home of the mönckebergSneak™

celebrating 22 years of film sneakery!

fanpage der traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Sneak Cinema
[Passage-Kino]
Sneak VOTE
Wie bewertet Ihr #1183 "The Glass Castle"?
1 sehr gut
2 gut
3 nett
4 mäßig
5 schwach
6 schlecht


Ergebnis anzeigen
Version 2.08
OV in HH

21. - 27. September

Savoy
"Kingsman: The Golden Circle"
Fr 13:30
Mi 14:30
Mo 17:15
Do, So, Mi 17:30
Sa 19:15
Fr 19:30
Di 20:30
Do, So 20:45
Sa 22:30

Savoy
"The Circle" (2017)
So 12:00
Sa 13:30
Mo 14:30
Do 14:45
Di 15:00
Fr 16:45

Savoy
[70mm] "Dunkirk"
So 14:45

CinemaxX Dammtor
"Kingsman: The Golden Circle"
So 17:15
Do 20:00
Do 22:45

CinemaxX Dammtor
"The Circle" (2017)
So 19:30

UCI Mundsburg
"Kingsman: The Golden Circle"
So 20:00

Studio-Kino
"The Glass Castle" (OmU)
Sa, So 15:15
Do, Fr 17:30
So-Mi 20:30

Studio-Kino
"Logan Lucky" (OmU)
Do, Fr 17:30
So-Mi 21:00
Do 22:30

Abaton
"mother!" (OmU)
Do-Mi 21:45

Abaton
"Logan Lucky" (OmU)
Sa 17:00
Mi 17:15
Fr, Sa, Mo, Mi 19:15
So 20:15
Do 21:15
Di 21:30
Fr, Sa 22:15
Mo 22:30
So 22:45

Abaton
"Walk With Me" (OmU)
Sa 13:00
Do 16:50
Fr, Di 17:00

Abaton
"My Cousin Rachel" (OmU)
Mo 17:00

Abaton
"An Inconvenient Sequel: Truth to Power" (OmU)
Sa 10:50

Abaton
"David Lynch - The Art Life" (OmU)
So 22:45

Abaton
"Tulip Fever" (OmU)
Mi 12:30

Abaton
"The Party" (2017; OmU)
Di 15:00

Abaton
"Baby Driver" (OmU)
Mi 22:15

Zeise
"The Glass Castle" (OmU)
Di 17:00
Di 19:45

Zeise
"Logan Lucky" (OmU)
Di 18:30
Di 22:30

Zeise
"David Lynch - The Art Life" (OmU)
So 11:00

Preview: "How Do You Know" im Streits

Und auch die nächste CineLady-Veranstaltung ist wieder in Originalfassung: am Mittwoch, den 19. Januar 2011 sind Paul Rudd, Resse Witherspoon und Owen Wilson auf der Suche nach der wahren Liebe in "How Do You Know", dem neuen Film von James L. Brooks ("Spanglish", "As Good As It Gets"). Die Vorstellung beginnt um 20:30 Uhr, die Tickets für €7,50 auf allen Plätzen sind ab sofort am Ticket Counter des Streits sowie online erhältlich.

geschrieben von Kasi Mir am 29.12.2010, 19:50

Special Screening: "Avatar" (extended) in 3D!

Das Jahr 2011 beginnt im Streits mit einem Rückgriff auf 2009 - das seit kurzem 3D-fähige Kino läßt sich die Gelegenheit nicht nehmen, den Film zu spielen, mit dem der ganze 3D-Wahnsinn anfing. Wer am Neujahrstag abends bereits wieder "auf dem Damm" ist, hat daher die Gelegenheit, James Camerons bahnbrechendes Werk noch einmal in OV im Streits zu sehen - und zwar die längere Extended Edition, und erstmals in 3D. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, und die Karten sind in Kürze am Ticket Counter des Streits erhältlich - soweit ich das gehört habe, sollen die Tickets übrigens einen (gerade für 3D mit Überlänge) besonders günstigen Preis haben - na, da bin ich ja mal gespannt.

Update: Die Tickets sind inzwischen am Ticket Counter sowie online verfügbar und kosten auf allen Plätzen €11,-; das Streis verzichtet also auf Überlängen- und Logenzuschläge.

geschrieben von Kasi Mir am 28.12.2010, 00:57

Trailershow #837 online

Ich bitte nochmals für den etwas holprigen Ablauf des Zwischenprogramms um Entschuldigung - da emma, Simon und Roughale allesamt verurlaubt sind (und zudem meine angedachten Helfer auch kurzfristig verhindert waren), mußte ich mich heute ganz allein um den Ablauf kümmern - was stressiger ist, als man sich das vielleicht vorstellt, vor allem, wenn einem (wie mir) das bei der Erstbesetzung wohl angeborene Entertainer-Talent fehlt. So gab es ein paar kleine Pausen im Programm, um nach Freikarten oder Zetteln zu fahnden, und daß ich zu Anfang eine Sneak Virgin und ein Geburtstagskind durcheinanderbrachte, ist sicherlich auch mangelnder Erfahrung geschuldet. Ich werde mich jedenfalls bemühen, das Programm nächste Woche etwas flüssiger zu gestalten - und in der Woche darauf sind Simon und Roughale dann ja auch wieder da.

Wie ich beim Zwischenprogramm schon erwähnte, ist die letzte Sneak des Jahres oft mit Genrebeiträgen aus dem Horrorbereich belegt - nun, wer der Trailershow, die im aktuellen Trailerreport näher beschrieben ist, konnte eigentlich schon wissen, daß es diesmal keinen Horrorfilm geben würde. Zumindest nicht dem Genre nach... :-)

geschrieben von Kasi Mir am 28.12.2010, 00:50

Season Tickets: Sold Out!

Wie schon im vergangenen Quartal wurden auch diesmal wieder alle bestehenden Sneak-Abos verlängert; da das Kontingent bereits seit über einem Jahr ausgeschöpft ist, gibt es daher leider keine Resttickets mehr, die in der kommenden Woche in den freien Verkauf gehen könnten. Das Kino bittet um Verständnis, daß das Abokartenkontingent mit Blick auf Gelegenheitsbesucher der Sneak Preview nicht beliebig ausgedehnt werden kann; ich drücke allen Interessenten an dieser Stelle schonmal für den kommenden März die Daumen.

geschrieben von Kasi Mir am 21.12.2010, 00:50

Trailershow #836 online

Da emma bereits im Weihnachtsurlaub ist, kümmerten sich heute Simon und Roughale allein um das Zwischenprogramm, bevor auch sie den verdienten Urlaub antraten. So gab es eine Reihe von Sneakvirgins zu begrüßen, zudem hatten sich zwei Geburtstagskinder in die Sneak verirrt und wurden von Niels mit je einer Freikarte beschenkt. Richtigtipper gab es diesmal auch, und die zwei Freikarten konnten gleich im ersten Versuch einer neuen Besitzerin überreicht werden. Erstauntlich lang fiel dann die Versteigerung von gespendeten DVDs aus, denn obwohl die Werke teilweise nur deutschen Ton hatten, entwickelte sich doch ein recht lebhafter Bieterwettstret, so daß die beiden Doppelpacks für ingesamt fast €20,- den Besitzer wechselten. Vielen Dank an Spender und Ersteigerer für die Aufstockung der Knabberkasse!

Wie man im aktuellen Trailerreport sehen kann, sollte eigentlich jeder, der auch nur ein wenig Kenntnisse von den Filmstarts der nächsten Wochen hat, den Hauptfilm des Abends erraten haben - zumindest, so lange er nicht verweifelt nach Darstellerüberschneidungen suchte, denn die gab es ausnahmsweise nicht.

geschrieben von Kasi Mir am 21.12.2010, 00:42

Trailershow #835 online

So schlimm fand ich es nicht: zwar war eingangs des Kinosaales der Geruch von Lösungsmitteln - am Vortag wurde ja eine neue, 3D-taugliche Leinwand angebracht - durchaus wahrnehmbar, doch weder führte das bei mir zu Kopfschmerzen, noch fiel der Geruch länger als ein bis zwei Minuten auf. Und soweit ich das erkennen konnte, hat sich der Saal auch nicht erkennbar geleert, so daß ich hoffe und vermute, daß es den meisten ebenso erging und alle die Sneak gut überstanden haben.

Da auch ein langer Film anstand, beließen es Simon, Roughale und emma (zum letzten Mal in 2010, da sie in Kürze über den großen Teich fliegen wird) beim absoluten Minimalprogramm. Natürlich wurden trotzdem die Sneakvirgins begrüßt, und auch die Freikarten fanden einen neuen Besitzer, da der einzige Richtigtipper tatsächlich im Saal anwesend war. Den Abschluß machte dann die Raubtierfütterung, wobei die Snacks und Scholokaden im oberen Bereich diesmal dankenswerterweise von Frank geworfen wurden, da Jana sich noch um die Dauerkartenverlängerungen (siehe Artikel weiter unten) kümmern mußte.

Die Trailershow im Vorprogramm, die im aktuellen Trailerreport näher beschrieben ist, enthielt mal wieder alles - einfache Hinweise, schwere Hinweise, Nebelkerzen, und zwei ganz neue Trailer, wobei man über den zweiten der beiden neuen Filme nicht wirklich viel erfuhr - außer daß er von J.J.Abrams ist, aber das konnte man an der Kameraführung und Glanzpunkten auch so erkennen. :-)

geschrieben von Kasi Mir am 14.12.2010, 00:52

Previews: "The Tourist" und "Last Night"

Kurz bevor 2010 die Tore schließt, schaffen es noch zwei Filme zu offiziellen Previews ins Streits; den Anfang macht das Hollywood-Debüt von Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck, in dem Johnny Depp als Tourist an Angelina Jolie und damit in große Schwierigkeiten gerät. Das Streits zeigt den Film als Vorpremiere am Mittwoch, den 15. Dezember um 20 Uhr, natürlich in englischer Originalfassung. Die Tickets kosten €7,-/8,- und sind ab sofort am Ticket Counter des Streits sowie online erhältlich.

Eine Woche später geht es dann um ein Ehepaar, das für eine Nacht getrennt voneinander verschiedenen Versuchungen widerstehen muß. Die amerikanische Drehbuchautorin Massy Tadjedin feiert mit "Last Night" ihr Regiedebüt, das mit Sam Worthington, Keira Knightley und Eva Mendes in den Hauptrollen prominent besetzt ist. Die Preview läuft im Streits am 22. Dezember um 20:30 Uhr im Rahmen der CineLady-Reihe, die Tickets sind für €7,- am Ticket Counter und ebenfalls online erhältlich.

geschrieben von Kasi Mir am 07.12.2010, 18:58

It's Season Ticket season again!

Das Jahr geht mit Riesenschritten auf sein Ende zu, und so gibt es ab nächster Woche bereits wieder Abokarten für das erste Quartal 2011 zu erwerben. Jana stellt sich vor den Sneaks #835 (13. Dezember) und #836 (20. Dezember) wie üblich ab 19:30 Uhr in den Zwischenbereich treppab (Zugang zu den vorderen Reihen) und verkauft die Quartalsticket an diejenigen derzeitigen Abonnenten, die auch die nächsten 13 Sneaks ihren Platz sicher haben wollen. Am 21. Dezember sollten dann alle Neuinteressenten einen Blick auf diese Website werfen, denn hier wird mitgeteilt, wie viele Restkarten in den freien Verkauf für Jedermann gehen, der am 27. Dezember (Sneak #837) ebenfalls ab 19:30 Uhr stattfinden wird. Dort gilt dann "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" - möglichst frühes Erscheinen ist also notwendig, wenn man noch eine der begehrten Abokarten erhalten will.

Als Abokarteninhaber hat man nicht nur ein Vierteljahr lang sicher denselben Platz in Kino reserviert, man spart auch noch Geld, denn pro Sneak kostet das Abo 50 Cent weniger als die Einzelkarte. Für das erste Quartal kostet die Abokarte somit 13-mal €5,-, also €65,- für die Sneaks #838 bis #850 (3. Januar - 28. März).

geschrieben von Kasi Mir am 07.12.2010, 18:42

Trailershow #834 online

Gestern war das Sneakteam wieder vollständig auf der Bühne erschienen, und es gab auch so einiges abzuarbeiten. Nicht nur, daß sich wieder eine größere Zahl an Sneak Virgins (Erstbesuchern der Sneakpreview) eingefunden hatten, die von Simon namentlich begrüßt wurden, auch die Verlosung der Freikarten unter den Richtigtippern brauchte diesmal zwei Versuche - weil zuerst Roughale gezogen wurde, der es, obwohl er wie ich den Film des Abends nicht vorher erfährt, natürlich ablehnte, die Karten zu beanspruchen. Vor allem aber galt es zwei Ankündigungen zu machen: zum einen gibt es ab nächster Woche wieder Abokarten zu erwerben (dazu mehr einen Artikel weiter oben), zum anderen wurde darauf hingewiesen, daß es bei der nächsten Sneak zu störenden Gerüchen kommen könnte - denn am Tag davor bekommt das Streits eine nagelneue, 3D-kompatible Leinwand!

Zusammen mit dem passenden Digitalprojektor gibt es damit in Kürze endlich auch in Hamburg 3D-Filme in Originalfassung; auf die 3D-Vorstellungen werden wir natürlich in unserer Rubrik "OV in HH" rechts gesondert hinweisen. Wer sich am kommenden Montag aber durch die leider unvermeidbaren Ausdünstungen der frischen Leinwand gestört fühlen sollte, der kann seine Karte zurücktauschen, so lange er vor der Bekanntgabe der Richtigtipper zum Ticket Counter geht.

Im aktuellen Trailerreport findet sich diesmal viel Grün und viel Britisches - und eine dieser Tatsachen hatte auch etwas mit dem Hauptfilm des Abends zu tun. :-)

geschrieben von Kasi Mir am 07.12.2010, 18:28

Trailershow #833 online

Vorab bitte ich um Verständnis und Entschuldigung für die verpäteten Updates in den letzten Tagen - ich bin umzuigsbedingt derzeit zu Hause so gut wie offline, was die Aktualisierung der Website erheblich erschwert. Zum Glück soll dieser Zustand nicht mehr allzulange anhalten, so daß ich baldige Besserung gelobe. Zum Zwischenprogram gibt es diesmal auch nicht viel zu erzählen, denn Roughale und Simon (emma war krank zu Hause geblieben) führten routiniert durch ein eher kurzes Programm ohne Versteigerungen. Größtes Highlight waren bei der Raubtierfütterung die besonders gut flugfähigen Adventskalender, die sich großer Beliebtheit erfreuten.

Auch den Trailerreport habe ich inzwischen aktualisiert, der in dieser Woche - genau wie der Film - vor allem für Fans von TV-Schauspielern einiges zu bieten hatte.

geschrieben von Kasi Mir am 05.12.2010, 23:39

Trailershow #832 online

Heute gab es nur ein kurzes Zwischenprogramm ohne Versteigerungen; dafür war die Liste der Sneak Virgins, also Erstbesucher unserer Veranstaltung, diesmal um so länger. Da die Frage häufiger gestellt wird, sei an dieser Stelle der Hinweis gestattet, daß Sneak Virgins jeweils vor der Sneak im Foyer bei Roughale und Simon angemeldet werden können. Gleich im ersten Versuch klappte dann die Verlosung von zwei Freikarten unter den immerhin 31 Richtigtippern der Woche. Nach einem kurzen Verweis auf Kinotickets als ideales Weihnachtsgeschenk (das Streits bietet hier fünf Karten für €32,50 an) gerade auch für filmliebende Kinoabstinenzler ging es dann gleich weiter mit der Raubtierfütterung, die diesmal keine Süßigkeiten, dafür aber eine Extraladung Chips beinhaltete.

Im aktuellen Trailerreport schwelge ich etwas in der Sneak-Historie und mache Anmerkungen zu aktuellen und klassischen TV-Serien - aber die Auflösung der Hinweise auf den Hauptfilm kommt natürlich auch nicht zu kurz. :-)

geschrieben von Kasi Mir am 23.11.2010, 07:57

Trailershow #831 online

Das Trio Infernale war nach Rouhales Rückkehr aus den USA heute wieder vereint auf der Bühne zu sehen und konnte gleich eine besonderes Geburtstagskind begrüßen - Dennis, den Regisseur unseres "Be Kind Rewind"-Trailers und häufigen Videographen der Sneak. Daneben gab es diesmal nur eine Handvoll Heftbeilagen-DVDs mit mehr oder weniger bekannten Filmen zu ersteigern, die aber immerhin ein paar Euro für die Knabberkasse einbrachten. Wer zu Hause noch etwas rumliegen hat, das er nicht mehr braucht, aber vielleicht noch einen anderen Sneaker interessieren könnte, der sei an dieser Stelle nochmals herzlich eingeladen, diese Dinge einfach für die Versteigerung zu spenden. Alle Erlöse werden direkt in Knabber- und Süßkram für die Sneak umgesetzt - diesmal zum Beispiel neben Chips in kleine Lebküchlein.

Wie man im aktuellen Trailerreport nachlesen kann, gab es diesmal im Vorprogramm gleich zwei verschiedene Gelegenheiten, die Fährte des Hauptfilmes aufzunehmen. Man durfte sich nur nicht vom letzten Trailerklassiker verwirren lassen, denn der hatte gar nichts mit dem Hauptfilm zu tun. :-)

geschrieben von Kasi Mir am 16.11.2010, 00:53

Preview: "Tall Dark Stranger" am 24. November!

Dezember ist Neurosen-Zeit - nach "Vicky Cristina Barcelona" und "Whatever Works" läuft nun zum dritten Mal in Folge ein Film von Woody Allen im Weihnachtmonat an. Diesmal heißt das Werk "You Will Meet a Tall Dark Stranger" und thematisiert auf komödiantische Weise Midlife- und andere Krisen zweier Ehepaare. Wer Sir Anthony Hopkins, Naomi Watts, Josh Brolin, Antonio Banderas und viele weitere Stars bereits im November sehen möchte, dem sei die offizielle Preview von "You Will Meet a Tall Dark Stranger" ans Herz gelegt, die im Rahmen der CineLady-Reihe am 24. November um 20:30 Uhr stattfinden wird. Die Tickets kosten €7,50 auf allen Plätzen und sind ab sofort am Ticket Counter des Streits sowie online erhältlich.

geschrieben von Kasi Mir am 09.11.2010, 01:07

Trailershow #830 online

Ein weiteres Mal ohne Roughale begrüßten emma und Simon heute die Besucher der Sneak und hierten das Programm ein weiteres Mal recht kurz, da Menge wie Qualität der vorhandenen Spenden noch keine Versteigerung zugunsten der Snackkasse nahelegte. So bliebt es bei der Begrüßung der Sneak Virgins sowie eines Geburtstagskindes, der Verlosung der Freikarten unter den diesmal 14 Richtigtippern (was im ersten Versuch gelang) - und natürlich der Raubtierfütterung, bei der abermals die scharf gewürzten Chips unter das Sneakvolk gebracht wurden, die im Forum bereits loben erwähnt worden sind.

Auch diesmal gestaltete sich das Dekodieren der Trailershow, das ich wie immer im aktuellen Trailerreport nachexerziere, recht schwierig, da der Film keiner der großen Blockbuster ist. Trotzdem sollten zumindest die Richtigtipper in der zweiten Hälfte des Vorprogramms Hinweise vorgefunden haben, die man tatsächlich zuordnen konnte.

geschrieben von Kasi Mir am 09.11.2010, 00:49

Trailershow #829 online

Da Roughale derzeit auf der anderen Seite des Atlantik weilt, kümmerten sich heute emma und Simon allein um das Zwischenprogramm, das ohnehin wieder eher kurz ausfiel - denn nach dem Geburtstag in der Vorwoche gab es diesmal nichts zu versteigern, und auch die Freikarten blieben in der Tasche, denn von den 105 Mitspielers beim Filmtip hatte keiner auf den richtigen Film getippt. So konnte es direkt mit der Raubtierfütterung (diesmal mit Weihnachts- und Schneemännern am Stil sowie scharfen Chips) weitergehen.

Für Kenner des Hauptfilms hätte die Trailershow diesmal, wie ich im aktuellen Trailerreport näher erläutere, eigentlich ein offenes Buch sein müssen. Nun, daß dem trotzdem nicht immer so ist, konnte man an mir erkennen, der sich den Film schon seit ein paar Wochen in der Sneak erhofft hatte - was beim Dekodieren der Trailershow leider gar nicht geholfen hat... :-)

geschrieben von Kasi Mir am 02.11.2010, 00:34

ACHTUNG: "The Switch" nur in Synchronfassung!

Damit möglichst viele OF-Liebhaber das noch rechtzeitig lesen, reiche ich hier eine Mitteilung des Streits weiter:

"Liebe Gäste, leider ist es zu Komplikationen mit der Filmkopie gekommen. Daher können wir die CineLady The Switch nicht wie geplant in der Originalversion zeigen. Die Vorstellung wird in der deutschen Synchronfassung gezeigt! Wir bitten um Entschuldigung! Gekaufte Tickets können selbstverständlich an der Kinokasse zurück gegeben werden."

geschrieben von Kasi Mir am 27.10.2010, 11:17

Trailershow #828 online

Happy Birthday, and Happy Halloween - alle Jahre wieder liegen das amerikanische Gruselfest und der Geburtstag der traditionellen englischsprachen Sneak in Hamburg dicht beieinander, und so erschienen emma, Simon und Roughale heute zwar nicht als Zombies, aber immerhin mit blutigen T-Shirts (die eigentlich zum Merchandising einer TV-Serie gehören, aber der Effekt zählt :-)). Anläßlich des 16. Geburtstags der Sneak gab es heute nicht nur einen zweiten Gewinner beim Tipspiel (der einen Gutschein für die Streits Lounge überreicht bekam), sondern auch eine Extra-Ladung Süßes und Saures, wie es sich für die letzte Sneak vor Halloween gehört. Zuvor konnte das Trio Infernale schon jede Menge Geld für die Knabberkasse einsammeln, denn die DVDs, Videokasseten sowie ein "Minion" aus "Despicable Me" als Pappaufsteller gingen allesamt für ordentliche Beträge weg. Wir danken wie immer den Spendern und Ersteigerern.

Die Trailershow war diesmal fast monothematisch, denn wie im aktuellen Trailerreport ausgeführt verwiesen gleich drei der vier Trailerklassiker auf den gleichen Schauspieler. Zum Glück hat sie uns "Pathfinder", "Doom" und "Ghost Ship" erspart... :-)

geschrieben von Kasi Mir am 26.10.2010, 01:22

Trailershow #827 online

Vorab eine Bitte an alle Abokartenbesitzer: natürlich kennt man sich mit der Zeit, und so lassen Jana und andere Mitarbeiter des Streits Euch auch gerne mal in den Kinosaal, ohne daß ihr Eure Abokarte vorzeigen müßt. Doch einen Anspruch darauf gibt es selbstverständlich nicht, und nicht immer wird der Einlaß von Mitarbeitern des Theaters kontolliert, die jeden Abokartler persönlich kennen. Deswegen sollte es eigentlich selbstverständlich sein, daß man seine Abokarte beim Besuch der Sneak mit sich führt und bereit hält, um sie bei Bedarf - gerade wenn ein unbekanntes Gesicht am Einlaß steht - unaufgefordert vorzuzeigen. Selbst ich habe meine Abokarte immer griffbereit und gehe gegebenenfalls mit gutem Beispiel voran, um dem Kino die nicht immer stressfreie Arbeit am Montag zu erleichtern. In diesem Sinne: nehmt bitte immer Eure Abokarte mit und zeigt sie im Zweifelsfalle kurz vor, dann haben alle weniger Stress und mehr Spaß mit der Sneak!

Simon und Roughale kümmerten sich diesmal zu zweit um das Zwischenprogramm, da emma kurzfristig absagen mußte. Dieses bestand heute nur aus einer recht kurzen Liste von Erstbesuchern (a.k.a. Sneak Virgins), und auch beim Tipspiel konnte im ersten Versuch ein anwesender Richtigtipper gefunden werden. So nahm die Versteigerung zugunsten der Knabberkasse den Löwenanteil des Intermezzos in Anspruch, wobei für ein Banner von "The Social Network" über 25 Euro zusammen kamen. Da machte es dann wenig aus, daß die zuvor versteigerten DVDs für den Mindestpreis weg gingen.

Im aktuellen Trailerreport diskutiere ich diesmal die negative Wirkung, die Trailershows auf die Reputation von Filmtrailern haben können - zumindest wenn sie in Trailershows zu solchen Filmen wie heute gezeigt werden...

geschrieben von Kasi Mir am 19.10.2010, 00:53

Trailershow #826 online

Da Roughale heute abwesend war, kümmerte sich Simon neben der üblichen Begrüßung der Sneak Virgins - und seiner Werbeeinlage - auch um die Versteigerung, bei der aber nur ein DVD-Set der zweiten Staffel von "Heroes" unter den Hammer kam. Vorher schon hatte emma mit der Enthüllung, aus 35 Richtigtippern auslosen zu können, für Freudenschreie im Publikum gesorgt - der ausgeloste Freikartengewinner konnte dies aber noch toppen. Den Abschluß machte wieder die Raubtierfütterung, wobei Frank sich diesmal in Vertretung von Jana um die oberen Ränge kümmerte und die Fangfähigkeiten des Sneakpublikums mit Kaubonbonrollen auf eine harte Probe stellte - selten habe ich so viele Querschläger durchs Publikum fliegen sehen... :-)

Im aktuellen Trailerreport ist wie immer die - diesmal recht offensichtliche Trailershow detailliert aufgedröselt, wobei sich Trailerfee emma wenigstens für den Hauptdarsteller des Hauptfilms den wohl obskursten Hinweis heraussuchte, der im Trailerarchiv vorhanden war. Zumindest für Leute ohne Sneak-Langzeitgedächtnis... :-)

geschrieben von Kasi Mir am 12.10.2010, 00:42

Preview: "Due Date" am 3. November!

Wann immer ich den Trailer zu "Due Date" sehe, weckt dies wehmütige Erinnerungen an "Planes, Trains & Automobiles", den glorreichen Höhepunkt des Schaffens von John Hughes ("Weird Science", "Pretty in Pink", "Ferris Bueller's Day Off" usw.). Deswegen werde ich im November ziemlich sicher nachprüfen, ob Robert Downey jr. und Zack Galifianakis in die Fußstapfen von Steve Martin und John Candy treten können - vielleicht bereits am 3. November, denn an diesem Tag läuft der Film um 20:30 Uhr in einer OV-Preview im Streits. Die Tickets kosten €7,- bzw. €8,- und sind ab sofort am Ticket Counter des Streits sowie online erhältlich. Am besten bereits vor dem Stichtag kaufen. :-).

geschrieben von Kasi Mir am 11.10.2010, 19:46

Preview: "The Switch" am 27. Oktober!

Jennifer Aniston macht es möglich - mit "The Switch" treffen sich die CineLady-Reihe und die OV-Previews des Streits mal wieder und erschaffen eine Preview immerhin gute zwei Wochen vor dem eigentlichen Starttermin. In "The Switch" spielt Miss Aniston (wie eine andere Jennifer vor ein paar Monaten) eine alleinstehende Frau, die beschließt, durch künstliche Befruchtung schwanger zu werden - allerdings stammt der männliche Anteil nicht von dem von ihr Ausgesuchten, sondern von ihrem besten Freund (Jason Bateman). Warum - und was das für Folgen hat - kann man am 27. Oktober um 20:30 im Streits natürlich in Originalfassung begutachten. Die Tickets kosten €7,50 und sind ab sofort am Ticket Counter des Streits sowie online erhältlich; wie bei CineLady üblich werden weibliche Kinobesucher mit einem Gratisgetränk willkommen geheißen. Na denn prosit, und viel Vergnügen.

geschrieben von Kasi Mir am 11.10.2010, 19:40

Trailershow #825 online

Die Neuigkeit des Abends konnte Simon verkünden, und mitteilen, daß es der Show-Sponsor der Sneak nur einen Monat ohne uns ausgehalten hat und ab sofort wieder das Programm präsentiert - damit kann Simon nun wieder URLs dieser Website erfinden, die garantiert nicht zu der (sehr) koffeinhaltigen Limonade führen, die jeder im Foyer erwerben und probieren kann - denn diese Seite ist nicht-kommerziell und enthält deswegen keine Werbung. :-) Zum Auffüllen der Knabberkasse wurden wieder ein paar DVDs versteigert, die allerdings durchwachsen ankamen. Immerhin kam für eine Scheibe mit South-Park-Folgen und einen weiteren Film jeweils 5,- Euro zusammen, so daß eine Extraladung Knabberkram - in dieser Woche waren es klebrige Erdnussriegel - auch für die kommenden Sneaks gesichert ist. Wer irgendwelche Dinge nicht mehr braucht und glaubt, daß man sie in der Sneak zu Geld machen kann, den möge diese bitte zugunsten der Knabberkasse spenden - wir versuchen so gut wie alles snacksbringend an den Mann oder die Frau zu bringen.

Trailerfee emma gab den wohl deutlichsten Hinweis auf den Hauptfilm bei der Ziehung des Freikartengewinners, als sie erwähnte, daß "nicht 12", sondern nur neun Leute richtig lagen. Dabei gab es gar keinen Film mit 12 Tips... :-) Aber auch so konnte mann auf den Film des Abends kommen, wie ich im aktuellen Trailerreport erläutere - denn alle Trailerklassiker hatten mit Hauptpersonen von "Twelve" zu tun, wenn auch nicht immer vor der Kamera.

geschrieben von Kasi Mir am 05.10.2010, 00:25

Trailershow #824 online

U-S-A? Nun, die Filme werden gerne genommen, eine US-Flagge jedoch, die ein edler Spender zur Versteigerung mitgebracht hatte, fand keinen Abnehmer, so daß sich schließlich emma erbarmen mußte. Dafür gingen zwei DVDs an Sneak-Veteran Bob weg, der sich damit als Hauptsponsor einer der nächsten Raubtierfütterungen betrachten kann. :-) Wie immer vielen Dank an Spender und Mitbietende.

Ich gebe es zu: natürlich hatte ich bereits in der letzten Woche erkannt, worauf die Trailershow hinweisen sollte - tatsächlich war ich der Ansicht, daß "The Other Guys" der Hauptfilm sein müßte, bis mir emma zum Ende des Vorprogramms entgeistert mitteilte, daß versehentlich die Rolle der Folgewoche gezeigt worden war. Mit Rücksicht auf das Tipspiel hatte ich mich dann kurzerhand entschlossen, erst in dieser Woche die genauen Verweise und ihre Bedeutung näher zu erläutern. So gibt es diesmal also nicht nur im aktuellen, sondern auch im Trailerreport der Vorwoche Neues zu lesen - zumal auch in dieser Woche nicht alles nach Plan verlief...

geschrieben von Kasi Mir am 28.09.2010, 01:07

The Season is sold out!

... natürlich nicht komplett, aber die bisherigen Abonnenten haben keinen Platz für Neuabonnenten gelassen. Das limitierte Kontingent (immerhin über ein Viertel der Sitzplätze im Kino) für Abokarten ist komplett verlängert worden, so daß am heutigen Montag leider keine Resttickets in den freien Verkauf gehen werden. Dies ist in den zehn bisherigen Quartalen im Streits nie passiert; zum Glück gibt es ja noch die über 70% Einzeltickets, die Woche für Woche am Ticket Counter erworben werden können. Egal, ob auf abonnierten oder Woche für Woche okkupierten Plätzen, ich wünsche allen ein schönes viertes Sneak-Quartal, in dem unsere Lieblings-Kinoveranstaltung übrigens ihren 16. Geburtstag feiern wird.

geschrieben von Kasi Mir am 27.09.2010, 00:25

Preview: "The Social Network" am 6.10. im Streits!

Ich als Netz-Oldie (online seit 1988) bin vermutlich schon zu alt, um den Hype um Sozialnetzen wie Facebook so richtig zu verstehen - doch mit einer halben Milliarde Nutzern ist der Erfolg wohl nicht zu bestreiten. Regisseur David Fincher hat nun die turbulente Entstehungsgeschichte dieser Website verfilmt; "The Social Network" startet in Deutschland am 7. Oktober in den Kinos.

Wer so lange nicht warten kann, der hat die Gelegenheit, Finchers neuestes Werk einen Tag vorher um 20:30 Uhr im Streits in einer Preview zu begutachten - natürlich in englischer Originalfassung. Die Tickets kosten €7,50 bzw. €8,50 und sind wie immer am Ticketcounter des Streits sowie online erhältlich.

geschrieben von Kasi Mir am 27.09.2010, 00:17

Trailershow #823 online

Simon ist wieder da! Nach seinem längeren Frankreich-Urlaub konnte Simon heute unter Beweis stellen, daß er es immer noch drauf hat, die Erstbesucher der Sneak (in unserem Jargon: Sneak Virgins) zu begrüßen. Außerdem konnte er unter Beweis stellen, daß er auch im Urlaub aufgelaufene E-Mails durchaus Lesen kann...

Rafael konnte sich damit wieder auf die Versteigerung (und die anschließende Raubtierfütterung natürlich) konzentrieren; so brachte eine DVD von "Die Hard" nur eine Handvoll Euro, ein Buch zum Film "The Men Who Stare at Goats" allerdings gleich deren 20 - das könnte allerdings auch an dem vom edlen Spender als Lesezeichen hinterlassenen Freikarten für das Streits gelegen habe...

Die Trailershow ist wie immer im aktuellen Trailerreport aufgeführt; allerdings kann man dort auch nachlesen, daß es diesmal für niemanden eine Hilfe beim Erraten des Hauptfilmes war.

geschrieben von Kasi Mir am 21.09.2010, 00:59

Trailershow #822 online

Zum letzten Mal vor Simons Rückkehr aus dem Urlaub moderierten heute emma und Roughale allein das Zwischenprogram, wobei sie mit etwas zu leisen Mikrofonen zu kämpfen hatten. Trotzdem konnten eine ganze Reihe Erstbesucher der Sneak (die sogenannten Sneak Virgins) begrüßt werden; darüber hinaus wurde noch ein nach Italien zurücksiedelnder Sneaker verabschiedet und ein Geburtstagskind geehrt; außerdem wurde auf die zu verlängfernden Abokarten hingewiesen (siehe einen Artikel weiter unten). Zu versteigern gab es diesmal nichts, und da auch niemand den Film des Abends im Tipspiel erraten hatte, kamen Roughale und Niels (im Logenbereich) ohne weitere Umschweife zur Raubtierfütterung schreiten.

Keine Richtigtipper - das konnte angesichts der recht breit gestreuten Tips nur bedeuten, daß ein eher abseitiges Werk der Hauptfilm des Abends werden würde; tatsächlich war es sogar noch ungewöhnlicher als zu erwarten war, denn es lief der erste österreichische Film in fast 16 Jahren OV-Sneak - natürlich in englischer Originalfassung, doch trotzdem dürften die im aktuellen Trailerreport aufgelisteten Hinweise auf diesen Film wohl von niemandem erkannt worden sein.

geschrieben von Kasi Mir am 14.09.2010, 01:16

Ready, get set, Season Tickets!

Und wieder ist ein Quartal fast vorbei; damit ist im September wieder die Jagd auf die Abokarten eröffnet, wie immer mit zwei Terminen für die derzeitigen Abnonnenten und einem für Neulinge. Am 13. und 20. September (vor den Sneaks #822 und #823) können sich aktuelle Karteninhaber ihren Platz auch für die nächsten drei Monate sichern; am 27. September (vor Sneak #824) geht der Rest des Kontingents dann in den freien Verkauf. Wie viele Karten das sein werden, läßt sich jetzt noch nicht absehen, am 21. September werden wir die Zahl hier auf der Website bekannt geben. Im freien Verkauf gilt: the early bird catches the ticket.

Um den Abokartenverkauf kümmert sich wie immer Jana, die dazu am 13. und 20. September ab 19 Uhr unten bei dem Zugang zu den vorderen Reihen sitzen wird (am 27. September beginnt der Verkauf der Restkarten um 19:30 Uhr); aufgrund der Preiserhöhung (siehe unten) kosten die Abokarten nun €65,-, also €5,- pro Sneak. Damit liegt der Preisvorteil gegenüber Einzeltickets also unverändert bei 50 Cent pro Veranstaltung.

geschrieben von Kasi Mir am 07.09.2010, 01:02

Preview: "The American" am 15.9. im Streits!

Auch der (meteorologische) Herbst bietet Preview-Gelegenheiten im Streits; diesmal ist es ein Film mit George Clooney in einer für ihn gänzlich untypischen Rolle - als wortkarger Auftragkiller. "The American" ist der zweite Film des Foto- und Videoclip-Veteranen Anton Corbijn (u.a. U2, Depeche Mode), der am 16. September hierzulande anläuft. Wer so lange nicht warten möchte, hat einen Abend zuvor am 15.9. die einmalige Gelegenheit, den Film als Preview im Streits zu begutachten. Die Preview beginnt um 20:15 Uhr, die Ticket kosten €7,-/8,- und sind ab sofort am Ticket Counter des Streits sowie online erhältlich.

geschrieben von Kasi Mir am 07.09.2010, 00:52

Trailershow #821 online

Heute gab es zunächst eine nicht ganz so erfreuliche Nachricht zu vermelden: die Sneak Preview wird teurer, ab Oktober kosten die Tickets 50 Cent mehr. Natürlich ist eine Preiserhöhung immer ärgerlich - doch man sollte an dieser Stelle bedenken, daß es die erste Preiserhöhung in der Geschichte unserer Sneak überhaupt ist. Ich kann mich noch daran erinnern im Jahr 1999 für meine Tickets 13,- DM - also sogar ohne Inflationsausgleich €6,65 - bezahlt zu haben und hatte gerade gestern noch uralte Abo-Tickets aus dem City in der Hand, die damals umgerechnet mehr als €73,- gekostet haben. Der Preis von €5,- war jetzt im übrigen seit Anfang 2002 stabil, wärend sich die Kinotickets abseits der Sneak von durchschnittlich etwa €5,40 auf (im ersten Halbjahr 2010) €7,34 verteuert haben.

Bei der Versteigerung gab es diesmal erstmals eine (von einem Sneakbesucher gespendete) russische DVD (von "Mr. & Mrs. Smith", also mit englischer Tonspur) zu ergattern - Towaritsch Roughale konnte sowohl dafür als auch für eine DVD von "Vanilla Sky" mit "Going the Distance"-Posterboy Tom Cruise ein paar Euro einsammeln, die natürlich wie immer zu 100% in Snacks für die Raubtierfütterung investiert werden.

Der aktuelle Trailerreport zeigt diesmal nicht nur, daß Trailerfee emma sich für zwei "Klassiker" aus dem Jahr 2010 entschieden hatte (neben zwei Werken aus den frühen Nullerjahren), er erläutert auch klar, warum man eigentlich keine Angst vor Julia Roberts hätte haben müssen.

geschrieben von Kasi Mir am 07.09.2010, 00:45

Trailershow #820 online

Eigentlich kann ich heute gar nicht so viel über das Zwischenprogramm berichten - denn erstmals seit Jahren habe ich dieses gar nicht im Saal miterlebt, sondern war, wie Roughale auf der Bühne berichtete, oben in der Projektion, um die Musik für den Wettbewerb des Abends einzuspielen. Vorab möchte ich mich bei Kino und Verleihern für die Preise bedanken - und klarstellen, daß nicht etwa ein Bedienungsfehler verhinderte, daß die Musik von "Get Him to the Greek" nicht so laut gespielt wurde, wie das eigentlich gewünscht war. Tatsächlich war die Anlage voll aufgedreht, und wir werden prüfen, warum die ebenfalls voll ausgesteuerte Musik vom CD-Player nicht lauter wiedergegeben werden konnte - denn trotz der eher schwachen Beteiligung heute, die uns auf eine Runde Air-Guitar-Wettgniedeln beschränkte, werden wir in der Zukunft gerne wieder die Gelegenheit wahrnehmen, ein paar kleine Spiele mit Euch zu verzapfen. :-) Danke jedenfalls an alle Freiwilligen, und viel Spaß mit den T-Shirts, Aufblas- und sonstigen Gitarren.

Falls es bei der Trailershow technische Unzulänglichkeiten gab, bin aber in der Tat ich die richtige Adresse zur Beschwerde, denn zur Feier des Abends ließ Filmvorführer Frank ausnahmsweise mich den Gong schlagen und die Trailershow starten. Der Inhalt stammte natürlich wieder von Frank (Previews) und Trailerfee emma, deren Modus Operandi ich wie immer im aktuellen Trailerreport näher erläutere.

geschrieben von Kasi Mir am 31.08.2010, 00:43

Trailershow #819 online

Da Simon verurlaubt war und Roughale auf dem Fantasy Filmfest weilte, stand emma heute (zunächst) allein auf der Bühne, kümmerte sich aber souverän um die Begrüßung der Sneak Virgins und hatte auch mit der Verlosung der Freikarten unter den Richtigtippern kaum Probleme. Für die Versteigerung holte sie sich mit Jim einen eigentlich hinter der Kamera aktiven kreativen Kopf der Hansestadt als Co-Moderator auf die Bühne, der mit seinem trockenen Humor das Publikum schnell in den Bann zog, und dazu beitrug, daß die Merchandising-Artikel - zwei "Inception"- und ein "Invictus"-T-Shirt sowie ein "Kick-Ass"-Comicalbum - für insgesamt weit über 50 Euro weggingen, die natürlich wir immer direkt in die Knabberkasse wandern. Zum Abschluß kümmerten sich er und Kathrienchen (im Logenbereich) noch um die Verteilung der diesmaligen Snacks, bevor dann ein eher kurzer Film folgte, der vom Humor her durchaus Parallelen zu der Versteigerung aufwies. :-)

Der aktuelle Trailerreport beweist diesmal vor allem zwei Dinge - manchmal sind die Hinweise genauso offensichtlich, wie sie einem erscheinen, und allzuviele Gedanken können bei der Ermittlung des Hauptfilmes zuweilen auch hinderlich sein. :-)

P.S.: Wer wissen möchte, was Jim so macht, wenn er keine "Inception"-T-Shirts versteigert, der kann sich hier einen Eindruck davon verschaffen.

geschrieben von Kasi Mir am 23.08.2010, 00:36

Die Jubiläums-Könige des Tipspiels!

Sommer-Tippkönige 2010 Am vergangenen Montag war es also wieder soweit: die erfolgreichsten Teilnehmer am Film-Tipspiel von mySneak.de im ersten Halbjahr 2010 wurden auf die Bühne gebeten, um dort als Sommer-Tipkönige 2010 geehrt und mit Preisen bedacht zu werden. Und da das Tipspiel vor kurzem zehn Jahre alt wurde, war dies bereits die zwanzigste Krönung des Tipkönigs - Kinder, wie die Zeit vergeht... :-)

Dem Jubiläum angemessen und dank der großzügigen Unterstützung von Theaterleitung und Filmverleihern (an dieser Stelle herzlichen Dank an beide) konnte das Spitzentrio des Sommerhalbjahres reich mit Merchandising-Artikeln bedacht werden. So erhielten die Ratekönige u.a. einen Kreisel von "Inception", einen Comic zu "Kick-Ass", sowie T-Shirts und Basecaps zu diesen und weiteren Filmen wie "Robin Hood" oder "Inglorious Basterds". Dazu gab es dann noch Getränkegusscheine der Streits Lounge und Freikarten für das Kino - und Medallien in Gold, Silber und Bronze, damit man dereinst den Enkelkindern beweisen kann, wie gut man Filme tippen konnte. :-)

Ebenfalls passend zum Jubiläum konnten sich zwei Veteranen des Tipspiels in die Top 3 spielen; Dritter wurde dabei der Sommer-Tipkönig von 2008, El Caracho (im Bild rechts), der mit sieben richtigen Tips üppige 81 Punkte sammeln konnte. Knapp vor ihm landete mit Piri (Mitte) ein Neuling, sie schaffte acht richtige Tips die jeweils elf, also insgesamt 88 Punkte einbrachten. Die Goldmedaille aber errang der Winter-Vize Smiley (links), der neben ebenfalls acht richtigen Dienstagstips am 24. Mai auch noch kurz vor Tipschluss am Montag korrekt auf "The Crazies" getippt hatte - mit 91 Punkten darf er sich somit nach Winter 2004 und Sommer 2005 zum dritten Mal Tipkönig nennen.

Herzlichen Glückwunsch an unseren neuen Tipadel - und weiterhin für alle viel Spaß bei dem Sneak-Tipspiel, das natürlich weiter läuft. Die 21. Tiprunde läuft noch bis zum 27. Dezember, noch kann man also jede Menge Punkte im Rennen um den Titel Winter-Tipkönig 2010 sammeln. Näheres findet sich auf unserer Filmtip-Seite und im Info-Bereich.

geschrieben von Kasi Mir am 18.08.2010, 21:43

Trailershow #818 online

Meine Wenigkeit war mal wieder auf der Bühne, um etwas vor sich hin zu stottern - das konnte nur bedeuten, daß die Krönung der Tipkönige anstand. Zu den besten Tippern folgt morgen noch ein ausführlicherer Artikel; hier belasse ich es erst einmal mit Gratulationen an die erfolgreichen Mitspieler und Viel Erfolg für alle im bereits laufenden Winterhalbjahr. Da die Organisation der Krönung im Vorfeld etwas mehr Zeit in Anspruch nahm, lief abseits dieses Programmpunktes nicht alles so glatt, so war kein Versteigerungsmaterial vorhanden und auch die Freikarten für die Tipgewinnerin der Woche mußten noch beschafft werden; wir geloben feierlich Besserung. Zu guter Letzt verabschiedeten sich heute Simon für vier Wochen in den Urlaub und Roughale für eine Woche zum Fantasyfilmfest; "Bon Voyage" und "Happy Scares" wüsche ich den beiden von dieser Stelle.

Heute brauchte ich wie im aktuellen Trailerreport dargelegt bis zum letzten Trailer, um den Hauptfilm des Abends zu erraten; dabei war auch im zweiten Trailerklassiker bereits eine Haupdarstellerin enthalten. Vielleicht hat mich auch nur der dritte Trailerklassiker abgelenkt, den ich überhaupt nicht deuten konnte... :-)

geschrieben von Kasi Mir am 17.08.2010, 00:42

Trailershow #817 online

Diesmal konnten Roughale, Simon und emma freudige Nachrichten überbringen - nachdem es zum Starttermin zunächst nicht mit "Toy Story 3" im Streits geklappt hatte, kommt der Film nun ab Freitag trotz voller Neustartliste doch in sechs Vorstellungen in unser Lieblingskino; wer wissen will, zu welchen Zeiten die Abenteuer von Woody und Buzz mit den Originalstimmen von Tom Hanks und Tim Allen zu sehen/hören sind, der schaue einfach nach rechts unten in unsere "OF in HH"-Rubrik. Danach gab es bei der Versteigerung zwar nur einen Gegenstand zu erwerben, doch die Steelbox-Sammleredition von "Leon: The Professional" ging für mehr als zehn Euro an den Mann (oder die Frau). Dank an Spender und Ersteigerer für diese erfreuliche Infusion für die Knabberkasse.

Bei der Trailershow gab es diesmal weniger Verwirrung als in der Vorwoche, doch wie im aktuellen Trailerreport beschrieben konnte man trotzdem erst mit dem letzten Trailer einigermaßen sicher sein, welcher Film einen erwarten würde - wenn man von ihm denn überhaupt schonmal gehört hatte...

geschrieben von Kasi Mir am 10.08.2010, 01:37

Trailershow #816 online

Nach einigen Wochen Pause gab es diesmal wieder ein paar Versteigerungen zugunsten der Knabberkasse; leider gingen die meisten Exponate, u.a. eine DVD eines Sequels von "Bring It On" und zwei VHS-Kassetten, nur für ein bis drei Euro an neue Eigentümer; einzig eine als Bierdose getarnte Kamera brachte einen nennenstwerten Erlös ein. Daher erlaube ich mir an dieser Stelle mal wieder darauf hinzuweisen: die Erlöse aus den Versteigerungen kommen zu 100% zusätzlichem Knabberkram für die Raubtierfütterung am Ende des Zwischenprogramms zu Gute; wir sind daher für jede Sachspende und jeden, der mitbietet, sehr dankbar, fördern sie doch das Gemeinwohl unserer Sneak. :-)

Die Trailershow war nach zwei ziemlich offensichtlichen Ausgaben diesmal schwer, eigentlich sogar unmöglich zu entschlüsseln; wie ich im aktuellen Trailerreport weiter ausführe, liegt das allerdings u.a. auch an einem Trailer, der offenbar gar nicht durch gemeinsame Schauspieler auf den Hauptfilm des Abends hinwies. Hier wird emma selbst erklären müssen, wie dieser Trailerklassiker gemeint war. :-)

geschrieben von Kasi Mir am 03.08.2010, 00:46

Preview: "The A-Team" am 11.8. im Streits!

"Inception" ist noch gar nicht angelaufen, da wirft schon der nächste Sommerfilm seine Schatten auf das Streits; in der Filmadaption der 1980er-TV-Serie "The A-Team" übernehmen Liam Neeson, Sharlto Copley, Bradley Cooper und jemand namens "Rampage" die Rollen von George Peppard, Dwight Shultz, Dirk Benedict und Mr. T als flüchtige Armeeangehörige, die ihren Namen reinzuwaschen versuchen und nebenbei anderen Underdogs behilflich sind. Wer sich anschauen will, was Regisseur Joe Carnahan ("Smokin' Aces") aus der Serie gemacht hat, hat am 11. August vorab die Gelegenheit dazu, denn um 20 Uhr zeigt das Streits den Film natürlich in Originalfassung. Die Tickets kosten €7,- bzw. €8,- und sind wie immer am Ticketcounter des Streits sowie online erhältlich.

geschrieben von Kasi Mir am 27.07.2010, 01:06

Trailershow #815 online

Diesmal kümmerten sich Roughale und Simon ohne die urlaubende emma um das Zwischenprogramm - viel zu tun gab es ohnehin nicht, da aufgrund der Länge des Hauptfilms erneut auf Versteigerungen verzichtet wurde. So kümmerte sich Simon um die Begrüßung der Sneak Virgins (Erstbesucher), während Roughale das Film-Tipspiel übernahm, wo im zweiten Versuch ein Anwesender gefunden wurde.

Für die vorausgegangene Trailershow galt, wie im aktuellen Trailerreport nachzulesen, dasselbe wie in der Vorwoche: kurz und einfach zu durchschauen. Daher an dieser Stelle noch eine Frage an die werte Sneakgemeinde: wie viele von Euch, die beim Trailer zu "Vampires Suck" applaudiert haben, glauben tatsächlich, daß dieser Film besser wird als die Filmpersiflagen der letzten Jahre (z.B. "Superhero Movie", "Dance Flick"), und wie viele haben sich einfach nur gefreut, daß sich jemand über Vampirfilme lustig zu machen versucht? :-)

geschrieben von Kasi Mir am 20.07.2010, 00:56

Trailershow #814 online

Da der Hauptfilm über zwei Stunden Länge aufwies, hielten emma, Simon und Roughale das Zwischenprogramm heute so kurz wie möglich, was zum Glück kein Problem war, da sich sowohl die Zahl der Sneak Virgins in Grenzen hielt, als auch gleich im ersten Versuch an anwesender Richtigtipper für die Freikarten ausgelost wurde. So blieb Roughale sogar noch Zeit, auf die Preview von "Inception" (siehe einen Newsbeitrag weiter unten) hinzuweisen.

Auch die Trailershow fiel diesmal kürzer aus, trotzdem dürfte es, wie im aktuellen Trailerreport beschrieben, für die Sneaker kein Problem gewesen sein, den Hauptfilm des Abends anhand der drei doch recht offensichtlichen Trailer vorab zu erraten.

geschrieben von Kasi Mir am 20.07.2010, 01:14

Preview: "Inception" am 28.7. im Streits!

Zwischen "The Dark Knight" und vermutlich vor seinem dritten Batman-Film (an dem gerade geschrieben wird) hat sich Christopher Nolan nach "Memento" und "The Prestige" zum dritten Mal eine Geschichte ausgedacht, die nichts mit dem kostümierten Rächer in Schwarz zu tun hat. Im geheimnisvollen "Inception" geht es um Ideenklau nach Science-Fiction-Manier, nämlich durch Eindringen in die Träume der Menschen. Wer also Leonardo DiCaprio, Ellen Page, Ken Watanabe, Marion Cotillard und viele andere Stars bei Wirtschaftsspionage phantastischer Art beobachten will, der hat am 28. Juli vorab die Chance dazu - denn das Streits zeigt "Inception" an diesem Tag um 20 Uhr als Preview. Die Tickets kosten €8,- bzw. €9,- und sind wie immer am Ticketcounter des Streits und online erhältlich.

geschrieben von Kasi Mir am 19.07.2010, 08:55

Trailershow #813 online

Heute wurde es noch einmal raubkatzig im Zwischenprogramm der Sneak, denn Roughale präsentierte den von den Nutzern von mySneak.de gewählten Gewinner des "The Invention of Lions"-Autorenwettbewerbs - Felurian - und überreichte ihm den nicht wiklich "Lion Lion" genannten Film mit Jim Carrey in der Hauptrolle als Preis. Davon konnte Simon schon (diesmal realtiv wenige) Sneak Virgins begrüßen und emma unter den Richtigtippern einen Freikartengewinner ermitteln. Zudem gab es nach einigen Wochen Pause mal wieder ein paar Versteigerungen von DVDs - u.a. "The River Wild" und "Panic Room" - deren Erlös wieder 1:1 der Knabberkasse zu Gute kommt. Aus dieser gab es heute mal keine Schokolade zu den Chips und Flips, sondern bei den Temperaturen etwas weniger flüssige, aber bestimmt genauso klebrige Lollis.

Zusätzlich zu denen im aktuellen Trailerreport genannten Werbefilmchen liefen diesmal direkt vor dem Hauptfilm noch zwei Trailer für die "Micmacs" aus Frankreich und "Sammy's avonturen: De geheime doorgang" aus Belgien - allerdings beide im falschen Format und in deutscher Fassung. Filmvorführer Jens legt in diesem Zusammenhang Wert auf die Feststellung, daß er mit Beidem nichts zu tun hatte und er erst beim Abspielen überhaupt gemerkt hat, daß da noch Trailer vor dem Film waren. :-)

geschrieben von Kasi Mir am 13.07.2010, 01:23

Abstimmung zu "Lion Lion"-Wettbewerb läuft!

Nach Roughales Malheur mit der Fehldeutung von "The Invention of Lying" zu "The Invention of Lions" (wir berichteten) hatte unser Co-Moderator ja einen kleinen Wettberwerb ausgerufen und gebeten, eine kurze Zusammenfassung zu dem fiktiven Film "The Invention of Lions" zu verfassen. Die Ergebnisse des Wettbewerbs stehen nun im Forum zur Begutachtung - noch bis Montagabend 17:30 Uhr habt Ihr Gelegenheit zu entscheiden, wer die für den besten Einfall ausgelobte "Lion Lion"-DVD (das ist irgendsoein Film mit Jim Carrey ...) erhalten soll. Also, lest Euch die Zusammenfassungen durch und stimmt fleißig mit ab - die Bewerber sind auf Eure Unterstützung angewiesen!

geschrieben von Kasi Mir am 09.07.2010, 08:52

Trailershow #812 online

Liebe lag heute in der Luft, denn ein Sneakbesucher durfte gleich zu Anfang ausnahmsweise auf die Bühne, um eine persönliche Herzensangelegenheit zu erledigen - und seiner Angebeteten im Publikum ein selbstverfaßtes Liebesgedicht vorzutragen. Ob bei den beiden wirklich die große, ewige Liebe aus den Romantic Comedies entfacht ist, mag nur die Zeit zeigen, aber immerhin schien das Gedicht sowohl beim Publikum als auch bei der Dame seines Herzens wohlwollend aufgenommen zu werden. Trotzdem bitte ich darum, dies jetzt nicht als Aufforderung zur Nachahmung verstanden zu wissen, denn so etwas lebt auch von der Originalität der Idee, und das Sneak-Zwischenprogramm ist auch nicht der richtige Ort für regelmäßige Spoken-Word-Performances. :-)

Diesmal dürfte nun wirklich niemand vorab den Film des Abends erkannt haben; wer nicht auf den Abspann geachtet hat, der kann aber auch im aktuellen Trailerreport erfahren, wie die von emma ausgesuchten Trailerklassiker zu dem Animationsfilm paßten, den das Sneakpublikum sicher nicht nicht erwartet hatten.

geschrieben von Kasi Mir am 06.07.2010, 00:52

Trailershow #811 online

Heute hatte das Sneakteam Verstärkung auf der Bühne, denn das Streits hat derzeit eine Schulpraktikantin vom Gymnasium Lerchenfeld unter seinen Fittichen, und die zwölf Jahre junge Dame wollte es sich nicht nehmen lassen, die Sneaker unter großen Applaus (in englischer Sprache) herzlich zu begrüßen - zu einer Veranstaltung, die mehr als zwei Jahre älter als sie selbst ist. :-) Dank Filmvorführer Frank (der ein paar zwischenzeitlich verlorengegangene Informationen nachlieferte) kann ich mich hier nun auch namentlich bei Zahar für die souveräne Ansprache und die Mithilfe beim Zwischenprogramm der Sneak bedanken; denn natürlich würde sie gleich noch von emma als Glücksfee für die letzte Freikartenverlosung dieses Halbjahres auserkoren, und erwischte im ersten Versuch gleich einen Anwesenden - angesichts von nur fünf Richtigen und eines zeitgleich laufenden Fußball-WM-Spiels wahrlich ein gutes Händchen. Neben der üblichen Salzware wurden danach bei der allwöchentlichen Raubtierfütterung auch kleine Küchlein sowie Sandmännchen-Überraschungseier in die Runde geworfen - dabei schaffte es Zahar übrigens, von der Bühne aus bis Reihe 17 zu werfen. Nicht übel! :-)

Leider schafft es die 20th Century Fox oft nicht, dem Streits englischsprachige Trailer zuzuschicken, so daß das Werbefilmchen zum "A-Team"-Film leider in deutscher Synchronfassung war. Immerhin gab es - quasi zur Entschädigung - vom gleichen Verleih den ersten Trailer für einen Filmstart des Jahres 2011 zu sehen; wer sich darüber und über die diesmaligen Hinweise auf Hauptfilm genauer informieren möchte, dem sei der aktuelle Trailerreport empfohlen.

geschrieben von Kasi Mir am 29.06.2010, 00:42, ergänzt am 30.06.2010, 08:02

Noch 17 Abokarten zu vergeben!

Das Verlängerungsfenster für aktuelle Inhaber von Abokarten hat sich geschlossen; nun konnte Jana Bilanz ziehen und feststellen, daß sie für das dritte Quartal 2010 noch 17 Season Tickets übrig hat. Diese sind nun für Jedermann/-frau frei verfügbar und werden wie immer nach dem "First Come, First Serve"-Prinzip vergeben. Zu diesem Zweck öffnet die Abokasse des Streits noch einmal am kommenden Montag, den 28. Juni 2010, ab 19 Uhr im Souterrain des Kinos - also dort, wo es zu den vorderen Reihen geht. Jana wird dort ab 19 Uhr anwesend sein, so lange der Vorrat reicht. Frühzeitiges Erscheinen ist also dringend angeraten - und natürlich das Geld (€4,50 pro Sneak, also €58,50) für die Tickets nicht vergessen!

geschrieben von Kasi Mir am 22.06.2010, 00:17

Trailershow #810 online

In dieser Woche konnte das Zwischenprogramm ziemlich kurz abgehandelt werden, denn außer einer letzten Erinnerung für die Abokarten-Inhaber, ihre Karten zu verlängern, gab es keine besonderen Ankündigungen zu machen. Auch gab es diesmal wieder nur eine Freikarten-Verlosung, die zudem gleich im ersten Versuch gelang. So konnte Roughale relativ zügig zur Raubtierfütterung übergehen, die diesmal passend zum Film zusätzlich zu dem üblichen Knabberkram durch phantasievolle Weingummis und adelige Doppelkekse ergänzt wurde.

Dabei war zu dieser Zeit den meisten wohl schon klar, was nach der Fütterung als Film gezeigt werden würde, denn wie ich im aktuellen Trailerreport ausführe, hatte es emma den Zuschauern diesmal etwas leichter als sonst gemacht.

geschrieben von Kasi Mir am 22.06.2010, 00:10

Sonderwettbewerb im Forum!

Roughale hatte ja letzte Woche geglaubt, nicht "The Invention of Lying", sondern ein Film namens "The Invention of Lions" würde in der Sneak laufen - und damit für allerlei Verwirrung gesorgt. Als Entschädigung hierfür hat er einen Wettbewerb gestartet, an dem man über das Forum teilnehmen kann. Gesucht wird die beste Kurzzusammenfassung von Roughales zukünftigem Lieblingsfilm "The Invention of Lions" - da es diesen Film nicht gibt, sind Eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Der Wettbewerb läuft erst einmal bis zum 30. Juni, danach werden die eingesandten Beiträge von den Forumsnutzern bewertet und ein Sieger gekürt, der dann als Sonderpreis eine DVD von Sneak-Veteran Jim Carrey bekommt - ob der Film gut ist oder nicht, müßt Ihr dann selbst herausfinden, denn ich habe von "Lion Lion" noch nie gehört... :-)

geschrieben von Kasi Mir am 15.06.2010, 00:32

Trailershow #809 online

Nach Roughales kleinem Malheur (siehe unten) mit den Filmtips in der letzten Woche übernahm diesmal wieder die Tipspiel-Expertin emma die Verlosung der Freikarten, was diemsal nicht so schwer fallen konnte, da fast ein Drittel der Tipper richtig gelegen hatten. Doch auch Roughale stand zu seinem Fehler und erklärte nochmal, wie es dazu kommen konnte, daß er das letzte Mal meinte, es gäbe keinen korrekten Filmtip - und dann holte er die Verlosung der Freikarten für die tatsächlichen Richtigtipper der Vorwoche nach, was immerhin zwei Versuche benötigte.

Wer sich den aktuellen Trailerreport anschaut, kann diesmal nicht nur erfahren, wie sich die Trailerklassiker des Vorprogramms auf den Haupfilm bezogen - er offenbart diesmal auch Kasis sadistische Ader, zumindest in Gedankenspielen... :-)

geschrieben von Kasi Mir am 15.06.2010, 00:23

Time for tickets again...

Und da ist es schon wieder Juni - das zweite Quartal 2010 neigt sich so langsam dem Ende entgegen. Damit stehen die Abokarten wieder zur Verlängerung an, die auch im zehnten Streits-Quartal unverändert €4,50 pro Sneak, also €58,50 für die Montage im Juli, August und September, kosten werden. Aktuelle Abokarteninhaber können Ihre Tickets am 14. und 21. Juni (vor den Sneaks #809 und #810) ab 19 Uhr bei Jana verlängern, die sich diesmal im Souterrain bei den Zugängen zu den vorderen Reihen plazieren wird. Neuinteressenten und Wiedersneaker können danach am 28. Juni ab 19 Uhr die restlichen Abokarten erwerben - so lange der Vorrat reicht.

geschrieben von Kasi Mir am 08.06.2010, 01:07

Trailershow #808 online

Simon und Roughale (emma war familiär verhindert) führten heute durch ein eher kurzes Zwischenprogramm ohne Versteigerungen - und ohne Tippgewinner, was im Nachhinein wohl zu Kopfkratzen geführt haben dürfte. Ich hatte ja vermutet, daß Roughale anlässlich des Themas des heutigen Hauptfilmes selbst das Lügen erfunden und über die Zahl der Richtigtipper geflunkert hatte (zumal er ja gerne mal Gags in die Show einbaut, die dann keiner versteht... :-) ) - doch die Wahrheit ist viel einfacher: Roughale hatte den Filmtitel nur mündlich übermittelt bekommen, und "The Invention of Lions" verstanden, von dem er noch nie gehört hatte, deswegen hat er dann auch gar nicht vorne auf der Tippliste geschaut, wo ihm ein sehr ähnlicher Filmtitel hätte begegnen können. Das wäre emma nie passiert... :-) -- Sorry an alle Richtigtipper, natürlich zählen die Punkte für die Halbjahreswertung, und Roughale überlegt sich schon, wie er Abbitte leisten kann... ;-)

Die Hinweise der Trailershow, die ich im aktuellen Trailerreport aufdrösele, konnte waren diesmal durchaus zu entschlüsseln - was mir aber nicht gelang. :-)

geschrieben von Kasi Mir am 08.06.2010, 00:43

Trailershow #807 online

Zum ersten Mal seit Wochen war das Trio Infernale emma, Simon und Roughale wieder vereint, und es gab gleich viel zu tun; neben einer Reihe von Erstbesuchern (unter die Roughale eine scherzhafte Anspielung auf den Eurovision Song Contest mischte - wer sich "Lav-Olaf from Oslo" erklären lassen möchte, schreibt einfach an den Urheber :-) ) galt es aus immerhin 21 Richtigtippern einen Freikartengewinner auszulosen, wo zum Glück gleich im ersten Versuch ein Anwesender gezogen wurde. Vor allem aber gab eine Menge Versteigerungen zugunsten der Snackkasse. Während der Mundschutz-Fanartikel zu "The Crazies" nicht wirklich starke Nachfrage auslöste, fanden die DVD-Sammlungen zu Harry Potter und Jurassic Park durchaus mehrere Interessenten. Ein richtiger Bieterkrieg brach dann allerdings bei einem großformatigen Werbebannern zu Robin Hood und einem großen Plakat mit Robert Downey jr. als "Iron Man 2" vom Zaun. So kamen diesmal über €60,- für die Knabberkasse zusammen - vielen Dank!

Bei der Trailershow kam man heute mit indirekten Überlegungen schneller zum Ziel, wie ich im aktuellen Trailerreport näher ausführe; wer nach klassischen Schauspielerüberschneidungen suchte, dürfte nur bei einem Trailer (und dann auch noch ziemlich mehrdeutige) Hinweise entdeckt haben.

geschrieben von Kasi Mir am 01.06.2010, 00:39

Trailershow #806 online

Wie sich die Wochen gleichen: emma war erneut kurzfristig verhindert (in der kommenden Woche will sie aber auf jeden Fall wieder dabei sein!), so daß sich wieder nur Simon und Roughale auf der Bühne einfanden, um das Zwischenprogramm zu präsentieren; auch mangels ausreichend gespendeter Sachen verzichteten sie abermals auf eine Versteigerung. An dieser Stelle daher mal wieder der Aufruf: Wer Dinge hat, die er nicht mehr braucht und von denen er glaubt, daß sie in der Sneak etwas einbringen könnten, der möge sie zur Versteigerung zur Verfügung stellen - wir sind für jede Spende dankbar und versteigern diese zu 100% zugunsten der Knabberkasse, aus der jede Woche eine Extra-Ladung Snacks beglichen wird.

Abermals war es ein zum Fantasy-Filmfest passender Hauptfilm, auf den in der Trailershow verwiesen wurde - doch diesmal war es auch ohne Detailkenntnisse des Casts etwas einfacher zu entschlüsseln, wie man im aktuellen Trailerreport nachlesen kann.

geschrieben von Kasi Mir am 25.05.2010, 00:39

Zweimal Finsternis im Streits-Sommer

Roughale hat es ja (wiederwillig :-)) in der Sneak erwähnt, doch auch wenn das Gros der (männlichen) Sneakbesucher ohne Oberkörper-Fetisch nichts mit der "Twilight"-Saga anfangen kann, kann man es nicht bestreiten: die Filme sind beliebt. So erreichten "Twilight" und "New Moon" anno 2009 Platz 10 und 7 der deutschen Jahrescharts und lagen damit weit vor "Hangover" oder den "Basterds", und obwohl das natürlich kein Qualitätsmerkmal ist (siehe "Ice Age" ...), hat das natürlich zwangsläufig Folgen.

Zum Beispiel Previews. Nach dem sehr gut besuchten Double Feature im letzten November veranstaltet das Streits am Samstag vor dem Deutschlandstart von "Eclipse" nun ein Triple Feature; ab 12 Uhr am 10. Juli werden zunächst erneut "Twlight" und "New Moon" gezeigt und dann "Eclipse". Die Karten hierfür kosten €19,50 und sind online sowie am Ticket Counter der Streits erhältlich.

Wer sich an die ersten beiden Teile noch gut genug erinnert, der kann stattdessen auch am Mittwoch, den 14. Juli ins Kino gehen; ab 19:30 Uhr wird dann "Eclipse" als Einzelfilm voraufgeführt. Die Tickets hierfür kosten €7,- bzw €8,- und sind ebenfalls online sowie am Ticket Counter der Streits zu erwerben. Der Vorverkauf für beide Veranstaltungen hat bereits begonnen

geschrieben von Kasi Mir am 18.05.2010, 00:53

Trailershow #805 online

Da emma heute außerhalb Hamburgs weilte, kümmerten sich erneut Simon und Roughale allein um das Zwischenprogramm; dabei hielten sie es diesmal relativ kurz und verzichteten auf eine Versteigerung. Auch die Freikarten blieben diesmal unverteilt, da die einzige Richtigtipperin nicht im Saal anwesend war; dafür konnte Simon zuvor bereits jede Menge Erstbesucher (die sogenannten Sneak Virgins, die vor jeder Vorstellung im Foyer bei Roughale angemeldet werden können) namentlich im Streits begrüßen.

Die Trailershow war diesmal wieder konventioneller zusammengebastelt; dennoch konnten, wie ich im aktuellen Trailerreport ausführe, wohl nur wenige (tendentiell vor allem Besucher der Fantasy Filmfest Nights mit den Hinweisen tatsächlich auf den Hauptfilm des Abends kommen - denn dazu muß man von ihm wenigstens mal etwas gehört haben. :-)

geschrieben von Kasi Mir am 18.05.2010, 00:40

Trailershow #804 online

emma war heute krank zu Hause geblieben (gute Besserung!), und so mußten sich Simon und Roughale allein um das Zwischenprogramm kümmern. Dies war für Roughale eine besondere Herausforderung, da er erst kurz vor der Sneak per Bus aus Berlin zurückgekehrt war und deswegen nicht ganz so brilliant wie sonst operierte. Trotzdem sie die übliche Kombination aus Erstbesucherbegrüßung, Freikartenverlosung unter den Richtigtippern, Versteigerung und Raubtierfütterung in gewohnter Qualität dar, wobei er diesmal Film-Merchandising (Basecap, T-Shirt und Sandalen!) zum kommenden Disney-Blockbuter "Price of Persia: The Sands of Time" zu ersteigern gab.

Diesmal war der deutschsprachige Trailer im Vorprogramm ein Klassiker und kein Neuling; und das war nicht die einzige Besonderheit, denn derzeit kann man im aktuellen Trailerreport noch nicht komplett nachlesen, worauf die Trailerklassiker anspielen sollten (ich werde das baldestmöglich vervollständigen), weil diesmal emmas Modus Operandi selbst mir nicht klar wurde.

Dabei war der gar nicht so schwer zu erkennen... Der Trailerreport wurde nun aktualisiert, weil emma so nett war zu verraten, was mit den Trailern gemeint war. Tatsächlich ist die Lösung ganz einfach... :-)

geschrieben von Kasi Mir am 11.05.2010, 00:38

Zwei legendäre Previews im Streits

Die (frühe) Sommersaison im Kino beginnt dieser Tage, und natürlich sind damit auch die Previews für die ersten potentiellen Hits des Kinosommers 2010 nicht mehr weit. Im Mai grüßen Orient und Okzident in Vorab-Aufführungen im Streits - natürlich in englischer Originalfassung.

Den Anfang macht dabei Russell Crowe der für Ridley Scotts neueste Interpretation einer der bekanntesten Legenden der Geschichte in die Titelrolle des Robin Hood geschlüpft ist. Wer sich vorab ansehen will, inwieweit sich seine Spielart des Outlaws aus dem Nottingham Forest z.B. von Kevin Costners Interpretation der Rolle unterscheidet, der hat am Mittwoch, den 12. Mai ab 20 Uhr Gelegenheit dazu.

Eine Woche später versucht dann Jake Gyllenhaal, woran schon viele gescheitert sind: eine erfolgreiche und ansehnliche Computerspielverfilmung ins Kino zu bringen In Mike Newells "Prince of Persia: The Sands of Time" spielt er die Titelfigur des Prince Dastan, der nicht weniger als die Weltrettung auf der To-Do-Liste hat. Wer vorab überprüfen möchte, inwieweit Jake Gyllenhaal das Zeug zum Actionhelden hat, der kann das im Streits am Mittwoch, den 19. Mai ab 20 Uhr tun. Für beide Filme hat der Vorverkauf bereits begonnen, Tickets sind online (zzgl. Vorverkaufsgebühr) bei der CineStar sowie natürlich am Ticketcounter des Streits erhältlich.

geschrieben von Kasi Mir am 04.05.2010, 07:55

Trailershow #803 online

Heute war wieder einer dieser "Kinder, wie die Zeit vergeht!"-Tage - denn es ist tatsächlich schon zehn Jahre her, daß Website-Gründer Niels nach einem Klönschnack mit dem damaligen Theaterleiter des City auf der noch recht frischen Sneak-Fanseite "City Sneak Ticker" ein Film-Tipspiel eröffnete. In den ersten Monaten galten 20 abgegebene Tips schon als guter Wert, selbst zum Umzug ins Grindel gingen gerade einmal 31 Tips ein. Doch nach und nach wurde das Tipspiel immer beliebter, und so können wir nach zehn Jahren über 40000(!) agbegebene Tips vermelden - also im Schnitt 80 pro Woche - was derzeit Woche für Woche noch deutlich überschritten wird. Fazit: im beginnenden Jahr 11 des Tipspiels ist die Ratelaune der Sneaker so groß wie nie!

Anläßlich des Jubiläums wurden aus den zwanzig treusten Tippern drei ausgelost, die mit einem Cocktailgutschein für die Streits Lounge belohnt wurden. Da natürlich nicht alle 20 Tipper anwesend waren (so haben mehrere Sneakveteranen in den letzten Jahren Hamburg den Rücken gekehrt), mußten insgesamt sieben Namen gezogen werden, bis die drei Gutscheine (sowie ein T-Shirt des Sneaksponsors "Fritz-Kola") verteilt waren. Die fleißigsten Tipabgeber waren (neben Roughale und meiner Wenigkeit mit deutlich mehr als 400 Tips in 517 Tiprunden) Frank Brohm, Christian Hansen, Smiley, Oberchecker und tzazikiniki, die alle in mehr als der Hälfte der Tiprunden mitgemacht haben.

In der Trailershow gab es zu Anfang erneut einen deutschsprachigen Trailer - offenbar hat sich immer noch nicht bei allen Verleihern herumgesprochen, daß das Streits ein OV-Kino ist. Dafür waren die Trailerklassiker alle in Englisch gehalten, und wie ich im aktuellen Trailerreport ausführe, war es diesmal durchaus recht gut erkennbar, worauf die Trailer hinweisen sollten.

geschrieben von Kasi Mir am 04.05.2010, 01:06

Trailershow #802 online

Da emma heute andere Termine hatte, kümmerten sich Roughale und Simon allein um das Zwischenprogramm - nicht ohne ein paar Randbemerkungen über die durchschnittliche Qualität von Sneakfilmen bei emmas Abwesenheit zu machen. :-) Dabei stellt sie das Tipspiel diesmal vor keine großen Herausforderungen, denn der einzige Richtigtipper des Abends war gar nicht anwesend, so daß die Freikarten diesmal im Streits verblieben. Danach wurden noch Spenden zugunsten der Snackkasse versteigert - für zum Teil eher obskure Filme, aber auch eine "Lord of the Rings"-DVD sowie ein T-Shirt von "Clash of the Titans" wurde insgesamt eine recht ordentliche Summe geboten.

Die Trailershow bestand diesmal in den ersten zwei Dritten nur aus Trailern, die in den letzten Wochen schon im Vorprogramm zu sehen waren; erst zum Schluß griff Trailerfee emma dann tief ins Archiv. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Publikum offensichtlich einen neuen Film gefunden, den es mindestens so haßt wie "Sex and the City 2" oder den dritten "Twilight"-Teil, denn bei den sprechenden Hunden von "Marmaduke" waren die Buhrufe doch deutlich in der Überzahl. Zu diesem Zeitpunkt konnte, wie man im aktuellen Trailerreport nachlesen kann, bereits jeder Sneaker genau wissen, was heute als Hauptfilm laufen würde - wenn er denn die Filmstarts von Mitte Juni sowie ihre Hauptdarsteller kannte... :-)

geschrieben von Kasi Mir am 27.04.2010, 00:47

Trailershow #801 online

Nachdem es das letzte Mal ein paar Probleme mit dem Verständnis des Modus Operandi der Verteigerungen im Zwischenprgramm gab, gaben sich Simon und Roughale diesmal alle Mühe, jegliche Unklarheiten zu beseitigen und klarzustellen, daß eine Meldung ein Gebot für das gerade Feilgebotene darstellt. Davon ließen sich die spendefreudigen Sneakbesucher aber nicht abhalten, so daß für einige DVDs sowie für ein Poster und ein T-Shirt zu dem in dieser Woche startenden "Kick-Ass" wieder eine recht ansehnliche Summe für die Snackkasse zusammen kam - die natürlich zu 100% in Süßes und Salziges für die Sneak umgesetzt wird. Vorher schon konnte emma gleich im ersten Versuch die Freikarten für einen der Richtigtipper an den Mann (bzw. die Frau) bringen und Simon einige Erstbesucher der Sneak (unsere Sneak Virgins) namentlich begrüßen.

Bei der Trailershow kam ich in etwa zur Mitte auf den richtigen Film - wie im aktuellen Trailerreport nachzulesen ist, war das aber weniger gewußt denn geraten, obwohl Trailerfee emma natürlich wieder vier solide Hinweise in das Vorprogramm gestreut hatte.

geschrieben von Kasi Mir am 20.04.2010, 00:50

A really "Kick-Ass" Preview at the Streits!

Schnellentschlossene, die sich die Abenteuer des Möchtegern-Superhelden "Kick-Ass" nochmal vor dem Deutschlandstart im Kino ansehen wollen - oder die Sneak Preview vor ein paar Wochen leider verpaßt hatten - haben am Donnerstag, den 15. April um 20 Uhr Gelegenheit dazu. An diesem Tag zeigt das Streits den Film nämlich in der ersten OV-Preview der beginnenden Blockbustersaison - natürlich in Originalfassung! Die Tickets kosten €7,50/8,50 und sind online (zzgl. Vorverkaufsgebühr) bei der CineStar sowie natürlich am Ticketcounter des Streits erhältlich.

geschrieben von Kasi Mir am 14.04.2010, 08:37

Trailershow #800 online

Zur Sneak Nummer 800 war das Trio Infernale natürlich vollzählig erschienen, und das war auch gut so, denn es gab jede Menge zu tun für emma, Roughale und Simon. Letzterer bekam es gleich zu Beginn mit einer der längeren Listen an Sneak Virgins zu tun - unter anderem waren 19 Leute zu begrüßen, bei denen es selbst nach der Verlesung noch unklar blieb, ob sie nun aus Finnland, Norwegen oder von ganz woanders her zur Sneak angereist waren. Immerhin war gleich der erste der 37 Richtigtipper anwesens, so daß emma schnell zum Quiz voranschreiten konnte, das sich wie schon bei den Sneaks #700 und #750 wieder um kleine, wenig bekannte Details der Sneakgeschichte drehte. Dabei kamen die Quizmaster selbst mehrmals ins Schleudern, da man das Spielprinzip wohl nicht so ganz verinnerlicht hatte (die "Twilight"-Frage war allerdings mein Werk, wer sich davon irritiert fühlte, bitte ich um Nachsicht). Trotzdem gab es am Ende drei Gewinner, die mit ein paar Kleinigkeiten belohnt wurden. Kleinigkeiten (Weingummi-Waffen zum Film "Date Night") gab es - nach einer Versteigerung, bei der es noch zu kleinen Verständnisproblemen bei einem Mitbietenden kam - abschließend dann noch für (fast) alle in der Raubtierfütterung.

Die von emma heuer zusammengestellte Trailershow machte es nicht allzu schwer, den Hauptfilm des Abends zu erraten, wie ich im aktuellen Trailerreport aufzeige, sollten zumindest die letzten beiden Trailerklassiker einen klaren Hinweis gegeben haben.

geschrieben von Kasi Mir am 13.04.2010, 00:34

Trailershow #799 online

Heute war Simon wieder da, dafür weilte emma außer Landes, so daß er sich mit Roughale die Aufgaben aufteilte - was gar nicht so einfach war, denn vermutlich feiertagsbedingt waren einige Sneak-Dauergäste abwesend, was sich vor allem beim Tipspiel bemerkbar machte, denn erst der fünfte der sechs Richtigtipper war auch anwesend und konnte somit die üblichen zwei Freikarten entgegennehmen. Dafür gab es gleich drei Geburtstagskinder und eine recht lange Liste von Sneakvirgins (also Erstbesuchern der jungfernSneak™). Vor der üblichen Raubtierfütterung wurden noch ein paar DVDs an neue Eigentümer versteigert, wobei selbst die Kriegs-Doku, die Roughale eher sprarsam anpries, noch einen halben Karton Chips einbrachte. :-)

Die Trailershow begann wie in der Vorwoche mit der Fortsetzung eines erfolgreichen 2008er-Films - doch irgendwie war der Jubel bei "Iron Man 2" diesmal größer als bei "Sex and the City 2". :-) Bei mir dauerte es bis zum dritten Trailerklassiker, bis ich einigermaßen sicher war, welcher Hauptfilm diesmal gezeigt würde - wie ich im aktuellen Trailerreport ausführe, dürfte das im Gesamtvergleich noch relativ früh gewesen sein.

geschrieben von Kasi Mir am 06.04.2010, 00:42

Trailershow #798 online

Simon war heute noch verurlaubt, doch wie von emma versprochen war er trotzdem zu sehen, in der vom Sneakteam nachgedrehten Fassung des "Be Kind Rewind"-Trailers, der heute aus gegebenem Anlaß nochmals aufgeführt wurde. Der gegebene Anlaß war der zweite Jahrestag des Umzugs unserer traditionellen, englischsprachigen Sneak Preview vom (inzwischen leider abgerissenen) Grindel ins Streits, weswegen es heute etwas mehr zu Futtern (und auch etwas zu Trinken) für die Raubtierfütterung gab. Dabei gaben sich Roughale und Jana-Vertretung Frank alle Mühe, die gespendeten Red-Bull-Dosen möglichst vorsichtig ins Publikum zu befördern - trotzdem soll es wohl zumindest in Reihe 11 einen versehentlichen Treffer gegeben haben. Als jemand, der im City seinerzeit mal von einer Erdnußdose und einem Apfel am Kopf getroffen wurde, fühle ich mit dem Opfer und hoffe inständig, daß es kein allzu schlimmer Zusammenstoß war. Zum Auffüllen der Knabberkasse versteigerten emma und Roughale zuvor bereits DVDs u.a. von Alfred Hitchcock, aber auch "Finding Nemo", die alle für sehr großzügige Gebote einem neuen Eigentümer überreicht werden konnten. Danke an alle Spender und Ersteigerer - das Geld wird zu 100% in Knabberkram (nicht in Dosen!) umgesetzt.

Von den Previewtrailern kamen heuer im Vorprogramm nur der abschließende vierte "Shrek" gut beim Publikum an, vor allem die ersten beiden Filme sorgten doch für viele Unmutsäußerungen (wobei ich vermute, daß die Fans der Filme nur leiser und hochfrequenter gefubelt haben :-) Im aktuellen Trailerreport erkläre ich dann, wie man aus der Trailershow den Hauptfilm ableiten konnte - das war heute zugleich ganz einfach und schier unmöglich...

geschrieben von Kasi Mir am 30.03.2010, 01:10

Score one of a score of tickets!

Nachdem die bisherigen Inhaber von Abokarten ihre Gelegenheit genutzt haben (oder auch nicht), können die Resttickets nun von Jedermann/frau erworben werden. 20 Season Tickets für das zweite Quartal 2010 stehen noch zur Verfügung, sie kosten wie immer €58,50 (also €4,50 pro Vorstellung) und belegen den persönlichen Lieblingsplatz (nach Verfügbarkeit) für die Sneaks #799 bis #811 (5. April bis 28. Juni).

Die Tickets sind nur am kommenden Montag, den 29.März vor der Sneak #798 erhältlich; ab 19:30 Uhr verkauft Jana diese im Foyer des Streits nach dem Motto "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!". Also erscheint möglichst pünktlich, sonst schnappt Euch das Wunschticket noch ein anderer Sneaker vor der Nase weg!

geschrieben von Kasi Mir am 23.03.2010, 00:28

Trailershow #797 online

Da emma in Berlin weilte und Simon verurlaubt war, mußte sich Roughale heute ganz allein um das Zwischenprogramm der Sneak kümmern, das deswegen auch keine Versteigerung enthielt. Trotzdem gab es aber die übliche Begrüßung der Sneak Virgins (Erstbesucher), die Auslosung des Freikartengewinners aus den Richtigtippern, die diesmal im ersten Versuch klappte, und natürlich auch die Raubtierfütterung mit Salzigem und Süßem kurz vor Filmbeginn. Dazwischen hatte Roughale sogar noch Zeit daran zu erinnern, daß sich unser Abschied vom inzwischen abgerissenen Grindel-Kino in dieser Woche bereits zum zweiten Mal jährt (war bedeutet, daß der Umzug in Streits in der nächsten Woche auch schon Zwei wird). Außerdem suchte Jana noch Last-Minute-Verlängerer bestehender Abo-Karten im Saal, diese Verlängerungsphase ist nun abgeschlossen, die Restkarten wandern in den freien Verkauf (näheres dazu in einem gesonderten Newsbeitrag).

Wer gut hinschaute, konnte zumindest am letzten Trailer des Vorprogramms den Hauptfilm des Abends gut ablesen, wie man im aktuellen Trailerreport nachlesen kann; davor war nicht viel mehr als eine Ahnung möglich.

geschrieben von Kasi Mir am 23.03.2010, 00:19

Trailershow #796 online

Heute gab es ungewohnte Gäste in der Sneak; die Presse war da, um nach dem Film Stimmen von einem wahren Fachpublikum einzusammeln - und wer kennt sich besser mit aktuellen Filmen aus als das Sneak-Publikum? Dem Applaus nach zu urteilen, dürfte sich zumindest Verleiher Universal Pictures über das Urteil der jungfernSneaker™ freuen. :-)

Damit die Interviewer noch genügend Gelegenheit zum Stimmensammeln hatten, versuchten Simon, emma und Roughale, das Zwischenprogramm etwas kürzer zu fassen, was auch gelang, da gleich im ersten Versuch ein anwesender Richtiptipper als Freikartengewinner ausgelost wurde und die Versteigerungen eines "Smallville"-DVD-Sets sowie der Film-DVD "Someone Like You..." nicht lange benötigten - dafür kam leider auch nur wenig Geld für die Knabberkasse zusammen. Immerhin reichte die Zeit so sogar noch für einen Hinweis auf die Verlängerung der Abo-Karten, die noch am kommenden Montag vor der Sneak möglich ist (siehe zwei Artikel weiter unten).

Den hauptfilm des Abends hatten wohl die wenigsten erwartet (obwohl immerhin sechs Leute auf ihn getippt hatten), und wer sich nicht eingehend mit den Schauspielern beschäftigt hat, die im Teaser alle nicht auftauchen, der wird vermutlich, so wie von mir im aktuellen Trailerreport beschrieben, an alles mögliche gedacht haben, nur nicht an den richtigen Film.

geschrieben von Kasi Mir am 16.03.2010, 00:54

Trailershow #795 online

Da Jana diesmal abwesend war (da es so viele Fragen gab: die Abokartenverlängerung beginnt nächste Woche, wie unter dieser Nachricht nachzulesen ist), moderierte emma von oben und kümmert sich auch um die Raubtierfütterung im Logenbereich, so daß nur Roughale und Simon auf der Bühne zu sehen waren. Diese wurden allerdings ziemlich schnell von einem Zwischenrufer unterbrochen - der "Störenfried" war ich, der im Auftrag des ganzen Teams von mySneak.de nochmal abschließend unsere Position zu Zuschauer-Sprüchen und -Kommentaren während des Hauptfilms klarzustellen. Wer nicht da war oder meine Worte nicht ganz verstanden hat, kann es auch im Forum nachlesen. Danach ging es mit dem üblichen Programm - inklusive zweier Geburtstagskinder - weiter, wobei die ersten beiden ausgelosten Richtiigtipper nicht anwesend waren, so daß erstmals seit Wochen wieder mehrere Lose gezogen werden mußten.

Die aufmerksamen Zuschauer dürften zu diesem Zeitpunkt schon gewußt haben, welcher Hauptfilm gezeigt werden würde; es war anhand der Trailershow - in der vom Filmvorführer ein Previewtrailer rückwärts und über Kopf gespielt wurde - jedenfalls spätestens gegen Ende deutlich zu erkennen, wie ich im aktuellen Trailerreport ausführe.

geschrieben von Kasi Mir am 09.03.2010, 02:09

It's season ticket season again!

Das erste Quartal der Zehnerjahre neigt sich bereits dem Ende zu - das bedeutet natürlich, daß die Abokarten für die Sneak wieder zur Verlängerung anstehen. Am 15. und 22. März vor den Sneaks #796 und #797 ist Jana wieder ab 19 Uhr im Foyer des Streits und verlängert die Abonnements für Inhaber von Q1/2010-Karten zum üblichen Preis (€58,50, also €4,50 pro Sneak) um ein weiteres Quartal.

Alle, die erstmals oder nach einer Pause wieder ein Aboticket für das Frühlingsquartal 2010 erwerben möchten, sollten sich den 29. März vormerken, denn an diesem Tag verkauft Jana ab 19 Uhr vor der Sneak #798 die restlichen, nach den Verlängerungen noch verfügbaren Abokarten - nur, solange der Vorrat reicht, so daß frühes Erscheinen dringend empfohlen wird. Die Zahl der noch verfügbaren Abotickets wird voraussichtlich am 23. März hier bekanntgegeben. Also, laßt Euch die Sneaks #799 bis #811 nicht entgehen!

geschrieben von Kasi Mir am 02.03.2010, 00:39

Trailershow #794 online

Diesmal waren Simon, emma und Roughhale wieder vollzählig auf der Bühne erschienen und konnten daher das Zwischenprogramm in traditioneller Arbeitsteilung abwickeln. Dabei gab es neben den üblichen Dingen (Sneak Virgins, Tipppgewinner, Versteigerung, Raubtierfütterung) zwei Besonderheiten zu vermelden. Zum einen steht in Kürze die Verlängerung der Abokarten an (dazu mehr in einem gesonderten Artikel) - zum anderen gab es in der letzten Woche im Logenbereich einen besonders hartnäckigen Störer, über den sich andere Sneakbesucher nachträglich im Forum beklagten. Roughale machte unmißverständlich klar: Mitgehen, Szenenapplaus und wohldosierte, kurze Kommentare gehören zur Sneak dazu, doch wer die anderen beim Filmgenuß stört, fliegt raus. In dieser Woche gab es aber erfreulicherweise keinen Anlaß, diesen Worten Taten folgen zu lassen - ich hoffe, das bleibt auch so.

Auch wenn die Trailershow zunächst in die Irre wies, so fragte ich mich vor dem letzten Trailerklassiker dennoch nur noch, welchen Film mit Ewan McGregor emma denn anspielen würde. Wie man im Trailerreport nachlesen kann, war die Antwort eigentlich ganz einfach, wenn man emmas Lieblingsregisseure kennt...

geschrieben von Kasi Mir am 02.03.2010, 00:09

Trailershow #793 online

Da emma kurzfristig aus - nennen wir es mal - logistischen Gründen verhindert war, kümmerten sich Roughale und Simon diesmal allein um das Zwischenprogramm, daß zum Glück auch keine großen Sonderaufgaben bereithielt. So meisterten die beiden souverän die Begrüßung der Erstbesucher (auch Sneak Virgins genannt), die Verlosung der beiden Freikarten unter den Richtigtippern (von denen es auch nur zwei gab), sowie die Versteigerung von ein paar DVDs zugunsten der Knabberkasse - in diesem Zusammenhang nehmen wir übrigens Sachspenden aller Art zur Versteigerung gerne entgegen, der gesamte Erlös wird in Süßes und Salziges für die Raubtierfütterung umgesetzt. Bei dieser waren Simon und Roughale unten dann deutlich schneller fertig als Jana im Logenbereich - allerdings war sie ja auch allein und hatte zudem bei Beginn der Wurforgie noch Auktionsgelder einzusammen. So back off, Roughy! :-)

Die von emma zusammengestellte Trailershow war eigentlich ganz normal aufgebaut - im aktuellen Trailerreport ist nachzulesen, warum ich trotzdem erst mit dem letzten Trailer auf den Hauptfilm des Abends kam.

geschrieben von Kasi Mir am 23.02.2010, 00:08

Crowning Glories

Winter-Tippkönige 2009 Aufgrund des Spenden-Auktionsmarathrons dauerte es diesmal sechs statt drei Wochen - doch natürlich haben wir auch zum Ende der 19. Halbjahresrunde des Sneak-Tipspiels unsere Tippkönige nicht vergessen. So nutzten wir die einhundertste Sneak im Streits, um die besten Tipper des Winterhalbjahres 2009 auf die Bühne zu bitten und gebührend zu ehren. Dritter wurde diesmal MM (im Bild rechts), der mit neun richtigen Tips immerhin jedes dritte Mal goldrichtig lag - genauso oft, wie unser neuer Vize-Tipkönig Smiley (links), der allerdings seine Tips früher abgegeben und so 18 Punkte mehr gesammelt hatte. Tip-Veteran Smiley trägt sich damit bereits zum fünften Mal in die Hall of Fame ein, im Winter 2004 und Sommer 2005 war er sogar schon zweimal Tipkönig.

Doch einer war dieses Mal noch besser und kann von seinem Platz in der Mitte von Reihe 11 nun als neuer Winter-Tipkönig 2009 über dem Tipvolk thronen: Iggelino (mitte) erreichte mit zehn richtigen Tips und 118 Punkten das zweitbeste Ergebnis in der Geschichte des Tipspiels. Herzlichen Glückwunsch an unser neues Triumvirat - und weiterhin für alle viel Spaß bei dem Sneak-Tipspiel, das in Kürze seinen zehnten Geburtstag feiern wird. Die 20. Tiprunde läuft bereits; noch bis zum 28. Juni kann man Punkte sammeln und versuchen, Sommer-Tipkönig 2010 zu werden. Näheres findet sich auf unserer Filmtip-Seite und im Info-Bereich.

geschrieben von Kasi Mir am 22.02.2010, 17:49

Trailershow #792 online

Nachdem Roughy letzte Woche allein auf der Bühne stand, war es diesmal um so voller, denn nach dem Haiti-Spendenmarathon - der insgesamt €540,- für die "Ärzte ohne Grenzen" eingebracht hat, nochmals vielen Dank an alle Beteiligten! - waren diesmal wieder die Sneaker im Fokus des Programms, genauer gesagt, die Mitspieler unserer Sneak-Tipsspiels. Das Winterhalbjahr ging bereits vor sechs Wochen zu Ende, und so war es höchste Zeit, die Tippkönige zu krönen. Das überläßt das Trio Infernale aus unerfindlichen Gründen gerne meiner Wenigkeit, und so stand ich mal wieder auf der Bühne und versuchte, mich an das zu erinnern, was ich eigentlich erzählen wollte. Wer es nicht verstanden hat, für den gibt es in Kürze noch einen Extraartikel, in dem auch Winter-Tipkönig Iggelino und die anderen "auf dem Treppchen" nochmal gebührend gewürdigt werden. Anläßlich der einhundertsten jungfernSneak™ (Kinder, wie die Zeit vergeht!) gab es dann zu den üblichen Snacks noch ein paar Promo-T-Shirts für die TV-Serie "Dexter" als Wurfgeschosse für das Publikum.

Zuvor sollte es doch so einige gegeben haben, die im Gegensatz zu mit die Trailershow aufmerksam verfolgt hatten, so daß sie nicht den aktuellen Trailerreport benötigen, um die Überschneidungen zu erkennen - wenn, ja wenn sie den Film des Abends überhaupt kannten. Zumindest sieben Leute hatten ihn ja getippt... :-)

geschrieben von Kasi Mir am 16.02.2010, 00:50

Trailershow #791 online

Da emma und Simon diesmal leider verhindert waren, nutzte Alleinunterhalter Roughale die Gelegenheit zu einem nach dem dreiwöhigen Spendenmarathon für Haiti etwas kürzeren Zwischenprogramm. So beschränkte er sich auf die Basics, begrüßte also die Sneak-Erstbesucher (aka Sneak Virgins), konnte sich die Verlostung der Freikarten unter den Richtigtippern sparen, weil trotz eines neuen Beteiligungsrekordes beim Tipspiel (145 Tips!) keine auf den richtigen Film getippt hatte, und ging dann ohne viel Aufhebens weiter zur Raubtierfütterung wobei er in den oberen Rängen von Frank unterstützt wurde, weil auch Jana heute nicht anwesend war.

Da keiner richtig geraten hatte und auch die Trailershow, wie ich aktuellen Trailerreport darlege, nicht wirklich eindeutig auf einen Film hinwies, dürften die meisten Leute selbst zum Beginn des Hauptfilms noch relativ ratlos gewesen sein, was sie heute zu sehen bekommen würden - nun, man kann jedenfalls mit Fug und Recht behaupten, daß es diesmal ein wahrlich besonderer Film war. :-)

geschrieben von Kasi Mir am 09.02.2010, 00:37

Trailershow #790 online

Auch nach zwei Wochen Versteigerungen zugunsten der "Ärzte ohne Grenzen" und ihrer Hilfsarbeit im Katastrophengebiet Haiti waren noch so viele Spenden übrig, daß Roughale und emma (und mit etwas Verspätung auch Simon) noch einmal alles gaben, um auch die restlichen Mitbringsel noch ion möglichst viel Geld für die Helfer umzusetzen. Ich denke, daß Ergebnis kann uns alle freuen, denn in den drei Versteigerungrungen kamen insgesamt deutlich über €400,- für einen guten Zweck zusammen. Danke nochmals an alle, die mit Sach- oder Geldspenden sowie ihren Geboten zu diesem rundum erfreulichen Ergebnis beigetragen haben.

Da erneut ein längerer Film auf dem Plan stand und die Vertsteigerungen natürlich etwas mehr Zeit als üblich kosteten, began die Trailershow heute etwa sechs Minuten früher und enthielt zwei Trailer weniger als sonst üblich. Dank eines Fehlgriffes des Filmvorführers, der natürlich im aktuellen Trailerreport beschrieben ist, dürften aber auch die nur sechs Trailer diesmal für einige Verwirrung gesorgt haben. :-)

geschrieben von Kasi Mir am 02.02.2010, 00:58

Trailershow #789 online

Nachdem in der vergangenen Woche bereits €105,- für die "Ärzte ohne Grenzen" zusammenkamen, steigerten sich die Sneakbesucher heute noch einmal: nach ersten Schätzungen über €150,- wurden es heuer beim zweiten Teil der Versteigerung von Spenden der Besucher und der CineStar, so brachte ein mannshohes "Avatar"-Filmplakat brachte als Prunkstück der Auktion bereits €41,- ein. Dazu gabe es noch ein paar direkte Geldspenden, die das Sneak-Team genau wie die Auktionserlöse selbstverständlich umgehend der Haiti-Hilfe zukommen läßt. Danke nochmals an alle, die durch Spenden oder großzügige ersteigerungen zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben!

Bereits vor diesem Zwischenprogramm ließ emma die Besucher der Sneak lange im Unklaren über den tatsächlichen Hauptfilm des Abends, den wie im aktuellen Trailerreport nachzulesen ist, konnten die beiden eindeutigsten Trailerklassiker in gleich zwei (Film-)Richtungen interpretiert werden.

geschrieben von Kasi Mir am 26.01.2010, 01:10

Trailershow #788 online

Das Zwischenprogramm stand heute ganz im Zeichen der Erdbebenkatastrophe in Haiti. Trotz des kurzfristigen Aufrufs zu Sachspenden erst am vergangenen Samstag ließen sich die Sneaker trotzdem nicht lumpen, so daß Simon, emma und Roughale für die Versteigerung zugunsten der "Ärzte ohne Grenzen" wharlich aus dem Vollen schöpfen konnten. Überdies zeigten sich die Zuschauer sehr spendabel, so daß die einzelnen Posten bis zu €21,- einbrachten. Mir liegt die Summe der Versteigerungserlöse noch nicht vor (ich werde das baldestmöglich nachholen), doch handelt es sich dabei ohnehin nur um eine Zwischensumme, denn es sind noch ein paar Spenden übrig, so daß wir in der kommenden Woche noch einmal zugunsten die Erdbeben-Opfer versteigern werden. Weitere Spenden hierfür sind selbstverständlich nach wie vor willkommen.

Die Trailershow war diesmal nicht so einfach zu knacken, obwohl emma, wie im aktuellen Trailerreport beschrieben, diesmal gar keine bösen Fallen oder Nebelkezen eingebaut hatte. Allerdings dürften auch nicht alle Sneaker die Castlisten der präsentierten Filme komplett verinnerlicht haben, und die Überschneidungen waren in drei von vier Fällen diesmal eher im Neben- und Kleinstrollenbereich zu finden..

geschrieben von Kasi Mir am 19.01.2010, 01:07

Spendenaufruf: Hilfe für Haiti

Seit Tagen beherrschen die erschütternden Bilder aus Haiti die Nachrichten; in wenigen Sekunden ist dort praktisch die gesamte Infrastruktur des ohnehin schwer gebeutelten Landes durch ein Erdbeben mit unüberschaubar vielen Opfern zerstört worden. Viele Leute fragen sich nun, wie sie den Notleidenden in diesem Karibikstaat helfen können, und hier bietet sich nun eine weitere Möglichkeit: Das Team von mySneak.de hat beschlossen, am kommenden Montag wie seinerzeit nach der Tsunami-Katastrophe Sachspenden zu versteigern und den Erlös den Ärtzen ohne Grenzen" (Médecins sans frontières) zukommen zu lassen; diese 1999 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnete karitative Organisation versucht in Haiti gerade, eine medizinische Grund- und Notversorgung wieder zu etablieren und den Ausbruch von Seuchen zu verhindern - angesichts des Ausmaßes der Zerstörung eine geradezu übermenschliche Herausforderung, die jede Unterstützung verdient.

Für diese Versteigerung bitten wir deswegen hier ausdrücklich um Sachspenden - wer irgendetwas herumliegen hat, das in der Sneak noch ein paar Euro einbringen kann, hat es so leicht wie nie, etwas Gutes zu tun: Bringt den Kram einfach mit! Und an alle, die in den letzten Wochen bereits etwas gespendet haben, das noch nicht versteigert wurde: Bitte schreibt eine kurze E-Mail an uns, wenn Ihr einverstanden seid, daß das Ganze auch zugunsten der Haiti-Hilfe versteigert werden darf. Ansonsten bitten wir am Montag um offene Herzen und Geldbeutel - es ist ja für einen guten Zweck.

Wer nicht auf die Sneak warten, sondern selbst spenden möchte, kann das natürlich auch gerne tun - für die "Ärzte ohne Grenzen" geht dies auf das Konto 97 0 97 bei der Bank für Sozialwirtschaft (BLZ: 370 205 00). Weitere Hilfsorganisationen sind - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - auf dieser Website aufgelistet, bei denen man sich am besten direkt erkundigt, ob und in welcher Art und Weise sich diese an den umfangreichen Hilfmaßnahmen für Haiti beteiligen.

geschrieben von Kasi Mir am 16.01.2010, 18:39

Trailershow #787 online

Heute wurde das Zwischenprogramm kurz gehalten, da der Hauptfilm des Abends recht lang ausfiel - so wurden nur zwei DVD aus dem derzeit gut gefüllten Spendenfundus versteigert, was immerhin €13 für die Knabberkasse einbrachte. Da es dazu bereits Fragen gab, versicherte emma aber nochmal ausdrücklich, daß alle Spenden auch an den Mann (oder die Frau) gebracht und in Knabberkram umgewandelt werden. Insofern: spendet weiter gerne und viel - bei kürzeren Filmen wird die Versteigerung dann auch wieder mehr Artikel umfassen.

Für die Trailershow hatte sich emma in dieser Woche einen besonderen Gag ausgedacht, den ich im aktuellen Trailerreport gebührend würdige. Daher möchte ich mich an dieser Stelle mit einem freundlichen Hinweis an alle Teilnehmer am Tipspiel beschränken: Wer auf den post-apokalyptischen Animationsfilm tippen möchte, der in dieser Woche erstmals in der Trailershow zu sehen war, der muß "9" wählen und nicht "Nine" (der derzeit den gleichen Starttermin hat) - denn das ist ein Musical mit Daniel Day-Lewis.

geschrieben von Kasi Mir am 12.01.2010, 01:09

Trailershow #786 online

2010 begann mit der langerwarteten Wiedervereinigung des Trio Infernales, denn zum ersten Mal seit Wochen standen emma, Roughale und Simon wieder gemeinsam auf der Bühne. emma und Roughale trotzten dabei Wind und Wetter und waren, obwohl sie erst heute nach Hamburg zurückkehrten, pünktlich anwesend. So konnten die Punkte des Zwischenprogramms wieder in klassischer Form verteilt werden: Simon begrüßte die Sneak Virgins, emma loste den Freikartengewinner aus (und konnte dabei ihr neues Gimmick, die Karten-Mischmaschine, erstmals so richtig ausnutzen, da es 31 "Richtige" gab), und Roughale kümmerte sich um die Versteigerungen, bei denen eine Schallplatte(!) mit dem "Mad Max"-Soundtrack, ein obskurer europäischer Film mit Penelope Cruz und Simon Pegg sowie die schwedisch-dänische Koproduktion "Kops" etwas gleich viel Geld in die Knabberkasse brachten. Vielen Dank an Spender und Neubesitzer, wie immer wird das Geld in kleine Knabbereien zum Hineinwerfen angelegt - diesmal waren das u.a. Lollies und kleine Erdnuß-Packungen, nach denen die Sneaker schreien und hechten konnten.

Die Trailershow, die auch diesmal wieder im aktuellen Trailerreport näher erläutert wird, war diesmal sehr einfach zu entschlüsseln, wenn man sich von emmas überdeutlichem Präsentieren eines Schauspielers nicht in die irre führen ließ. Dafür gab es zwischen den Klassikern Vorschauen auf gleich vier geplante 3D-Blockbuster des Jahres zu sehen.

Ein Hinweis noch als Nachtrag zur vergangenen Woche: wer noch einmal nachschauen möche, wie die Sneaks anno 2009 so bei den Zuschauen ankamen (Simon hatte zwischen den Jahren ja schon ein paar High- und Lowlights enthüllt), kann sich nun in Niels' Tops & Flops 2009 den kompletten Überblick verschaffen. In diesem Sinne: auf ein gutes Sneakjahr 2010!

geschrieben von Kasi Mir am 05.01.2010, 01:11

©2000-2017 mySneak.de-Team. Alle Rechte vorbehalten.