home of the mönckebergSneak™

celebrating 24 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: #1253 If Beale Street Could Talk
BeitragVerfasst: 2019-01-22 0:30 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
BeitrÀge: 1165
Wohnort: Hamburg
James Baldwins Roman "If Beale Street Could Talk" gilt seit langem als eines der eindringlichsten Werke der afroamerikanischen Literatur, das den in den 1970ern latenten Rassismus gegenĂŒber der schwarzen Bevölkerung (lĂ€ngst nicht nur in den SĂŒdstaaten) thematisierte, aber mehr noch denjenigen eine Stimme geben wollte, die diesen alltĂ€glichen Schwierigkeiten zum Trotz ihr Leben leben, lieben und Familien grĂŒnden. so ist "Beale Street Blues" (so der deutsche Titel des Romans) ebenso eine poetische Love Story, wie eine kompromißlose Schilderung von gesellschaftlichen MißstĂ€nden.

Lange Zeit galt der Roman aufgrund dieser verschiedenen Ebenen als schwer verfilmbar, doch nach "Moonlight" hielt Autor und Regisseur Barry Jenkins die Zeit fĂŒr gekommen, die Geschichte von Tish und Fonny auf die Leinwand zu bringen - die angesichts wieder stĂ€rker werdender Spannungen zwischen den amerikanischen Bevölkerungsgruppen und der auch ĂŒber vier Jahrzehnte nach Veröffentlichung des Romans immer noch erkennbare Benachteiligung jener Minderheiten, die bald die Mehrheit der US-BĂŒrger stellen werden, vermutlich kaum an Relevanz eingebĂŒĂŸt hat.

Der Trailer zu "If Beale Street Could Talk" sieht wie folgt aus:



Wie gefiel Euch dieser Film, der in ein paar Stunden Oscar-Nominierungen erhalten könnte? Wie fandet ihr die Hauptdarsteller Kiki Layne (die mit "Beale Street" ihr LeinwanddebĂŒt abliefert) und Stephan James (den wir vor zweieinhalb Jahren als Jesse Owens in "Race" gewundern konnten)? Wie sieht das mit den Nebenrollen aus, von Regina King und Colman Domningo als Tish' Eltern ĂŒber Diego Luna und Pedro Pascal in kleinen Rollen bis hin zu Ed Skrein als Polizist Bell? Schreibt Eure Gedanken zu "Beale Street" einfach als Antwort auf diesen Beitrag ins Forum.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1253 If Beale Street Could Talk
BeitragVerfasst: 2019-01-22 9:33 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
BeitrÀge: 2131
Wohnort: Hamburg
Eine nette Romanze im Rahmen des grausamen Rassenwahnsinns der USA in den 60ern - fĂŒr mich gute Durchschnittware also gibbet ne 3.

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1253 If Beale Street Could Talk
BeitragVerfasst: 2019-01-22 16:50 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2008-05-31 17:48
BeitrÀge: 206
Wohnort: Hamburg
Ne, das war mir zu langatmig. Zu viel langer Dialog, zu zÀhe ErzÀhlung. Und die wichtigen Sachen dann husch husch in NebensÀtzen erzÀhlt. Dass da so viele Schwarze hinter Gitter gebracht wurden, es wohl die Cops waren, die sich die Story zusammengereimt haben und er am Ende ein Plea Bargain angenommen hat, kam mir alles irgendwie zu kurz. Eher so ne 4.

_________________
How can you read when you're blind?

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1253 If Beale Street Could Talk
BeitragVerfasst: 2019-01-22 19:19 
Offline
mySneak Connoisseur

Registriert: 2009-03-16 23:59
BeitrÀge: 95
Schön gefilmt, liebevoll ausgestattet.

Nun zum Rest: sterbenslangweilig, mindestens eine Stunde zu lang. Man konnte bei ziemlich jeder Szene zwischendurch pinkeln gehen und kam noch rechtzeitig vor der nĂ€chsten wieder. Und hatte zwischendurch nix verpaßt.
"MerkwĂŒrdige" Filmmusik: Streicher mit Jazz und Elektrokram fĂŒr LFE darunter. Immer wieder irritierend und nervig.
Story: belanglos. Da wird eine 50 Jahre alte betuliche Lovestory im damaligen rassistischen Umfeld erzĂ€hlt, erwartet da irgend jemand tatsĂ€chlich daß das als aktuell relevant angesehen wird?

Oskar-Kandidat? Nein: Epic Fail.

Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 GĂ€ste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Aktuelle Zeit: 2019-08-23 10:28
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de