home of the mönckebergSneak™

celebrating 23 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Sneak Cinema
[Passage-Kino]
Sneak VOTE
Wie bewertet Ihr #1239 "A Happening of Monumental Proportions"?
1 sehr gut
2 gut
3 nett
4 mäßig
5 schwach
6 schlecht


Ergebnis anzeigen
Version 2.08
OV in HH


 
 
18. - 24. Oktober

Savoy
"Bad Times at the El Royale"
Fr 13:30
So 14:30
Sa 16:15
Di 17:15

Savoy
"A Star is Born" (2018)
So 11:30
Mi 13:30
Mo 17:15
Fr, Sa 19:30
Di 20:30

Savoy
[2D] "Venom"
Mo, Di 14:30
Mi 16:30
Fr 16:45
So 17:45
Sa 22:45

Savoy
[2D] "Incredibles 2"
Sa 13:15

CinemaxX Dammtor
"A Star is Born" (2018)
So 16:40
CinemaxX Dammtor
[2D] "Venom"
Sa 23:15

UCI Mundsburg
[2D] "Venom")
So 20:15

Studio-Kino
"Bad Times at the El Royale" (OmU)
Fr, Sa, Di, Mi 17:30
So, Mo 20:30

Studio-Kino
"A Star is Born" (2018; OmU)
So 17:45
Fr, Sa, Di, Mi 20:30

Abaton
"Seed: The Untold Story" (OmU)
Fr 12:45

Abaton
"A Star is Born" (2018; OmU)
Fr 15:30
Di 17:00
Mo 20:30
Fr-So, Mi 20:45
Do 21:00


Abaton
"BlacKkKlansman" (OmU)
Mi 11:00
Di 21:50

3001
"Sweet Country" (OmU)
So 21:30
Sa 22:15

Zeise
"Bad Times at the El Royale" (OmU)
Di 21:15

Zeise
"A Star is Born" (2018; OmU)
Di 19:30

Trailershow #1218

vom 21. Mai 2018

zum Hauptfilm "On Chesil Beach"

gezeigte Filmtrailer zuletzt gezeigt vor
"Breaking the Waves" NEU!
"Searching" (2018) NEU!
"Cider with Rosie" (made-for-TV movie) NEU!
"Tully" NEU!
"Lost River" NEU!

The Sands of Time Will Blow a Mystery: Der zweite Film mit Saoirse Ronan in einer Hauptrolle, dazu noch fast ohne namhafte andere Schauspieler - das machte Trailerfee emma die Zusammenstellung des diesmaligen Vorprogramms nicht gerade leicht, zumal beim männlichen Hauptdarsteller der bekannteste Film "Dunkirk" auch erst vor kurzem in der Trailersgow gefeaturet wurde. So gab es diesmal eine Premiere ganz besonderer Art; zum ersten Mal wurde ein Trailer für einen Fernsehfilm gezeigt (zumindest, wenn man "Behind the Candelabra" nicht mitzählt, der eigentlich ein TV-Film war, hierzulande aber eine Kinoauswertung erfuhr).

Den Anfang machte jedoch keiner der beiden Schauspieler, sondern mit Emily Watson um die Mutter Violet der weiblichen Hauptfigur Florence. Sie hatte Ihr Kinodebüt vor 22 Jahren in Lars von Triers "Breaking the Waves", wofür die gleich eine Oscar-Nominierung erhielt. In dem BBC-Film "Cider with Rosie" spielte Billy Howle die Nebenrolle des Private Harris aus dem Ersten Weltkrieg, bevor er mit "Dunkirk" zum Zweiten Weltkrieg voranschritt. Diesmal spielt er etwa 20 Jahre nach den Kriegen die Hauptrolle des jungen Historikstudenten Edward. Außerdem war Bebe Cave seinerzeit als Doth mit von der Partie, zu ist in "Chesil Beach" als kleine Schwester von Florence zu sehen. Womit wir dann schon bei Florence selbst wären - also bei Saoirse Ronan, die in "Chesil Beach" ihren bereits achten Sneak-Auftritt hatte. Sie war in Ryan Gosling Regiedebüt "Lost River" als mysteriöse Rat eine der Bewohnerinnen des Abrißviertels in dem der Film spielte.

geschrieben von Kasi Mir am 23.05.2018, 23:07

©2000-2018 mySneak.de-Team. Alle Rechte vorbehalten.