home of the mönckebergSneak™

celebrating 23 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: #950 Spring Breakers
BeitragVerfasst: 2013-03-18 22:19 
Offline
mySneak Connoisseur

Registriert: 2009-03-16 23:59
Beiträge: 90
Peinlich-primitiver Pubertätsporno.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #950 Spring Breakers
BeitragVerfasst: 2013-03-19 0:13 
Offline
mySneak Virgin

Registriert: 2010-02-09 16:05
Beiträge: 6
Die ersten f√ľnf Minuten haben ja schon Spa√ü gemacht ;) Der Rest war eine Mischung aus Crossroads und Get Rich or Die Tryin'. WTF!

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #950 Spring Breakers
BeitragVerfasst: 2013-03-19 0:16 
Offline
mySneak Novice

Registriert: 2008-03-17 23:35
Beiträge: 11
Wohnort: Hamburg
waldorf hat geschrieben:
Peinlich-primitiver Pubertätsporno.


Ich weiss nicht recht, was das nun war. Bin auch fernab davon zu sagen, dass es gut, in sich stimmig oder was auch immer war. Aber *das* war es nicht. Vielleicht bist Du ja auch nach einer Minute gegangen. Wäre ich auch fast.

_________________
mysneak-Gruppen auf facebook und studivz:
http://www.facebook.com/group.php?gid=133113670446
http://www.studivz.net/Groups/Overview/0efb3773039124f4

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #950 Spring Breakers
BeitragVerfasst: 2013-03-19 2:01 
Offline
mySneak Virgin

Registriert: 2013-03-18 23:38
Beiträge: 3
waldorf hat geschrieben:
Peinlich-primitiver Pubertätsporno.


Beep. Falsch. Zu fr√ľh gegangen. ;-)

Der Erzählstil des Films war zwar sehr anstrengend, aber er war weder peinlich, noch primitiv und die paar Boobs machen ja nun noch lange keinen pron.

Schwarzhumorig-kritisch-satirisch-b√∂se - zum Teil aber auch nervig durch die ewigen Wiederholungen (zweifellos absichtliches Stilmittel - aber eben trotzdem auch anstrengend) und Zeitspr√ľnge, bzw. vorweggenommene Dialoge die zu sp√§teren Szenen geh√∂ren.

Unter'm Strich fand' ich den Film - trotz anstrengend/nervig - recht gut.
War zumindest nicht der √ľbliche Standarddrehbuch Kram.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #950 Spring Breakers
BeitragVerfasst: 2013-03-19 6:58 
Offline
mySneak Novice

Registriert: 2011-02-22 11:04
Beiträge: 17
Ist das Kunst oder kann das weg?
im großen und ganzen fand ich den film ziemlich lustig und ich hab sehr viel gelacht
und allein wegen der wunderschönen britney spears szene und dem gta mit unsterblichkeitscheatfinale war ich ganz froh nicht gegangen zu sein
war schon ziemlicher m√ľll

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #950 Spring Breakers
BeitragVerfasst: 2013-03-19 9:16 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
Beiträge: 2081
Wohnort: Hamburg
Der Film war leider das, was ich bef√ľrchtet hatte, ein einziger Haufen Mist, um es freundlich zu sagen. Was der Trailer andeutete, wurde voll und ganz eingehalten. Nichtsdestotrotz bin ich bis zum Ende sitzen geblieben, bereue ich das? N√∂, nicht wirklich, weil ich so sch√∂n in dem Kippsitz sass und zuhause schon die Heizung abgedreht war :mrgreen: Franco spielte seinen Gangsta-Hampelmann zwar sehr √ľberzeugend, aber ebenso auch extrem nervig. Der Rest verdient es meiner Meinung nach nicht, als Schauspieler bezeichnet zu werden - da sieht man bei den Daily Soaps deutlich reifere Leistungen - das hatte eher was dummdreistes eine Reality Soap...

Passend zusammengefasst hat es mein Sitznachbar: Das war ein in die Länge gedehntes Rap Video...

Glatte 6, in starker Konkurenz mit Cosmopopolis...

Move on, there is nothing to be seen!

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #950 Spring Breakers
BeitragVerfasst: 2013-03-19 9:41 
Offline
mySneak Connoisseur

Registriert: 2009-03-16 23:59
Beiträge: 90
Statler hat geschrieben:
waldorf hat geschrieben:
Peinlich-primitiver Pubertätsporno.


Beep. Falsch. Zu fr√ľh gegangen. ;-)


Nö, sicher nicht, sondern 45 min zu spät. Meine Gehirnzellen hatten schon angefangen Selbstmord zu begehen.
Und bequem in der W√§rme sitzen kann ich zum Gl√ľck auch auf meinem Sofa.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #950 Spring Breakers
BeitragVerfasst: 2013-03-19 10:53 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2009-02-24 15:58
Beiträge: 237
Wohnort: Hamburg
M√ľsste es nicht Sneak #950 hei√üen?

Ich fand den Film sehr schwierig zu beurteilen. Einerseits war die grafische Umsetzung schon mal was anderes als sonst. Die Story aber war doch eher, nun ja, sagen wir klischeebehaftet.

Interessant war, dass ich mich ziemlich lange fragte, wann wohl endlich James Franco auftauchen w√ľrde... bis mir dann auffiel, dass er ja schon l√§ngt dabei war. Ich fand ihn aber kaum wiederzuerkennen... komischerweise wirkte er aber mit Rastaz√∂pfen, Zahnverblendungen und Sonnenbrille irgendwie "menschlicher" als in vielen seiner anderen Rollen. F√ľr mich war er auf jeden fall einer der Lichtblicke des Films.

Insgesamt schwanke ich zwischen einer 3 und einer 6.... besser als Cosmopolis war der Film aber definitiv!

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #950 Spring Breakers
BeitragVerfasst: 2013-03-19 11:02 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
Beiträge: 1103
Wohnort: Hamburg
noidea hat geschrieben:
M√ľsste es nicht Sneak #950 hei√üen?


Nat√ľrlich - #650 war "Zodiac" von David Fincher. Nicht ganz derselbe Film. 8-) Ich habe das Thema eben mal abge√§ndert, danke f√ľr den Hinweis.

Gruß
Kasi Mir

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #950 Spring Breakers
BeitragVerfasst: 2013-03-19 11:21 
Offline
mySneak Apprentice

Registriert: 2011-09-22 12:43
Beiträge: 64
So‚Ķ merkw√ľrdiger Film‚Ķ Allein die Grundstory:

3 Schlampen und eine Bible Nut sammeln ein ganzes Jahr lang Geld, um sich mittels Spring break in Florida ein wenig von ihrem Leben aus Bongs und Keg Party (und im Einzelfall Bibelgruppen) abzulenken und in Florida mal richtig durchknattern zu lassen (wobei besagte Bible Nut hoffentlich wei√ü, welche K√∂rper√∂ffnungen f√ľr Jesus in Ordnung sind). Am Tag der Abfahrt z√§hlen sie dann zum ERSTEN MAL ihr Erspartes und stellen fest: Mist, zu viel f√ľr Drogen und Alkohol ausgegeben, die Drogen und Alkoholreise muss ausfallen. Kurzerhand wird nen Restaurant ausgeraubt, wobei 2 der 3 Schlampen langsam zu richtig fiesen Schlampen werden^^
In Florida wird dann gesoffen, gekokst und, im Gegensatz zur Ank√ľndigung aus dem Vorlesungssaal, relativ wenig gev√∂gelt. Schwupps landet man nach (40 Minuten?) Spielzeit im Knast. Aus dem wird man dann vom √ľber Ganxta Whigger gerettet. N√§chten Part setze ich mal in nen Spoiler
Spoiler:
Bible Nut hat keine Lust mehr, Jesus mag nicht mehr, was sie tut. Die anderen 3 bleiben und irgendwie w√ľnscht man Ihnen das selbe, wie Mel Gibson ihnen wohl w√ľnschen w√ľrde http://www.youtube.com/watch?v=Dm3YrTk7qTY . Dann legt sich der Ober Whigger mit dem Ober Nigger (im Kontext als Gegensatz zu Whigger darf ich die Bezeichnung hoffentlich verwenden^^) an, der auch fr√ľher sein bester Homo war. Eine Schlampe wird angeschossen, stellt fest, dass sie doch nicht so badass ist und f√§hrt nach Hause. Die 2 anderen haben noch ein wenig Spa√ü und nehmen dann die kleinkalibrigen Pistolen anstatt den MGs und Ars um den Obernigger zu t√∂ten. Dabei stirbt der Oberwhigger, aber die M√§dels √ľberleben dank Godmode und unendlichen Magazinen (oder haben sie die Ersatzmagazine in K√∂rper√∂ffnungen versteckt?^^) und fahren in den Sonnenuntergang im geklauten Lambo‚Ķ



W√§hrend der Anh√∂rung war ich kurz davor zu gehen. Der Film hat sich bis dahin zu ernst genommen, erst James Franco brachte ein wenig Humor rein. Der Film bekommt eine 5, gibt deutlich schlechtere. Aber er ist der Beweis, dass auch Br√ľste und Bikinis einen schlechten Film nicht retten k√∂nnen (wobei er viele Leute in ihren Sitzen h√§lt ;) ). Die Erz√§hlungen und ewigen Wiederholungen waren nerv t√∂tend und das Ende‚Ķ.

Spoiler:
Wären die Mädels auch erschossen wurden, hätte der Film sich noch auf eine 4 gerettet…


Auch bezeichnend, dass der Oberb√∂sewicht der einzige ist, der auch normale (sprich √ľbergewichtige) Amerikaner(innen) in sein Leben l√§sst, w√§hrend die anderen in der Hinsicht ziemlich diskriminieren‚Ķ
Aber Pubertätsporno war das auch nicht. Eher versuchte Adoleszenz möchtegern Arthouse Pampe, mit der Vanessa Hudgens ihr High School Musical Image loswerden wollte...

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #950 Spring Breakers
BeitragVerfasst: 2013-03-19 11:30 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
Beiträge: 2081
Wohnort: Hamburg
Ich w√ľrde so gern DrManhattans Beitrag bei den Movie Kritiken verewigt sehen! Der bringt es einfach auf den Punkt! Danke Doc, ich habe mich k√∂stlich am√ľsiert!

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #950 Spring Breakers
BeitragVerfasst: 2013-03-19 12:52 
Offline
mySneak Virgin

Registriert: 2013-03-19 9:09
Beiträge: 3
Spring Breakers mit Cosmopolis zu vergleichen finde ich schon hart. Mal abgesehen davon das beide an ihren Anspr√ľchen scheitern, hat der gestrige Film doch zwischendrin mal ein kleines bisschen Tempo gehabt und war nicht so aufgesetzt philosophisch und sozialkritisch.
Ich bin zwar nach dem Film etwas ratlos aus dem Kino gegangen, war aber mit den ständigen Wiederholungen recht zufrieden. War mal was anderes und hat die Tristesse und die Eintönigkeit der Situation schön verstärkt. Erst dachte ich glatte drei, aber dann bin ich heute morgen aufgewacht, musste an das Ende denken (Das Motto "just pretend it's a videogame" haben die beiden Partyluder zum Schluss echt gut umgesetzt) und habe in der Bahn vor mich hingegrinst. Irgendwie doch noch eine Zwei Minus.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #950 Spring Breakers
BeitragVerfasst: 2013-03-19 13:27 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
Beiträge: 2081
Wohnort: Hamburg
Tom Tonic hat geschrieben:
Spring Breakers mit Cosmopolis zu vergleichen finde ich schon hart.


Der ist auch nur da, weil ich die beiden Filme ganz weit unten ansiedele, weil ich mit ihnen nichts anfangen konnte - wenn auch auf komplett anderen Ebenen! Dazu kommt, dass ich beide Filme f√ľr extrem untauglich f√ľr eine Sneak ansehe...

Und weil es immer wieder nicht verstanden wird, sag ich es mal wieder: Ich gebe nicht viel auf Bewertungen, weil da ein nicht m√∂glicher Vergleich zwischen ganz unterschiedlichen Filmen vorgegaukelt wird, daher misbrauche ich dieses f√ľr mmich unn√ľtze Tool auch gern zur Provokation - was hier auch eine Rolle spielt - dazu kommt der pers√∂nliche Gutf√ľhlfaktor, den ich nach dem Film empfunden habe, der zog den hier auch noch runter, weil er einfach nicht schafft, deutlich zu machen, was er ist oder was er will, mittendrin kippte er pl√∂tzlich um zu einer Kom√∂die. Der Titelgebende Spring Break kam auch eher zu kurz, was viele Pickeldr√ľcker eventuell entt√§uschen k√∂nnte, wenn sie mit Taschent√ľchern bewaffnet in den Film gehen. :twisted: Und als Drama taugte er auch eher nichts, weil die Inszenierung teilweise alle Spannung kaputt gemacht hat, die ein-, zweimal aufkam. Von der nervenaufreibenden Neigung zum endlosen Wiederholen muss ich gar nicht erneut berichten, oder? Eine Sache hat mir Angst gemacht:

Spring Break - Forever! - zum Gl√ľck kam es nicht so 8)

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Aktuelle Zeit: 2018-08-20 10:30
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de