Boondock Saints II - All Saints Day

Have something else sneaky to tell or talk about that doesn't really fit anywhere else? Then post it here!
In diesem Forum kann über alles andere, was mehr oder weniger mit der Sneak, dem Passage-Kino oder Filmen in Originalfassung zu tun hat (aber in keinen anderen Bereich paßt) diskutiert werden.

Moderatoren: Kasi Mir, emma, Niels

Antworten
LipovitanD
mySneak Apprentice
Beiträge: 72
Registriert: 2009-08-12 10:57

Boondock Saints II - All Saints Day

Beitrag von LipovitanD »

Ich bin ja skeptisch, was Sequels bei Kultfilmen angeht, aber die Voraussetzungen für einen ganz passablen zweiten Teil sind hier gegeben. Warum ich das hier schreibe? Am 13.11. läuft der Film in den USA an und ich habe ihn nicht mal tippen dürfen - ich vermute, weil einfach (noch) gar keine Kopien für Europa vorgesehen sind...
Naja, wie dem auch sei, für alle Fans des ersten Teils, poste ich hier mal den link zu einem Trailer des Zweiten:

http://www.imdb.com/rg/VIDEO_PLAY/LINK/ ... 404357657/

Ich bin hin und her gerissen. Auf der einen Seite zeigt der Trailer nicht zu viel von der Story (gut) und bringt auch irgendwie das richtige feeling rüber (auch gut), aber wirkt auch irgendwie ein wenig... fad.

Ich will den Film trotzdem in der Sneak. Wie stehen da eigentlich die Chancen? Ich vermute mal nicht so gut =)
"But if your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you." - Malcolm "Mal" Reynolds

Benutzeravatar
Roughale
Master of Ceremonies
Beiträge: 2171
Registriert: 2002-10-07 15:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Boondock Saints II - All Saints Day

Beitrag von Roughale »

Auf der Suche nach meinem Horrorthread fand ich nun dies, da muss ich nun kurz nach Sichtung der DVD meine bestätigten Befürchtungen kundtun: Das war nichts, ich war absolut enttäuscht, die Komik war mir zu aufgezwungen, der Rocco Ersatz war oberpeinlich, die Brüder in grauenhafter Form (Sean Patrick Flanery sieht so kaputt und versoffen aus, da wurde mir fast schlecht!), Billy Connoly blieb blass und die Story hatte, neben einer schwachen Nachmache der besten Szenen und zuvielen Flashbacks kaum was Neues zu bieten, lediglich der Anfang und das Ende hat mich überzeugt und lässt mich vermuten, dass das die Idee war, die Duffy zu der Fortsetzung motivierte, aber leider hat es mit dem Füllen der Lücke dazwischen nicht so geklappt... Und dann noch das Ende,
Spoiler:
das so daherkommt als ob der ganze Film sowieso nur ein Füller zum 3ten Teil war - bitte nicht!
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Antworten