home of the mönckebergSneak™

celebrating 25 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Sneak Cinema
[Passage-Kino]
Sneak VOTE
Wie bewertet Ihr #1317 "Astronaut" (2019)?
1 sehr gut
2 gut
3 nett
4 mäßig
5 schwach
6 schlecht


Ergebnis anzeigen
Version 2.08
Filmfest Hamburg
24.9. - 3.10.2020
im Passage,
Abaton, Metropolis,
CinemaxX Dammtor,
und Studio Kino
OV in HH
(english-language
screenings in
Hamburg)


 
24. - 30. September


Savoy
"Bill & Ted Face the Music"
Fr 16:30
Fr 22:30

Savoy
"The Personal History of David Copperfield"
So 13:30
Sa 14:30
Do, Mo, Mi 17:30

Savoy
[70mm] "Tenet"
So 16:30
Di 17:00
Sa 17:30
Fr 19:00
Do, Mo-Mi 20:30
Sa 21:00

CinemaxX Dammtor
"Tenet"
Do 19:00
Fr-So, Mi 19:15

UCI Othmarschen
"The New Mutants"
So 20:00

UCI Othmarschen
"Tenet"
Do, Di 17:00
So 19:15
Mo, Mi 20:30

UCI Mundsburg
"Tenet"
So 20:00

UCI Wandsbek
"Tenet"
Do, Di 16:30
Mo, Mi 20:05

Studio-Kino
"Bill & Ted Face the Music"
Fr 21:15

Studio-Kino
"Seberg" (OmU)
Fr 16:15
Sa 16:30
Do, Di 18:30
So 21:15

Abaton
"Seberg" (OmU)
Fr 19:00
Sa 19:45
Mi 20:45
Do, So-Di 21:00

Abaton
"Love Sarah" (OmU)
Do 14:30
Fr 14:45
Sa 15:15
Mo 16:00

Abaton
"That Pärt Feeling" (OmU)
Sa 10:40
So, Mi 13:15

Abaton
"Tenet" (OmU)
Sa, Di, Mi 19:15
So 19:30
Do 20:00
Sa, Mi 22:30

Zeise
"Seberg" (OmU)
Di 15:30
Di 20:00




 
17. - 23. September


Savoy
[70mm] "Tenet"
Mo-Mi 20:30

CinemaxX Dammtor
"Tenet"
Mo 13:30
So 19:45
Do-Sa, Mo-Mi 20:15

CinemaxX Wandsbek
"Tenet"
Do 20:10

UCI Othmarschen
"The New Mutants"
So 20:00

UCI Othmarschen
"Tenet"
Do, Di 17:00
Mo, Mi 20:30

UCI Mundsburg
"The New Mutants"
So 20:15

UCI Wandsbek
"Tenet"
Do, Di 16:30
Mo, Mi 20:05

Studio-Kino
"Seberg" (OmU)
Do-So 18:45
Do-Mi 21:00

Studio-Kino
"Ask Dr. Ruth" (OmU)
Do, Fr 18:15

Studio-Kino
"Tenet" (OmU)
Mi 18:45
Do-So, Di 20:30

Abaton
"Seberg" (OmU)
Di 14:40
Do, Fr, Mo-Mi 16:45
So 17:00
Do, Fr, Mi 19:00
So 19:15
Mo 19:30
Di 19:45
Sa 20:30
Fr, Mi 21:15
Mo 22:30
Sa 22:40

Abaton
"Love Sarah" (OmU)
So 13:00
Sa 16:45
Mi 17:15
Do 17:30

Abaton
"That Pärt Feeling" (OmU)
So 13:15
Fr, Sa 15:10
Mi 15:30

Abaton
"Ask Dr. Ruth" (OmU)
Mi 12:45

Abaton
"Tenet" (OmU)
Do, Fr, Mo, Mi 19:15
Sa, So 19:30
Di 20:00

Zeise
"Seberg" (OmU)
Di 20:00
Fr 23:00

Zeise
"Love Sarah" (OmU)
Di 14:45

Zeise
"Ask Dr. Ruth" (OmU)
Mo 14:00

Zeise
"Tenet" (OmU)
Di 19:30
So 20:15
Do, Fr, Mo 20:45
Sa, Mi 21:15
Fr 22:30

Zeise
"The Climb" (2019; OmU)
Di 15:30

Metropolis
"Selma" (2014; OmU)
Mi 17:00
Sa 21:30

Metropolis
"Angela Davis: Portrait of a Revolutionary" (1972; OmU)
Mo 17:00
So 19:30

Metropolis
"Mean Streets" (1973; OmU)
Fr 22:00

Metropolis
"Hush, Hush, Sweet Charlotte" (1964; OmU)
Mi 19:45


Trailershow #1314

vom 7. September 2020

zum Hauptfilm "The Personal History of David Copperfield"

gezeigte Filmtrailer zuletzt gezeigt vor
"The Zero Theorem" NEU!
"Blackbird" (2020) NEU!
"Holmes & Watson" (2018) 75 Wochen
"Candyman" (2020) NEU!
"Slumdog Millionaire" (ohne Bild gezeigt) 185 Wochen

All the Colours of my Life Were Changing: Auch in der zweiten Sneak nach dem Lockdown war es nicht einfach, den Hauptfilm des Abends anhand der - diesmal drei - Klassiker mit Hinweisen auf ihn zu erkennen, denn "The Personal History of David Copperfield" hatte einen sehr großen Cast mit jeder Menge Potential für Querverweise, die man nicht auf Anhieb entdecken würde. Allerdings war es im Prinzip deutlich einfacher als in der Vorwoche - wenn nicht der letzte Trailer aufgrund einer Firmware-Macke des Projektors nicht ohne Bild gespielt worden wäre; dadurch war der deutlichste Hinweis quasi unsichtbar geworden.

Aber der Reihe nach, denn schon der bei uns zum 20. Sneak-Geburtstag gezeigte "The Zero Theorem" konnte gleich drei Überschneidungen aufweisen, so spielte Tilda Swinton in der Groteske von Terry Gilliam die AI-Psychologin Dr. Shrink-Rom, Gewendoline Christie war als namenlose Frau auf digitalen Werbetafeln zu sehen, und Ben Whishaw spielte einen nicht aus dem Computer stammenden Arzt. Swinton ist diesmal Copperfields resolute Tante Betsey, Christie spielt seine strenge Stieftante Jane, und Whishaw gibt den unterwürfigen, aber ambitionierten Diener Uriah Heep. In "Holmes & Watson" spielte High Laurie Holmes' Bruder Mycroft, er ist diesmal als leicht entrückter Onkel Dick mit von der Partie. Außerdem haben James Eeles und Daniel Fearn in beiden Filmen in kleinen Rollen mitgespielt. Bleibt noch der offensichtlichste (hah!) Hinweis, namlich die Titelfigur David Copperfield selbst, die von Dev Patel übernommen wurde. Patel war auch in "Slumdog Millionaire" als (erwachsener) Jamal in der Hauptrolle zu sehen.

geschrieben von Kasi Mir am 08.09.2020, 21:00

©2000-2020 mySneak.de-Team. Alle Rechte vorbehalten.