home of the mönckebergSneak™

celebrating 23 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: #1016 The Young and Prodigious T.S. Spivet
BeitragVerfasst: 2014-07-08 0:00 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
Beiträge: 1090
Wohnort: Hamburg
Fast 17 Jahre ist es her, da√ü Jean-Pierre Jeunet - der mit skurrilem Fantasy/Horror in "Delicatessen" und "La Cit√© des Enfants Perdus" zu bekannt wurde, seinen bislang einzigen englischsprachigen Film drehte - "Alien: Resurrection" (Sneak #0160, √ľbrigens nach Drehbuch von Joss Whedon, "The Avengers"), der kommerziell wie auch bei den Kritikern nicht so gut ankam.

Nun war er seitdem nicht untätig, er drehte eine Reihe von Filmen in seiner Muttersprache, wovon einer im Sommer 2001 auch in Deutschland zum Hit wurde:



Jetzt also mal wieder ein englischsprachiger Film - bietet sich auch an, denn die Geschichte von T.S. Spivet ist so eine Art (Rail)Roadmovie quer durch den Norden der USA (auch wenn die Szenen tats√§chlich im S√ľden Kanadas gedreht wurden). Hier ist der Trailer:



Man sieht, den verschrobenen hyperrealen Stil von "Am√©lie" hat sich Monsieur Jeunet durchaus erhalten; doch ergibt das auch bei der Geschichte eines nerdigen Zehnj√§hrigen auf dem Weg zum Smithsonian Institute in Washington einen interessanten Film? Wie hat er euch gefallen? Schreibt Eure Eindr√ľcke von "The Young and Prodigious T.S. Spivet" (falls ihr die Romanvorlage sucht, die hei√üt "The Selected Works of T.S. Spivet, auf Deutsch "Die Karte meiner Tr√§ume") einfach als Antwort auf diesen Beitrag ins Forum. Ihr m√ľ√üt auch keine Diagramme malen oder Formeln rezitieren. 8-)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1016 The Young and Prodigious T.S. Spivet
BeitragVerfasst: 2014-07-08 8:15 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
Beiträge: 2070
Wohnort: Hamburg
Darum liebe ich die Sneak, egal ob voraussehbar (bei all den Sneaks, die den Film vor unsd zeigten), oder √ľberraschend, bei der derzeitigen Zeitproblematik h√§tte ich den Film bestimmt nicht im Kino gesehen und mich sp√§ter beim Ansehern auf BD dar√ľber ge√§rgert - so ein wunderbar fotografierter Film muss einfach auf einer Leinwand genossen werden. Dazu kommt die absolut fantastische Ideenvielfalt, die auch schon die √§lteren Filme Jeunets auszeichneten, einfach wunderbar und traumhaft. Klasse, nicht so bekannte Schauspieler rundeten die Sache ab und bekommen mMn zurecht die H√∂chstwertung: 1+.

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1016 The Young and Prodigious T.S. Spivet
BeitragVerfasst: 2014-07-08 9:56 
Offline
mySneak Virgin

Registriert: 2013-07-18 10:32
Beiträge: 3
Jo, da kann ich mich Roughale anschlie√üen. Daf√ľr liebe ich die Sneak! Ich h√§tte mir den Film so oder so angeguckt, es w√§re aber in OV nicht zu finden gewesen sein...

Die erzählweise, Kamaraeinstellungen, die nerdige Witze und das sehr kindliche Aussehen von TS (riesige Augen, Kopf 10x größer als sein Körper) und die meisten Andren Figuren trugen seht gut dazu bei eine sehr schöne Atmosphäre zu kreiren. Ohne die wunderschöne Landschaften mitten im Niergendwo der USA.

Note? Tja, so ein Film ist nicht jedermanns Sache. Schwächen kann ich aber nicht finden. Isch sach ma ne solide 1-

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1016 The Young and Prodigious T.S. Spivet
BeitragVerfasst: 2014-07-08 10:10 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
Beiträge: 1090
Wohnort: Hamburg
VerdeART hat geschrieben:
Ich hätte mir den Film so oder so angeguckt, es wäre aber in OV nicht zu finden gewesen sein...

Doch! Ab Donnerstag ist der Film täglich im Savoy in OV (und 3D) zu sehen. Wer also gestern nicht in der Sneak sein konnte, hat noch eine weitere Chance den Film auf der großen Leinwand (wo er IMHO hingehört) zu sehen.

Gruß
Kasi Mir

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1016 The Young and Prodigious T.S. Spivet
BeitragVerfasst: 2014-07-08 10:15 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
Beiträge: 2070
Wohnort: Hamburg
Ein paar mal hatte ich zwar den Eindruck, dass der Film in 3D sein k√∂nnte, ich hab es aber ehrlich gesagt nicht vermisst und ihn lieber so genossen, anstatt mich mit einen polarisierten Nasenfahrrad rum√§rgern zu m√ľssen 8)

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1016 The Young and Prodigious T.S. Spivet
BeitragVerfasst: 2014-07-08 10:19 
Offline
mySneak Virgin

Registriert: 2013-07-18 10:32
Beiträge: 3
WOW! OK. Im Savoy hätte ich ihn nicht erwartet... schöne Sache!

Ich bin auch kein Fan vom 3D... die kleine hat aber wie gesagt nen sehr großen Kopf um den man schon herum gucken muss... um nicht von Helena Bonham Carter's Kopf reden zu wollen hahahaha...

Gut dass die nicht nur Hollywood-Schrott im Savoy zeigen... die machen ne ganz gute Arbeit bis her... wenn nicht sogar besser als die Streits...

ART

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1016 The Young and Prodigious T.S. Spivet
BeitragVerfasst: 2014-07-10 11:33 
Offline
mySneak Novice

Registriert: 2010-06-23 18:34
Beiträge: 21
Hach, ich kam zwar ewig nicht auf den ersten Film des Monsieur Jeunet, aber ich wusste gleich, dass er doch diesen tollen Film vor etwa 100 Lichtjahren gemacht und mich damit begeistert hatte! Zumal auch der herrlich schräge damalige männliche Hauptdarsteller aus Delicatessen hier in einer schönen Hobo-Vignette auftauchte...
Großartig die schauspielerische Leistund des jungen T.S. Spivet - Darstellers! Wow, wie schön, diesem Film und seiner Handlung oft in diesem Gesicht in Close-Up zu folgen! Bei den Dreharbeiten zu einem solchen Film-Juwel wäre ich sehr gern dabeigewesen!
Helena Bonham-Carter hat zwar wie gewohnt "einen guten Job gemacht", wie das ja heute im neudeutsch gern gesagt wird, aber wenn ich da einen Darstellerinnenwunsch h√§tte anbringen d√ľrfen, h√§tte ich in dem Part lieber die Frau Binoche, Juliette gesehen. Und bei der Rolle des Familienvaters, der gut besetzt und gut gespielt war, h√§tte ich mir auch eher einen etwas weniger glatt wirkenden Cowboy-Typen gw√ľnscht.
Doch dies alles ist nur Mäkeln auf hohem Niveau - schöner Film, schöne Sache das!
Hab mich gefreut!

Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Aktuelle Zeit: 2018-05-24 22:41
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de