home of the mönckebergSneak™

celebrating 23 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: #918 Brave (2012)
BeitragVerfasst: 2012-07-24 3:07 
Offline
mySneak Virgin

Registriert: 2010-04-06 15:21
BeitrÀge: 7
Sehr enttÀuschender Pixar Film meiner Meinung nach. :(
Das grĂ¶ĂŸte Problem war der Ton (Stimmung/AtmosphĂ€re, etc.) des Filmes. Der 1. Akt war gekonntes Pixar Storytelling und ab dem zweiten Drittel fĂ€llt dem Film dann plötzlich ein das er lieber ein oberflĂ€chliches MĂ€rchen sein möchte mit flachem Slapstick (welcher hier am Anfang noch ĂŒberhaupt nicht mit dem Ton des Filmes harmoniert) fĂŒr ein weitaus jĂŒngeres Publikum das man eher vor einen Madagascar-esque Dreamworks Streifen als einen Pixar Film setzen wĂŒrde.
Schockierenderweise waren Merida und ihre Mutter die zwei einzigen echten Charaktere umgeben von einer Horde Comic-relief Karikaturen.

Entweder Fairy Tale von Anfang an ODER realitÀtsnahes Abenteur mit Fantasy Elementen a la "How to Train Your Dragon", aber nicht erst das eine und dann nach 30 Minuten plötzlich das andere!

Davon abgesehen waren die Animationen wirklich unglaublich und auch die Musik von Patrick Doyle hat mir gefallen.

(Edit Roughale: Ich habe nur im Titel das "Re:" entfernt, nachdem ich den Auto-Kasi Post gelöscht habe - und natĂŒrlich habe ich diesen Hinweis geschrieben :mrgreen: )

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 918 Brave (2012)
BeitragVerfasst: 2012-07-24 7:52 
Offline
mySneak Connoisseur

Registriert: 2009-03-16 23:59
BeitrÀge: 90
Fel Skirata hat geschrieben:
Schockierenderweise waren Merida und ihre Mutter die zwei einzigen echten Charaktere umgeben von einer Horde Comic-relief Karikaturen.


Schon tapfer da von Charakter zu sprechen. Trotz AufsĂ€ssigkeit kommt Merida so was von glatt-brav rĂŒber, da braucht es schon einen Mittelaltertwist um Mutti aufzuregen, und rote Rebellionslocken damit es jeder merkt.

SirupsĂŒĂŸe Dialoge, Voice-Over mit Moral, seelenarme Figuren, alles hĂŒbsch anzusehen, beeindruckend perfekte Technik (von der BildfĂŒhrung können sich diverse Realfilmer eine Scheibe abschneiden), aufwendigste Details.

DISNEY eben.

Bezeichnenderweise wurde der FIlm meist dann amĂŒsant wenn die Figuren comic-haft agierten, in der Tradition von Donald Duck. Dann waren laute Lacher drin.

Laut IMDB "Rated PG for some scary action and rude humor" , und in den USA ist der Streifen noch mal um 7 Minuten zensiert. Also noch mal halbierter Spaß...

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 918 Brave (2012)
BeitragVerfasst: 2012-07-24 8:09 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
BeitrÀge: 2070
Wohnort: Hamburg
Das war definitiv der Pixar Film mit der stĂ€rksten Disney Beeinflussung - aber trotzdem hat er mir noch gefallen - aber ich bin auch irgendwie ein Animationsfan (aber ich meine nicht die Kastanienaugen aus Fernost!). Von Disney gab es die glatten Charaktere und die niedlichen Kleinen (besonders deutlich als die Drillinge als BĂ€rchen rumtappsen durften) - das geht bei mir durch, ist aber schade, wenn Pixar nun nur noch so geglĂ€ttet daherkommen wird... Aber trotzden gab es den typischen Pixar Moment, von denen immer mindestens einer in den Filmen enthalten ist, der Moment des genialen Einfalls - hier war es der Anrufbeantworte-Kessel der Hexe - fast ein GlĂŒck, dass wir den zweimal sehen durften ;) Ich gebe eine 2-.

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 918 Brave (2012)
BeitragVerfasst: 2012-07-24 9:05 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2009-02-24 15:58
BeitrÀge: 237
Wohnort: Hamburg
Ich muss mich der Grundstimmung hier leider anschließen. Auch mich hat der neue Pixarfilm etwas enttĂ€uscht. Viele der hier genannten Kritikpunkte habe ich auch so gesehen. Etwas schlechteres als eine 2- mag ich dem Film aber trotzdem nicht geben.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 918 Brave (2012)
BeitragVerfasst: 2012-07-24 10:04 
Offline
mySneak Regular

Registriert: 2006-09-14 9:06
BeitrÀge: 138
Wohnort: Hamburg
Jap,

die Story war einfach zu gerade aus.

Nur eine 3 und nicht mehr.

_________________
I used to think that the brain was the most wonderful organ in my body.
Then I realized who was telling me this. -- Emo Phillips

Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 GĂ€ste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  

Aktuelle Zeit: 2018-05-24 14:55
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de