandstart

#1367 16. Mai 2022

FORUM "Sundown" (2021) 24 Tage vor Deutschlandstart

#1366 9. Mai 2022

FORUM "Dog" (2022) 10 Tage vor Deutschlandstart

Sneak #1368: Goodbye, Bruce ...

Foto © Paramount / SquareOne
A Day to Die
(Foto © Paramount / SquareOne)

Da emma in dieser Woche durch Urlaub abwesend war, kümmerten Roghale und meine Wenigkeit uns heuer zu zweit um die Moderation der Sneak; dabei konnte Roughale gleich zu Beginn zwei Sneak Virgins - eine per E-Mail, eine vor Ort gemeldet - namentlich im Saal willkommen heißen. Ich hingegen hatte weniger Glück, denn auf den Hauptfilm des Abends hatte auch in dieser Woche niemand bei "Guess the Film!" getippt, so daß die Freikarten/Verzehrgutscheine erneut in der Tasche blieben. Dafür hatte ich etwas Zeit, auf norwegische und deutsche Filme unter den Tips hinzuweisen - diese stehen übrigens in der Startliste, weil dort alle Kinostarts gelistet sind; das machen wir, weil in der Vergangenheit diese sonst von Mitspielern manuell hinzugefügt wurden, und anhand des Filmtitels auch uns nicht immer unmittelbar klar ist, in welcher Sprache der jeweilige Film gedreht wurde. Nach diesem kurzen Exkurs machten wir dann eine kurze Versteigerung, in der es diesmal ein DVD-Paket mit einer Sammler-Edition von "Die Hard 2" sowie der Komödie "The Whole Nine Yards" zu ergattern gab, und freudigerweise war die Beteiligung gut, so daß hierfür ein niedriger zweistelliger Betrag in die Knabberkasse wandern konnte. Aus dieser waren dann auch die Haselnusstafeln finanziert worden, die bei der abschließenden "Raubtierfütterung" zusammen mit den üblichen Chips (und eher wenig Flips) von Roughale und Kino-Mitarbeiterin Franziska ins Publikum befördert wurden. Und dann war es Zeit für die (vermutlich) Abschieds-Sneak für Bruce Willis, der ja vor kurzem seine Karriere als Schauspieler krankheitsbedingt beenden mußte.

Deswegen bestand die Trailershow vor der Moderation in dieser Woche auch auschließlich aus Filmen mit dem unfreiwilligen Pensionär; dabei war die Qualität der präsentierten Filme (leider im Gegensatz zum Hauptfilm) sehr hoch und einige Trailer dabei, die schon sehr sehr lange nicht mehr im Vorprogramm der Sneak zu sehen waren. Wer die komplette Liste einsehen möchte, kann dies natürlich auch in dieser Woche im aktuellen Trailerreport nachlesen.

geschrieben von Kasi Mir am 24.05.2022, 21:38

Sneak #1367: Going Loco in Acapulco

Foto © Bleecker Street / Ascot Elite
Sundown
(Foto © Bleecker Street / Ascot Elite)

In dieser Woche gab es eine Neuerung am Rand von Reihe 2 im großen Saal des Passage-Kinos - um mal unseren Bestand an gespendeten Silberscheiben etwas zu reduzieren, ohne gleich eine halbe Stunde mit der Versteigerung zuzubringen, hatten wir einige DVDs dort zum Mitnehmen ausgelegt - für lau, wobei wir einer kleinen Barspende aber nicht abgeneigt waren. Die Stapel fanden kurioserweise erst nach dem Hauptfilm so richtig Interessenten; wir werden diese Aktion aber in den nächsten Wochen fortsetzen. Ansonsten war der Stammteil der Moderation schnell abgewickelt, denn es gab keine Sneak Virgins oder Geburtstagskinder zu begrüßen, und auch beim "Guess the Film!"-Tipspiel konnten wir zwar einen Beteiligungsrekord für 2022 vermelden, hatte aber keine Richtigtipper, unter denen die Freikarten bzw. Verzehrgutscheine hätten verlost werden können. So machten wir direkt mit der Versteigerung zugunsten der Knabberkasse weiter, wo diesmal drei Doppelpacks BluRays im Angebot waren. Dabei gingen das Animations-Doppel ebenso wie die Kombi aus "Ant-Man" und "Super 8" nur sehr zäh für niedrige Beträge weg - die beiden Steelboxen zu "No Country For Old Men" und "Interstellar" erzielten aber sogar über 10 Euro Erlös, so daß sich die Knabberkasse am Ende doch über ordentliche Einnahmen freuen konnte. Aus dieser waren auch die Weingummis und Schokotäfelchen beschafft worden, die Roughale abschließend - diesmal mit tatkräftiger Hilfe durch Sneakgast Martin - zusammen mit den üblichen Chips & Flips ins Publikum beförderte. Und dann war es Zeit für einen eher ungewöhnlichen Film - ungewöhnlich kurz, ungewöhnlich dialogarm, und Acapulco ist jetzt auch nicht der häufigste Spielort für Sneakfilme.

Die Hinweise, die emma in der Trailershow plaziert hatte, waren alle vergleichsweise schwer zu dekodieren da es sich um drei Ensemble-Filme mit einem großen Cast handelte. Daher dürfte in dieser Woche der aktuelle Trailerreport besonders hilfreich sein, um zu verstehen, worauf emma hier angespielt hatte.

geschrieben von Kasi Mir am 17.05.2022, 18:15

Sneak #1366: Not in Suburbia

Foto © FilmNation / LEONINE
Dog
(Foto © FilmNation / LEONINE)

In dieser Woche war es ein wenig leerer als zuletzt - lag das an der Filmstartliste, die nicht wirklich einen Hit zu versprechen schien oder an dem letzten Sneakfilm "X"? - doch trotzdem war der Saal ganz gut gefüllt, als emma, Roughale und meine Wenigkeit die Erschienenen begrüßten. Da es in dieser Woche keine Sneak Virgins zu vermelden gab, konnten wir direkt zum "Guess the Film!"-Tipspiel übergehen, bei dem es diesmal sogar ein volles Dutzend Richtigtipper gab, so war es kein Problem, einen Anwesenden aus diesem "Clever Dozen" auszulosen und ihn mit Freikarten bzw. Verzehrgutscheinen zu belohnen. Danach gab es etwas, an das sich vermutlich nur ältere Sneaker noch erinnern werden, denn nach zwei Jahren und zwei Monaten Pause war es mal wieder an der Zeit, gespendete DVDs und BluRays zugunsten der Knabberkasse (aus der die Süßwaren für die Sneak finanziert werden) zu versteigern; zuletzt war dies vor #1311 "Emma." im März 2020 passiert. Zum Start hatten wir zwei attraktive BluRay-Pakete - eines mit "Skyfall" und "Rock-n-Rolla", das andere mit drei 3D-Filmen - geschnürt, die nach etwas schleppendem Beginn dann jeweils für einen hohen einstelligen Euro-Betrag neue Eigentümer fanden. Das Geld wird wie immer zu 100% in Süßigkeiten für die Raubtierfütterung investiert - in dieser Woche gab es neben Chips & Flips auch Schoko-Ostereier und Schokoladentafeln zu fangen. Und dann folgte mit dem Hauptfilm des Abends ein dreimal so langer Film wie in der Vorwoche - zum Glück nur von der Titellänge her. :-)

Auf dieses Road Movie mit Tierbeteiligung hatte natürlich zuvor auch schon die Trailershow hingewiesen - die eigentlich recht offensichtlich, aber ungewöhnlich sortiert war, so daß erfahrene Betrachter des Vorprogramms die deutlichsten Hinweise als "Red Herrings" fehlinterpretiert haben könnten. Die zahlreichen Hinweise sind natürlich wie üblich im aktuellen Trailerreport zu finden.

geschrieben von Kasi Mir am 10.05.2022, 17:42

Sneak #1365: The X Factor

Foto © A24 / Mad Solar
X
(Foto © A24 / Mad Solar)

Auch zu der Sneak am vergangenen Montag waren wieder mindestens zwei Neulinge in der Sneak erschienen; denn diese beiden wurden uns direkt vor der Veranstaltung als "Sneak Virgins" gemeldet. Da das in der letzten Zeit - erfreulicherweise - wieder häufiger passiert, sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, daß man die Meldung (mit Namen und Sitzreihe) gerne auch vorab per E-Mail an uns schicken kann; persönliche Vor-Ort-Meldungen sind natürlich ebenfalls hochwillkommen. Nach ein Beim beim "Guess the Film!"-Tipspiel hatten wieder fast 30 Sneaker mitgespielt, im Gegensatz zur Vorwoche gab es diesmal aber auch gleich neun Richtigtipper, so das emma für die Verlosung der Freikarten/Verzehrgutscheine wieder aus dem Vollen schöpfen konnte. Das Los entschied dann auch einen Mitspieler, der sich in diesem Jahr bereits zum dritten Mal über den Gewinn freuen konnte; alle anderen Sneakgäste wurden danach von Roughale und emma nicht nur mit Chips & Flips, sondern auch mit jeder Menge klenen Weingummitüten eines Bonner Herstellers bedacht, bevor uns dann der Hauptfilm des Abends den kürzesten Filmtitel seit der Othello-Adaption "O" Ende 2001 bescherte.

Der Film dürfte auch für die Leute, die nicht auf ihn getippt hatten, anhand der Trailershow erratbar gewesen sein - zumindest wenn man von zwei jungen Damen schon einmal gehört hatte. ;-) Im Zweifelsfalle bietet aber auch in dieser Woche der aktuelle Trailerreport wieder Aufklärung - und das war jetzt nicht als Anspielung auf "X" gedacht. ;-)

geschrieben von Kasi Mir am 03.05.2022, 21:53

Sneak #1364: Chicago, the Non-Musical

Foto © Focus Features Ltd.
The Outfit
(Foto © Focus Features Ltd.)

Nach der kleinen Delle am Feiertag hatten sich diesmal wieder über 100 Sneaker am Montag im Passage-Kino eingefunden um zu prüfen, ob zwei guten Filmen noch ein dritter würde folgen können. Zuvor begrüßten emma, Roughale und meine Wenigkeit jedoch erst einmal die Zuschauer, darunter auch zwei Erstlinge, die von Roughale persönlich als Sneak Virgin willkommen geheißen wurden; zudem gab es ein Geburtstagskind, daß wie üblich mit einer Freikarte bedacht wurde. Virgins und Geburtstage (die aber genau auf den Sneakmontag fallen müssen!), können uns jederzeit per E-Mail angekündigt oder direkt vor Ort mitgeteilt werden. Danach freute sich emma über eine hohe Beteiligung beim "Guess the Film!"-Tipspiel, doch leider konnte sie keine Preise auslosen, denn es hatte niemand auf den tatsächlichen Hauptfilm des Abends getippt. Als Trostpflaster gab neben den üblichen Chips & Flips in dieser Woche auch endlich mal wieder die Waffelschnitten mit dem lustigen Namen (den Roughale so gerne vorträgt) zu fangen, bevor dann der Hauptfilm des Abends zu sehen war - eine nett konstruierte Geschichte um Gangster und Schneider, die im Chicago der 1950er Jahre angesiedelt war.

Auf diesen Film gab es natürlich auch drei Hinweise in der anfänglichen Trailershow, wobei Trailerfee emma nach einigen Wochen Verzicht mal wieder eine Nebelkerze eingebaut hatte. Trotzdem war der Hauptfilm erkennbar, wenn man von seiner Existenz wußte; wie emma genau auf ihn verwiesen hat, wird auch in dieser Woche im aktuellen Trailerreport beschrieben.

geschrieben von Kasi Mir am 26.04.2022, 19:01

Sneak #1363: 139 Minutes of WTF

Foto © Allyson Riggs / A24
Everything Everywhere All at Once
(Foto © Allyson Riggs / A24)

Am Ostermontag war es - vermutlich feiertagsbedingt - etwas leerer als in den Wochen davor; Roughale, emma und meine Wenigkeit waren trotzdem vollzählig erschienen, um die Sneakgäste zur ersten Feiertagssneak seit 2019 zu begrüßen - darunter auch einen vorab angemeldeter Neuling, der natürlich als Sneak Virgin namentlich willkommen geheißen wurde. Auch beim "Guess the Film!"-Tipspiel gab es immerhin fünf richtige Tips (trotz insgesamt eher mäßiger Beteiligung), so daß es kein Problem war, einen anwesenden Richtigtipper auszulosen, der sich über zwei Freikarten bzw. Verzehrgutscheine freuen konnte. Dann war es Zeit für die "Raubtierfütterung", bei der es termingemäß nicht nur Chips & Flips, sondern auch kleine Packungen mit Weingummi-Ostereiern zu fangen gab - hoffentlich genug Verpflegung für den Hauptfilm des Abends, der über zweieinviertel Stunden an wahlichen WTF-Momenten von den Machern von "Swiss Army Man" bot.

Bei einem so langen Film fiel die vorausgehende Trailershow natürlich sehr kurz aus, verwies dafür aber auch sehr deutlich auf den Hauptfilm; wer die Hinweise trotzdem nicht verstanden hat oder - was wahrscheinlicher war - zu diesem Zeitpunkt noch im Foyer stand - der kann seine Wissenlücken über den aktuellen Trailerreport beseitigen.

geschrieben von Kasi Mir am 19.04.2022, 12:41

Easter Special: All Easter Monday Sneak Films Ranked

© Photo by George Dolgikh @ Giftpundits.com
Happy Easter! (Foto: © George Dolgikh)

Seit 20 Jahren findet unsere Sneak am Montagabend statt; seitdem gab es daher (der Pandemie geschuldet) 18 Sneaks, die an einem Ostermontag aufgeführt wurden. Bevor in ein paar Stunden der 19. Eintrag in die Annalen der Ostersneaks geschrieben wird, habe ich daher mal geschaut, was denn so an Ostern in unserer Sneak gezeigt wurde. Die Liste findet sich unten, sortiert natürlich nach der durchschnittlichen Bewertung im "Sneak Voting". Mit 3,23 Sternen liegt Ostern deutlich über dem langjährigen Durchschnitt aller Sneakfilme (der knapp unter drei Sternen liegt); außerdem gab es bislang noch keinen "Totalverlust" an Ostern - ich drücke die Daumen, daß das auch weiter so bleibt. ;-)

Hier ist nun die Liste, einige Plazierungen sind sicherlich überraschend:

# Film Sterne Datum
18 #0903 "American Reunion" 2,01 9. April 2012
17 #0952 "I Give It A Year" 2,72 1. April 2013
16 #1266 "Jonathan" (2018) 2,73 22. April 2019
15 #0799 "Chloe" 2,76 5. April 2010
14 #0540 "Coach Carter" 2,83 28. März 2005
13 #0747 "Duplicity" 2,91 13. April 2009
12 #1055 "Big Eyes" 3,02 6. April 2015
11 #1005 "Labor Day" 3,07 21. April 2014
10 #0643 "Shooter" (2007) 3,15 9. April 2007
9 #0593 "Tristan & Isolde" 3,22 17. April 2006
8 #1211 "Ready Player One" 3,39 2. April 2018
7 #1161 "Get Out" (2017) 3,52 17. April 2017
6 #0442 "Cradle 2 the Grave" 3,53 21. April 2003
5 #0387 "Showtime" 3,61 1. April 2002
4 #0854 "Source Code" 3,68 25. April 2011
3 #0492 "Monster" (2003) 3,91 12. April 2004
2 #0692 "Be Kind Rewind" 3,93 24. März 2008
1 #1106 "Eddie The Eagle" 4,22 28. März 2016

geschrieben von Kasi Mir am 18.04.2022, 12:01

Sneak #1362: Billionaire Harry Potter

Foto © Paramount Pictures
The Lost City
(Foto © Paramount Pictures)

Zur letzten Sneak vor Ostern konnten emma, Roughale und ich erfreulicherweise erneut über 100 Gäste begrüßen; darunter war auch eine Sneak Virgin, also ein Erstbesucher, den wir namentlich willkommen hießen. Beim "Guess the Film!"-Tipspiel gab es diesmal so viele Tips auf nicht-englischsprachige Filme, daß ich mir einen kurzen Hinweis nicht verkneifen konnte; zum Glück waren diesmal aber auch vier richtige Tips dabei, so daß die Freikarten bzw. Verzehrgutscheine einem Mitspieler überreicht werden konnten. Bei der "Raubtierfütterung" gab es danach neben den üblichen Chips & Flips auch Ostereier aus Schokolade zu fangen, dabei verteilte Roughale ausnahmsweise in den hinteren Reihen, denn für vorne hatte sich der frühere Sneak-Dauergast Tobias, der für eine Woche aus Dubai zurück in die Hansestadt gereist war freiwillig gemeldet und legte ein großes Verteiltempo an den Mann. ;-). Dann war es Zeit für den Hauptfilm des Abends, der nach Wochen mit Indie-Produktionen und Oscar-Kandidaten (plus chineischer Animation) endlich mal wieder ein Mainstream-Action-Adventure bot, der beim Publikum gut ankam.

Die Trailershow präsentierte dabei für einen von drei namhaften Akteuren (und Actricen) jeweils einen eigenen Trailerklassiker, so daß es auch nicht allzu schwer gefallen sein dürfte, die richtigen Schlüsse zu ziehen. Wer es trotzdem genauer wissen möchte, wird natürlich auch in dieser Woche wieder im aktuellen Trailerreport fündig.

geschrieben von Kasi Mir am 12.04.2022, 19:00

Sneak #1361: Pick-Up Truck

Foto © Weltkino / Flare Film
One of These Days
(Foto © Weltkino / Flare Film)

Zu Dritt konnten wir diesmal die Gäste zur ersten Sneak mit Abkokarten seit dem 9. März 2020 begrüßen - der April brachte einen deutlichen Zuwachs an Besuchern, der Hoffnung auf baldige "normale Verhältnisse" weckte. Beim "Guess the Film!"-Tipspiel war davon noch nichts zu bemerken, denn nur 19 Mitspieler hatten einen Tipp abgegeben, und erneut keiner davon war richtig. So konnten wir nach einem kurzen Hinweis auf das neue Sneak Voting vor Ort (zusätzlich zur Abstimmung auf dieser Webseite) gleich mit der Raubtierfütterung weitermachen. Diesmal verteilten emma und Roughale neben Chips & Flips auch kleine Tüten mit Weingummi von einer bekannten Bonner Firma. Und dann ging es auch schon mit dem Hauptfilm des Abends weiter - der von einem deutschen Regisseur stammte, aber in Texas spielte und natürlich in englischer Originalfassung gezeigt wurde.

Die Trailershow verwies auf diesen Hauptfilm mit zwei monochromatischen Klassikern, von denen einer jede Menge wenig bekannte und der andere eine etwas prominentere Überschneidung aufwies. Genauer kann man das natürlich auch in dieser Woche wieder im aktuellen Trailerreport nachlesen.

geschrieben von Kasi Mir am 05.04.2022, 20:45

Sneak #1360: A Foreign "Wild" Life

Foto © Lakeside Films / Fantawild
Boonie Bears: The Wild Life
(Foto © Lakeside Films / Fantawild)

emma mußte kurzfristig passen, so daß Roughale und ich nur zu zweit auf der nichtvorhandenen Bühne des Passage-Kinos erschienen und die Besucher des Abends begrüßten - darunter auch einen Erstbesucher, der uns kurz vor der Veranstaltung von einem Freund bekanntgemacht wurde und den wir als Sneak Virgin willkommen hießen. Beim "Guess the Film!"-Tipspiel gab es in dieser Woche deutlich weniger - und leider mal wieder keine richtigen - Tips, so daß die Freikarten und Getränkegutscheine wieder in der Tasche bleiben mußten. Nach einem kurzen Hinweis auf den zu Ende gehende Abokartenverkauf und das neue Sneak Voting vor Ort zusätzlich zur Abstimmung auf dieser Webseite, gibt es deswegen mit der wöchenlichen Raubtierfütterung weiter, bei der es in dieser Woche nicht nur Chips & Flips, sondern auch kleine Tafeln Schweizer Schokolade zu fangen gab. Und dann stand ein sehr ungewöhnlicher Sneakfilm an, denn Animation aus China hatten wir bisher noch nicht im Angebot. Ob das so bald wieder der Fall sein wird, bleibt abzuwarten, denn der Film kam eher mäßig an - was aber natürlich auch an der Tatsache gelegen haben könnte, daß die Hauptzielgruppe des Werks die Sneak noch gar nicht besuchen darf. ;-)

Auf den Film hatte die Trailershow - mangels Alternativen - mit zwei anderen Animationsfilmen hingewiesen, von denen der zweite Klassiker wohl als überdeutlich bezeichnet werden muß. Wer es genauer wissen möchte, dem sei auch in dieser Woche der aktuelle Trailerreport als Lesestoff empfohlen.

geschrieben von Kasi Mir am 29.03.2022, 21:43

©2000-2022 mySneak.de-Team. Alle Rechte vorbehalten.