home of the mönckebergSneak™

celebrating 23 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Sneak Cinema
[Passage-Kino]
Sneak VOTE
Wie bewertet Ihr #1226 "Hotel Artemis"?
1 sehr gut
2 gut
3 nett
4 mäßig
5 schwach
6 schlecht


Ergebnis anzeigen
Version 2.08
OV in HH

12. - 18. Juli

Savoy
"The First Purge"
Fr 17:00
Do, Mo 18:00

Savoy
"Hotel Transylvania 3: Summer Vacation"
Mi 15:15
Mo 15:30

Savoy
"Ocean's Eight"
Fr 14:15
Di 14:45
So 17:30
Mi 17:45

Savoy
[2D] "Solo: A Star Wars Story"
So 14:30
Do 15:00
Fr 19:30

Savoy
"Deadpool 2"
Di 17:30
So 20:15

Savoy
"Isle of Dogs"
So 12:00

CinemaxX Dammtor
"Adrift" (2018)
So, Di 17:40
Do, Fr 19:45

CinemaxX Dammtor
"Love, Simon"
So 12:05
Do 16:15
Mi 18:30
CinemaxX Dammtor
[2D] "Jurassic Park: Fallen Kingdom"
Sa 23:10

CinemaxX Dammtor
"Ocean's Eight"
So 19:30

Abaton
"Love, Cecil" (OmU)
So 10:45
Fr, Sa 15:00
Mi 15:15
Do 17:30
Mo 13:00

Abaton
"Woman Walks Ahead" (OmU)
Fr-So, Di, Mi 17:15
Do 18:30
Mo 19:30

Abaton
"Time Trial" (OmU)
Sa 13:00

Abaton
"Love, Simon" (OmU)
Mo 17:15
So 19:30
Sa 21:30
Do, Fr, Di, Mi 21:45

Abaton
"On Chesil Beach" (OmU)
Mo 15:00

Abaton
"The Rider" (2017; OmU)
Do 22:45

Abaton
"Ocean's Eight" (OmU)
Do 19:15
Fr-So 19:30
Sa, Mi 22:00
Fr 22:45
Sa, Mi 21:50
Mo 22:45

Abaton
"Isle of Dogs" (OmU)
So, Mo 21:45
Do-Sa, Di 23:00
3001
"Hereditary" (OmU)
Sa 21:30
Fr 21:45

Zeise
"Hereditary" (OmU)
Do, Mo 22:00
Fr, Mi 22:30

Zeise
"Ocean's Eight" (OmU)
Di 21:15

Zeise
"Isle of Dogs" (OmU)
Do, Sa, Mo-Mi 22:30


5. - 11. Juli

Savoy
"Love, Simon"
Do, Mo 14:00
Fr 14:15

Savoy
"Hereditary"
Di 15:30
Fr 17:00
Sa 22:30

Savoy
"Ocean's Eight"
Di 13:45
Do, Mo 16:45
Sa 19:45
Fr 20:00

Savoy
[2D] "Solo: A Star Wars Story"
Sa 13:30

Savoy
"Deadpool 2"
Sa 16:45

CinemaxX Dammtor
"Love, Simon"
So 16:40

CinemaxX Dammtor
[2D] "Jurassic Park: Fallen Kingdom"
Sa 21:20
UCI Mundsburg
[2D] "Jurassic World: Fallen Kingdom"
So 19:45

Abaton
"Woman Walks Ahead" (OmU)
Mi 17:30
Sa-Di 19:00
Do, Fr 19:15

Abaton
"Time Trial" (OmU)
So 13:00
Mi 21:15
Fr 22:50

Abaton
"Love, Simon" (OmU)
Mi 19:00
Sa 19:15
So-Di 21:15
Do, Fr 21:30

Abaton
"On Chesil Beach" (OmU)
Sa 17:00
Fr, Mo 17:15
Do 17:30
Di 19:15

Abaton
"The Rider" (2017; OmU)
So 21:50
Do, Mi 22:45

Abaton
"Ocean's Eight" (OmU)
Mo 17:15
So 17:30
Do 19:15
Fr-So, Di, Mi 19:30
Sa, Mi 21:50
Mo 22:45

Abaton
"Isle of Dogs" (OmU)
Fr, Di 21:50
So 22:30

3001
"The Rider" (2017; OmU)
Fr 16:15
Do, Mo 17:15
3001
"Hereditary" (OmU)
So 20:45

Zeise
"Hereditary" (OmU)
Do-Sa, Mo, Mi 22:30

Zeise
"Ocean's Eight" (OmU)
Di 17:30
Di 20:00

Zeise
"Isle of Dogs" (OmU)
Do-Sa, Mo-Mi 22:30

Zuletzt gezeigt in der Sneak Preview

#1225 9. Juli 2018

"Sicario: Day of the Soldado" 10 Tage vor Deutschlandstart

#1224 2. Juli 2018

"Thoroughbreds" 38 Tage vor Deutschlandstart

#1223 23. Juni 2018

"Tag" 31 Tage vor Deutschlandstart

Sneak #1225: Killer Sound Effects

© Studiocanal GmbH
Sicario: Day of the Soldado
(Foto © Studiocanal GmbH)

Zwar lief die Fußball-WM am vergangenen Montag immer noch - aber es war spielfrei, und das Wetter war einem Kinobesuch auch wieder etwas förderlicher als zuletzt. So war der große Saal des Passage-Kinos deutlich besser gefüllt als zuletzt, als Simon und emma gegen 20 Uhr das Zwischenprogramm einleiteten. Roughale mußte in dieser Woche leider krank passen; er verpaßte allerdings keine Sneak Virgins, denn niemand hatte beim Team vorab Erstbesucher der Sneak Preview zur Begrüßung angemeldet. Dafür hatte emma danach jede Menge Auswahl, denn gleich 15 Leute hatten den Hautpfilm des Abends korrekt beim "Guess the Film!-Tipspiel vorhergesagt. Gleich im ersten Versuch klappte es auch einen anwesenden Richtigtipper zu treffen, der sich über Freikarten bzw. Getränkegutscheine freuen konnte. In Roughales Vertretung kümmerte ich mich dann um die Versteigerung zugunsten der Knabberkasse. Aus dem Fundus gespendeter DVDs und BluRays kamen diesmal u.a. ein Jennifer-Garner-Doppelpack und zwei Filme mit "Black" im Titel unter den Hammer; insgesamt zeigten sich die Sneaker dabei durchaus bietefreudig, so daß ein ordentlicher Betrag für zusätzlichen Süßkram zusammenkam. Der wurde dann auch abschließend ins Publikum befördert; zusätzlich zu den üblichen Chips & Flips warfen Simon und ich Schokoriegel verschiedenster Art in die Saalreihen.

Und dann stand der Hauptfilm des Abends an, dessen erste zwei Minuten die Sneakbesucher gleich doppelt zu sehen bekamen. Dabei war der Projektor nicht ausgefallen, sondern vom Filmvorführer absichtlich neugestartet worden - er hatte nämlich festgestellt, daß der Soundprozessor Unsinn fabrizierte und die Geräusche des Films nicht korrekt im Saal positionierte. Aufmerksamen Besuchern könnte zum Beispiel aufgefallen sein, daß die Helikoptergeräusche in Durchlauf 1 und 2 aus verschiedenen Richtungen kamen.

Ohne erkennbare Tonprobleme war bereits vor der Moderation die Trailershow mit nur drei Klassikern gelaufen, die aber vier Filme teaserten. Drei von denen hatten dann auch einen ziemlich direkten Bezug zum Hauptfilm, und am Ende wurde es dann ganz offensichtlich. Wer jetzt nur noch Bahnhof verstanden hat, dem sei zwecks Erkenntnisgewinn der aktuelle Trailerreport wärmstens ans Herz gelegt.

geschrieben von Kasi Mir am 11.07.2018, 21:17

Sneak #1224: Cold as Ice ...

© Focus Features, LLC
Thoroughbreds
(Foto © Focus Features, LLC)

An einem erneut warmen Sommertag mit Fußball-WM (wenn auch nicht mehr mit deutscher Beteiligung) begrüßten Roughale, emma und Simon in dieser Woche abermals nicht so riesig viele Sneakbesucher - unter ihnen aber immerhin zwei Erstlinge, die als Sneak Virgins von Simon herzlich willkommen geheißen wurden. Emma freute sich danach über eine immerhin deutlich angestiegene Beteiligung am "Guess the Film!-Tipspiel, die sich allerdings nicht in eine größeren Anzahl an Richtigtippern bestätigte. Tatsächlich hatte nur ein einziger Mitspieler den Film des Abends korrekt vorhergesagt; da er auch anwesend war, konnte er sich über Freikarten bzw. Getränkegutscheine freuen. Dann war auch schon wieder Zeit für die Versteigerung zugunsten der Knabberkasse - da wir in der Vorwoche von einem Sneakbesucher frische Spenden erhalten hatten, konnten wir hier etwas weniger abseitige Ware als zuletzt freilbieten. Im Ergebnis kam ein ganz knapp zweistelliger Betrag zusammen, der natürlich gleich wieder in Süßkram investiert wird. An Süßem gab es dann zum Abschluß des Zwischenprogramms wirklich jede Menge - denn emma hatte Wasser-Eis beschafft, und dabei war so viel Material zusammengekommen, daß wir auch jedem Sneaker persönlich ein Eis hätten zukommen lassen können. So dauerte es selbst zu viert eine ganze Weile, bis die Ware verteilt war und der Hauptfilm des Abends beginnen konnte, der von zwei eiskalten jungen Damen handelte.

Auf diese hatte selbstverständlich bereits das Vorprogramm hingewiesen - doch es gab auch Hinweise auf andere Darsteller, und selbst thematisch lagen die Klassiker nicht meitenweit neben der Spur. Ausführlicher kann man das natürlich auch in dieser Woche wieder im aktuellen Trailerreport nachlesen.

geschrieben von Kasi Mir am 05.07.2018, 21:35

Sneak #1223: Catch Them If You Can

© Warner Bros. Entertainment GmbH
Tag
(Foto © Warner Bros. Entertainment GmbH)

Emma rekonvaleszierte in dieser Woche noch, so daß erneut Roughale und Simon die Sneakgäste begrüßten, während draußen in der Mönckebergstraße die Fußball-WM für akkustische Untermalung sorgte. Trotzdem gab es immerhin eine Sneak Virgin - also einen Erstbesucher der Sneak, der vorher von Freunden bei uns angemeldet wurde - zu begrüßen; danach ging es gleich weiter mit dem "Guess the Film!-Tipspiel, das abermals in Vertretzung von mir aufgelöst wurde. Im Gegensatz zur Vorwoche konnte ich diesmal aber andere Richtigtipper als mich selbst vorweisen, so daß die Freikarten tatsächlich ausgelost und übergeben werden konnten. Dann war es auch schon wieder Zeit für die wöchentliche Versteigerung - allerdings hatte die WM abermals einige Lücken in die Saalreihen gerissen, so daß kein richtiger Bieterwettstreit entstehen konnte. Es ist daher nur der großzügigen Spende einer Sneakerin zu verdanken (die ihr Gebot großzügig aufrundete), daß zumindest annähernd genug Geld für eine Extraladung Süßkram in der Knabberkasse landete. Aus dieser wurden die zum Abschluß mit den üblichen Chips & Flips geworfenen kleinen Weingummi-Tütchen finanziert, bevor dann als Hauptfilm die dritte Komödie in Folge auf der Leinwand auftauchte.

Natürlich gab es bereits im Vorprogramm zahlreiche Hinweise auf diesen Hauptfilm; zudem war es emma gelungen, alle Klassiker unter ein gemeinsames Thema zu stellen. Welches das war, und wo diesmal die Überschneidungen versteckt waren, das verrät auch in dieser Woche wieder der aktuelle Trailerreport.

geschrieben von Kasi Mir am 27.06.2018, 22:49

Sneak #1222: Comedy Sequel Double Feature

© 20th Century Fox of Germany GmbH
Super Troopers
(Foto © 20th Century Fox of Germany GmbH)

In dieser Woche mußte emma krankheitsbedingt passen, so daß Simon und Roghale zu zweit die nicht ganz so zahlreichen Sneakgäste begrüßten - die Fußball-WM hat wohl (trotz Deutschland-Niederlage) so einige vom Aufsuchen des Passage-Kinos abgehalten. Es gab auch keine Sneak Virgins zu vermelden; allerdings hatte Tipveteran VerdeART Geburtstag und wurde mit einer Freikarte belohnt. Weitere Freikarten oder Getränkegutscheine gab es nicht zu verteilen, obwohl es einen Richtigtipper gab - doch meine Wenigkeit kann als Mitglied des Sneak-Teams natürlich keine Preise gewinnen. :-) Trotzdem macht es Roughale und mir immer wieder Spaß, beim "Guess the Film!-Tipspiel mitzumachen - und nein, wir kennen den Film auch nicht vorab. Nur emma, die die Trailershow vorbereitet, hält den Kontakt zur Dispo und muß sich dadurch spoilern lassen. Es schloß sich die Versteigerung gespendeter Waren von Sneakbesuchern zugunsten der Knabberkasse an, bei der allerdings der geringe Füllstand des Kinosaals und die relative Abseitigkeit der feilgebotenen DVDs kein großes Interesse aufkommen ließ. Nur bei einem Doppelpack entstand ein kleiner Bieterwettstreit, der den Erlös immerhin in den oberen einstelligen Euro-Bereich brachte. So wurde die Knabberkasse von den Kosten für den Zusatz-Süßkram der Woche - diesmal Kaubonbons - nicht gleich komplett entleert; Simon und Roughale beförderten diese und die üblichen Chips & Flips bei der abschließenden Raubtierfütterung ins Publikum, bevor als Hauptfilm die Fortsetzung einer über anderthalb Jahrzehnte alten Komödie über die Leinwand flimmerte.

Auf diese hatte im Vorprogramm bereits der Originaltrailer von 2001/2 hingewiesen, so daß sich die Überraschung beim Publikum eigentlich in Grenzen gehalten haben sollte - wenn es denn etwas von der Fortsetzung gehört hatte. Dazu hatte emma eine auch thematisch passende Trailershow mit weiteren Überschneidungen komponiert - aber das erzähle ich dann ausführlicher im aktuellen Trailerreport, auf den ich hier gerne abschließend verweise.

geschrieben von Kasi Mir am 19.06.2018, 23:06

©2000-2018 mySneak.de-Team. Alle Rechte vorbehalten.