home of the mönckebergSneak™

celebrating 23 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: #1093 The Danish Girl
BeitragVerfasst: 2015-12-29 0:10 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
BeitrÀge: 1090
Wohnort: Hamburg

Zum Abschluß des Jahres also keine seichte Komödie wie in manchen Vorjahren (die Facebook-Leser wissen, was ich meine 8-) ), sondern einer der Filme, die bereits vor den Nominierungen als heißer Oscar-Kandidat gehandelt werden.

Ich bin ein wenig unsicher, ob ich "The Danish Girl" wirklich den "based on a true story"-Filmen zuordnen soll; Einar/Lili und Gerda sind historisch verbĂŒrgte Personen, und die im Film erwĂ€hnten Operationen haben tatsĂ€chlich stattgefunden (es gab sogar noch mehr), und der Film erwĂ€hnt ja Lili Elbes postum veröffentlichte TagebĂŒcher "Fra Maus til Koinde". Doch kurioserweise basiert "The Danish Girl" eben gerade nicht auf diesen, sondern auf dem gleichnamigen Roman aus dem Jahre 2000 von David Ebershoff. Dieser geht sehr frei mit den historisch verbĂŒrgten Fakten um und erzĂ€hlt eigentlich eine ausgedachte Geschichte. Nicht zuletzt deswegen hat der Roman zum Teil sogar die Namen geĂ€ndert - in der Filmadaption wird dies rĂŒckgĂ€ngig gemacht und einige Einzelheiten etwas nĂ€her an die wahren Gegebenheiten plaziert, auch die Kinoversion von "The Danish Girl" bleibt aber - soweit man das 90 Jahre nach den Ereignissen aus den Quellen erkennen kann, einiges entfernt von den tatsĂ€chlichen Ereignissen, nicht zuletzt bei den zeitlichen AblĂ€ufen. Wer sich da genauer einlesen möchte, kann auf den Wikipedia-Seiten von Lili/Einar und Gerda sowie bei History vs. Hollywood weitere Details finden.

Doch hier geht es ja um den Film, deswegen erst einmal der Trailer:



Wie hat Euch der Film von Tom Hooper ("Les MisĂ©rables", "The King's Speech"] gefallen. Was sagt Ihr zu den Performances vor allem von Eddie Redmayne (der in zwei Wochen wohl durch eine Nominierung in die Möglichkeit versetzt werden dĂŒrfte, Tom Hanks und Spencer Tracy als dritter Schauspieler mit zwei Best-Actor-Oscars hintereinander zu folgen) und Alicia Vikander? Schreibt Eure Gedanken zu "The Danish Girl" einfach als Antwort auf diesen Beitrag ins Forum. Ihr könnt natĂŒrlich auch ein Bild malen, wenn ihr wollt... ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1093 The Danish Girl
BeitragVerfasst: 2015-12-29 8:20 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2008-05-31 17:48
BeitrÀge: 187
Wohnort: Hamburg
Nanu, Kasi findet keine Worte?

_________________
How can you read when you're blind?

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1093 The Danish Girl
BeitragVerfasst: 2015-12-29 9:31 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
BeitrÀge: 1090
Wohnort: Hamburg
rou hat geschrieben:
Nanu, Kasi findet keine Worte?


Kasi findet schon Worte, nur manchmal hat der nĂ€chtliche Schlaf halt Vorrang. ;-) Ich habe den Themenstarter jetzt um meine ĂŒblichen TrivialitĂ€ten zum letzten Sneakfilm von 2015 ergĂ€nzt.

Your move, rou. 8)

Gruß
Kasi Mir

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1093 The Danish Girl
BeitragVerfasst: 2015-12-29 11:51 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2008-05-31 17:48
BeitrÀge: 187
Wohnort: Hamburg
Schlaf? Überbewertet. Genau wie Oscars. Ob der Film nun einen kriegt oder nicht, ist mir recht egal. Er war nicht schlecht, ich fand ihn aber auch nicht sonderlich interessant. HĂ€tte ich nicht sehen mĂŒssen, tat aber auch nicht weh.

_________________
How can you read when you're blind?

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1093 The Danish Girl
BeitragVerfasst: 2015-12-29 13:50 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
BeitrÀge: 2070
Wohnort: Hamburg
Irgendwie geht das Jahr gewohnt zu Ende, Rou und das fehlende GHALE sind mal wieder recht nach an der gleichen Meinung...

Mir war er zu lang, iregdwo im 2. Drittel waren meine Augelieder bleischwer. Schauspielerisch konnte der Film ĂŒberzeugen und auch die Handlung gab mehr, als ich nach dem Trailer erwartet hatte, obwohl das an meiner schlechten Sichtung aus Reihe 2 liegen kann, wenn da doch mehr angedeutet wurde... Optisch auch nett anzusehen, Dreseden hat mir sehr gut gefallen, war ja mal eine der schönsten StĂ€dte Deutschlands, dann kam der GröFaZ und musste gestoppt werden und danach verkam die Stadt jahrzehntelang im sozialistischen Sumpf und ist nun leider mir zuviel hirnlosen Leute besiedelt... Negativ fand ich die aufgezwungene Nacktheit, die wirkte mir zu gewollt effekthascherisch, ich gehöre noch zu den KinogĂ€ngern, die gerne der Vorstellung etwas Freiraum geben, mit dem Zeigen wird das leider gestoppt - ist Geschmacksache, war aber auch nur kurz der Fall...

Ich gebe dem Film mal eine 3.

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 GĂ€ste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  

Aktuelle Zeit: 2018-05-24 14:38
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de