home of the mönckebergSneak™

celebrating 26 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Sneak Cinema
[Passage-Kino]
Fantasy Filmfest
Nights XL

24. 27.6.2021

im Savoy Filmtheater
Passage closed!
(reopening
Jul 1, 2021)
OV in HH
(english-language
screenings in
Hamburg)


 
Jun 24 - Jun 30


Savoy
"Freaky"
Wed 17:00
Mon 20:00

Savoy
"A Quiet Place Part II" (Preview)
Tue 20:30

Savoy
"A Quiet Place"
Tue 17:45

Savoy
"The Courier" (Preview)
Wed 20:15

Studio-Kino
"Judas and the Black Messiah" (OmU)
Fri 20:30

Studio-Kino
"Minari" (OmU)
Thu, Sat, Sun 18:30

Studio-Kino
"A Quiet Place Part II" (OmU; Preview)
Thu 18:30
Sun 20:30
Fri, Sat 21:00

Zeise
"The Mauritanian" (OmU)
Sat 17:00
Fri 20:45
Tue 22:45

Zeise
"Minari" (OmU)
Sun 17:45
Mon 20:30

Metropolis
"The Hustler" (1961)
Thu 17:00
Wed 20:00
Sun 20:30

Metropolis
"True Confessions" (1983)
Wed 17:00

Metropolis
"Cinemania" (2002: OmU)
Fri 17:00

Metropolis
"Ziggy Stardust and the Spiders of Mars" (1983)
Tue 17:00
Mon 19:45
Fri 21:45




 
Jun 17 - Jun 23


UCI Othmarschen
"Tina" (2021; OmU)
Sun 17:00

UCI Mundsburg
"Tina" (2021; OmU)
Sun 17:00

UCI Wandsbek
"Tina" (2021; OmU)
Sun 17:45

Studio-Kino
"Nomadland" (OmU)
Sat, Sun 15:15
Fri 18:00
Thu, Sat, Sun 20:30

Studio-Kino
"Minari" (OmU)
Fri 18:30
Thu-Sun 21:00

Metropolis
"Cinemania" (2002: OmU)
Wed 17:00
Fri 19:30

Metropolis
"The Hustler" (1961; OmU)
Sat 21:45

Metropolis
"Ziggy Stardust and the Spiders of Mars" (1983)
Wed 19:00

Zeise
"Nomadland" (OmU)
Tue 19:45

Zeise
"The Mauritanian" (2019; OmU)
Tue 20:00
Wed 20:45
Tue 22:45


26 Jahre Sneak am 26. Oktober 2020

(Durch Klicken auf das Foto öffnet sich eine größere Version)

Collage

Die 26. Jubliäum der ersten traditionellen, englischsprachigen Sneak Preview in Hamburg (wie immer am Montag vor Halloween) stand wie der Großteil des Jahres 2020 ganz im Zeichen der Coronavirus-Pandemie; zum Zeitpunkt der Veranstaltung war noch nicht bekannt, daß die Kinos des Landes zum darauffolgenden Montag wieder für mindestens einen Monat würden schließen müssen (was mit einer erneuten Unterbrechung des Preview-Reigens einherging), doch auch so war es eine von der allgemeinen Unsicherheit geprägte "Party", die eigentlich mehr eine Danksagung an das treue Sneak-Publikum darstellte, insbesondere auch jenes, das einen Platz im mit weniger als 100 Gästen ausverkauften Saal ergattern konnte. Der Sneak-Geburtstag des Jahres 2020 war so sicherlich die Jubiläumsveranstaltung in der Sneak-Geschichte mit der geringsten Zuschauerzahl - doch trotzdem freut es und, daß sich auch im Schatten der Pandemie so viele Sneaker als treue Gäste erwiesen haben; das läßt uns für den erneuten Restart - hoffentlich am 7. Dezember - optimistisch in die Zukunft blicken.

Die Show begann wie in den vergangenen Jahren üblich, mit einer speziell für diesen Anlaß produzierten Version des klassischen "Gongs", versehen mit allen überlieferten Sneakfilmen aus nunmehr 26 Jahren:

 

Danach folgte ein reduziertes Vorprogramm mit zwei auf den Hauptfilm des Abends hinweisenden Trailerklassikern, unterbrochen von einem Rückblick auf den - leider eher kurzen - Jahrgang 26 der Sneak, sortiert nach der Bewertung durch die Zuschauer:

 

Nach dem Ende der Trailershow folgte dann die Begrüßung der Besucher durch meine (mit neuem mySneak.de-Team-Mund-Nasen-Schutz versehene) Wenigkeit, in der ich mich dann nochmal etwas über die Schwierigkeiten der Sneak Preview zu Zeiten von Corona äußerte und mich für den anhaltenden Zuspruch bedankte; dieses kurze Statment sollte auch emma und Simon genug Zeit geben, in ihre Verkleidung des Abends zu schlüpfen und einen kurzen Dialog zwischen den maskierten Filmkillern "Ghost Face" und "Jason" anzustimmen, der von deren "beruflichen" Problemen ebenfalls in Pandemie-Zeiten handelte. Dieser mußte in letzter Minute abgeändert werden, weil ein heftiger Schnupfen den dritten im Bunde, Roughale, von der Teilnahme abgehalten hatte, trotzdem sorgten die Beiden für ein bißchen Spaß, bevor sie dann das normale Moderationsprogramm begannen, inklusive "Sneak Virgins" und "Guess the Film!"-Tipspiel, aber auch mit ein paar Extras bei der abschließenden "Raubtierfütterung", bei der das Moderations-Trio nicht nur Chips & Flips und Marzipanbrote, sondern - zur Ablenkung für den eventuellen "zweiten Lockdown" - noch ein paar Geduldspiele als Dankeschön ins Publikum beförderte. Angesichts der nur zwei Tage später verfügten Schließung aller Kinos vom 2. bis 30. November könnten sich diese für die Empfänger noch als ziemlich nützlich erweisen; bevor der Staat aber wieder die "Pause"-Taste der Sneak betätigte, könnte das Jahr 27 der Sneak noch mit dem Regiedebüt von Viggo Mortensen offiziell eröffnet werden. Möge es am Ende mehr Filme enthalten als die 28, die der 26. Sneak-Jahrgang erreicht hat.

 

geschrieben von Kasi Mir, Letzte Änderung am 31.10.2020, 20:12

©2000-2021 mySneak.de-Team. Alle Rechte vorbehalten.