home of the mönckebergSneak™

celebrating 26 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Sneak Cinema
[Passage-Kino]
Cinemas closed!
(Nov 2nd - Dec 20th)

25 Jahre Sneak am 28. Oktober 2019

(Durch Klicken auf das Foto öffnet sich eine größere Version)

25 Jahre Sneak Preview, ein Vierteljahrhundert wöchentliche Überraschungsfilme in englischer Originalfassung - so ein Meilenstein mußte natürlich gefeiert werden, und so hatte das Sneak-Team ein besonderes Programm zusammengestellt, das bereits mit dem "Gong" (der seit fast zwölf Jahren die Sneak Preview einläutet) anfing - denn dieser verwandelte sich in eine Posterparade mit allen bisher gezeigten Sneakfilmen aus zweieinhalb Jahrzehnten:

 

Danach - und nach einer Bearbeitung der klassischen Dolby-Fanfare, die am Beginn der Trailershow steht (derzeit nicht online verfügbar) - gab es ein reduziertes Vorprogramm mit zwei auf den Hauptfilm des Abends hinweisenden Trailerklassikern, unterbrochen von einem Rückblick auf den Jahrgang 25 der Sneak, sortiert nach der Bewertung durch die Zuschauer:

 

Nach dem Ende der Trailershow folgte dann - passend zum Schlußtrailer "Zombieland", ein kurzes Re-Enactment einer Schlüsselszene aus dem Film mit dem MC-Trio emma, Roughale und Simon in den Hauptrollen. Danach gab es ein paar Worte des Dankes von mir an die Teamkollegen (die bereits seit über 15 Jahren ehrenamtlich die Sneak Woche für Woche ein bisschen außergewöhnlicher machen), an die Mitarbeiter vom Kino und dessen Betreiber, aber vor allem natürlich an die Besucher der Sneak, ohne deren kontinuierlichen Support das silberne Jubiläum sicherlich nicht erreicht worden wäre.

Natürlich sollten auch in der Jubiläumssneak die Erstbesucher besonders begrüßt werden; darum kümmerte sich Simon nun und hieß eine "Sneak Virgin" willkommen, die sich eine wahrlich besondere erste Sneak ausgesucht hatte. Dann sollte es zur Feier des Tages etwas zu gewinnen geben - Kino und Filmstudios hatten zum Ehrentag drei Preispakete zusammengestellt, die Bücher, T-Shirts, BluRays und anderen Merchandise zu Filmen sowie eine Flasche Sekt zum Feiern enthielt. Die ersten beiden Preise enthielten auch je einen 25-Euro-Wertgutschein für das Passage-Kino, außerdem war in jeder der schwarzen mySneak-Taschen je einer der Top3 am Besten und Schlechtesten bewerteten Sneakfilme aller Zeiten zur Ansicht enthalten. Um die glücklichen Gewinner zu bestimmen, gab es ein kleines Quiz, bei dem alle mitmachen konnten; es wurden eine Reihe von Ja/Nein-Fragen zur Sneakgeschichte gestellt. Nach der sechsten Frage waren nur noch sechs Sneaker übrig, die auf die "Bühne" geholt wurden, um dort dann eine finale Schätzfrage zur Sneak zu beantworten. Die drei besten Gewinner erhielten die drei Preispakete, für die anderen gab es als Trostpreis ein Film-T-Shirt von Universal Pictures.

Nun ging die Feier in das übliche Zwischenprogramm der Sneak über; zunächst löste emma das "Guess the Film!"-Tipspiel der Woche auf, und dann sollte es natürlich auch noch eine Raubtierfütterung geben. Zusätzlich zu den traditionellen Chips gab es passend zum Vorprogramm und zur Team-Performance genau jene kleine Küchlein zu fangen, nach denen Woody Harrelsons Talahassee in "Zombieland" suchte. Und dann war es wie in jeder Sneak des letzten Vierteljahrhunderts Zeit für den Hauptfilm des Abends, der wie die Faust auf Auge paßte, denn nicht nur war "Zombieland: Double Tap" genau die Fortsetzung des vorher nachgespielten und als Trailer gezeigten Films von 2009 - der erste Teil wurde exakt zehn Jahre zuvor zum 15. Sneak-Geburtstag gezeigt. In diesem Sinne an uns alle Herzlichen Glückwunsch zu 25 Jahren Sneak, und auf viele weitere Sneakfilme!

Collage

 

geschrieben von Kasi Mir, Letzte Änderung am 03.11.2019, 19:13

©2000-2020 mySneak.de-Team. Alle Rechte vorbehalten.