#822 South (2009)

This is the place for discussions about recent (and ancient) sneak movies.
Diskutiert hier über aktuelle (oder historische) Sneakfilme!

Moderatoren: Kasi Mir, emma, Niels

hmans
mySneak Novice
Beiträge: 18
Registriert: 2008-09-13 15:05

#822 South (2009)

Beitrag von hmans »

WTF. Tanzfläche geleert. Gratuliere. :P

EDIT: Titel des Films oben eingetragen. Er hatte tatsächlich einen!
Zuletzt geändert von hmans am 2010-09-13 23:08, insgesamt 1-mal geändert.
waldorf
mySneak Regular
Beiträge: 100
Registriert: 2009-03-17 0:59

Re: #822 WTF

Beitrag von waldorf »

Tja, Österreich ist ja nicht unbedingt als die Nation der Film-Blockbuster bekannt, und WTF wird daran sicher nichts ändern.

Die Kratzspuren ließen es schon frühzeitig vermuten, und die schmerzenden gefühlten 30 Wochen die ich dem Schneegestöber beiwohnte (über längere Phasen bei abgesetzter Brille, das war dem Film durchaus nicht abträglich aber sehr augenschonend) bestätigten es: Wir haben die einzige Filmkopie dieses ominösen Machwerkes gesehen, nachdem es bereits in den hintersten Winklen bei obskuren Filmfestivals (zu recht) lieblos umhergeschubst wurde.

Meine Leidensfähigkeit war nach den vergangenen Torturmaßnahmen durchaus begrenzt, und so konnte ich diesem Kamera- und Schnittdesaster nicht länger beiwohnen. Zu 50% unmotivierter Unschärfe kam 16mm vorgealtertes Filmmaterial mit Extrakorn, hektische Schnitte schräger Perspektiven zu drömeliger Musik und Null-Action, da paßt der Titel perfekt.

EDIT
Der vormals von HMANS zugewiesene Titel WTF paßt besser...
Zuletzt geändert von waldorf am 2010-09-14 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
Eric W.
mySneak Novice
Beiträge: 11
Registriert: 2008-03-18 0:35
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: #822 South

Beitrag von Eric W. »

its been like a joke
every step of the way
is there something to coax
the truth of the day

Art House Director von Broken Social Scene. Lief bei mir zufällig auf dem Rückweg im Auto. Irgendwie passend..
Smiley
mySneak Aficionado
Beiträge: 248
Registriert: 2002-11-07 19:57
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: #822 South

Beitrag von Smiley »

Mmh....dieser omnöse Film hatte ja direkt einen Titel.....wenn niemand richtig liegt ist das häufig ein Indiz dafür das es nicht unbedingt ein Blockbuster zu sehen gibt :twisted:

Dieser Film war nicht nur ominös nein er war schlicht und ergreifend schlecht...dieses unruhige und schlechte Bild macht mehr Kopfschmerzen als das es sich gelohnt hätte diesen Film zu Ende zu schauen. Zumal auch die Story irgendwie undurchsichtig war...so haben ich uns Roughale uns vozeitig auf den Heimweg gemacht.

Das Endspiel der US Open war bzw ist dann doch einges spannender :wink:

Hoffen wir nächste Woche auf was Besseres....vielleicht auf RED....?
OV Sneak Rulez !!!
Arno Nümm

Re: #822 South

Beitrag von Arno Nümm »

nenene, der war irgendwie voll scheise der film, nichma farbe und auch irgendwie so durcheinander und alles kA. da hab ich mich lieber permanent mit meinen freunden unterhalten und gelacht, hätten wir zwar auch draussen machen können aber war so kuschelig drin.

lieber wieder mehr filme mit krasser action und cgi und pipikaka-witzen, kann ja kein mensch sehen so anspruchsvolles kino..
Paxy
mySneak Regular
Beiträge: 110
Registriert: 2008-08-21 12:40
Wohnort: Hamburg

Re: #822 South

Beitrag von Paxy »

DAS passiert wenn man solche Bild Bild

Kunsstudenten mit zuviel Freiraum und Geld alleine läßt.

Los komm wir machen mal einen hippen Film mit dauer rallystreifen in der mitte, trimmen das ganze auf alt und schwarz weiß, das wird die elitäre Kunstgemeinschaft aus den Socken hauen.

Unser Film erzählt seine Geschichte durch die andersartigkeit der Bilder, der Plot kommt da schon ganz von alleine. Und das ist nicht verwackelt oder unscharf NEIN das gehört auch noch so. Ein schwarzes Bild auf schwarzen Hintergrund erzählt ja auch eine Geschichte, das ist nicht einfach nur schwarz NEIN das ist Paris gesehen durch die Augen eines toten Mannes!!
Muß doch jeder erkennen.

Himmel aber nochmal. Nichts gegen Förderung aber steht in den Statuten drin das es entweder "schwer zu verstehen", "tot langweilig" oder "weit entfernt von spaß, action und guter Unterhaltung" zu sein hat?

Bei "Its a free World" war wenigstens noch eine Richtung zu erkennen wo drauf die hinauswollten aber der hier war sich ja noch zu fein um den Titel zu nennen (oder hab ich den verpasst) und selbst da gibts nur ne grobe Richtung.

Süden! Jup nach Süden zeigt mein Daumen.
- Management Structure -

When top level guys look down they see only shit!

When bottom level guys look up they see only assholes!
hmans
mySneak Novice
Beiträge: 18
Registriert: 2008-09-13 15:05

Re: #822 South

Beitrag von hmans »

Arno Nümm hat geschrieben:lieber wieder mehr filme mit krasser action und cgi und pipikaka-witzen, kann ja kein mensch sehen so anspruchsvolles kino..
Nicht jeder schlechte Film ist automatisch anspruchsvolles Kino, mein Lieber.

H.
Cordelia
mySneak Connoisseur
Beiträge: 79
Registriert: 2007-08-30 22:51

Re: #822 South (2009)

Beitrag von Cordelia »

Das kann ich nur unterschreiben. "It's a free world" fand ich (als vermutlich einziger Mensch im Kino) ziemlich gut, aber bei diesem Film hatte auch meine Begeisterungsfähigkeit ihre Grenzen erreicht. Ich hasse es schon, wenn die Charaktere so bekloppte Namen haben. "Bruce", "Al" und Co. haben mich leider null interessiert und dieser grausige Krissellook hat es nicht besser gemacht. Neee, das war ganz bestimmt nicht künstlerisch anspruchsvoll, das war einfach nur schlecht gemacht.
janreinhardt
mySneak Virgin
Beiträge: 5
Registriert: 2010-09-08 16:58

Re: #822 South (2009)

Beitrag von janreinhardt »

Mache mir Sorgen, dass die anwesenden Sneak Virgins nicht wiederkommen.
Dürften ziemlich verschreckt sein.

P.S. Was ich ziemlich neat fande, war den Titel nicht einzublenden. Habe lange Zeit nicht gewusst, über welchen Fillm ich mich ärgere.
Benutzeravatar
Roughale
Master of Ceremonies
Beiträge: 2296
Registriert: 2002-10-07 15:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: #822 South (2009)

Beitrag von Roughale »

Cool bleiben, der nächste Beitrag aus Österreich läuft erst in 16 Jahren :lol:

Normalerweise hätte ich dem Film noch etwas länger eine Chance gegeben, aber das schlechte Bild und die Wackelei war Gift für meine Berlin-Wochenende-strapazierten Augen, da kann ich mir nicht anmassen, irgendwie über den Film irgendetwas zu sagen, eigentlich hätte nach dem anfänglichen Pseudo-Strip der nachspann kommen können, dann wären viele old-school Sneaker etwas befriedigt nach Hause gegangen :mrgreen:

Der Fil hat mir gezeigt, dass ich bei meinem NYC Besuch zu Halloween versuchen muss, meine Kamera still zu halten - naja, mit HD habe ich ja schon einen Vorsprung (und ich bin ja auch kein Ösi, hihi!).

Ohne Wertung...

Kann mal ein sitzfester und nicht wegpennender Sneaker zusammenfassen, worum es eigentlich ging?
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)
Deal
mySneak Novice
Beiträge: 26
Registriert: 2009-07-21 23:05
Wohnort: Hamburg

Re: #822 South (2009)

Beitrag von Deal »

Ich bin wirklich einiges gewohnt als ehemaliger Festivalgänger und ich ahnte, das es ungemütlich werden könnte, doch so ein Werk machte mich sprachlos. Ich schaltete ganz schnell ab, weil ich mich von dieser andauernden Befeuerung von Off-Sprecher auf Off-Sprecher mit unterbrechenenden Off-Stimmen aus dem Telefon oder Anrufbeantwortern einfach dazu gezwungen sah, mein Gehirn abzuschalten aber den Körper im Kino zu behalten. Meine Freundin musste mir heute Morgen die Story noch einmal nacherzählen, weil es mich gestern Abend nicht interessierte, was dieses Milch-Gesicht von Hauptdarsteller durchmachen musste. Entgegen dem, was wir als Zuschauer ertragen mussten, war das bestimmt nicht viel...
noidea
mySneak Aficionado
Beiträge: 237
Registriert: 2009-02-24 16:58
Wohnort: Hamburg

Re: #822 South (2009)

Beitrag von noidea »

Das einzige Interessante an dem Film ist, wenn man im Internet Informationen über ihn sucht. Die Fertigstellung des FIlms dauerte tatsächlich 12 Jahre, da den Produzenten immer wieder das Geld ausging. Leider haben sie zwischendurch nicht aufgegeben, sondern es zu Ende gebracht.

Für mich persönlich war das gestern absolut nichts. Nervige Kamera, langweiliger Schnitt, 08/15 Soundtrack. Bin innerhalb kürzester Zeit eingepennt und dann auch mit der ersten Fluchtwelle aus meiner Reihe mit rausgeschwappt.

Hoffen wir einfach drauf, dass die Filmverleiher nächste Woche gnädiger mit uns sind.

BTW: Den Eintrittspreis um 10% erhöhen und gleichzeitig die Qualität der Filme runter drehen lassen sich denke ich einige nicht gefallen... ;-)
joanna ohne h

Re: #822 South (2009)

Beitrag von joanna ohne h »

Nachdem nach einer Stunde immernoch nix passierte in diesem Film und immernoch kaum ein Zusammenhang zwischen den Protagonisten oder ihren Aktionen zu erkennen war und nur deprimierte verregnete Clicheeszenen mit unglaublich tiefgründigen Monologen ("you don't realize what you've got until its gone"... WOW!!!) aneinander gereiht wurden, bin ich gegangen. Wollt dem Film ja ne Chance geben, aber nach 1 Stunde hab ich mich ganz schön gequält gefühlt.
Und es liegt auch nicht am Genre, ich steh nicht unbedingt immer auf Blockbuster und es gibt sehr viele sehr gute alternative Filme. Aber dieser hier war wirklich schlecht.
joanna ohne h

Re: #822 South (2009)

Beitrag von joanna ohne h »

p.s. mich würd ja interessieren wie viele sneaker bis zum schluss durchgehalten haben ;)
rou
mySneak Aficionado
Beiträge: 230
Registriert: 2008-05-31 18:48
Wohnort: Hamburg

Re: #822 South (2009)

Beitrag von rou »

Hätte gehen sollen, hab aber gedacht, der fängt sich noch. Ist mal etwas anderes, alternatives, blaaah! Einfach nur murks. Den Plot hab ich nicht gerallt, die Zusammenhänge bleiben mir komplett unklar. Diese Wackelkamera ist kein Kunstmittel mehr, sondern tut einfach weh! Meiner Freundin ist dabei sogar schlecht geworden. Nach Seekrank gibt es nun also auch Kinokrank. Glückwunsch. Zeitverschwendung. 6.

rou
How can you read when you're blind?
Antworten