home of the mönckebergSneak™

celebrating 25 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Sneak Cinema
[Passage-Kino]
OV in HH
(english-language
screenings in
Hamburg)


 
30. Juli - 5. August


Savoy
"The Current War" (2019)
So 12:30
Di 17:30

Savoy
"Mad Max: Fury Road"
Do 17:15

Savoy
"2001: A Space Odyssey"
Sa 13:30
Mo 17:00
Do 20:15

Savoy
"The Shining"
Mi 16:30
Fr 17:00
Di 20:15

Savoy
"Clockwork Orange"
Sa 17:30
Mo 20:30

Savoy
"Barry Lyndon"
Sa 20:15

Savoy
"Eyes Wide Shut"
So 20:00

Savoy
"Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring"
So 15:00
Mi 19:30
Fr 20:00

CinemaxX Dammtor
"Back to the Future"
Mo 20:00

Studio-Kino
"The King of Staten Island" (OmU)
Do-So 20:30

Studio-Kino
"Radioactive" (2019; OmU)
Mo, Di 17:45
Do, Fr 18:30

Abaton
"What You Gonna Do When the World's on Fire" (OmU)
Fr 15:45
Sa 22:30

Abaton
"The World Before Your Feet" (OmU)
So 14:00
Sa, Mo 22:30

3001
"What You Gonna Do When the World's on Fire" (OmU)
Fr 18:00
So, Mi 21:00

3001
"Waves" (2019; OmU)
Sa 18:00
Do, Mo 21:00

Zeise
"The Gentlemen" (2020; OmU)
Mo 21:15

Metropolis
"Motherless Brooklyn" (2019; OmU)
Do 19:45
Fr 21:45

Metropolis
"Movie Crazy" (1932)
Fr 17:00

Metropolis
"Killer of Sheep" (1978; OmU)
Mi 17:00
Mo 19:30
Sa 21:30

Metropolis
"Movie Crazy" (1932)
Fr 17:00

Metropolis
"Wolf" (1994)
Mi 19:00


Trailershow #1311

vom 2. März 2020

zum Hauptfilm "Emma." (2020)

gezeigte Filmtrailer zuletzt gezeigt vor
"The Limehouse Golem" 67 Wochen
"Harriet" (2019) 4 Wochen
"Thoroughbreds" NEU!
"The New Mutants" 2 Wochen
"Clueless" 118 Wochen

All is for My Mistress, All is for My Maid: Zwar hatte der Hauptfilm des Abends wieder (mit Abspann) mehr als zwei Stunden Laufzeit; trotzdem fand Trailerspezialistin emma immerhin Platz für drei Klassiker, von denen allerdings nur zwei auf, hmm, "klassische" Weise auf "Emma." anspielten. Dafür gab es auch unter den Previews eine Schauspielerüberschneidung, die auch gleich einen Film für den Abend ausschloß (wenn man davon ausging, daß nicht wie in der Vorwoche gepatzt wurde ... ;-) ).

Auch die Überschneidungen waren aber durchaus prominent; so spielte z.B. Bill Nighy in "The Limehouse Golem" die Hauptrolle des Inspektors John Kildare. In "Emma." spielt er als Mr. Woodhouse den Vater der Titelfigur. Besagte Emma Woodhouse wird von Anya Taylor-Joy verkörpert, die in "Thoroughbreds" als Lily mit ihrer Freundin Amanda mörderische Pläne verfolgte. Taylor-Joy wird auch in dem letzten Marvel-Film aus Fox-Produktion, "The New Mutants", als Mutantin Illyana Rasputin mit dabei sein. Zum Comedy-Klassiker "Clueless" gab es keine gemeinsamen Schauspielerinnen oder Schauspieler - doch natürlich sind beides Adaptionen des Romans "Emma" von Jane Austen, auch wenn die Anpassungen bei Amy Heckerlings 1995er-Version etwas umfangreicher ausfielen. ;-)

geschrieben von Kasi Mir am 04.03.2020, 23:12

©2000-2020 mySneak.de-Team. Alle Rechte vorbehalten.