home of the mönckebergSneak™

celebrating 24 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Sneak Cinema
[Passage-Kino]
Sneak VOTE
Wie bewertet Ihr #1283 "Hot Air"?
1 sehr gut
2 gut
3 nett
4 mäßig
5 schwach
6 schlecht


Ergebnis anzeigen
Version 2.08
OV in HH


 
 
15. - 21. August

Savoy
"Once Upon a Time in ... Hollywood"
Do, So, Mi 13:30
Di 13:45
Sa 15:00
Fr 15:30
Do, So, Mo, Mi 17:00
Di 17:15
Sa 18:30
Fr 19:00
Do, So, Mo, Mi 20:30
Sa 22:30

Savoy
[2D] "Toy Story 4"
So 11:00
Sa 12:30
Fr 13:00
Mo 14:30

CinemaxX Dammtor
"Good Boys" (2019)
Do 19:40

CinemaxX Dammtor
"Once Upon a Time in ... Hollywood"
Sa, Mo, Mi 19:15
Fr, So 19:30
Di 21:10
Do 22:30

UCI Othmarschen-Park
"Stuber"
So 20:00

UCI Othmarschen-Park
"Once Upon a Time in ... Hollywood"
Di 20:30

UCI Mundsburg
"Stuber"
So 20:00

UCI Mundsburg
"Once Upon a Time in ... Hollywood"
Mo 20:00

UCI Wandsbek
"Once Upon a Time in ... Hollywood"
So 19:30

Astor
"Once Upon a Time in ... Hollywood" (OmU)
Do, Fr, Mo-Mi 19:30
So 20:00
Fr, Sa 22:45

Studio-Kino
"Blinded by the Light" (OmU)
Sa, So 14:00
Mi 17:45
Do-Di 20:45

Studio-Kino
"Once Upon a Time in ... Hollywood" (OmU)
Do-So 17:00
Mi 18:15
Do-Mi 20:15

Studio-Kino
"The Lion King" (2019; OmU)
Sa, So 14:30
Do, Fr 16:00
Sa, So 16:15
Mo, Di 17:45

Abaton
"Blinded by the Light" (OmU)
So-Mi 19:15
Do-Sa 19:30
Fr 21:15
Sa-Mi 21:45
Do 22:00

Abaton
"Gloria Bell" (OmU)
Fr, Mi 12:45
Sa 14:45
So, Di 17:00
Fr 19:00
Do, So, Mo, Mi 19:15
Sa 19:30
Mo 21:30

Abaton
"Once Upon a Time in ... Hollywood" (OmU)
Do, Sa, Di, Mi 17:00
Fr, So 17:15
Do, Mo-Mi 20:15
Fr-So 20:30
Fr, Sa 22:30

Abaton
"Apollo 11" (OmU)
Sa 11:00
So 13:00

Abaton
"Yesterday" (2019; OmU)
Sa 17:00
Do, So 21:30

Abaton
"The Biggest Little Farm" (OmU)
Sa, So 13:00

Zeise
"Blinded by the Light" (OmU)
Do-Sa, Di 19:15
So 19:30
Di 21:45

Zeise
"Once Upon a Time in ... Hollywood" (OmU)
Di 16:00
Di 19:15
Do-Sa, Mo, Mi 20:30
So 20:45
Di 21:45

Zeise
"Fisherman's Friends" (OmU)
Di 16:45
Mi 19:00

Zeise
"Yesterday" (2019; OmU)
So 14:30
Mi 19:15
Sa 21:45

Zeise
"Apollo 11" (OmU)
Fr 10:00

Zeise
"The Dead don't Die" (OmU)
Fr 17:00
Do 21:45



 
 
8. - 14. August

Savoy
"Once Upon a Time in ... Hollywood"
Mi 14:15
Sa 15:45
So 16:30
Do, Mo, Di 17:00
Sa, So, Mi 20:15
Mo, Di 20:30
Do 20:45
Fr, Sa 22:15

Savoy
[3D] "Toy Story 4"
Do, Mo 14:30
Fr 16:00
Sa 19:30

Savoy
[2D] "Toy Story 4"
Do 12:00
Sa 13:15
So 14:00
Di 14:30
Mi 17:45

Savoy
[2D] "The Lion King" (2019)
So 11:15
Fr 13:15

CinemaxX Dammtor
"Once Upon a Time in ... Hollywood"
Mi 19:00
So 19:15
Fr, Sa, Mo 19:30
Do, Di 19:40
UCI Othmarschen-Park
"Once Upon a Time in ... Hollywood"
So 20:15

UCI Mundsburg
"Once Upon a Time in ... Hollywood"
So 20:00

Astor
"Once Upon a Time in ... Hollywood" (OmU)
Sa 17:00
Fr, Sa 22:45

Studio-Kino
"Once Upon a Time in ... Hollywood" (OmU)
Fr-So 15:00
Do-Di 17:00
Mi 18:45
Do-Di 20:15
Mi 20:45

Studio-Kino
"The Lion King" (2019; OmU)
Do, Mo, Di 16:00
Mi 16:15
Do-Di 18:30
Mi 18:45
Do-Di 20:45

Abaton
"Once Upon a Time in ... Hollywood" (OmU)
Mo 16:15
Di 16:45
Do-So, Mi 17:00
Mo, Di 19:00
Mi 20:15
Do-So 20:30
Mi 21:15
Do-So 21:30
Di 15:00
So 10:50
Sa 13:00
Di 15:00

Abaton
"Apollo 11" (OmU)
So 10:45
Di 14:45

Abaton
"Yesterday" (2019; OmU)
Do, Fr, Di, Mi 14:30
So 17:00
Sa 19:00

Abaton
"The Biggest Little Farm" (OmU)
Do 10:30
So 12:45
Sa 13:00

Abaton
"They Shall Not Grow Old" (OmU)
Fr 12:30
Sa 12:50

Zeise
"Once Upon a Time in ... Hollywood" (OmU)
Di 15:30
Di 19:00
Fr, Sa 19:15
Do, So, Mo, Mi 20:30
Di 22:30
Fr, Sa 22:45

Zeise
"Fisherman's Friends" (OmU)
So 14:15
Mi 19:00
Do, Fr 21:45

Zeise
"Yesterday" (2019; OmU)
Sa, So 21:45

Zeise
"The Dead don't Die" (OmU)
Mi 21:30



 
 
8. - 14. August

Savoy
"Fast & Furious presents: Hobbs & Shaw"
Fr 16:45
Di 17:30
Sa 22:30

Savoy
[2D] "The Lion King" (2019)
So 12:00
Sa 13:30
Do, Di, Mi 14:45
Mo 17:00
Sa 19:30
Fr 19:45
So 20:15
Do, Di 20:30

Savoy
[2D] "Spider-Man: Far from Home"
Mo 14:00
Sa 16:30
Do 17:30

CinemaxX Dammtor
[3D] "The Lion King" (2019)
So 20:00

CinemaxX Dammtor
[2D] "The Lion King" (2019)
Do 20:30
Sa 22:20
Di 22:40

CinemaxX Dammtor
[2D] "Spider-Man: Far from Home"
Fr, So 22:20
UCI Othmarschen-Park
"Fast & Furious presents: Hobbs & Shaw"
So 20:30

UCI Mundsburg
"Fast & Furious presents: Hobbs & Shaw"
So 20:15

Astor
"Fisherman's Friends" (OmU)
Di 21:15

Studio-Kino
"They Shall Not Grow Old"
Sa, So 16:00

Abaton
"Apollo 11" (OmU)
So 10:50
Sa 13:00
Di 15:00

Abaton
"Yesterday" (2019; OmU)
Mo, Mi 12:30
Do, Mo 19:00
Fr-So, Di 19:10
Mi 19:30

Abaton
"The Biggest Little Farm" (OmU)
Fr 13:00
Sa, Mi 15:00

Abaton
"They Shall Not Grow Old" (OmU)
Sa 12:50

Abaton
"The Dead don't Die" (OmU)
Mo 21:40

3001
"Yesterday" (OmU)
Sa, So 17:00
Do 18:30

3001
"The Dead don't Die" (OmU)
So 22:00

Zeise
"Fisherman's Friends" (OmU)
Sa 14:30
Di 16:30
Di 19:00
Fr 21:00
Do, Sa, So 21:30
Fr, Mi 21:45

Zeise
"Yesterday" (2019; OmU)
Mi 17:00
Fr, So-Di 21:45
Sa 22:00

Zeise
"Apollo 11" (OmU)
So 12:30

Zeise
"The Dead don't Die" (OmU)
Fr 17:00
Mo 21:30
Do 21:45

Zuletzt gezeigt in der Sneak Preview

#1283 19. August 2019

"Hot Air" (2018) 17 Tage vor Deutschlandstart

#1282 12. August 2019

"Stuber" 10 Tage vor Deutschlandstart

#1281 5. August 2019

"Late Night" (2019) 24 Tage vor Deutschlandstart

Sneak #1283: Auction Blues, Continued

© Kinostar Filmverleih
Hot Air
(Foto © Kinostar Filmverleih)

Erneut waren Roughale, emma und Simon vor Ort, als das Vorprogramm der Sneak mit Jackie Chan zu Ende ging und das Licht wieder eingeschaltet wurde, um die Besucher der Veranstaltung willkommen zu hausen - darunter auch wieder ein paar "Erstlinge" die als Sneak Virgins von Simon namentlich begrüßt wurden. Danach war emma an der Reihe, daß Guess the Film!-Tipspiels für diese Woche aufzulösen, was leider sehr schnell ging - niemand hatte auf den richtigen Film getippt, so daß keine Freikarten oder Getränkegutscheine den Besitzer wechselten. Daher ging es gleich weiter mit Roughale, der mal wieder versuchte, ein paar Euro für gespendete DVDs/Blurays zu erhalten, die dann in zusätzliche Süßigkeiten für die Sneak investiert werden können. Auch in dieser Woche gestaltete sich diese Versteigerung wieder ziemlich zäh - offenbar stehen die Silberscheiben nicht (mehr?) besonders hoch im Kurs, so daß selbst für (diesmal auf vollständigen Inhalt geprüfte) Doppelpacks selten mehr als zwei Euro geboten wird. Insgesamt dürfte es diesmal so gerade eben für eine Extraladung Süßes gereicht haben - und darum ging es dann auch in der abschließenden Raubtierfütterung, bei der außer Chips und Flips auch kleine Weingummitütchen ins Publikum wanderten, bevor dann der Hauptfilm des Abends bewies, daß es für manchen Briten gar nicht so einfach ist, durchgängig mit amerikanischem Akzent zu spielen. Nun, so lange es nicht so schlimm ist, wie Keanu mit britischem Akzent ... >8-)

Vor der Moderation hatte die Trailershow es geschafft, fast komplett noch nicht in der Sneak gezeigte Trailer (Klassiker und Neuheiten) zu präsentieren - lediglich eine der sieben Filmwerbungen war schonmal in der Sneak zu sehen gewesen, allerdings vor so langer Zeit, daß darüber keine Aufzeichnungen existieren - und unsere Aufzeichnungen gehen in dieser Hinsicht immerhin fast 20 Jahre zurück! Welche Trailer zu sehen waren und wie zumindest die Klassiker mit "Hot Air" zusammenhingen, steht natürlich auch in dieser Woche wieder im aktuellen Trailerreport.

geschrieben von Kasi Mir am 21.08.2019, 21:34

Sneak #1282: Half-empty Amaray Boxes

© 20th Century Fox
Stuber
(Foto © 20th Century Fox)

Auch diesmal begrüßten Roughale, Simon und emma wieder zu Dritt die Zuschauer zur Sneak Preview - darunter einige Erstbesucher, die uns vorab gemeldet wurden und daher von Simon namentlich als Sneak Virgins willkommen geheißen werden konnten. Danach kümmerte sich emma um die Auflösung des Guess the Film!-Tipspiels der Woche, was erneut eine Ehrenrunde benötigte, da die Erstgezogene der diesmal nur fünf Richtigtipper abermals nicht im Saal zugegen war und daher erst bei der zweiten Ziehung die Freikarten bzw. Getränkegutscheine an eine Anwesende überreicht werden konnten. Währenddessen kümmerten sich Roughale und Simon bereits darum, die Knabberkasse mal wieder etwas aufzufüllen, und brachten eine Reihe von gespendeten DVDs und BluRays unter den Hammer. Dabei gab es aber leider eine erst nachher bemerkte Panne, da der Spender der BluRay von "Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull" offenbar vergessen hatte, die Scheibe mit dem Hauptfilm in die Box zu legen, die so nur noch das Bonusmaterial erhielt. Deswegen auch an dieser Stelle die Nachricht an den nicht namentlich bekannten Spender: Sollte die BluRays bei Dir noch lose rumliegen, so wäre es nett, wenn Du die noch nachreichen könntest. Der Ersteigerer der so wenig nützlichen BluRay wird sein Geld selbstverständlich zurückerhalten.

Abschließend gab es zur "Raubtierfütterung" neben den üblichen Chips & Flips auch wieder mal Kaubonbons zu fangen, die diesmal von Simon und Jana ins Publikum befördert wurden. Und dann war das Zwischenprogramm auch schon wieder beendet und der Hauptfilm an der Reihe, der diesmal klar in das Buddy-Cop-Movie-Subgenre einzuordnen war, obwohl eine der beiden Hauptfiguren gar kein Polizist war. Auf diesen Film gab es vorab auch schon relativ deutliche Hinweise im Vorprogramm, denn wie man im aktuellen Trailerreport nachlesen kann, hatten alle Trailerklassiker mit durchaus sneakbekannten Darstellern aus "Stuber" zu tun.

geschrieben von Kasi Mir am 14.08.2019, 16:32

Sneak #1281: Welcome Back, emma!

© eOne Germany
Late Night
(Foto © eOne Germany)

Kurz vor dem Ende der Hamburger Sommerferien war es endlich wieder soweit - unser Trio Infernale, die drei Sneak-MCs emma, Simon und Roughale waren zum ersten Mal seit fast zwei Monaten wieder vollzählig erschienen und begrüßten die Besucher der Sneak von der "Bühne" des großen Saals im Passage-Kino. Simon fiel dabei die Aufgabe zu, ein paar Erstbesucher dieser Veranstaltung - die uns vorab von deren Freunden und Bekannten zur Kenntnis gebracht wurden - namentlich als "Sneak Virgins" willkommen zu heißen. Danach machte sich (gut erholt und mit frischem Elan ausgestattet) emma daran, das Guess the Film!-Tipspiel der Woche aufzulösen, was etwas länger als zuletzt dauerte, denn die Erstgezogene unter den acht Richtigtippern war leider nicht im Saal zugegen, so daß die Getränkegutscheine bzw. Freikarten erst im zweiten Versuch einer anwesenden Mitspielerin überreicht werden konnten. Dann machten sich Roughale und Simon auch schon wieder daran, die Knabberkasse für zusätzliche Süßwaren etwas aufzufüllen und drei Doppelpacks gespendeter DVDs unter den Hammer zu bringen. Leider war es wie zuletzt häufiger, das Interesse an den Silberscheiben war nur mäßig, so daß nur ein paar Euro eingenommen werden konnten. Dieses "Sommerloch" bei der Versteigerung könnte in Bälde dazu führen, daß der Umfang der Süßigkeiten reduziert werden muß, die bei der abschließenden "Raubtierfütterung" ins Publikum geworfen werden. In dieser Woche gab es aber noch die volle Ladung, was neben den üblichen Chips & Flips auch wieder jede Menge kleine Weingummitütchen beinhaltete, die von Simon und Roughale im Saal verteilt wurden, bevor uns der Hauptfilm des Abends ins amerikanische Show Business entführte.

Dies war keine große Überraschung für all jene, die die Trailershow aufmerksam verfolgt hatten, denn alle drei Trailer verwiesen auf ein- und dieselbe Schauspielerin, die im Hauptfilm des Abends prominent vertreten war. Um wen es sich dabei handelt - und wie man die Trailershow auch hätte auffassen können - wird natürlich auch in dieser Woche wieder ausführlich im aktuellen Trailerreport beschrieben.

geschrieben von Kasi Mir am 06.08.2019, 20:35

Sneak #1280: Another Indie

© Concorde Filmverleih GmbH
I am Mother
(Foto © Concorde Filmverleih GmbH)

Da in dieser Woche neben emma auch Simon urlaubte, stand Roughale in dieser Woche allein auf der "Bühne" des großen Saals im Passage-Kino und begrüßte die aufgrund des Sommerwetters und der Ferienzeit in ordentlicher, aber nicht außerordentlicher Zahl erschienenen Besucher der Sneak Preview - darunter diesmal auch drei, die zum ersten Mal dabei waren (und von ihren Freunden bei uns angemeldet wurden) und daher als "Sneak Virgins" besonders willkommen geheißen wurden. Außerdem gab es noch ein Geburtstagskind, das als kleines Geschenk des Kinos einen Getränkegutschein überreicht bekam. Weitere Getränkegutscheine gingen an einen Tipveteran, da er bei dem von mir aufgelösten Guess the Film!-Tipspiel der Woche aus den vier Richtigtippern gezogen wurde. Und dann war das Zwischenprogramm auch schon fast wieder vorbei - es fehlte nur noch die "Raubtierfütterung" bei der es diesmal neben den üblichen Chips &: Flips mal wieder Kaubonbons zu fangen gab. Dabei half für Simon diesmal der Gelegenheitssneaker Martin in der hinteren Saalhälfte aus, während Roughale wie üblich die vorderen Reihen bedachte, bevor dann der Hauptfilm des Abends an der Reihe war - wie in der Vorwoche eine Independent-Produktion (der dritte "Indie" von den fünf Juli-Filmen), ein Regie- und Drehbuch-Erstling - doch ansonsten ganz anders als "Love after Love".

Das fiel auch schon durch die von emma zusammengestellte Trailershow auf, die einen deutlichen Genre-Einschlag nicht verleugnen konnte. Dieser war jedoch weniger klar ein Hinweis als die Schauspieler-Überschneidungen, die diesmal fast den gesamten Cast von "I am Mother" abdeckten - wie das gelingen konnte, und wie die Trailerklassiker gemeint waren, kann man natürlich wieder ausführlich im aktuellen Trailerreport nachlesen.

geschrieben von Kasi Mir am 30.07.2019, 20:57

©2000-2019 mySneak.de-Team. Alle Rechte vorbehalten.