home of the mönckebergSneak™

celebrating 25 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Sneak Cinema
[Passage-Kino]
Sneak VOTE
Wie bewertet Ihr #1299 "Motherless Brooklyn"?
1 sehr gut
2 gut
3 nett
4 mäßig
5 schwach
6 schlecht


Ergebnis anzeigen
Version 2.08
OV in HH


 
 
12. - 18. Dezember

Savoy
[3D] "Star Wars: The Rise of Skywalker"
Mi 17:00
Mi 20:30

Savoy
[2D] "Star Wars: The Rise of Skywalker"
Mi 10:00
Mi 13:00

Savoy
[2D] "Jumanji: The Next Level"
Fr 14:00
Do, Di 17:30
So 20:30

Savoy
"Jay and Silent Bob Reboot"
Do 20:30

Savoy
"Motherless Brooklyn"
Do 14:15
Sa 16:15
Mo 17:30

Savoy
[2D] "Frozen 2"
Sa 13:30
Mo 14:45
So 15:00
Fr 17:00
Sa 19:30

Savoy
"Last Christms"
Di 14:45
So 17:45

Savoy
[70mm] "Joker"
Fr 19:45

CinemaxX Dammtor
[3D] "Star Wars: The Rise of Skywalker"
Mi 11:00
Mi 15:30
Mi 19:15
Mi 20:00
Mi 22:30

CinemaxX Dammtor
[2D] "Jumanji: The Next Level"
Do 19:30

UCI Othmarschen-Park
[3D] "Star Wars: The Rise of Skywalker"
Mi 17:00
Mi 20:45

UCI Othmarschen-Park
[3D] "Jumanji: The Next Level"
So 20:30

UCI Mundsburg
[3D] "Star Wars: The Rise of Skywalker"
Mi 16:00
Mi 20:15

UCI Mundsburg
[3D] "Jumanji: The Next Level"
So 19:30

UCI Mundsburg
"Black Christmas" (2019)
Mo 19:30

UCI Wandsbek
[3D] "Star Wars: The Rise of Skywalker"
Mi 16:00
Mi 20:00

Astor
[2D] "Star Wars: The Rise of Skywalker"
Mi 14:15
Mi 17:30

Studio-Kino
"Star Wars: The Rise of Skywalker" (2019; OmU)
Mi 17:00
Mi 20:30

Studio-Kino
"Wild Rose" (2019; OmU)
Fr 16:00
Mo 16:15
Do, So, Di 18:00
Sa 18:30
Mi 19:15
Fr 19:45
Do, So 20:30
Sa, Mo 21:00

Studio-Kino
"Hustlers" (2019; OmU)
Mo, Di 16:30

Studio-Kino
"Aretha Franklin: Amazing Grace" (OmU)
So 17:45
Fr 18:15
Mo 18:30

Studio-Kino
"Joker" (OmU)
Do 17:15

Abaton
"A Rainy Day in New York" (OmU)
So 10:45
Sa 16:30
So, Di 16:45
Do, Mi 17:00
Fr, Mo 17:10
Sa, So 19:00
Do, Fr, Mi 19:10
Mo 19:30
Di 20:15

Abaton
"Aretha Franklin: Amazing Grace" (OmU)
Fr 17:45
Sa, So 21:30

Abaton
"The Lighthouse" (2019; OmU)
Mo 21:45
Do, Di 22:15

Abaton
"Official Secrets" (OmU)
So 12:50
Fr 15:00

Abaton
"Human Nature" (2019; OmU)
Di 10:00
So 15:00

Abaton
"Marianne & Leonard" (OmU)
Sa 12:45

Abaton
"Joker" (OmU)
So, Mi 21:15
Fr 23:00

3001
"The Lighthouse" (2019; OmU)
Sa, Mo 21:00
So 21:30

Zeise
"A Rainy Ray in New York" (OmU)
Di 19:00

Zeise
"The Lighthouse" (2019; OmU)
Do, Fr, Mo, Di 21:45
Sa 22:45

Zeise
"Aretha Franklin: Amazing Grace" (OmU)
So 11:00
Mi 12:45

Zeise
"Marianne & Leonard" (OmU)
So 11:00
Di 14:00

Zeise
"Joker" (OmU)
Sa 22:30



 
 
5. - 11. Dezember

Savoy
"The Lighthouse" (2019)
Mo 17:15
Di 19:00
Sa 22:45

Savoy
[2D] "Frozen 2"
Sa 12:00
Di 14:00
Sa 14:30
So, Mo 14:45
Fr 15:00
Do 17:15
Mi 17:45
Fr 20:00

Savoy
"Last Christms"
So 12:00
Do 14:45
Mi 15:15
Di 16:30
Sa 17:15
Fr 17:30

Savoy
"The Irishman"
Do 19:45

Savoy
[70mm] "Joker"
Sa 17:45

CinemaxX Dammtor
[3D] "Jumanji: The Next Level"
Mi 19:30
Mi 23:00

UCI Othmarschen-Park
"Doctor Sleep"
So 19:30

[3D] "Hustlers" (2019)
So 19:30

Astor
"The Irishman"
So 11:00

Studio-Kino
"The Lighthouse" (2019; OmU)
Mi 16:15
Di 16:30
Sa 18:30
So, Mo 20:30
Do 21:15

Studio-Kino
"Hustlers" (2019; OmU)
Fr 17:00
Mi 19:00
Sa-Di 21:00

Studio-Kino
"Aretha Franklin: Amazing Grace" (OmU)
Sa, So 16:30
Mi 17:00
Fr 19:00

Studio-Kino
"Joker" (OmU)
So, Mo 17:45

Abaton
"A Rainy Day in New York" (OmU)
Sa 14:45
Do 17:00
Mo 17:30
Do-Sa 19:15
Di, Mi 19:30
So 19:45

Abaton
"Aretha Franklin: Amazing Grace" (OmU)
So 15:00
Sa 21:30
Mo 22:15
Do 22:30

Abaton
"The Lighthouse" (2019; OmU)
Di 17:00
Mo 21:30
So 21:45
Do, Fr 22:15
Mi 22:30

Abaton
"Official Secrets" (OmU)
Sa 16:45
Mi 17:15
Do 21:30
Di, Mi 21:40
So 22:00
Di 22:15

Abaton
"Ford v Ferrari" (OmU)
Mi 21:50

Abaton
"Human Nature" (2019; OmU)
So 10:50
Mi 11:00
Sa 13:00

Abaton
"Marianne & Leonard" (OmU)
Sa 12:45
Mi 15:00

3001
"The Lighthouse" (2019; OmU)
MI 21:00

Zeise
"A Rainy Ray in New York" (OmU)
Mi 11:00
Di 20:00

Zeise
"The Lighthouse" (2019; OmU)
Mi 16:15
So 20:50
Mo 21:00
Do-Sa, Di 21:45

Zeise
"Aretha Franklin: Amazing Grace" (OmU)
So 11:00
Sa 12:00
Mi 13:00

Zeise
"Official Secrets" (OmU)
Di 15:15

Zeise
"Marianne & Leonard" (OmU)
So 11:00
Do 14:00

Zeise
"Joker" (OmU)
Mi 21:45

Sneak #1299: Back to the ... Past

© Warner Bros. Entertainment GmbH
Motherless Brooklyn
(Foto © Warner Bros. Entertainment GmbH)

Ein weiterer Film mit deutlicher Überlänger sorgte wieder für ein zusammengekürztes Zwischenprogramm, in dem Simon aber trotzdem natürlich zu Anfang die vorab beim Sneak-Team gemeldeten Erstbesucher als "Sneak Virgins" namentlich begrüßte. Dann brauchte emma zwei Versuche, um aus den sechs Richtigtippern beim Guess the Film!-Tipspiel der Woche einen Anwesenden auszulosen, der sich über zwei Freikarten bzw. Getränkegutscheine freuen konnte. Eine Versteigerung gab es dann in dieser Woche nicht, so daß Roughale nach einem schnellen Hinweis auf den am nächsten Montag endenden Verkauf der Abokarten für das erste Quartal 2020 gleich zur Raubtierfütterung überging; diesmal warfen Simon und er neben den üblichen Chips & Flips auch Kaumbonbons ins Publikum, bevor dann der Hauptfilm das New York der 1950er zurückbrachte.

Natürlich hatte auch die Trailershow vorab bereits auf Kurzprogramm umgeschaltet, so daß nur ein einziger Trailerklassiker als - dafür ziemlich offensichtlicher - Hinweis auf den Hauptfilm diente. Damit überhaupt jemand den aktuellen Trailerreport anklickt, gebe ich an dieser Stelle keine weiteren Details preis. ;-).

geschrieben von Kasi Mir am 10.12.2019, 15:51

Sneak #1298: Peanut Butter ... Fishes

© Tobis Film AG
The Peanut Butter Falcon
(Foto © Tobis Film AG)

Roughale hatte in dieser Woche zunächst ein brandneues - und deutlich leichteres - Mikro zu bestauenen, das seine Stimme aber trotzdem ohne Verzerrung im Saal verteilte; währenddessen kümmerte sich Simon schonmal um die Begrüßung der Erstbesucher, die wie immer namentlich als "Sneak Virgins" willkommen geheißen wurden. Dann war emma an der Reihe, das Guess the Film!-Tipspiel der Woche aufzulösen und einen Anwesenden unter den Richtigtippern als Gewinner von Freikarten bzw. Getränkegutscheinen auszulosen, was auch gleich im ersten Versuch gelang. Schwieriger gesaltete sich die Versteigerung gespendeter DVDs und BluRays zugunsten der Knabberkasse, bei der es diesmal nur wenig Interesse gab und die Erlöse klein blieben. Trotzdem griffen Simon und Roughale bei der abschließenden Raubtierfütterung aus dem Vollen und verteilten neben Chips und Flips - passend zur Nikolaus-Woche - schonmal Schoko-Hohlfiguren mit weihnachtlicher Anmutung (wobei Roughale überzeugt war, teilweise "verkleidete" Ostereier ins Publikum befördert zu haben :-) ). Nach einem kurzen Hinweis auf den in der kommenden Woche beginnenden Verkauf der Abokarten für das erste Quartal 2020 war es dann auch Zeit für den Hauptfilm des Abends, der zuweilen (siehe Betreff) merkwürdige Nachrungsmittelkombinationen präsentierte.

Die Trailershow hatte vorab eine eher ungewöhnliche Kombination von Klassikern aus fast 25 Jahren Filmgeschichte präsentiert, die am ehesten auf einen Regisseur verwiesen, dessen letzter Film aber bereits vor einigen Wochen angelaufen war. Wie emma das nun wieder gemeint hatte, und wo sich die Hinweise auf den "Peanut Butter Falcon" verbargen, soll hier nicht verraten werden - denn dafür gibt es ja auch in dieser Woche wieder den aktuellen Trailerreport :-).

geschrieben von Kasi Mir am 04.12.2019, 22:53

Q1/2020 season tickets on sale Dec 9th & 16th!

Seasonal Season tickets
'Tis the season for season tickets ...

English: Can you believe it? The 2010 are almost over, and a brand new decade is already looming over the horizon. And what would the start of the twenties be without a Sneak seaon ticket? Certainly less interesting, so let's better not find out at all. :-) Season tickets for the first quarter of 2020 (covering the sneaks from January 6th till March 30th) will go on sale on December 9th starting at 7:30 p.m. at Jana's special area of the ticket counter at the Passage; so if you want to renew your current subscription, start a brand new one, or even buy one as a gift for a friend or loved on, you can do so either that monday evening or a week later on Dec 16th, same time, same, place. The ticket once again costs €78,- which is a 50 Cent discount per sneak.


 

Deutsch: Man glaubt es kaum, aber die Zehnerjahre sind fast vorbei, und ein ganz neues Jahrzehnt schielt bereits über den Horizont. Aber was wäre der Beginn der Zwanzigerjahre ohne Abokarten für die Sneak? Sicherlich weniger interessant und abwechslungsreich, daher sollte man das unbedingt vermeiden. :-) Die Abokarten für das erste Quartal des Jahres 2020 (also vom 6. Januar bis 30. März) sind ab 9. Dezember, 19:30 Uhr an Janas Ecke der Theaterkasse im Passage-Kino erhältlich; wenn Ihr also Eure bestehende Abokarte verlängern, eine neue erwerben oder gar eine an Freunde oder Partner verschenken wollt, könnt Ihr das an jenem Montagabend, oder eine Woche später am 16. Dezember (gleicher Ort und Zeit) tun. Die Karten kosten wie in den vergangenen Jahren wieder €78,-, was einem Rabatt von 50 Cent pro Sneak entspricht.

geschrieben von Kasi Mir am 30.11.2019, 21:49

Sneak #1297: Mix & Match

© Filmwelt Verleihagentur
A Rainy Day in New York
(Foto © Filmwelt Verleihagentur)

Diesmal lief das Zwischenprogramm der Sneak mit leicht vertauschten Rollen ab; da Simon verhindert und emma durch eine Verletzung lädiert war, begrüßten Roughale und meine Wenigkeit diesmal die Besucher der Sneak, wobei Roughale gleich Simon vertrat und ein paar vorab gemeldete Erstbesucher dieser Veranstaltung als "Sneak Virgins" namentlich willkommen hieß; dann kümmerte ich mich um die Auflösung Guess the Film!-Tipspiels der Woche, bei dem es diesmal immerhin sieben Richtigtipper gab, von denen eine Anwesende als Gewinnerin der Freikarten bzw. Getränkegutscheine ausgelost wurde. Dann war es Zeit für die Versteigerung, wo diesmal ausnahmweise Roughale das Geld kassierte und ich die gespendeten DVDs und BluRays anpries, die zugunsten der Knabberkasse einen neuen Eigentümer suchten. Das klappte auch gar nicht so schlecht, für alle drei Doppelpacks ließen fanden sich Abnehmer und die Knabberkasse hatte wieder genug Einnahmen für eine Extraladung Süßes. Darum sollte es dann auch abschließend gehen; neben Roughale half diesmal dankenswerterweise Dennis bei der Verteilung von Chips, Flips und Waffelschnitten aus, bevor dann der Hauptfilm des Abends einen alten Bekannten in die Sneak zurückbrachte, der seit seinem letzten Film ins Zentrum von über 20 Jahre alten, aber neu erhobenen, schweren Anschuldigungen geraten war.

Auf ihn wies auch das Vorprogramm bereits überdeutlich hin - allerdings erst ganz am Ende, denn vorher wollte emma mal wieder für etwas Konfusion sorgen. ;-) Dieses Ansinnen unterstützte der Projektor des Kinosaals leider ungeplant, indem er den ersten Trailer nicht im Bild zeigte, sondern nur den Ton abspielte. Was da gezeigt werden sollte, und wie es diesmal um Nebelkerzen und Hinweise bestellt war, erläutert der aktuelle Trailerreport selbstverständlich ohne Bildausfall. :-)

geschrieben von Kasi Mir am 26.11.2019, 21:19

Sneak #1296: Greyscales

© Universal Pictures International
The Lighthouse
(Foto © Universal Pictures International)

Auch diesmal begrüßten Roughale, Simon und emma nach einer relativ kurzen Trailershow die Besucher der Sneak Preview zu einer im Vergleich zur Vorwoche immerhin etwas längeren Moderation, und das, obwohl Simon keine Erstbesucher als "Sneak Virgins" zu begrüßen hatte. So konnte emma gleich zur Auflösung des Guess the Film!-Tipspiels der Woche übergehen, bei dem sie mich als Losfee für den Gewinner der Freikarten bzw. Getränkegutscheine auserkoren hatte - dazu mußte ich mich allerdings zuerst selbst aus dem "Lostopf" entfernen, denn ich hatte den Hauptfilm des Abends ebenfalls getippt. Es fand sich aber natürlich noch eine andere anwesende Richtigtipperin, der der verdiente Gewinn überreicht werden konnte. Währendessen kümmerten sich Simon und Roughale schonmal um die Versteigerung gespendeter DVDs und BluRays zugunsten der Knabberkasse, die diesmal eine Reihe von modernen Klassikern von Kultregisseuren wie Tim Burton oder Quentin Tarantino im Angebot hatte und auch ganz ordentlich angenommen wurde. Zwei der drei Doppelpacks gingen für jeweils ein paar Euro an neue Eigentümer, eines erreichte sogar fast zweistellige Erlöse. Wie jedes Mal wird das Geld natürlich wieder in Gänze zur Beschaffung zusätzlichen Süßkrams für die Sneak investiert - was wir auch in dieser Woche natürlich gemacht haben, so daß Roughale und Simon abschließend nicht nur Chips & Flips, sondern auch Schokoriegel verschiedener Sorten ins Publikum befördern konnten, bevor die Leinwand dann für den Hauptfilm bestenfalls zur Hälfte benötigt und in Grautöne getaucht wurde.

Das kurze Vorprogramm hatte diesmal nicht unbedingt mit einem sehr langen Film zu tun, sondern mehr mit der Tatsache, daß "The Lighthouse" eigentlich nur zwei Darsteller hatte und man diese mit den beiden gezeigten Trailerklassikern stilistisch geradezu perfekt präsentieren konnte. Genauer erläutere ich das natürlich auch in dieser Woche wieder im aktuellen Trailerreport.

geschrieben von Kasi Mir am 20.11.2019, 21:38

©2000-2019 mySneak.de-Team. Alle Rechte vorbehalten.