home of the mönckebergSneak™

celebrating 27 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Sneak Cinema
[Passage-Kino]
Sneak VOTE
Wie bewertet Ihr #1350 "Licorice Pizza"?
1 sehr gut
2 gut
3 nett
4 mäßig
5 schwach
6 schlecht


Ergebnis anzeigen
Version 2.08


OV in HH
(english-language
screenings in
Hamburg)
(all screenings
2G plus only)


 
Jan 20 - 26


Savoy
[70mm] "Licorice Pizza" (Preview)
Wed 20:15

Savoy
"Sing 2"
Sun 13:30
Thu, Tue 13:45
Wed 17:30
Sat 19:00

Savoy
"The King's Man"
Mon 20:15
Sat 21:45

Savoy
"The Matrix Resurrections"
Sat 15:30
Tue 16:30
Fri 18:30

Savoy
"Spider-Man: No Way Home"
Sat 12:00
Wed 14:00
Fri 15:00
Sun 16:15
Mon 16:45
Thu, Tue 20:00

Savoy
"West Side Story" (2021)
Mon 13:15
Thu 16:30
Sun 19:45

UCI Othmarschen
"Spider-Man: No Way Home"
Sun 20:30

UCI Mundsburg
"Spider-Man: No Way Home"
Sun 19:20

UCI Wandsbek
"Spider-Man: No Way Home"
Sun 20:20

CinemaxX Dammtor
"Nightmare Alley"
Thu 15:15

CinemaxX Dammtor
"The Matrix Resurrections"
Wed 18:30

CinemaxX Dammtor
"Spider-Man: No Way Home"
Thu, Sun 16:00
Mon 16:45
Sat 18:20
Fri 18:30
Wed 18:45
Sun 19:15

CinemaxX Harburg
"Spider-Man: No Way Home"
Wed 19:40

Studio-Kino
"Nightmare Alley" (OmU)
Thu-Sun 17:30
Wed 18:30
Thu-Tue 20:30

Studio-Kino
"Spencer" (2021; OmU)
Wed 16:30
Thu, Fri 18:30
Sat-Tue 21:00

Studio-Kino
"Pleasure" (2021; OmU)
Mon, Tue 18:00
Sat, Sun 18:30
Thu, Fri, Wed 21:00

Studio-Kino
"Dune" (2021; OmU)
Sat 14:15

Abaton
"Nightmare Alley" (OmU)
Tue 19:15
Thu, Fri 19:30
Sat, Wed 19:40
Sun, Mon 20:00

Abaton
"Spencer" (2021; OmU)
Mon 15:00
Tue 16:50
Thu, Fri, Wed 17:00
Sat, Wed 17:15
Sun 17:40
Wed 19:30
Thu, Tue 19:45
Fri-Sun 20:10

Abaton
"Pleasure" (2021; OmU)
Sun 21:10
Tue, Wed 22:00
Thu, Mon 22:15
Fri 22:40
Sat 23:00

Abaton
"Mothering Sunday" (OmU)
Sat 12:40

Abaton
"Annette" (2021; OmU)
Sun 13:30

Abaton
"House of Gucci" (OmU)
Fri-Sun 16:45
Sat 22:40

Abaton
"The French Dispatch" (OmU)
Sat 17:50

Zeise
"Nightmare Alley" (OmU)
Fri, Tue 19:15
Thu, Sun, Wed 20:00
Mon 20:30
Thu 20:45
Sat 20:45

Zeise
"Spencer" (2021; OmU)
Tue 14:00
Mon 18:00
Fri, Tue 19:00
Thu, Sat, Wed 20:45

Zeise
"The Tragedy of Macbeth" (OmU; Apple TV Preview)
Tue 10:00
Fri 14:00
Sat, Wed 15:00
Mon 17:30

Zeise
"House of Gucci" (OmU)
Tue 16:15
Thu, Wed 20:30
Sat 21:15
Fri 21:30

3001
"Spencer" (2021; OmU)
Sun 16:30
Fri, Mon, Wed 18:30
Sat 19:00
Tue 21:00

3001
"Pleasure" (2021; OmU)
Mon 21:00
Tue, Wed 21:30

Metropolis
"Saraband for Dead Lovers" (1948)
Sat 19:00

Metropolis
"The Gentle Gunman" (1952)
Sat 21:00

Metropolis
"All Night Long" (1962)
Sun 19:30

Metropolis
"Buddies" (1985)
Mon 19:30

Metropolis
"I Believe in You" (1952)
Tue 17:00

Metropolis
"The Night of the Hunter" (1955)
Wed 19:30


 
Jan 13 - 19


Savoy
"Licorice Pizza" (Preview)
Wed 20:15

Savoy
"Scream" (2022)
Fri 15:45
Thu, Sun 17:00
Tue 17:45
Mon 20:30
Sat 22:15

Savoy
"The King's Man"
Mon 13:45
Wed 17:00
Sat 19:00

Savoy
"The Matrix Resurrections"
Sat 15:30
Sun 19:45

Savoy
"Spider-Man: No Way Home"
Sat 12:00
Sun 13:30
Tue 14:15
Mon 17:00
Fri 18:30
Thu 19:45

UCI Othmarschen
"Scream" (2022)
Sun 20:30

UCI Mundsburg
"Scream" (2022)
Sun 19:30

UCI Wandsbek
"Scream" (2022)
Sun 19:30

CinemaxX Dammtor
"The Matrix Resurrections"
Tue 20:50

CinemaxX Dammtor
"Spider-Man: No Way Home"
Sat 15:45
Thu, Fri, Wed 16:00
Sat, Mon-Wed 18:45
Thu 19:00
Sun 20:00
Fri 21:00

CinemaxX Harburg
"Spider-Man: No Way Home"
Tue, Wed 19:00
Sun 20:15

CinemaxX Wandsbek
"Spider-Man: No Way Home"
Wed 16:45

Studio-Kino
"Spencer" (2021; OmU)
Sat, Sun 18:00
Wed 19:00
Thu, Fri 20:30
Sat-Tue 21:00

Studio-Kino
"Pleasure" (2021; OmU)
Mon 18:00
Sat 18:30
Tue 20:30
Thu, Fri, Wed 21:00

Studio-Kino
"The 355" (OmU)
Thu, Tue, Wed 18:15

Studio-Kino
"Spider-Man: No Way Home" (OmU)
Thu, Tue 17:15
Sat-Mon 20:30

Studio-Kino
"Dune" (2021; OmU)
Sat 14:45

Abaton
"Spencer" (2021; OmU)
Tue 15:00
Fri, Sun, Mon 16:30
Thu, Wed 17:00
Sat 17:10
Fri, Sun, Mon 19:00
Thu, Wed 19:30
Tue 19:45
Sat 20:00

Abaton
"Pleasure" (2021; OmU)
Sat 19:30
Fri, Sun, Mon 21:30
Wed 21:50
Thu 22:00
Tue 22:15

Abaton
"Mothering Sunday" (OmU)
Sat 12:45

Abaton
"Annette" (2021; OmU)
Sun 14:10
Fri 15:30
Tue 15:45

Abaton
"The Matrix Resurrections" (OmU)
Fri, Mon, Wed 22:30
Sat 22:50

Abaton
"House of Gucci" (OmU)
Sun 17:15
Fri, Mon-Wed 19:15
Sat 19:40
Thu 20:00
Sun 20:30
Sat 22:30

Abaton
"The French Dispatch" (OmU)
Mon 14:15
Thu 14:30
Wed 14:45
Tue 17:30
Sat 17:40
Sun 19:30

Abaton
"Dune" (2021; OmU)
Fri 13:30

Zeise
"Spencer" (2021; OmU)
Mon 18:15
Sat 19:45
Sun 20:30
Thu 20:45
Fri, Wed 21:30
Tue 21:45

Zeise
"The Tragedy of Macbeth" (OmU; Apple TV Preview)
Sun 15:15
Thu, Sat 15:30
Tue 16:30
Mon 17:30
Fri 18:00
Wed 18:30

Zeise
"House of Gucci" (OmU)
Sun 19:45
Thu 20:15
Fri, Wed 20:30
Sat 20:45
Tue 21:30

Zeise
"The French Dispatch" (OmU)
Tue 19:00

3001
"Spencer" (2021; OmU)
Wed 18:30
Thu-Mon 19:00
Tue 21:00

3001
"Pleasure" (2021; OmU)
Thu-Mon 21:30

3001
"Chaos Walking" (OmU)
Wed 21:00

Metropolis
"The Captive Heart" (1946)
Fri 17:00

Metropolis
"All Night Long" (1962)
Wed 17:00
Sun 19:30
Sat 21:30

Metropolis
"Saraband for Dead Lovers" (1948)
Tue 19:30


Zuletzt gezeigt in der Sneak Preview

#1350 17. Januar 2022

FORUM "Licorice Pizza" 10 Tage vor Deutschlandstart

#1349 10. Januar 2022

FORUM "The Card Counter" 52 Tage vor Deutschlandstart

#1348 3. Januar 2022

FORUM "King Richard" 52 Tage vor Deutschlandstart

Sneak #1350: Deep Dish Licorice

Foto © Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.
Licorice Pizza
(Foto © Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.)

Da Roughale kurzfristig unpäßlich war, begrüßten diesmal nur emma und meine Wenigkeit die Gäste zum kleinen Jubiläum - und konnten einen vorab dem Team gemeldeten Erstbesucher als Sneak Virgin wilkommen heißen. Danach gab es zum ersten Mal seit September wieder die große Auswahl, denn bei "Guess the Film!" hatte sich jeder dritte Teilnehmer für den richtigen Film entschieden; gleich im ersten Versuch loste die hier schreibende "Glücksfee" ;-) eine Anwesende aus, die sich über Freikarten bzw. Getränkegutscheine freuen konnte. Und dann war es auch schon wieder Zeit für die abschließende Raubtierfütterung, bei der es diesmal zwar keine Flips, aber Chips und jene Waffelschnitten zu fangen gab, deren Namen Roughale so lustig findet. Danach war es dann auch schon höchste Zeit für den Hauptfilm des Abends, der von einem der renommiertesten Filmemacher unserer Zeit stammte.

Da dieses neue Werk von Paul Thomas Anderson zwei Stunden und 16 Minuten lang war, fiel die Trailershow zu Beginn der Veranstaltung entsprechend kurz - und deutlich - aus; damit ich hier nicht den ganzen Trailerreport zitierte, verweise ich auf ihn einfach per Link. ;-)

geschrieben von Kasi Mir am 18.01.2021, 22:19

Sneak #1349: Counting...

Foto © Lucky Number, Inc
The Card Counter
(Foto © Lucky Number, Inc)

Diesmal konnten wir wieder zu dritt die Gäste der ersten nach "2G plus"-Regeln betriebenen Sneak Preview begrüßen - denn nach zwei Wochen Pause war Roughale aus der Hauptstadt zurückgekehrt. Zusammen mit emma und meiner Wenigkeit gab es dabei keine Sneak Virgin zu begrüßen, aber immerhin hatten zwei Mitspieler bei "Guess the Film!" richtig gelegen - sie waren nur leider nicht zur Sneak erschienen, so daß die Freikarten bzw. Getränkegutscheine nicht verteilt werden konnten. Nach einigen kurzen Ausführungen zum Sneakjahr 2021 beim Voting (die im Special-Bereich nachgelesen werden können) ging es daher über zur "Raubtierfütterung", bei der es diesmal neben Chips & Flips vermutlich mehr Minirollen Kaubonbons zu fangen gab, als Leute im Saal anwesend waren. Und dann wiederholten emma und ich nochmal den Rat zumindest in den nächsten Monaten pünktlich um 20:30 Uhr im Saal zu sein, da die Oscar-Saison wieder mit jeder Menge langer Filme "droht" und der Hauptfilm dadurch auch schon mal um kurz nach halb Neun starten kann. Dann war es aber Zeit für den Hauptfilm des Abends, in dem Altmeister Paul Schrader uns mal wieder in die Glitzerwelt der Spielcasinos entführte.

Die Trailershow hatte auf diesen Film natürlich ebenfalls schon hingewiesen; von den diesmal drei Klassikern mit Überschneidungen war allerdings der erste quasi nicht zu entschlüsseln und der zweite auch nicht gerade offensichtlich. Wer daher nicht verstanden hat, worauf sich die Hinweise genau bezogen dem sei wie immer der aktuelle Trailerreport ans Herz gelegt, der diese selbstverständlich erklärt.

geschrieben von Kasi Mir am 11.01.2021, 19:56

From Jan 10th: Sneak operates under "2G plus" rules

Testing, Testing, one, two...
Testing, Testing, one, two...

English:

As the city senate once again tighened anti-covid rules and regulations, from Monday, January 10th on, all cinemas are mandated to enforce a "2Gplus" admittance policy. This means that in order to get access to the cinemas (including our Sneak, of course), you need to present not only photo ID and proof of full vaccination, but also a negative antigen test result (less that 24 hours old, alternatively a PCR test less that 48 hours old) from a certified provider. Exempt from the testing requirement are people with a proof of a booster vaccination from the day of that (usually) third vaccination on. Please have those documents ready for presentation when queueing up for the Sneak on Monday.


 

Deutsch:

Die Stadt verschärft im Kampf gegen Covid-19 erneut die Regelungen (u.a.) für den Kinobesuch; ab Montag, den 10. Januar müssen alle filmtheater der Stadt nach "2Gplus"-Regeln operieren. Dies bedeutet, daß Gäste für den Einlaß ins Kino (auch für unsere Sneak) nun nicht nur einen Lichtbildausweis uns der Beleg einer vollständigen Imfpung, sondern zudem ein negatives Antigen-Testergebnis, dad nicht älter als 24 Stunden sein darf (alternativ einen PCR-Testergebnis, das weniger als 48 Stunden alt ist) vorlegen müssen. Ausgenommen von dieser Testpflicht sind Personen die eine Auffrischungsimpfung nachweisen können - und zwar ab dem Tag der (üblicherweise) dritten Impfung. Bitte haltet die notwendigen Belege bereit, wenn ich Euch am Montag für die Sneak in die Schlange einreiht.

aktualisiert von Kasi Mir am 08.01.2022, 17:17

Sneak #1348: 15 - Love

Foto © Westbrook / Warner Bros.
King Richard
(Foto © Westbrook / Warner Bros.)

Der Start der ersten Moderation des Jahres 2022 war etwas konfus, denn es war exakt 20:37 Uhr, als emma und ich die Besucher der Sneak Preview begrüßen wollten - doch ein signifikanter Anteil stand zu diesem Zeitpunkt noch draußen im Foyer an. Tatsächlich trudelten an diesem Montagabend die letzten Gäste erst gegen 21 Uhr im Saal ein; deswegen sei hier noch einmal der Hinweis erlaubt, daß die Sneak Preview um 20:30 Uhr beginnt und wir empfehlen, zu diesem Zeitpunkt auch im Saal zu sein. Insbesondere bei einem langen Hauptfilm - wie an diesem Montag - kann das Vor- und Zwischenprogramm sehr kurz ausfallen, damit alle Sneaker eine Chance haben auch noch am Montag wieder zuhause anzukommen. So war auch der eine Erstbesucher, der als Sneak Virgin namentlich begrüßt werden sollte, zunächst noch nicht im Saal anwesend, so daß wir erst einmal mit der Auflösung des "Guess the Film!"-Tipspiels weitermachten, wo diesmal einer der zwei Richtigtipper tatsächlich im Saal anwesend war, so daß wir die Freikarten bzw. Getränkegutscheine diesmal an den Mann bringen konnten. Danach war es dann schon Zeit für die erste "Raubtierfütterung", wo es neben den üblichen Chips & Flips diesmal auch kleine Schweizer Schokoladenpakete in Dreiecksform zu fangen gab. Dabei muß ich mich bei allen entschuldigen, die ich getroffen habe, weil ich eigentlich einen Interessenten vor, hinter oder neben ihnen erreichen wollte - und nein, ich war nicht betrunken, meine Hand-Auge-Koordination ist wirklich so schlecht. ;-)

Der erste Hauptfilm des Jahres war nicht nur lang, sondern auch ein typischer Vertreter der Kategorie Oscar-Anwärter. Ob es mit der einen oder anderen Nominierung klappen wird, erfahren wir am 8. Februar; der Hinweis (ja, nur einer!) im Vorprogramm war aber jedenfalls so deutlich, daß ihn so gut wie jeder bemerkt haben sollte. Und die, die nicht da waren können natürlich einfach wieder im aktuellen Trailerreport nachgucken. Frohes neues Jahr!

geschrieben von Kasi Mir am 04.01.2021, 18:46

A New Year - and Old (but Relevant) Advice

All the best for the New Year!
All the best for the New Year!

English:

After another year with major challenges, we from mySneak.de would like to wish all you Sneakers out there a Happy New Year 2022! On our end, we will contninue our efforts to bring interesting (and at times surprising) films to your attention - hopefully in 2022 once again with a full roster of 52 Sneak Previews (fingers crossed!). We are thankful for everyone who returned to our little weekly celebration of film once the cinemas opened up again, and would like that trend very much to continue into the new year, so that by the end of December, we can hopefully say we've returned to "normal" (whatever that means ;-) ).

One thing which is kind of returning this year is "Award Season"; as the major contenders for Oscars, Baftas and other awards one by one will get their spot in the limelight (and hopefully also on the Sneak screen), we'd like to once again remind you that the Sneak officially starts at 8:30 p.m. and recommend that you'll be present in the theatre at that time - because as award contenders are often considerably longer than two hours, arriving any later that 8:30 runs the risk of missing the trailershow, our trademark moderaton, or even the beginning of the movie if it's an especially long one. So if you can, arrive on time, and in any case enjoy the year 2022 at the Sneak!


 

Deutsch:

Nach einem weiteren Jahr mit vielen Herausforderungen wünschen wir von mySneak.de Euch Sneakern herzlichst ein Frohes Neues Jahr 2022! Wir geloben weiter zu versuchen, Euch mit der Sneak interessante (und zuweilen überraschende) Filme nahezubringen - in 2022 hoffentlich wieder ein volles Programm aus 52 Sneak Previews (toi, toi, toi!). Wir bedanken uns bei jedem, der 2021 nach der Wiedereröffnung der Kinos zu unserer kleinen wöchentlichen Feier des Mediums Film zurückgekehrt ist, und würden uns freuen, wenn sich dieser Trend im neuen Jahr fortsetzte, so daß wir Ende Dezember hoffentlich resümieren können, daß wir zur "Normalität" zurückgekehrt sind (was auch immer das bedeuten mag ;-) ).

Eine Sache, die nun wieder zurückkehrt, ist die "Award Season"; während die großen Favoriten für Oscars, Baftas und andere Preise Zug um Zug ihren Platz im Rampenlicht (und hoffentlich auch auf der Sneak-Leinwand) erhalten werden, möchten wir die Gelegenheit nutzen und daran erinnern, daß die Sneak offiziell um 20:30 Uhr beginnt. Wir empfehlen, zu diesem Zeitpunkt bereits Platz genommen zu haben - denn da Oscar-Kandidaten oft deutlich länger als zwei Stunden sind, würde man bei späterem Eintreffen das Risiko eingehen, die Trailershow, unsere Moderation, oder gar - bei einem besonders langen Vertreter - den Anfang des Films zu verpassen. Also: wann immer möglich, versucht pünktlich einzutreffen - und in jedem Fall viel Spaß mit dem Sneakjahr 2022!

aktualisiert von Kasi Mir am 01.01.2022, 16:37

Sneak #1347: Talar þú Íslensku?

Foto © A24 / Koch Films
Dýrið
(Foto © A24 / Koch Films)

Es war leer am vergangenen Montag im großen Saal des Passage-Kinos - nun ist die Sneak zwischen den Jahren traditionell diejenige mit den wenigsten Zuschauern, Corona ist immer noch ein großes Problem, und dann war in dieser Woche dann auch noch ein nicht englischsprachiger Film angekündigt. Diese Umstände dürften alle ihren anteil gehabt haben, daß die letzte Sneak des zweiten Pandemiejahres vermutlich die am schlechtesten besuchte seit #0704 "Balls of Fury" war (als im Foyer des "Streits" mehr Leute das EM-Fußballspiel Deutschland - Östtereich schauten als im Saal den Sneakfilm). Trotzdem freuten emma und meine Wenigkeit uns über jeden, der den Weg in die Mönckebergstraße gefunden hatte, darunter auch eine Erstbesucherin, die als Sneak Virgin namentlich begrüßt wurde. Danach gab sich emma alle Mühe, Freikarten oder Getränkegutscheine unter den erneut immerhin fünf Richtigtippern beim "Guess the Film!"-Tipspiel zu verlosen; doch da niemand der fünf Anwesend war, mußte es bei dem Versuch bleiben. So blieb nur noch die letzte "Raubtierfütterung" des Jahres übrig, bei der emma und ich etwas Mühe hatten, die Chips & Flips sowie Pakete mit Rumkugeln unter die Leute zu bringen. Und dann gab es den letzten Hauptfilm anno 2021 - der aktuell noch im Rennen für den Auslands-"Oscar" ist und der zwar mit Isländisch eine Sprache verwendete, die nicht alzuviele beherrschen dürften - aber da der Film sehr wenig Dialoge aufwies, mußte man seine Augen für die Untertitel nicht allzu stark anstrengen. ;-)

Der isländische Film hatte allerdings eine nicht-isländische Hauptdarstellerin - sie stammte zwar aus Schweden, hat aber in den letzten 10+ Jahren bereits in jeder Menge englischsprachiger Filme mitgewirkt, von denen vier sogar in der Sneak gelaufen waren. So hatte Trailerfee emma keine großen Probleme, Hinweis-Trailer für das Vorprogramm zu finden, wie man im aktuellen Trailerreport nachlesen kann.

Damit ist das Sneakjahr 2021 vorbei; wir vom mySneak.de-Team bedanken uns für den Zuspruch in schwierigen Zeiten und hoffen, daß wir anno 2022 wieder ein komplettes Sneakprogramm bieten können. Einstweilen einen Guten Rutsch!

geschrieben von Kasi Mir am 28.12.2021, 22:31

Sneak #1346: DirtyBulimic Diana

Foto © Pablo Larrain, DCM
Spencer
(Foto © Pablo Larraín, DCM)

Zur letzten Sneak vor Weihnachten waren erneut etwa 80 Kinobesucher erschienen, die von emma, Roughale und meiner Wenigkeit herzlich begrüßt wurden. Sneak Virgins gab es diesmal nicht, aber dafür gleich fünf Richtigtipper beim "Guess the Film!"-Tipspiel der Woche, von denen mindestens einer auch anwesend war und sich über Freikarten bzw. Verzehrgutscheine freuen konnte. Danach oblag es mir, die Sneaker darauf hinzuweisen, daß der Film in der folgenden Woche kein englischsprachiger sein würde - dem Booking des Passage-Kinos war einfach kein einziger englischsprachiger Film angeboten worden, ein Novum in über 27 Jahren Sneak Preview. So wird die Sneak am 27. Dezember zwar in Originalfassung, aber nicht in Englisch sein; älterer Sneaker mögen sich erinnern, daß das in grauer Vorzeit (z.B. bei #0320 "Crouching Tiger, Hidden Dragon", auch #0316 "Brother", #0202 "Perdita Durango" oder #0404 "Real Women Have Curves" hatten große Strecken mit nicht-englischem Ton) auch schonmal unangekündigt passiert war, aber wir wollten nach so langer Zeit nicht Sneaker vor dem Kopf stoßen und hatten uns daher entschieden, dies vorab zu kommunizieren. Danach gab es dann bei der "Raubtierfütterung" nicht nur Chips & Flips, sondern passend zum nahenden Fest auch kleine Schoko-Weihnachtsmänner und große Lebkuchen-Riegel zu fangen, bevor ich dann den letzten englischsprachigen Sneakfilm des Jahres 2021 vorstellen konnte, mit dem die Oscar-Saison 2022 wohl offiziell begonnen hat.

Im Gegensatz zur Vorwoche hatten diesmal wieder alle - zwei - Trailerklassiker des etwas kürzeren Vorprogramms etwas mit dem Hauptfilm "Spencer" zu tun; ich würde sogar sagen, daß die Hinweise recht deutlich ausgefallen waren. Wer sie trotzdem nicht zuordnen konnte, oder einfach noch einmal nachsehen will, was denn genau gespielt wurde, dem kann der aktuelle Trailerreport sicherlich weiterhelfen.

geschrieben von Kasi Mir am 21.12.2021, 22:13

©2000-2022 mySneak.de-Team. Alle Rechte vorbehalten.