#1290 Joker

This is the place for discussions about recent (and ancient) sneak movies.
Diskutiert hier über aktuelle (oder historische) Sneakfilme!

Moderatoren: Kasi Mir, emma, Niels

Antworten
Benutzeravatar
Kasi Mir
mySneak.de Team
Beiträge: 1215
Registriert: 2002-10-06 15:10
Wohnort: Hamburg

#1290 Joker

Beitrag von Kasi Mir »

"Joker" is director Todd Phillips' tenth scripted feature film - and the seventh one we could check out at the Sneak, after "Road Trip" (#0302), "Old School" (#0446), "School for Scoundrels" (#0654), and of course the "Hangover" trilogy (#0762, #0859, #0960). But unlike those films which were all comedies, "Joker" is very much a drama, albeit about a wannabe comedian, and his descent into the kind of madness we expect from DC comics' "clown prince of crime" - though one could argue that Arthur Flack wasn't all that lucid to begin with.

Here's the trailer:


And how did you like this gritty, portrait of Gotham city and the guy that is destined to be its greatest villain? How did you like Joaquin Phoenix' turn in the title role, especially compared to previous portrayers Jack Nicholson and Heath Ledger (I purposefully omitted Jared Leto's turn here 8) )? Please tell us what you think of this origin story by simply replying to this post.

Benutzeravatar
emma
Mistress of Ceremonies
Beiträge: 910
Registriert: 2002-10-07 14:55
Kontaktdaten:

Re: #1290 Joker

Beitrag von emma »

Kasi Mir hat geschrieben: How did you like Joaquin Phoenix' turn in the title role, especially compared to previous portrayers Jack Nicholson and Heath Ledger? Please tell us what you think of this origin story by simply replying to this post.
I am soooooo relieved Mr. Phoenix and the whole film is not better or worse than Nolan's version but totally different. I was hoping for that. Can't say much about Mr. Nicholson.
Die L. emma
You can't not communicate

Benutzeravatar
Roughale
Master of Ceremonies
Beiträge: 2171
Registriert: 2002-10-07 15:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: #1290 Joker

Beitrag von Roughale »

Was für ein Film! Da stimmte eigentlich aus meiner Sicht alles. Klasse Bilder, hervorragendes Schauspiel von Joaquin (Oscar?), sehr passende Musikuntermalung, was nicht nur auf den verstörenden Score sondern auch die bestehenden Musiktitel, That's Life summe ich immer noch und sogar das auf dem Papier unpassend aussehende White Room von Cream (RIP Ginger Baker) passte sehr gut!. Und dann diese mulmige, bedrohliche, oft nervige Stimmung, die sehr zum Inhalt passte - genial - ich sehe hierin ein Meisterwerk! 1+ mit roter Nase!
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Benutzeravatar
Roughale
Master of Ceremonies
Beiträge: 2171
Registriert: 2002-10-07 15:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: #1290 Joker

Beitrag von Roughale »

emma hat geschrieben:Can't say much about Mr. Nicholson.
Bei der Sichtung der Trailerrolle fiel mir mal wieder auf, wie viel mehr die Burtonverfilmung an der andern Bedeutung des Wortes "comic" dran sind ;) Nicht schlecht (das hat ja dan Schumacher hinbekommen :lol: ) aber eben auch ganz anders.

Für mich der erste gute DC Film, seit Wonderwoman, oder sogar der erste richtig gute DC Film seit The Dark Knight!
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

cantarina
mySneak Novice
Beiträge: 29
Registriert: 2010-06-23 19:34

Re: #1290 Joker

Beitrag von cantarina »

Ich kann mich nur den Worten von Raphael anschließen: genial, ein Meisterwerk, großartig gespielt von Joaquin Phoenix (Oscar!!!). Ich fand auch die Musikgestaltung wunderbar und das New York bzw. Gotham City, in dem die Geschichte spielte wundervoll düster und realistisch zugleich. Ein Film, den ich gewiss noch einmal ansehen werde. Und den ich meinen Freunden empfehlen werde. I just loved it.

rou
mySneak Aficionado
Beiträge: 230
Registriert: 2008-05-31 18:48
Wohnort: Hamburg

Re: #1290 Joker

Beitrag von rou »

Das ist kein Film, den man mit "normalen" Filmen vergleichen kann. Schon gar nicht mit früheren Filmen aus dem DC Universe. Der hier gehört verglichen mit Filmen wie Clockwork Orange. Wir reden hier von Kunst und nicht von reiner Unterhaltung.

Ja, Heath hat damals einen großartigen Joker gespielt. Aber auch der steht meiner Meinung nach nicht in Konkurrenz zu Joachims Version. Denn der Kontext ist ein ganz anderer. Damals war da dieser toll gespielte Joker in einem Actionfilm. Zugegeben, für Actionfilme war der Dark Knight recht gut, aber es war trotzdem ein Actionfilm. Ein Film ohne Tiefgang, ohne andere Motivation als der puren Unterhaltung. Joker ist etwas ganz anderes. Ein Drama um diesen kaputten Charakter. Mutig, wie hier mit realen psychischen Krankheitsbildern gearbeitet wird - da geht schnell mal was schief in die ein oder andere Richtung. Oben drauf noch ne Schippe Sozialkritik. Und dann wird man nach David-Lynch-Art zurückgelassen mit der völligen Ungewissheit, was denn nun passiert ist und was nur Einblidung war. Generell passiert hier so viel im eigenen Kopf und nicht auf der Leinwand. Wow.

Ich saß mit meiner Sneak-Plus-One jedenfalls noch bis kurz vor 2 über den Film rätselnd zusammen. Zu einem konkreten Ergebnis sind wir nicht gekommen. Lediglich dass dieser Film noch einige Zeit nachwirken wird, das war uns klar. Gleichzeitig hatten wir aber auch Verständnis für die Leute, die gegangen sind. Der Film ist harter Toback, so oder so. Der ist nicht für jeden. Und wer auch nur annähernd denkt, dieser Film würde irgendwie in die Reihe der bisherigen Comic-Verfilmungen passen (von denen es einfach viel zu viele gibt), der sollte sich auch eine große Überraschung (Schock?) einstellen.

Film außer Wertung weil Kunst. Bei Notenzwang halt eine glatte 1.

P.S.: Vielen Dank an wen auch immer, dass dieser Film in der Sneak gelaufen ist. Ich freue mich immer wieder, dass hier auch mal solche Knaller laufen.
How can you read when you're blind?

Macao
mySneak Aficionado
Beiträge: 184
Registriert: 2006-09-14 10:06
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: #1290 Joker

Beitrag von Macao »

Ich fand den Film fantastisch. Der langsam größer werdende Wahnsinn war nachvollziehbar dargestellt.

Ich fand den Wahnsinn von Heath Ledger aber besser. Daher ist es für mich nur eine 2.
I used to think that the brain was the most wonderful organ in my body.
Then I realized who was telling me this. -- Emo Phillips

cantarina
mySneak Novice
Beiträge: 29
Registriert: 2010-06-23 19:34

Re: #1290 Joker

Beitrag von cantarina »

Meine Note für den Film ist übrigens die 1+. Ich gehe mit Rou daccord dass es sich dabei um ein geniales Kunstwerk handelt. Der Film geht mir ebenfalls noch nach, ich werde ihn mindestens noch zweimal sehen, einmal auch in der deutschen Fassung, da es mich interessiert, wie gut die dann gemacht ist und wie dabei das Lachen rübergebracht wird. Die Filmmusik habe ich mir schon gekauft per Download...

Antworten