home of the mönckebergSneak™

celebrating 23 years full of movie surprises!

fanpage der traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Sneak Cinema
[Passage-Kino]
Sneak VOTE
Wie bewertet Ihr #1191 "Happy Death Day"?
1 sehr gut
2 gut
3 nett
4 mäßig
5 schwach
6 schlecht


Ergebnis anzeigen
Version 2.08
OV in HH

16. - 22. Movember

Savoy
[3D] "Justice League" (2017)
Mi 14:30
Fr 19:45
So 20:30

Savoy
[2D] "Justice League" (2017)
Fr 14:00
Do, Mo 17:30
Di 20:30
Sa 22:30

Savoy
"The Big Sick"
Sa 13:45
Do, Di 14:45
Mi 17:30

Savoy
[70mm] "Murder on the Orient Express" (2017)
Fr 17:00
So, Di 17:45
Sa 19:45
Do, Mi 20:30

Savoy
[2D] "Thor: Ragnarok"
Mo 14:30
So 14:45
Sa 16:45

CinemaxX Dammtor
[3D] "Justice League" (2017)
So 20:00

CinemaxX Dammtor
[2D] "Justice League" (2017)
So 20:00

CinemaxX Dammtor
"Murder on the Orient Express" (2017)
So 17:00

UCI Mundsburg
[3D] "Justice League" (2017)
So 20:00

Studio-Kino
"The Big Sick" (OmU)
Do-Mi 20:30

Studio-Kino
"Suburbicon" (OmU)
Di, Mi 18:15
Do-Mo 21:00

Studio-Kino
"Blade Runner 2049" (OmU)
Sa, So 15:00

Abaton
"Human Flow" (OmU)
Mi 16:30
Mo 17:00
So, Di 17:15
Fr 19:30

Abaton
"The Big Sick" (OmU)
Do 17:00
Di 17:30
Fr, Mo 19:00
Sa 19:15
Mi 19:30
Do 19:45
So 20:30
Sa 21:50

Abaton
"Suburbicon" (OmU)
So 19:00
Mi 19:15
Do, Sa, Di 19:30
Mo 22:30
Fr 23:00

Abaton
"Good Time" (OmU)
Mi 22:00

Abaton
"Maudie" (OmU)
Mo 16:15

Abaton
"Blade Runner 2049" (OmU)
Sa 21:50

Abaton
"Walk With Me" (OmU)
Fr 13:00

3001
"Good Time" (OmU)
Fr 17:00
Di 17:30
So 21:00

Zeise
"Human Flow" (OmU)
Di 17:00

Zeise
"The Big Sick (OmU)
Di 16:20
Di 19:00
Di 22:30

Zeise
"Suburbicon" (OmU)
Di 20:00

Zeise
"Maudie" (OmU)
Di 17:30


9. - 15. Movember

Savoy
[70mm] "Murder on the Orient Express" (2017)
So 13:00
Mi 14:45
Fr 16:30
Do 17:30
Mo 18:15
Sa 19:30
So, Di 20:45

Savoy
[3D] "Thor: Ragnarok"
So 13:30
Mi 17:30
So 17:45

Savoy
[2D] "Thor: Ragnarok"
Di 14:00
Do 14:30
So 14:45
Fr 19:30
Sa 22:30

Savoy
[2D] "Blade Runner 2049"
Fr 13:00
Mo 14:30
Sa 15:30
Di 17:00

CinemaxX Dammtor
"Murder on the Orient Express" (2017)
So 20:00

CinemaxX Dammtor
"A Bad Moms Christmas"
So 17:30
Do 19:30

UCI Mundsburg
"Murder on the Orient Express"
So 20:00

Studio-Kino
"Suburbicon" (OmU)
Di, Mi 21:00
Do-Mo 21:30

Studio-Kino
"Lady Macbeth" (OmU)
Mo 17:00
Di, Mi 19:00

Studio-Kino
"Blade Runner 2049" (OmU)
Sa, So 16:00
Mo-Mi 17:30

Abaton
"Suburbicon" (OmU)
Fr 15:00
Do, Fr, Mo-Mi 19:30
Sa 19:45
So 20:40
Do, Fr, Mo-Mi 21:45
Sa 22:15
So 23:00

Abaton
"Good Time" (OmU)
Fr, Sa 21:45
Mi 22:00
Do 21:30
So, Mi 22:50

Abaton
"Maudie" (OmU)
Do 12:30
Di, Mi 15:00
Fr, So, Mo 17:00
Sa 17:15

Abaton
"Alice Neel" (OmU)
So 13:00

Abaton
"Blade Runner 2049" (OmU)
So, Di 22:30
Fr 22:45
Sa 23:00

Abaton
"Victoria and Abdul" (OmU)
Mu 10:00

Abaton
"Walk With Me" (OmU)
Sa 10:50
Mo 13:00

3001
"Good Time" (OmU)
Di 17:00
Do 21:00
So 21:30
Fr, Mi 22:00
Sa 22:30

3001
"God's Own Country" (OmU)
Sa 13:30
Di 19:00
Fr 20:00
So 21:30

Zeise
"Suburbicon" (OmU)
Di 17:40
Di 20:00
Di 22:30

Zeise
"Maudie" (OmU)
Di 17:30
Di 20:00

Zeise
"Blade Runner 2049" (OmU)
Di 22:30

Zeise
"Victoria and Abdul" (OmU)
So 11:00

Trailershow #785 online

Da emma erneut verhindert war, läutete Simon im Alleingang die Nullerjahre der traditionellen englischsprachigen Sneak Preview aus. Nach der obligatorischen Begrüßung der Sneak Virgins blickte er kurz auf das Sneakjahr 2009 zurück und gab die Top- und Flop-Five nach Meinung der Webvoter bekannt (ich gehe nicht davon aus, daß der Hauptfilm des Abends noch in eine der beiden Ranglisten vordingen wird). Diese Liste wird nächste Woche nach Komplettierung des 2009er-Webvotings auch hier auf mySneak.de zu finden sein.Natürlich gab es auch heute wieder zwei Freikarten für einen Richtiptipper, der nach mageren Wochen mal wieder aus einer größeren Gruppe gezogen werden konnte. Danach versteigerte Simon noch eine Videokassette von "Independence Day" sowie die DVD zu "Anger Management", die wieder ein paar Euro in die Chipskasse brachten. Aus dieser gabe es dann abschließend Flips und Lebkuchen, die wie immer zu lokaler Hysterie führten. :-)

Die Trailershow ist diesmal im aktuellen Trailerreport nicht vollständig erklärt - zumindest noch nicht, denn der erste Trailerklassiker harrt noch der Entschlüsselung. Deswegen könnte der Report im Laufe der Woche noch aktualisiert werden - erneutes Reinschauen kann sich also lohnen.

geschrieben von Kasi Mir am 29.12.2009, 00:53

Merry Christmas from mySneak.de!

Es ist Heilig Abend - was würde da besser passen als Zombies? :-) - Das Team von mySneak.de sagt allen Dauer- und Gelegenheitssneakern sowie den interessierten Besuchern dieser kleinen Website Danke für ein weiteres sehr schönes Sneakjahr - ein Jahr, in dem unsere traditionelle, eglichssprachige Sneak Preview ihren fünfzehnten Geburtstag feiern konnte. Wer sich daran nochmal zurückerinnern möchte - oder vielleicht am 26. Oktober 2009 nicht in der Sneak zugegen war - kann sich das ganze Zwischenprogramm des 15. Geburtstages (der mit der Halloween-Kostümparade zum Quindecennial Anniversary Halloween Bash verbunden wurde) inklusive meiner Stammelei, vor allem aber mit vielen Zombies auf und vor der Bühne, als Video anschauen. mySneak.de wünscht allen Lesern dieser Seite Frohe Festtage und einen guten Rutsch in die 10er-Jahre - aber die Sneak "zwischen den Jahren" am 28. Dezember nicht vergessen!. :-)

geschrieben von Kasi Mir am 24.12.2009, 01:00

Noch 15 Abokarten zu vergeben

Kurz bevor wir in die 10er-Jahre des 21. Jahrhunderts wechseln, gibt es noch ein paar Dauerkarten zu vergebe- 15 Stück, um genau zu sein. Diese werden am 28. Dezember vor der Sneak #785 ab 19 Uhr nach dem "first come, first serve"-Prinzip vergeben. Sowohl bisherige Inhaber, die die Verlängerung vergessen haben, auch als auch neue Interessenten können dann ein Quartalsticket für die Monate Januar bis März 2010 (Sneaks #786 bis #798) für den üblichen Preise von €58,50 erwerben und somit einen Stammplatz in der traditionellen englischsprachigen Sneak in Hamburg haben. Hier gilt es also wirklich, möglichst früh aufzutauchen - denn wer zu spät kommt, den bestraft vielleicht nicht das Leben, aber die anderen Sneaker... :-)

geschrieben von Kasi Mir am 24.12.2009, 00:30

Trailershow #784 online

Mit einer Woche Verspätung war emma heute erstmals wieder auf der Bühne und führte mit Simon zusammen durch ein etwas konfus wirkendes Zwischenprogramm, bei dem einige Dinge ad hoc zu managen waren. So waren die ins Publikum zu werfenden T-Shirt mit Filmmotiven (u.a. "(500) Days of Summer") zunächst nur unten vorhanden, durch das Werfen der T-Shirts und einiger anderer Film-Werbeartikel (z.B. Flummis und Geräuschboxen) gab es zwei Raubtierfütterungen (wobei ich nicht hoffe, daß jemand tatsächlich versucht hat, die Merchandising-Artikel zu verspeisen... :-)). Trotzdem würden alle Standard der Sneak problemlos abgehakt, es gab die Begrüßung der Sneak Virgins, die Ziehung des Tipgewinners (diesmal mit einem fast richtigen Ziehungsgerät :-)) und sogar eine Versteigerung, bei der das unschlagbare Duo aus "Billy Elliot" und "Bloodsport" immerhin €5,50 einbrachte, die wie immer in die Snackkasse wanderten. Zum Abschluß gabe es dann terminlich passend noch jede Menge Weihnachtsmänner zum üblichen Chips- und Flips-Material dazu.

Auch heute war es wieder schwierig, den Film des Abends anhand der Trailershow zu erraten, wenn man sich nicht eingehender mit dem Hauptfilm beschäftigt hatte; wie ich im Trailerreport darlege, war es dann aber nicht unmöglich, auf den richtigen Film zu kommen..

geschrieben von Kasi Mir am 22.12.2009, 01:04

Trailershow #783 online

Da emma aus familiären Gründen heute nicht in der Sneak erscheinen konnte, fiel der letzte große Auftritt des Trio Infernale in den 0er-Jahren (Roughale ist die nächsten zwei Wochen auf Weihnachtsurlaub in der Hauptstadt) leider aus. Simon und Roughale führten trotzdem souverän durch das Programm, das diesmal bis auf den Hinweis für alle Abokarten-Inhaber, ihr Ticket bis spätestens kommenden Montag zu verlängern (mehr dazu zwei Artikel weiter unten), ohne große Besonderheiten und relativ kurz und knapp ablief, da es nichts zu versteigern gab.

Für die Akten sei erwähnt, daß ich bereits vor meinem Freikartengewinn wußte, daß ich zu den Richtigtippern gehörte - dazu war zumindest der letzte Trailer von emmas Vorprogramm, das ich wie immer im aktuellen Trailerreport genauer aufdrösele, einfach zu deutlich.

geschrieben von Kasi Mir am 15.12.2009, 01:02

Trailershow #782 online

Simon war heute erneut allein (nächste Woche sollte das Trio Infernale wieder komplett sein), hatte aber keine Probleme mit dem diesmal ungestörten Zwischenprogramm. Nach der Begrüßung der Tipgewinner und Geburtstagskinder wies er zunächst nochmals auf die ab nächster Woche anstehende Verlängerung der Abokarten hin (siehe einen Artikel weiter unten), dann kümmerte er sich um die diesmal eher weniger üppig vorhandenen Richtigtipper. Zum Glück war gleich die erste Ausgeloste anwesend, so daß die beiden Freikarten schnell verteilt waren; so blieb noch Zeit, eine trabrate Tastatur zum Film "Transformers: Revenge of the Fallen" zu versteigern und immerhin 13 Euro für die Snackkasse einzunehmen. Zudem wurden noch ein paar T-Shirts zum neuen Disney-Zeichentrickfilm "The Princess and the Frog" ins Publikum geworfen, bevor dann Chips und Weihnachtsmänner am Stiel als Raubtierfutter den T-Shirts folgten.

Zu diesem Zeitpunkt dürften sich aufmerksame Betrachter der Trailershow bereits eine Meinung bezüglich des Hauptfilmes gebildet haben - die jedoch garantiert falsch war, denn wie im aktuellen Trailerreport erläutert, war es diesmal schlechterdings unmöglich, aus den Trailerklassikern den Film des Abends zu erschließen.

geschrieben von Kasi Mir am 08.12.2009, 01:06

2010 - the year we buy season tickets!

Kinder, wie schnell die Zeit vergeht, schon ist wieder ein Jahr vorbei, was natürlich auch das Quartal zu Ende gehen läßt. Daher stehen die Dauerkarten der Sneak wieder mal zur Verlängerung an. Zunächst sind wie in den Vorquartalen die aktuellen Inhaber einer Dauerkarte für Q4/2009 dran, die am 14. und 21. Dezember vor den Sneaks #783 und #784 ihr Vorkaufsrecht für das erste Quartal 2010 nutzen können. Alle Neuinteressenten sind dann am 28. Dezember vor der Sneak #785 aufgerufen, sich um eines der übrig bleibenden Tickets zu bemühen. Jana wird jeweils ab ca. 19 Uhr im Foyer des Streits anwesend sein, um Verlängerungen und Geld entgegenzunehmen.

Die Ticketpreise für die Dauerkarten bleiben dabei auch im neunten Jahr stabil: für die dreizehn Vorstellungen des ersten Quartals (Sneak #786 bis #798) kostet das Season Ticket €4,50 pro Vorstellung, also insgesamt €58,50.

geschrieben von Kasi Mir am 01.12.2009, 00:54

Trailershow #781 online

Simon hatte es heute wahrlich nicht einfach - nicht nur, daß er das Zwischenprogramm diesmal ganz alleine managen und dabei noch die Details zur Verlängerung der Dauerkarten ansagen mußte (mehr dazu siehe oben), aus den hintersten Reihen der Sneak versuchte eine einzelne, aber lautstarke Person immer wieder, den Ablauf zu stören und mehr oder weniger verständliche Forderungen oder Ansichten zu präsentieren. Ich sitze in Reihe 13 ja nicht so weit weg, aber trotzdem habe ich nicht dekodieren können, was der gute Mann denn nun eigentlich wollte und ob seine Inkohärenz dem Alkohol (der Weihnachtsmarkt ist ja nicht weit weg) oder anderem geschuldet war. Sofern seine unflätigen Äußerungen aber gegen Simon, die Sneak oder seine sonstigen Besucher gerichtet waren, kann ich da nur mit einem herzlichen "Fuck you, too!" antworten.

Die Trailershow war diesmal wieder relativ schwer zu entschlüsseln, was, wie im aktuellen Trailerreport beschrieben, zum Teil am relativ unbekannten Film, zum Teil aber auch an emmas cleverer Trailerauswhl lag.

geschrieben von Kasi Mir am 01.12.2009, 00:46

Trailershow #780 online

Während sich emma bereits auf dem Weg nach Colorado (der US-Staat, nicht die Fruchtgummi-Lakritz-Mischung, um Roughales Witz hier nochmal für die Abwesenden zu paraphrasieren) befand, kümmerten sich Roughale und Simon heute allein um das Zwischenprogramm, das eine gewisse Parkettlastigkeit zu verzeichnen hatte; so kamen diesmal nur die Sneakbesucher im unteren Teil in den Genuß ins Publikum geworfener T-Shirts, da keiner der beiden MCs weit genug werfen konnte. Immerhin aber gingen die Freikarten in die Loge. :-)

Mit einem kurzen Vorab-Blick auf die IMDb (was bei Animationsfilmen immer ganz praktisch ist, da nicht jeder Schauspieler eine eindeutig erkennbare Stimme hat) war die Trailershow heute einfach zu dekodieren - aber immerhin hat mich emma, wie man im aktuellen Trailerreport lesen kann, in einem Punkt überraschen können. :-)

geschrieben von Kasi Mir am 24.11.2009, 00:33

Trailershow #779 online

Heute stand vor emmas US-Reise zum letzten Mal für vier Wochen das Trio Infernale komplett auf der Bühne, wobei die Arbeit diesmal etwas ungleichmäßig verteilt war. Denn während Simon wieder jede Menge Erstbesucher der Veranstaltung, die sogenannten Sneak Virgins, namentlich in unserer schönen Kinoveranstaltung begrüßen könnte, fiel emmas Bekanntgabe des Freikartengewinners diesmal aus - denn auf den Film des Abends hatte niemand getippt. Offenbar hielten die Tipspielteilnehmer russische Dokumentarfilme oder rumänische Komödien für wahrscheinlicher als US-Filme, die erst in dreieinhalb Monaten anlaufen. :-)

Trotzdem gab es noch genug zu tun, denn das Streits hatte zwei Kartons voller T-Shirts zur TV-Serie "Dexter" bekommen, die von Rouhale, Simon und Jana ins Publikum geworfen wurden. Danach brachte eine Staffelbox der "Simpsons" noch 15,- Euro für die Knabberkasse ein - im Namen der Sneaker danke an den Spender und den großzügigen Neueigentümer.

Eigentlich war die Trailershow einfach zu entschlüsseln - man mußte eben nur die Kinostarts von März 2010 kennen oder ein Poster im Foyer des Streits genau gelesen haben. Wer das nicht gemacht hat, kann im aktuellen Trailerreport nachlesen, was er - wie ich - nicht erkannt hat.

geschrieben von Kasi Mir am 17.11.2009, 00:58

Trailershow #778 online

Anläßlich der nun kurz bevorstehenden Literaturlesung in OF - am 11.11. ist Eoin Colfer im Streits und liest aus seiner (ganz offiziellen!) Fortsetzung von Douglas Adams' "Hitchhiker's Guide to the Galaxy"-Reihe vor; im Anschluß an die Lesung wird zudem der "Hitchhiker's"-Film in Originalfassung gezeigt - kamen ein Geburtstagskind und der Freikartengewinner unter den Richtigtippern diesmal zusätzlich in den Gruß von je einer Freikarte für diese Veranstaltung. Alle anderen können diese Karten bei Interesse für je €12,- am Ticketcounter des Streits erwerben; die Lesung beginnt am Mittwoch (11.11.) um 19:30 Uhr.

Apropos Richtigtipper - man hätte es kaum geglaubt, aber der unter dem Namen Rafael kann nicht in die Mitte werfen auftretende Tipper, der heute als erster Freikartengewinner ausgelost wurde, war nicht anwesend (oder traute sich nicht auf die Bühne). Roughale hingegen stellte sogleich unter Beweis, daß er sehr wohl in die Mitte werfen kann (und etwas später, daß er von diesem Talent auch bei der eigentlichen Raubtierfütterung durchaus Gebrauch macht).

Selbst mit guten Kenntnissen von den anstehenden Filmstarts und deren Hauptdarstellern war es in dieser Woche praktisch unmöglich, den Hauptfilm vor dem letzten Trailerklassiker sicher und korrekt aus den Filmtrailern herzuleiten; wie man im aktuellen Trailerreport nachschauen kann, waren die Hinweise dafür einfach nicht eindeutig genug.

geschrieben von Kasi Mir am 10.11.2009, 01:47

Trailershow #777 online

Zu Schnapszahl gab es diesmal ein paar Freikarten für eine Literaturlesung - am 11.11. ist Eoin Colfer im Streits und liest aus seiner - ganz offiziellen - Fortsetzung von Douglas Adams' "Hitchhiker's Guide to the Galaxy"-Reihe vor; im Anschluß an die Lesung wird zudem der "Hitchhiker's"-Film in Originalfassung gezeigt. Das erste paar Freikarten verschenkte Roughale dabei an den ersten Sneakbesucher, der die Nummer der heutigen Sneak nennen konnte; für Besucher dieser Website eine lösbare Aufgabe. Das zweite Paar Freikarten wurde dann zugunsten der Snackskasse versteigert, was immerhin €13,- einbrachte. Ebenfalls konnte eine VHS-Sixpack der "Police Academy" an einen neuen Eigentümer versteigert werden.

In der Trailershow war diesmal ein gutes Gedächtnis gefragt - nicht nur waren die Trailerklassiker diesmal ganz besonders klassisch, wie man im aktuellen Trailerreport sehen kann, nein, auch der Hauptfilm des Abends harrt (nach einer Verschiebung des US-Starts) bereits sein einem Jahr der Veröffentlichung in deutschen Kinos. Im Dezember soll es nun tatsächlich soweit sein - mal sehen, ob das der letzte Starttermin war... ;-)

geschrieben von Kasi Mir am 03.11.2009, 01:44

Scary Quindecennial Pictures...

Halloween-Sneak 2009

Ich hatte ja bereits einen gesonderten Bildbeitrag über die Halloween-Geburtstagssneak angekündigt - dieser ist nun online. Über diesen Link können sich nun alle Beteiligten nochmal anschauen, wie ihre Kostüme ausgesehen haben oder wie gut sie einen Zombie spielen konnten - und die Daheimgebliebenen können sich immerhin anschauen, was sie verpaßt haben. :-) Das Team von mySneak.de dankt Nils Ketelsen, der die Bilder gemacht und uns zur Verfügung gestellt hat.

geschrieben von Kasi Mir am 02.11.2009, 08:59

Trailershow #776 online

Zu besonderen Anlässen schicken emma, Simon und Roughale gerne mal unschuldige Web-Redakteure auf die Bühne, um eine passende Einleitung für ihren großen Auftritt zu bekommen, und so durfte meine Wenigkeit heute mal wieder unter Beweis stellen, daß an Yours Truly definitv kein Entertainer verloren gegangen ist; insofern war ich froh, nach ein paar kurzen Bemerkungen die Bühne den wahren MCs zu überlassen.

Trotzdem wollte ich die Gelegenheit nicht verstreichen lassen, als Veteran unserer Veranstaltung (Sneak Virgin am 16. August 1995 bei Sneak #42 "Bye Bye Love") kurz darauf hinzuweisen, daß wir mit unserer Treue etwas ziemlich Beachtliches erreicht haben: Durch alle Aufs und Abs des Kino-Business, durch Übernahmen, Insolvenzen und Kinoschließungen hindurch haben wir als Besucher dieser Sneak Preview die Veranstaltung all die Jahre am Leben erhalten, während überall im Land andere Previews eingestellt wurden. Wir waren beileibe nicht die erste Sneak in Deutschland, (schließlich sind wir ja das Spin-Off einer gemischtspachigen Sneak im Grindel gewesen, die es seit Ende der 1980er gab), aber wir sind immer noch da, und auch am Ende des 15. Jahres sind wir immern noch fast jede Woche fast ausverkauft. Wie emma es sagte: das liegt alles an Euch, ohne ihre Fans wäre die Sneak nichts. In diesem Sinne: mögen die kommenden anderthalb Jahrzehnte so viel Freude bereiten wie die letzten - oder noch mehr! :-)

Apropos MCs: heute waren es eher MZs, also Moderationszombies, denn im Gegensatz zum Kostümmuffel an den Tasten dieses Artikels hatten sich Simon, emma und Roughale natürlich in Schale geworfen - daß heißt, Fetzen und Kunstblut trifft es wohl eher. Schließlich galt es Halloween vorzufeiern, und erfreulicherweise waren emma & Co. beileibe nicht die einzigen Kostümierten. Insgesamt hatten sich mehrere Dutzend Sneaker mehr oder weniger aufwendig verkleidet, und so dauerte es recht lange, bis per Beifallslautstärke die beliebtesten Aufzüge prämiert werden konnten. Mehr dazu folgt im Laufe der Woche noch in einem Extraartikel mit Bildern, auf den ich an dieser Stelle dann noch hinweisen werde.

Die Trailershow spielt heute ausnahmsweise nur eine Nebenrolle; doch soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben, daß das im Trailerreport beschriebene Vorprogramm nach der Zwischenshow noch durch ein Making Of des "Be Kind Rewind"-Trailers ergänzt wurde, daß ebenfalls mit großen Applaus bedacht wurde.

(Wer sich übrigens für die Vergangenheit unserer Sneak interessiert, findet im Info-Bereich einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema.)

geschrieben von Kasi Mir am 27.10.2009, 00:30

One-and-a-half decades of Sneak Previews

Heute ist es so weit - die traditionelle englischsprachige Sneak Preview in Hamburg wird 15 Jahre alt! Mit anderthalb ununterbrochenen Jahrzehnten wöchentlicher Überraschungsfilme sind wir eine der dienstältesten immer noch laufenden Sneaks in Deutschland - und auch nach 15 Jahren immer noch jede Woche praktisch ausverkauft! Das muß gefeiert werden, und so haben Simon, emma und Roughale heute ein paar Kleinigkeiten vorbereitet. Die Geburtstagsfeier verbinden wir außerdem mit der Wiederaufnahme einer Tradition und fordern anlässlich des bevorstehenden Halloween-Fests alle Fans von Verkleidungen auf, sich heute passend in Schale zu werfen, da es einen kleinen Kostümwettbewerb geben soll. Der Quindecennial Anniversary Halloween Bash beginnt heute wie immer bei der jungfernsneak™ um ca. 20:30 Uhr.

geschrieben von Kasi Mir am 26.10.2009, 09:29

Trailershow #775 online

Da Jana noch in Urlaub ist, übernahm emma diesmal ihre Aufgaben im Logenbereich, so daß Simon und Roughale die Bühne für exklusiv für sich hatten. Simon ließ sich nach der Begrüßung der diesmal zahlreichen Erstbesucher (auch Sneak Virgins genannt) die Gelegenheit nicht nehmen, seine emma-Imitation zum Besten zu geben, bevor die echte Trailerfee dann das Ergebnis der diesmaligen Tiprunde verkündete und Roughale zum Auslosen des Freikartengewinners aufforderte - was abermals gleich im ersten Versuch einen anwesenden Mitspieler ergab. Danach wies das Trio Infernale nochmals darauf hin, daß es in den kommenden Woche eine etwas andere Sneak geben wird - denn unsere Veranstaltung wird beim nächsten Mal stolze 15 Jahre alt! Da außerdem Halloween vor der Tür steht, erneuerte Roughale die Aufforderung, beim nächsten Mal in fescher Verkleidung zu erscheinen, da man beabsichtigt, einen kleinen Kostümwettbewerb zu veranstalten. Es verspricht jedenfalls, ein recht unterhaltsamer Quindecennial Anniversary Halloween Bash zu werden, vielleicht taugt ja der Film sogar was. :-)

Heute sollte die wie immer im aktuellen Trailerreport beschriebene Trailershow spätestens beim letzten Trailerklassiker auf den richtigen Film des Abends geführt haben - bei vielen war es sogar bereits der vorletzte...

geschrieben von Kasi Mir am 20.10.2009, 01:22

Preview: "New Moon" zweimal im Streits

Der erste Teil der "Twilight"-Saga (den schrecklichen deutschen Titel erwähne ich hier lieber nicht) war gerade erst vor zehn Monaten in den Kinos - und hatte hierzulande mehr Zuschauer als "Star Trek", "Transformers 2" oder "Terminator 4" - da steht schon der nächste Teil der zumindest buchstäblich brillianten Vampir-Romanze an. "The Twilight Saga: New Moon" startet Ende November, doch eilige Fans haben bereits einige Tage vorher die Gelegenheit, sich die neuen Herzensnöte von Edward und Bella anzuschauen. Am Sonntag, den 22. November, beginnt um 12 Uhr im Streits ein Double Feature von "Twilight" und "New Moon"; wer nur den neuen Film sehen möchte, bekommt dazu am Mittwoch, den 25. November um 20 Uhr Gelegenheit. Der sonntägliche Doppelpack kostet dabei €13,- pro Karte, für die Mittwochabend-Preview sind €6,50/7,50 zu berappen. Der Vorverkauf hat bereits begonnen, die Karten sind wie immer am Ticketcounter des Streits erhältlich.

geschrieben von Kasi Mir am 19.10.2009, 17:11

Trailershow #774 online

Zwei Wochen vor dem 15. Geburtstag der traditionellen englischprachigen Sneak Preview in Hamburg gab es heute Business as usual mit Roughale, emma und Simon, die sich in gewohnt sicher die Bälle zuspielten und das Zwischenprogramm in weniger als zehn Minuten absolvierten - und das, obwohl es jede Menge Sneakvirgins bekanntzugeben gab und sogar ein Geburtstagskind zu beglückwünschen war. Damit emma in Abwesehenheit von Jana nicht zwischen Parkett und Loge hin- und hermanövrieren mußte, kümmerte sich der Gründer, dieser Website, Niels persönlich, um die Überreichung der Geburtagsgeschenk-Freikarte. Währenddessen waren Roughale und emma bereits beschäftigt, aus den zahlreichen Richtigtippern den Freikartengewinner auszulosten. Dieser Programmpunkt ging dann nahtlos in die Versteigerung über, wo diesemal ein VHS-Doppelpack sowie die DVDs zu "Kung Fu Panda" und "Papillon" im Angebot waren, das besondere Interesse der Sneaker aber auf eine "Hangover"-Kaffeetasse fixiert war. Die verteigerten Artikel waren dabei allesamt Spenden von großzügigen Mitsneakern - nochmals danke an Spender wie Ersteigerer, die Erlöse werden natürlich wieder der Snackkasse zu gute kommen. Im Logenbereich kümmerte sich diesmal übrigens Mitsneaker Sebastian um die Raubtierfütterung und schaffte es erstmals seit langem, schneller fertig zu werden als Simon und Roughale eine Etage tiefer - Respekt! :-)

An dieser Stelle wiederhole ich gerne nochmal die Aufforderung, in zwei Wochen zum großen Quindecennial Anniversary Halloween Bash kostümiert zu erscheinen; unser Trio Infernale wird die mutigen Verkleidungskünstler gerne auf der Bühne präsentieren - und je nach Anzahl läßt sich vielleicht sogar ein kleiner Publikumswettbewerb organisieren...

Für jeden der heute Abend anwesend war, ist der aktuelle Trailerreport eigentlich überflüssig - den Hauptfilm des Tages zu erraten, war heute wirklich keine Kunst. :-)

geschrieben von Kasi Mir am 13.10.2009, 00:40

Trailershow #773 online

Jubiläen und Traditionen werfen ihre Schatten voraus; Ende des Monats wird die traditionelle englischprachige Sneak Preview in Hamburg 15 Jahre jung! Daher versprachen emma, Roughale und Simon heute für die Jubiläumssneak #776 ein paar Besonderheiten; außerdem erinnerte das Trio daran, daß die gleiche Sneak auch die letzte vor Halloween ist, was jahrelang willkommener Anlaß war, einen kleinen Kostümwettbewerb zu veranstalten. Genaueres zum großen Quindecennial Anniversary Halloween Bash wird in den kommenden Wochen bekanntgegeben, doch verkleidete Besucher sind in jedem Fall hochwillkommen. :-)

Trotz 21 richtiger Tips habe ich so die leise Vermutung, daß nicht viele Besucher der Sneak den Film anhand der Trailershow erkannt haben - im aktuellen Trailerreport kann man sehen, daß die Cast-Überschneidungen sich diesmal praktisch ausschließlich im Bereich der Neben- und Kleindarsteller lagen.

geschrieben von Kasi Mir am 06.10.2009, 01:14

Trailershow #772 online

Der Film war wieder etwas länger (obwohl immerhin eine halbe Stunde kürzer als "Funny People" vor zwei Wochen); daher beeilten sich Roughale, Simon und emma heute etwas mit dem Zwischenprogramm, wobei aber kein Programmpunkt ausgelassen wurde. So wurden nicht nur die Sneak Virgins namentlich von Simon begrüßt, es gab heute auch gleich zwei Geburtstagskinder, die mit einer Freikarte beschenkt wurden. Die Freikarten für das Tippspiel hingegen konnten diesmal nicht vergeben werden, da niemand auf den Film des Abends getippt hatte. So blieb noch Zeit für zwei Versteigerungen, wobei das "Drag me to Hell"-T-Shirt mehr Interessenten fand als die "Hellboy 2"-Kappe.

Ich vermute, daß es heute praktisch allen Sneakbesuchern (außer ausgewiesenen Horror-Fans, insbesondere FFF-Besuchern) genauso gegangen ist wie mir - ich hatte nach der Trailershow genausoviel Ahnung von Hauptfilm des Abends wie davor, höchstens ein leichter Trend in Richtung Horror/Fantasy war auszumachen (aber nicht komplett durchgehalten). Wie man im aktuellen Trailerreport nachlesen kann, gab es aber durchaus Hinweise durch Castüberschneidungen in den Trailerklassikern - man mußte sie bloß erkennen...

geschrieben von Kasi Mir am 29.09.2009, 00:53

Heute letzte Abokarten sichern!

Die Gelegenheit für bisherige Abokartenbesitzer, ihr Quartalsticket für das letzte Quartal des Jahres zu verlängern, ist eigentlich bereits verstrichen - doch haben auch sie noch eine kleine Chance, genauer 18 kleine Chancen.

Genau wie jeder andere interessierte Sneaker, denn heute verkauft Jana ab 19 Uhr im Foyer des Streits die letzten 18 Abotickets streng nach dem "wer zuerst kommt, mahlt zuerst"-Prinzip. Wer also noch neuer Sneak-Abonnent werden will (oder die beiden letzten Gelegenheiten zur Verlängerung trotz Vorankündigung verschlafen hat), der sollte heute möglichst früh auftauchen. Die Tickets kosten auch diesmal wieder €4,50 pro Vorstellung, also €58,50 für alle Sneaks von Oktober bis Dezember.

geschrieben von Kasi Mir am 28.09.2009, 16:24

Trailershow #771 online

Heute war das Trio Infernale zum ersten Mal seit Wochen wieder vereint, auch wenn der zurückgekehrte Simon, Roughale und emma nicht gemeinsam auf der Bühne erschienen; emma hatte sich in der Loge aufgestellt, um für die noch mit den Abokarten (die Zahl der am nächsten Montag erhältlichen Rest-Abokarten folgt bald in einem gesonderten Newsartikel) beschäftigte Jana bei der abschließenden Raubtietfütterung zu helfen. Vorher aber gab es nicht nur jede Menge Erstbesucher (Sneak Virgins) zu begrüßen, es was auch ein Geburtstagskind im Saal anwesend, die kerzengerade die neueste Hutmode (im Klartext: einen Hut mit Kerzen drauf) präsentierte. Das Highlight waren aber sicherlich die Versteigerum einer ganz besonderen Edition von "Tropic Thunder" im Stil einer Filmklappe sowie ein sehr gemackvolles Wäscheensemble Marke "Funkyzeit" zum Film "Brüno" - diese brachten zusammen fast 30,- Euro für die Knabberkasse ein, die nun postwendend in Süß- und Salzkram angelegt werden. Vielen Dank an Spender und Ersteigerer!

Bei mir dauerte es heute bis zum "Bride of Chucky"-Trailer, bis ich wußte, was heute zu sehen sein würde - damit gehörte ich vermutlich noch zu den Schnellmerkern, denn die Hinweise in den ersten beiden Trailerklassikern waren, wie ich im aktuellen Trailerreport darlege, praktisch nicht zu erkennen. Bei "Chucky" hatte ich natürlich den Vorteil, vor etwas über zehn Jahren in der Sneak #251 im Saal gewesen zu sein (nicht daß ich das damals als Vorteil empfunden hätte) und so noch zu wissen, das eine gewisse Frau Heigl dort mitspielte. Das war noch nicht einmal ihr erster Auftritt in der Sneak, den hatte sie nämlich bereits vier Jahre früher als Filmtochter von Steven Seagal in meiner zweiten Sneak überhaupt, #43 "Under Siege 2: Dark Territory". Kinder, wie die Zeit vergeht...

geschrieben von Kasi Mir am 22.09.2009, 00:51

Trailershow #770 online

Langer Film, also kurzes Vorprogramm - emma und Roughale machten heute kurzen Prozess und strichen das Zwischenprogramm der Sneak auf die unverzichtbaren Bestandteile zusammen Mit dabei waren natürlich die Sneak Virgins, die Roughale zum wohl voerst letzten Mal in Vertretung von Simon begrüßte. Auch die Verlosung der Freikarten unter den 40(!) Richtigtippern brachte gleich im ersten Versuch einen Anwesenden, so daß Roughale direkt mit dem Hinweis fortfahren konnte, daß am nächsten Montag, den 21. Sepember, von 19 bis ca. 20:45 Uhr bereits die letzte Chance für aktuelle Inhaber einer Abokarte ist, diese für das nächste Quartal zu verlängern. Das Season Ticket für Oktober bis Dezember kostet wieder €58,50 (also €4,50 pro Sneak) - wer seine Karte nicht am nächsten Montag vor der Sneak verlängert, kann nur noch hoffen, am 28.9. eine der Restkarten zu ergattern - außerdem kann ist bisherige Stammplatz dann für andere Interessenten freigegeben.

Wer sich mit den Werken von Judd Apatow auskennt (und gerade Sneaker sind da schon fast Experten, liefen doch alle seine Regiearbeiten und sieben seiner 14 Kinoproduktionen in unserer Sneak), der hatte vermutlich keine großen Probleme, die Trailershow dem richtigen Hauptfilm des Abends zuzuordnen; wie im aktuellen Trailerreport nachzulesen ist, war bereits der erste Trailerklassiker ein deutlicher Hinweis auf den aktuellen "King of Comedy" in Hollywood.

geschrieben von Kasi Mir am 15.09.2009, 01:47

Trailershow #769 online

Heute faßten sich emma und Roughale kurz, und ließen die Versteigerungen einmal ausfallen; dank der guten Erlöse der letzten Wochen ist die Snackkasse noch ordentlich gefüllt, so daß die Mistress und der Master of Ceremonies die Zeit bis zum Hauptfilm (auf den sich beide schon freuten) möglichst kurz halten wollten. Trotzdem wurden die Erstbesucher dieser Sneak (die sogenannten Sneak Virgins) natürlich wieder namentlich begrüßt, ein Freikartengewinner aus den 31 Richtigtippern gezogen (bereits im ersten Versuch wurde ein tatsächlich Anwesender ausgelost, was das Zwischenprogramm weiter straffte) - und sogar für eine Erinnerung an die ab nächster Woche anstehende Verlängerung der Abokarten (dazu mehr einen Artikel weiter unten) blieb noch Zeit.

Die Trailershow war diesmal sehr monothematisch und nicht wirklich kompliziert zu entschlüsseln, wie ich im aktuellen Trailerreport berichte; so konnte sich der geneigte Zuschauer schon sehr früh am Abend wissend auf den Hauptfilm freuen..

geschrieben von Kasi Mir am 08.09.2009, 00:37

Das (Quartals-)Ende ist nah!

Der September hat begonnen - das heißt, es ist wieder Zeit für die Sneak-Abokarten. Inhaber einer Quartalskarte für Juli-September können am 14. und 21. September vor den Sneaks #770 und #771 ihr Vorkaufsrecht für das Herbstquartal wahrnehmen und sich ihren Platz für weitere drei Monate sichern. Sollten danach noch Abokarten übrig sein (das Kontingent ist limitiert), so können am 28. September (vor der Sneak #772) auch Nichtabonennten eine der begehrten Quartalskarten ergattern.

Die Abokarte 4/2009 ist für die Sneaks #773 bis #785 (5. Oktober bis 28. Dezember) gültig und kostet wie immer €58,50 (also €4,50 pro Sneak). Jana wird an den oben genannten Tagen jeweils ab 19 Uhr bis zum Beginn der Trailershow im Foyer die Season Tickets verkaufen - da es direkt vor der Sneak immer ziemlich voll wird, sollte man für die Verlängerung etwas Zeit mitbringen und möglichst früh erscheinen.

geschrieben von Kasi Mir am 01.09.2009, 00:49

Trailershow #768 online

Die Ferienzeit ist vorbei, und das schlug sich auch im Zwischenprogramm der Sneak nieder. Heute konnten die Zeremonienmeister emma und Roughale nicht nur eine ganze Reihe Erstbesucher der Sneak (die sogenannten Sneak Virgins) namentlich begrüßen, es gab auch gleich zwei Geburtstagskinder, denen wie immer mit einer Freikarte gratiliert wurde. Auch die Versteigerungen gestalteten sich diesmal sehr erfolgreich - nicht nur brachte eine Staffelbox der Sitcom "King of Queens" mehr als 10€ ein, eine weitere Spende wechselte sogar für fast 20€ den Besitzer - Mitsneaker, die an der Entstehung des Computer-Adventures "The Whispered World" beteiligt waren, hatten ein Exemplar für die Versteigerung gespendet. Vielen Dank nochmal an die edlen Spender, und natürlich auch an die Ersteigerer; das Geld kommt wie immer abzugsfrei der Snackkasse zu Gute und wird in Knabberkram für die Raubtierfütterung umgesetzt.

Zu dieser Zeit war den meisten Sneakbesuchern immerhin schon klar, daß nicht "The Taking of Pelham 1-2-3" als Hauptfilm gezeigt würde - dazu hätten die Trailer, die emma im Vorprogramm gespielt hatte auch nicht wirklich gepaßt. Mit etwas Aufmerksamkeit war es jedenfalls, wie man im aktuellen Trailerreport aufgezeigt bekommt, nicht schwer, auf den tatsächlichen Hauptfilm des Abends zu kommen.

geschrieben von Kasi Mir am 01.09.2009, 00:40

Trailershow #767 online

Heute begrüßten emma und Roughale die Zuschauer zum Zwischenprogramm, wobei Roughale zunächst die diesmal nicht ganz so zahlreichen Sneak Virgins begrüßte. Nachdem dann emma im zweiten Versuch einen anwesenden der 13 Richtigtipper gefunden und die Freikarten verteilt hatte, war noch eine Panne der Vorwoche zu klären: statt des nicht anwesenden Schlumo hatte sich Tipveteran Schluduu gemeldet, der sich schlicht und ergreifend verhört hatte - bei der Ähnlichkeit der Spitznamen kein Wunder. Er hatte seinen Irrtum natürlich schnell bemerkt (schließlich hatte er gar nicht auf "Dance Flick" getippt) und deswegen seine Freikarten heute zurückgegeben. Soviel Ehrlichkeit muß belohnt werden - und da Schlumo auch heute nicht in der Sneak zugegen war, erhielt Schluduu die Freikarten nun verdientermaßen zurück.

Da der Hauptfilm des Abends in die Kategorie Animation fiel, waren die Hinweise auf den Hauptfilm wie im aktuellen Trailerreport nachzulesen eher schwerer zu erkennen, doch zumindest der letzte Trailerklassiker war auch abseits von reinen Schauspielerüberschneidungen recht eindeutig einzuordnen.

geschrieben von Kasi Mir am 25.08.2009, 01:09

Trailershow #766 online

Da emma immer noch mit Heimwerkerarbeiten (und dazugehöriger Logistik) ausgebucht ist, kümmerten sich Simon und Roughale heute um das Zwischenprogramm der Sneak - wobei Simon die Gelegenheit zunächst einmal für eine Bewerbung als Dressman nutzte. Eine Sneakbesucherin hatte ihren Mantel im "gekachelten Bereich" des Streits liegen gelassen und wurde durch Simon erfolgreich darauf hingewiesen, indem er die Bühne des Streits zum Laufsteg machte. Nebenbei begrüßte er in diesem Outfit auch gleich die Erstbesuche, aka Sneak Virgins, die Roughale und ihm vor der Veranstaltung im Foyer gemeldet wurden. Bei der nachfolgenden Ziehung des Tippgewinners fand sich gleich im ersten Versuch einer der fünf, die den Hauptfilm des Abends korrekt vorhergesagt hatten - wie sich erst nach dem Film herausstellte, hatte sich dieser jedoch im Namen verhört und gar nicht korrekt getippt. Abschließend versuchte Roughale noch zwei Videokassetten zu versteigern, was jedoch nur sehr geringe Einnahmen für die Snackkasse einbrachte. Trotzdem vielen Dank an den oder die großzügigen Spender und an die Ersteigerer von "Wallace & Gromit" und "Laurel & Hardy".

Zu diesem Zeitpunkt müßte man als aufmerksamer Besucher der Sneak eigentlich schon gewußt haben, was uns als Hauptfilm des Abend blühen würde - zumindest der letzte Trailer ließ, wie ich im aktuellen Trailerreport ausführe, kaum Raum für Interpretation.

geschrieben von Kasi Mir am 18.08.2009, 00:21

Trailershow #765 online

Diese Woche war Simon in den verdienten Urlaub entschwunden, so daß emma und Roughale allein das Zwischenprogramm meisterten, was ohne große Pannen ablief. Sogar Roughale mußte nur einmal kurz an die Sneak Virgins erinnert werden, die er wie immer notiert hatte, aber diesmal auch selbst vorlesen mußte. Währenddessen wurde emma nicht müde, hier nicht näher News-Redakteure darum zu bitten, sich um die Lautstärke zu kümmern - ich hatte im Vorprogramm bereits einmal die Lautstärke angepaßt und war zum Hauptfilm schon auf dem Sprung zum Nachregulieren, stellte dann aber fest, daß der Ton eigentlich schon genau richtig eingepegelt war. Ich hoffe, ich habe damit auch den akkustischen Geschmack des Publikums getroffen. Zum Ersteigern gab es diesmal erneut Material zum Hollywood-Blockbuster "G.I. Joe" - doch statt Actionfiguren kamen diesmal ausgewachsene Computerspiele zum Film unter den Hammer - die Wii- und DS-Version brachten zusammen über 30 Euro ein, die natürlich wieder ohne Abzüge den Snacks für die Raubtierfütterung zu Gute kommen.

Beim Hauptfilm konnte dann heute viel gelacht werden - überhaupt hatte die Sneak heute ein oder zwei Clowns gefrühstückt, denn auch das Vorprogramm war außergewöhnlich gaglastig, wie man im aktuellen Trailerreport nachlesen kann.

geschrieben von Kasi Mir am 11.08.2009, 01:19

Trailershow #764 online

Da emma heute auf so etwas wie einem "Einsatz in vier Wänden" beschäftigt war, kümmerten sich Roughale und Simon um das Zwischenprogramm; dabei nutzte Roughale die Gelegenheit, nochmal eine Sache aus dem Forum aufzugreifen und darauf hinzuweisen, daß die Freikarten für Geburtstagskinder und Richtigtipper natürlich für jede reguläre Vorstellung im Streits gelten und nicht nur bei der Sneak eingelöst werden können; allerdings nehmen sich manche Verleiher das Recht heraus, die Einlösung von Freikarten bei bestimmten Filmen (zuletzt z.B. bei Warners "Harry Potter") zu untersagen. Das Kino bedauert diese Vorgaben selbst, ist dort aber an die vom Verleih diktierten Bedingungen gebunden. Zum Glück passiert dies nicht so oft.

Bei der Versteigerung gab es diesemal als Film-Merchandising unter anderem zwei Actionfiguren zum kommenden Film "G.I. Joe", die allerdings nicht ganz so viel einbrachten wie Sean Connery als Bond in "Never Say Never Again". Für die beiden Richtigtipper-Freikarten fand sich zuvor - trotz nur vier richtiger Tips - gleich im ersten Versuch ein anwesender Abnehmer; dabei dürften selbst die Richtigtipper gerätselt haben, wie genau die Trailershow auf den Hauptfilm hingewiesen hatte. Das hat auch seinen Grund, denn die Hinweise, waren diesmal praktisch unmöglich zu erkennen - warum, das steht wie immer im aktuellen Trailerreport.

geschrieben von Kasi Mir am 04.08.2009, 00:36

Trailershow #763 online

Da Roughale diese Woche wieder in der Hauptstadt weilt, kümmerten sich Simon und emma allein um das Zwischenprogramm, wobei Simon die Gelegenheit nutzte und das Publikum zu großen Emotionen anstachelte. Die Sneak Virgins in dieser Woche konnten sich jedenfalls nicht über zu zurückhaltende Begrüßung beschweren. :-) Ebenso souverän versteigerte Simon eine Handvoll DVDs, wobei nur "Shoot 'Em Up" wirklich Geld für die Chipskasse einbrachte. Denkt daran, das ersteigerte Geld wird zu 100% in Snacks zum ins Publikum werfen investiert, aslo spendet und ersteigert fleißig. :-)

Ob emmas Verwirrungsmanöver in der Trailershow richtig funktioniert hatten, erschloß sich mir aus meiner Position seitlich im Gang nicht wirklich; in der Umgebung meines Sitzplatzes jedenfalls herrschte noch ziemliche Ratlosigkeit, selbst als emma bereits den Freikartengewinner bekanntgegeben hatte. Wie man im aktuellen Trailerreport lesen kann, lieferten auch die Trailer für die drei Kostümfilme natürlich Hinweise auf den Hauptfilm - wobei auch ich nur "Monte Cristo" wirklich zuorden konnte....

geschrieben von Kasi Mir am 28.07.2009, 01:23

Kings and Queens of the Sneak

Sommer-Tippkönige 2009 Drei Wochen nach Ende der Sommer-Tiprunde 2009 war es mal wieder soweit: die besten Mitspielerinnen und Mitspieler bei unserem Film-Tipspiel wurden von meiner Wenigkeit auf die Bühne gebeten und mit Gratulationen und kleinen Präsenten ausgestattet. Diesmal gab es zwei Drittplazierte, so daß sogar vier Personen zu ehren waren - Foosalina und nina42 erreichten mit sieben richtigen Tips in 26 Wochen jeweils 75 Punkte, Zweiter wurde erneut kristian reihe 14, der im letzten Halbjahr eine Reihe nach hinten gewandert ist. Er verbesserte sich gegenüber dem Winterhalbjahr um einen auf neun richtige Tips und erreichte 95 Punkte. Neuer Tipkönig aber ist der "L.A. Confidential"-Fan jack_vincennes, der ebenfalls neun richtige Tips abgegeben hat, aufgrund früherer Tips jedoch 101 Punkte sammeln konnte. Ihm wurde - neben Freikarten und Getränkegutscheinen für die Streits Lounge, die auch den Damen (und Herr) auf den Plätzen zuteil wurden - noch ein Original-Plattenteller der hamburger Manufaktur Lockengelöt überreicht, wie man auf dem nebenstehenden Foto erkennen kann. Diese zur Schale umgeformte ehemalige Schallplatte brachte Mistress of Ceremonies emma auf die Idee, doch mal einen richtigen Pokal für den Tipgewinner zu verleigen - vielleicht ergibt sich das ja bereits in sechs Monaten zum Ende der Winter-Tiprunde 2009, wenn wir den dann 19. Tipkönig krönen werden. Die Tiprunde hat bereits begonnen - bis zum 28. Dezember kann man noch Punkte sammeln. Näheres findet sich auf unserer Filmtip-Seite und im Info-Bereich; einstweilen nochmal "Gratulation, eure Hoheit!" und für alle viel Spaß mit dem Tipspiel.

geschrieben von Kasi Mir am 22.07.2009, 22:29

Trailershow #762 (und #761) online

Der merkwürdige Typ in dunklen Klamotten stand wieder auf der Bühne und versuchte, das Mikro richtig zu halten, während er ein paar Kleinigkeiten zu Filmtips zum besten gab - ja, das halbe Jahr war schon wieder rum, und so habe ich mich mal wieder zum Affen gemacht, um die eigentlichen Stars zu feiern. Heute wurden die Sommer-Tipkönige 2009 gekrönt, und Grund zum Feiern gar es allenhalben, denn das erste Halbjahr 2009 war das erfolgreichste in der Geschichte des Tipspiels. Fast 2900 Tips wurden abgegeben, und immerhin 367 davon waren auch goldrichtig. Hier erst einmal herzlichen Glückwunsch an Sommertipkönig 2009 jack_vincennes und die Zweit- und Drittplazierten, ein Sonderartikel zur Ehrung folgt noch.

Zuvor konnten Simon und Roughale bereits wieder einige Sneakvirgins und auch ein Geburtstagskind begrüßen, außerdem hatte emma diesmal fast freie Auswahl bei den aktuellen Tipgewinnern, da fast eine halbe Hunderschaft korrekt getippt hatte. Passend zum Hauptfilm - aber völlig zufällig - wurden noch ein T-Shirt und eine Einwegkamera zum Film "The Hangover" zugunsten der Chipskasse versteigert; ich bedanke mich an dieser Stelle nochmal herzlich beim Spender und den Ersteigerern. Zu diesem Zeitpunkt war der Hauptfilm des Abends natürlich bereits kein Geheimnis mehr - auch wenn die Trailershow kurz für Sorgenfalten auf so mancher Stirn gesorgt haben dürfte. Im aktuellen Trailerreport decke ich emmas perfiden Plan zu Zuschauertäuschung schonnungslos auf; an gleicher Stelle ist auch die Trailershow der Open-Air-goes-Indoor-Sneak vom Freitag zu finden.

geschrieben von Kasi Mir am 21.07.2009, 01:20

Open Air Sneak ins Streits verlegt!

Schade: das Wetter klart zwar gerade wieder auf, aber für die Windböen gibt es leider auch heute Abend keine Entwarnung. Daher kann beim IMM heute Abend keine Leinwand aufgestellt werden, so daß die Sneak heute nicht unter freiem Himmel stattfinden kann.

Stattdessen wird die Veranstaltung ins Streits verlegt. Damit auch irrgeleitete Sneaker - Jana wird diese in der HafenCity abfangen und zum Jungfernstieg schicken - genug Zeit haben, zum Kino zu kommen, geht es eine halbe Stunde später um 23 Uhr los.

Im Kino wird heute ausnahmsweise freie Platzwahl gelten - wir bitten die Gäste allerdings darum, einander mit Respekt und Rücksicht zu begegen, damit Gruppen auch im Kino zusammenbleiben können. Außerdem soll versucht werden, Abokarteninhaber in der Nähe ihrer Stammplätze unterzubringen - das wird heute Abend jedoch alles etwas improvisiert werden müssen.

Wer heute partout nicht indoors sitzen möchte, kann seine Karte heute (und nur heute!) im Streits zurückgeben; am Streits-Ticketcounter gibt es auch ohne Rückläufer noch Karten für diese nun Indoor-Sondersneak, da im Kinosaal etwas mehr Platz ist als auf dem Platz in der HafenCity.

Für die "Dark Knight"-Fans: die Verlegung gilt erst einmal nur für heute, morgen wird je nach Wetterlage kurzfristig entschieden, was mit dem dritten und letzten Open-Air-Abend geschieht. Wenn sich der Wind beruhigt, sollte einer 'richtigen' Open-Air-Vorführung nichts im Wege stehen.

geschrieben von Kasi Mir am 17.07.2009, 15:45

Heute Sneak beim Streits Open Air Kino!

Skizze Streits Open Air

Vorhin lief bereits bei bestem Wetter der Oscarabräumer "Slumdog Millionaire", und ich konnte mich selbst davon überzeugen, daß eine stattliche Anzahl OV-Fans den Weg zum Internationalen Maritimen Museum (IMM) in der HafenCity gefunden und sich mit Badetüchern, Kissen und Klappstühlen aller Art bewaffnet auf dem Platz an der Koreastraße versammelt hatten, um sich dem Sneakfilm #761 nochmal anzuschauen.

Für den heutigen Freitag verheißt das Wetter zwar einige Kapriolen, doch Dauerregen ist nicht in Aussicht gestellt - und Streits-Theaterleiter Rene versicherte mir vorhin nochmals, daß die Sneak auf jeden Fall soweit nur irgend möglich stattfinden soll. Es gibt an der Abendkasse noch ein paar Restkarten, die bis etwa 19:30 Uhr im Streits und danach vor Ort in der HafenCity erworben werden können. Für die Anreise per Auto empfiehlt es sich, etwas Geduld mitzubringen - die HafenCity besteht praktisch nur aus Baustellen und Straßensperungen, so daß es etwas dauern kann, sich bis zu einem Parkplatz in der Nähe des IMM durchzuarbeiten. Für mit dem ÖPNV Anreisende zeigt die nebenstehende Grafik (anklicken für große Version), wie man von den nächstliegenden Haltestellen "Brandstwiete" (Bus) bzw. Messberg (Bahn) per Pedes zur Koreastraße kommt. Beide Wege sind je nach Gehtempo in fünf bis zehn Minuten zu bewältigen, wie ich selbst ausprobiert habe.

Abschließend möchte ich noch auf das Open-Air-Extratipspiel hinweisen, das noch bis 20 Uhr läuft und bei dem in üblicher Weise der Film des Abends getippt werden kann - es winken wie immer zwei Freikarten!

geschrieben von Kasi Mir am 17.07.2009, 00:48

Trailershow #760 online

Im letzten Zwischenprogramm vor emmas Rückkehr spielten sich Roughale und Simon abermals souverän die Bälle zu; dabei durften natürlich die Hinweise auf das tolle Open-Air-Kino in der HafenCity von Donnerstag bis Sonnabend nicht fehlen, daß uns am Freitag die erste OV-Open-Air-Sneak unserer Geschichte bescheren wird. Daneben wurden Disney-Videokassetten zugunsten der Snackkasse versteigert - an dieser Stelle nochmals Dank an den Spender und die Ersteigerer, die damit wieder mal einen größeren Stapel Chipstüten ermöglicht haben.

Die Trailer show enthielt diesmal vier zum Teil sehr alte und fünf noch nie gezeigte Trailer - doch es waren trotzdem nur acht Trailer zu sehen. Im aktuellen Trailerreport kann man erfahren, was die Trailerklassiker diesmal zu bedeuten hatten und wie die obige Rechnung tatsächlich aufgeht.

geschrieben von Kasi Mir am 14.07.2009, 00:55

Open-Air-Kino: Extrarunde beim Filmtip!

Mit der Open-Air-Sneak am kommenden Freitag gibt es eine zusätzliche Sneakpreview in der kommenden Woche - da ist es nur logsch, daß es auch eine zusätzliche Runde unseres Film-Tipspiels gibt. Wer sich Links das Menü genauer anschaut, wird feststellen, daß im Filmtip-Bereich nun eine Zusatzkagegorie "Open-Air-Filmtip" gibt - dort oder über diesen direkten Link kann man noch bis Freitag, 20 Uhr seinen Tip für den Open-Air-Sneakfilm abgeben. Ich hoffe auf rege Beteiligung und wünsche allen Mitspielern viel Erfolg.

geschrieben von Kasi Mir am 11.07.2009, 02:30

Open-Air-Kino: noch Karten erhältlich

Nur noch zehn Tage bis zum großen Open-Air-Kino in der HafenCity (zur Feier von einem Jahr Originalfassungen im Streits), und die gute Nachricht ist: Es sind noch Karten erhältlich. Sowohl für die erste Open-Air-Sneak am 17. Juli, als auch für die Filme "Slumdog Millionaire" (16. Juli) und "The Dark Knight" (18. Juli) gibt es noch Ticket, die inzwischen auch online reserviert und natürlich am Ticketcounter des Streits erworben werden können. Für alle drei Veranstaltungen kosten die Tickets im Vorverkauf €6,50, an der Abendkasse (falls noch welche übrig bleiben) dann €7,50. Im Vorverkauf erhalten Sneak-Abokarteninhaber den üblichen Rabatt von 50 Cent für eine Open-Air-Sneakkarte. Näheres zum großen Open-Air-Kino kann man auf einer Sonderseite des Streits nachlesen.

geschrieben von Kasi Mir am 07.07.2009, 01:13

Trailershow #759 online

Auch nach fast 15 Jahren gibt es in der Sneak immer noch Premieren. So gab es heute - neben zwei T-Shirts zu Steven Soderberghs Guevara-Biographie "Che" - ein Consolenspiel ("Minon" für das Wii) zu ersteigern, daß immerhin sieben Euro einbrachte. Es zeigt sich also, daß man zugunsten der Chipskasse so gut wie alles versteigern kann, auch wenn es nicht direkt etwas mit Kino zu tun hat. Spenden aller Art nehmen Simon, Roughale und emma jedenfalls gerne entgegen; der Erlös kommt 1:1 ohne Abzüge zusätzlichen Knabbereien zugute.

Nach dem transkontinentalen Durcheinander der Vorwoche gelang es emma diesmal problemlos (und ich hoffe ohne den Einsatz von Wardriving...), die Hinweise auf den Hauptfilm in der Trailershow zu plazieren - und dabei sogar noch eine kleine Nebelkerze in Richtung des Sneak-Dauergastes Denzel Washington zu werfen. Wer oder was tatsächlich mit dem Trailer zu "American Gangster" gemeintar und wie Hinweise ingesamt zu deuten waren, darüber berichtet wie immer der aktuelle Trailerreport.

geschrieben von Kasi Mir am 07.07.2009, 01:06

Trailershow #758 online

Da emma derzeit urlaubt, kümmerten sich Simon und Roughale um das übliche Programm; dabei wurde zunächst erneut auf die Open-Air-Sneak am Freitag, den 17. Juli in der HafenCity hingewiesen, für die noch Tickets an der Theaterkasse des Streits zu haben sind (genaueres findet sich weiter unten auf dieser Seite). Nachdem im zweiten Versuch ein anwesender Richtigtipper gefunden werden konnte, gab es heute wieder ein paar DVDs zu versteigern, die auch etwas Geld für die Knabberkasse einbrachten. Trotzdem auch hier wieder die Bitte: wer sich von irgendwelchen Dingen (gerne filmbezogen, andere wird aber auch dankend angenommen) trennen möchte, von denen er meint, daß sie in der Sneak ein paar Euro einbringen könnten, dann spendet sie zugunsten zusätzlichen Knabnberkrams den Roghale, Simon und Jana ins Publikum werfen können.

Die Trailershow sah diesmal etwas ungewöhnlich aus - kein Wunder, sie stammte auch nicht von emma. Wer wissen will, wem wir die Trailer des heutigen Abends zu verdanken hatten und wie sie mit dem Hauptfilm des Abends zusammenhingen, der wird im aktuellen Trailerreport eventuell Erleutung finden. :-)

geschrieben von Kasi Mir am 30.06.2009, 00:56

Trailershow #757 online

emma war bereits am Packen für ihre bevorstehende USA-Reise - so konnte sie sich heute leider nicht mehr vom Sneakpublikum verabschieden. Sie wird pünklich zur Open-Air-Sneak #761 am 17. Juli wieder im Lande weilen, bis dahin wünsche ich ihr viel Spaß in Obama Country.

So wurde das Zwischenprogramm nach der Trailershow heute von Simon und Roughale betrieben, die souverän und selbstverständlich ohne Pannen oder Hänger die Sneak Virgins begrüßten, einem Geburtstagskind gratulierten, auf das Open-Air-Kino und die restlichen Abokarten (hierzu stehen unten gesonderte Artikel) hinwiesen, gleich im ersten Versuch einen anwesenden Richtigtipper zu Freikarten verhalfen und last but not least noch eine gespendete DVD (mit HBO-Serienfolgen) für ein paar Euro zu versteigerten. Dabei durfte natürlich der Hinweis nicht fehlen, daß alle Versteigerungserlöse in die Chipskasse wandern, aus der zusätzliche Snacks für die Raubtierfütterung finanziert werden - daher ist jede Spende, die sich qua Versteigerung zu Geld machen läßt, hochwillkommen.

Vor dem Zwischenprogramm hatte emma wieder routiniert mit vier Trailerklassikern auf den Hauptfilm des Abends verwiesen - wie im aktuellen Trailerreport nachzulesen ist, war es diesmal nicht so schwer wenn Ray Liotta, Ashley Judd oder Harrison Ford richtig zuordnen konnte.

geschrieben von Kasi Mir am 23.06.2009, 00:54

Vorverkauf für Open Air hat begonnen

Mit der Online-Reservierung gibt es offenbar immer noch Probleme, doch am Ticketcounter des Streits hat der Vorverkauf für die drei Open-Air-Kinoveranstaltungen in der HafenCity (16.-18. Juli, Einlaß 21 Uhr, Beginn gegen 22 Uhr) am Wochenende nun begonnen (auch telefonisch unter 040/346041 kann inzwischen reserviert werden). Für €6,50 (an der Abendkasse später €7,50) kann man Karten für "Slumdog Millionaire", "The Dark Knight" und natürlich für unsere erste Open-Air-Sneak erwerben; Sneakabonnenten (für Juli-September) bekommen für die Sneak am 17. Juli gegen Vorlage ihrer Abokarte die üblichen 50 Cent Rabatt (auf eine Karte, versteht sich!), so daß sie nur €6,- bezahlen müssen - dies gilt aber nur im Vorverkauf!

Allen Besuchern des Open-Air-Kinos wird das Mitbringen von Sitzgelegenheiten aller Art empfohlen - die lokale Gastronomie stellt zwar einige Stühle (und Tische) zur Verfügung, doch werden diese nicht annähernd für alle Besucher ausreichen. Außerdem werden diese Sitzgruppen nicht unbedingt in optimaler Position zur Leinwand stehen können. Wer sich über die Platznummern auf den Tickets wundern sollte - diese sind technisch bedingt auf der Karte und haben keinerlei Bedeutung; beim Open-Air-Kino herrscht natürlich freie Platzwahl (auch für die mitgebrachten Stühle :-) ).

geschrieben von Kasi Mir am 22.06.2009, 09:04

Am 29. Juni: Elf Abokarten zu verkaufen

Alle, die noch eine Abokarte für das Sommerquartal ergattern wollen, haben noch eine (kleine) Chance: am 29. Juni (vor der Sneak #758) wird Jana im Foyer des Streits ab 19:30 Uhr die nach den Verlängerungen der bisherigen Inhaber noch übrig gebliebenen elf(!) Abokarten zum üblichen Preis von €58,50 an die Frau oder den Mann bringen. Dabei gilt: wer zuerst kommt, mahlt zuerst - frühes Erscheinen wird hier also unabdingbar erforderlich sein.

geschrieben von Kasi Mir am 18.06.2009, 23:06

Preview: "Harry Potter" im Streits

Mit dem drittletzten Film zum vorletzten Buch besucht Zauberlehrling Harry Potter erstmals in Originalfassung das Streits, und natürlich gibt es zum heißesten Kandidaten für den meistgesehenen Film des Jahres auch eine Preview - genauer zwei Previews. Am 15. Juli (einen Tag vor Bundesstart) ist "Harry Potter and the Half-Blood Pince" sowohl im 16:45 als auch um 20 Uhr im Streits in Originalfassung zu sehen. Wer also am Startwochenende schon etwas anderes (zum Beispiel in der HafenCity, siehe unten) vorhat, der kann sich für €8,50/7,50 ein Ticket für eine der beiden Previews sichern - der Vorverkauf hat bereits begonnen.

geschrieben von Kasi Mir am 18.06.2009, 23:02

Vorverkauf für das Open Air Kino verschoben

Eine technische Panne hat verhindert, daß heute wie vom Streits (und auch hier) angekündigt der Vorverkauf für das OV Open Air Kino in der HafenCity (16.-18. Juli) beginnen konnte; nach Auskunft des Ticketcounters soll es nun ab dem morgigen Freitag möglich sein, Karten für "Slumdog Millionaire" (16. Juli), "The Dark Knight" (18. Juli) und natürlich die erste Open-Air-OV-Sneak (17. Juli) zu reservieren und zu kaufen. Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden.

geschrieben von Kasi Mir am 18.06.2009, 22:51

Trailershow #756 online

Da emma heute unpäßlich war und zu Hause blieb, kümmerten sich Simon und Roughale um das Zwischenprogramm, das mit einer ungewöhnlich langen Liste von Sneak Virgins begann. Zum Ausgleich fand sich gleich im ersten Versuch ein Gewinner für die unter den Richtigtippern ausgelosten Freikarten. So blieb nach der Ankündigung des Open-Air-Kinos in der HafenCity inklusive einer Extra-Open-AirSneak (mehr dazu findet sich ein Artikel weiter unten) und dem Hinweis, daß die nach Ende der Verlängerungsphase noch übrigen Abokarten vor der übernächsten Sneak nach dem Motto "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" verkauft werden (Details hierzu werden in den nächsten Tagen in einem gesonderten Newsartikel nachgereicht) sogar noch Zeit eine DVD des Films "The Break-Up" zugunsten der Chipskasse zu versteigern.

Die Trailershow bestand diesmal aus Trailerklassikern aus den 1990ern, die seit Jahren nicht mehr im Vorprogramm der Sneak gezeigt wurden - und aus zwei Previews, die erst letzte Woche zu sehen waren. Was die Klassiker zu bedeuten hatten, und welche Verschwörungstheorien ich bezüglich des Personals im Vorführraum ersonnen habe, kann man im aktuellen Trailerreport nachlesen.

geschrieben von Kasi Mir am 16.06.2009, 00:53

Open-Air-Sneak am 17. Juli!

Inzwischen sind die Details zum ersten Streits-Open-Air-Kino in Originalfassung in der Hafencity bekanntgegeben worden. Die Sonderveranstaltung läuft vom 16. bis 18. Juli auf dem Platz neben dem Internationalen Maritimen Museum (IMM) im früheren Kaispeicher B (Koreastraße 1), dabei werden anläßtlich von (gut) einem Jahr Originalfassungen im Streits zwei Highlights aus dem bisherigen Programm des OF-Kinos am Jungfernstieg gezeigt. Am 16. Juli gibt es "Slumdog Millionaire", am 18. Juli kann man noch einmal "The Dark Knight" sehen.

Dazwischen, am Freitag, dem 17. Juli gibt es dann etwas ganz besonderes - die erste OF-Open-Air Sneak Preview in unserer fast 15-jährigen Geschichte! Roughy, emma und Simon freuen sich bereits darauf, die Sneaker vor ungewohnter Kulisse - und unter freiem Himmel - begrüßen zu dürfen, dazu soll es lt. CineStar einen echten filmischen Leckerbissen geben - natürlich wie immer in Originalfassung und vor dem offiziellen Deutschlandstart.

Ein Hinweis an alle Dauerkarteninhaber: da es sich bei der Sneak #761 in der HafenCity um eine Extraveranstaltung handelt, gelten dort die Abokarten nicht, dafür wandern alle Plätze in den freien Verkauf. Der Vorverkauf für die Tickets (sowohl für die Sneak als auch für die beiden anderen Open-Air-Veranstaltungen) beginnt am Donnerstag, den 18. Juni, die Tickets kosten €6,50 im Vorverkauf und 7,50 an der Abendkasse. Der Einlaß beginnt an allen drei Tagen um 21 Uhr (es wird noch ein Rahmenprogramm mit Akkordeonmusik von Jana Nitsch geboten), die Veranstaltungen beginnen dann um ca. 22 Uhr.

geschrieben von Kasi Mir am 15.06.2009, 09:12

Into the Great Wide Open...

Jetzt gibt es noch einen weiteren Grund, sich im Juli schönes Sommerwetter zu wünschen - vom 16. bis 18. Juli veranstaltet das Streits das erste OF-only Open-Air-Kino der Hansestadt. Dafür geht es in die HafenCity, auf dem Vorplatz neben dem Internationalen Maritimen Museum (IMM) - auch als Kaispeicher B (Koreastraße 1) bekannt - wird das Ganze stattfinden. Das genaue Programm sowie weitere Details werden noch bekanntgegeben, wir halten Euch selbstverständlich hier auf dem Laufenden.

geschrieben von Kasi Mir am 09.06.2009, 01:16

Last Call for Season Tickets!

Wie Jana heute mitgeteilt hat, haben einige Dauerkarteninhaber ihre Karten noch nicht für das Sommerquartal (Juli-September) verlängert; dabei ist es jetzt bereits höchste Eisenbahn! Nur noch am kommenden Montag, den 15. Juni (vor der Sneak #756) können Sneaker, die im Frühjahrsquartal eine Dauerkarte haben, diese für die nächsten drei Monate verlängern - danach verfällt dieses Vorkaufsrecht, und man muß wie alle anderen ggfs. darauf hoffen, am 29. Juni eine der Restkarten zu ergattern. Das Dauerkartenkontingent ist begrenzt, und nach dem 15. Juni können auch bisherige Inhaber leer ausgehen.

Die Dauerkarten können am kommenden Montag ab 19:30 Uhr (bis ca. 21 Uhr) direkt bei Jana im Foyer des Streits verlängert werden - bitte nicht vergessen, das Geld für die Quartalskarte (€58,50, also €4,50 pro Sneak) gleich mitzubringen, da nur so die Plätze reserviert bleiben.

geschrieben von Kasi Mir am 09.06.2009, 01:08

Trailershow #755 online

Termine, Termine, Termine - Simon und emma hatten heuer (Roughale weilt diese Woche in Berlin) vor allem zu erinnern und zu berichten. So sind noch eine ganze Reihe von Abokarten zu verlängern, und im Juli macht das Streits die HafenCity unsicher (dazu gibt es weiter oben gesonderte Newsartikel). Ansonsten brauchte es auch diesmal wieder immerhin drei Versuche, bis sich unter den diesmal zahlreichen Richtigtippern ein Anwesender fand, der die Freikarten entgegennehmen konnte. Den Abschluß machten diesmal Nüsse und Weingummi, die von Simon und Jana ins (von emma zum Teil auch direkt auf das) Publikum geworfen wurden.

Die Trailershow war diesmal nicht allzu schwer zu entschlüsseln, so lange man sich nicht von einem augenscheinlich deplazierten sowie einem Trailer mit sehr obskuren Referenzen verwirren ließ. Die anderen drei Trailerklassiker wiesen aber, wie man im aktuellen Trailerreport lesen kann, ziemlich geradlinig auf den Hauptfilm.

geschrieben von Kasi Mir am 09.06.2009, 00:59

Previews: "Terminator" in Streits und CinemaxX

Wie bereits erwähnt, läuft am morgigen Mittwoch ja "Terminator Salvation", der vierte Teil der Terminator-Saga (und der ersten mit "Batman" Christian Bale in der Hauptrolle), als Preview in englischer Originalfassung. Wie mir nun das CinemaxX Dammtor mitgeteilt hat, wird auch das einzige Innenstadt-Multiplex Hamburgs morgen Previews von "Terminator Salvation" in Originalfassung zeigen, und zwar um 20:15 Uhr in Saal 4 und um 22:50 Uhr im großen Saal 1. Beim Streits kosten die Tickets €6,50/7,50, im CinemaxX €7,50/8,50 - der Vorverkauf läuft natürlich in beiden Häusern bereits.

geschrieben von Kasi Mir am 02.06.2009, 12:05

Trailershow #754 online

Heute gab es jede Menge zu versteigern - zum einen gab es ein paar Spenden von Mitsneakern (vielen Dank dafür!), zum anderen wurden uns zwei T-Shirts zum kommenden Sommerblockbuster "Transformers: Revenge of the Fallen" überlassen, die ebenfalls zugunsten der Chipskasse unter den Hammer kamen. Zuvor hatten schon die anwesenden Richtigtipper einen guten Tag erwischt, denn passend zum Film hatte der Hamburg Dungeon einige Freikarten spendiert, die paarweise an alle anwesenden mit dem richtigen Riecher verteilt wurden.

Zu diesem Zeitpunkt könnten die aufmerksamen Betrachter des Vorprgramms bereits gewußt haben, was heute auf sie zukommen würde - den wie im aktuellen Trailerreport nachzulesen ist, war der Hauptfilm des Abends diesmal durchaus erahnbar.

geschrieben von Kasi Mir am 02.06.2009, 01:02

Trailershow #753 online

Das Zwischenprogramm - heute nur von Roughale und Simon moderiert - war heute recht kurz gehalten, was unter anderem deswegen möglich war, weil es keine Versteigerungen gab (trotzdem danke für die Spenden, die dann in der kommenden Woche hoffentlich einnahmestark zugunsten der Snackkasse unter den Hammer kommen), sich die Zahl der Sneak Virgins in Grenzen hielt und auch der Tipgewinner gleich im ersten Versuch ermittelt werden konnte. Da blieb dann sogar noch Zeit für eine Ankündigung zu den Dauerkarten für das Sommerquartal (Juli bis September), die hier einen Artikel weiter unten in aller Ausführlichkein aufgeführt sind.

Die Trailershow dürfte diesmal keine große Hilfe dabei gewesen sein, schon vor der Freikartenverlosung auf den richtigen Film zu kommen - Hinweise auf den Regisseur Renny Harlin, der in den 1990ern einer der ganz großen Actionregisseure Hollywoods war (u.a. "Die Hard 2", "Cliffhanger", "The Long Kiss Goodnight"), im 21. Jahrhundert aber praktisch nur Bockmist fabriziert hat (in der Sneak liefen z.B. #501 "Mindhunters" und #625 "The Covenant"). Die tatsächlichen Hinweise habe ich für alle Interessierten wieder im aktuellen Trailerreport zusammengefaßt.

geschrieben von Kasi Mir am 26.05.2009, 01:13

Alle Vierteljahr wieder: Dauerkarten!

Noch ist es ein paar Wochen hin bis zum Sommerquartal - doch für Dauerkarteninhaber und -interessenten heißt es bereits wieder "Achtung!", denn ab 1. Juni können diese wieder erworben werden.

Dabei werden diesmal zunächst aktuelle Dauerkarteninhaber angesprochen - diese haben Gelegenheit, sich am 1., 8. und 15. Juni (Sneaks #754-756) die Verlängerung für das dritte Quartal zu beschaffen. Am 29. Juni (Sneak #758) sind dann diejenigen dran, die in diesem Quartal keine Dauerkarte besaßen - allerdings ist das Kontingent begrenzt, so daß es je nach Anzahl der Verlängerungen sein kann, daß nur noch einige wenige Dauerkarten zu vergeben sind. Das Verfahren hierfür wird noch gesondert bekanntgegeben.

Die Dauerkarten kosten auch in diesem Quartal wieder €58,50 (das sind €4,50 pro Sneak); sie können jeweils montags vor der Sneak ab 19:30 Uhr bei Jana erworben werden, die sich mit ihrer Kasse im Eingangsbereich zum Rang aufhalten wird. Da es direkt vor der Sneak meist recht voll wird, empfiehlt es sich, zur Verlängerung etwas früher zu erscheinen.

geschrieben von Kasi Mir am 25.05.2009, 19:10

Trailershow #752 online

In der Chipskasse herrscht so gut wie Ebbe, und an Versteigerungsmaterial ist derzeit auch nichts vorhanden - eine gute Gelegenheit für emma und Simon, darauf hinzuweisen, daß die Versteigerungen zur Finanzierung einer üppigeren Raubtierfütterung im Zwischenprogramm gedacht sind und existentiell von den Spenden der Sneakbesucher abhängen. Wer also noch irgendeine DVD, Videokassette oder sonst etwas, das einen anderen Sneakbesucher interessieren könnte, herumliegen hat und loswerden möchte, der spende es doch einfach für die Versteigerung und erlebe mit, wie daraus Knabberkram fürs Publikum wird. :-)

Zuvor hatte emma bereits bekanntgegeben, das es diesmal nur einen richtigen Tip gab - was von vielen Besuchern der diesmal nicht ganz voll besetzten Sneak mit Seufzen und Stöhnen quittiert wurde. Vermutlich war der Tipgewinner einer der wenigen im Saal, der sich auf die im Vorprogramm gezeigten Trailerklassiker einen Reim machen konnte - allen anderen bleibt aber immerhin der aktuelle Trailerreport, der zeigt, daß es eigentlich gar nicht so schwer war - wenn man von Hauptfilm schonmal was gehört hatte....

geschrieben von Kasi Mir am 19.05.2009, 00:25

Preview: "Terminator Salvation" im Streits

Sommerzeit ist Previewzeit, und nach "Star Trek" und "Wolverine" steht Anfang Juni das nächste Sci-Fi-Highlight auf dem Programm. Folgerichtig gibt es am Abend vor dem Deutschlandstart von "Terminator Salvation", dem vierten Teil der Terminator-Saga (und dem ersten mit "Batman" Christian Bale in der Hauptrolle), eine Preview in englischer Originalfassung. Wer sich interessiert, wie der Kampf gegen die tödlichen Roboter weitergeht, der sollte sich den 3. Juni um 20 Uhr im Streits vormerken - und sich schonmal Karten (für €6,50/7,50) besorgen, denn der Vorverkauf hat bereits begonnen.

geschrieben von Kasi Mir am 18.05.2009, 18:42

Trailershow #751 online

Zunächst eine Mitteilung außer der Reihe, an die Person, die heute irgendwo in Reihe 14-16 rechts saß und etwa zehn Minuten nach Filmbeginn angerufen wurde: HANDY AUS!. Außerdem möchte ich noch anmerken, daß ich "All The Things She Said" von T.a.T.u. für einen ziemlich peinlichen Klingelton halte...

emma nahm sich diesmal eine Auszeit, so daß Roughale und Simon das Zwischenprogramm unter tatkräftiger Mithilfe von Jana bestritten. Diese Hilfe war auch notwendig, denn fast alle, die eine der DVDs oder Videokassetten zugunsten der Chipskasse ersteigerten, saßen im oberen Bereich des Saales. Nur Tippgewinnerin Catrin konnte sich bei Nicht-Con-Air-Regisseur Simon an der Bühne die Karten abholen. Zwischendurch wurden noch ein paar vom Streits zur Verfügung gestellte Hörspiele ins Publlikum geworfen.

Dem Geplänkel voraus ging wie immer die von emma vorbereitete Trailershow, die diesmal Hinweise enthielt, die zumindest in meiner Umgebung nicht für Erhellung sorgten. In aktuellen Trailerreport erläutere ich nicht nur die Hinweise näher, ich nenne auch einen möglichen Grund für die mangelnde Aufklärungswirkung der Trailer.

geschrieben von Kasi Mir am 12.05.2009, 00:43

Trailershow #750 online

Jubiläum: zum 750. Mal konnten sich die Besucher der mit Abstand dienstältesten Sneak Preview der Hansestadt heute von einem Film in Originalfassung überraschen lassen. Diese runde Zahl nutzen Roughale, Simon und emma nicht nur zur einem kurzen Rückblick auf die Jubiläumssneaks der letzten vierzehneinhalb Jahre, wie schon bei der 700. Sneak im letzten Jahr gab es wieder ein kleines Quiz rund um mehr oder weniger esoterische Fakten der Sneak Preview. Dabei reduzierte sich das Feld der Teilnehmer recht schnell, so daß emma die Nicolas-Cage-Frage gar nicht mehr stellen mußte - die drei erfolgreichsten Rater aus dem Publikum erhielten für ihre Leistung je eine Freikarte.

Außerdem wurde noch ein (weder) kleines, (noch) handliches Banner zu "Madagascar: Escape 2 Africa" zugunsten der Chipskasse versteigert - über 20 Euro kamen so zusammen, die natürlich ohne Abzüge wieder in Knabberkram für die hungrigen Sneakbesucher investiert werden. Zu diesem Zeitpunkt wußten mindestens drei Personen im Saal bereits, daß der Hauptfilm keiner der großen Blockbuster der kommenden Wochen sein würde - zwei davon hatten richtig getippt. :-) Die Trailershow war dabei diesmal keine große Hilfe - es sei denn, man hatte vom Film des Abends schonmal gehört und betrachtete die Trailer etwas wörtlicher als sonst. Im aktuellen Trailerreport erkläre ich genauer, wie die Trailershow diesmal zu verstehen war.

geschrieben von Kasi Mir am 05.05.2009, 00:43

Erinnerung: "Star Trek" vorab in Streits und CinemaxX

Am 7. Mai startet in Deutschland der von Fans langerwartete "Reboot" der "Star Trek"-Reihe von "Lost"- und "Mission: Impossible III"-Regisseur J.J. Abrams. Trekkies/Trekker und andere interessierte Lebensformen haben bereits am Abend davor Gelegenheit, den elften Trek-Kinofilm in Orignalfassung zu betrachten. Den Anfang macht das Streits um 20 Uhr; die Tickets sind für €6,50/7,50 am Ticketcounter des Streits erhältlich und können online reserviert werden. Um 23 Uhr läuft der Film dann ebenfalls mit englischem Ton im großen Saal 1 des CinemaxX Dammtor; hier kosten die Tickets €7,50/8,50 und können ebenfalls online reserviert (gegen zusätzliche Gebühr auch direkt erworben) werden.

geschrieben von Kasi Mir am 28.04.2009, 00:34

Trailershow #749 online

Da emma und Roughale heute abwesend waren, holte sich MC Simon Niels als Hilfe auf die Bühne, der sich insbesondere beim Präsentieren eines großen "The Boat that Rocked"-Plakats nützlich machen konnte. Dieses fand überraschend viele Interessenten, so daß es satte €16,- für die Snackkasse einbrachte; wie immer an dieser Stelle ein Dank an alle Mitbietenden, kommt das Geld doch zu 100% wieder den Sneakbesuchern (in Form von Chips, Flips und anderen Kleinigkeiten) zu Gute. Simon ließ sich von Niels auch direkt aus dem WWW die Tipgewinner nennen, da er die gedruckte Liste nicht finden konnte; dabei war erst der dritte gezogene Richtigtipper auch im Saal anwesend - offenbar hatten wohl einige Tipper den Film eher befürchtet als herbeigesehnt... :-)

Wer sich mit Teen-Musicals (oder zehn Jahre alten Vampirserien...) auskannte, hatte diesmal gute Chancen, den Hauptfilm des Abends vorab zu erraten - alle anderen können wie immer im aktuellen Trailerreport nachlesen, wie man die von Trailerfee emma gestreuten Hinweise zu verstehen hatte.

geschrieben von Kasi Mir am 28.04.2009, 00:27

Trailershow #748 online

emma sorgte heute für Kommentare von den (bei der Sneak nicht) teureren Plätzen - denn da Jana abwesend war, übernahm sie die Raubtierfütterung für den Logenbereich und moderierte ihren Teil des Zwischenprogramm auch von dort. Simon und Roughale sorgten unterdessen für die Begrüßung einer recht stattlichen Zahl von Sneak Virgins (also erstmaligen Besuchern der jungfernSneak™) sowie für das Versteigern zugunsten der Chipskasse. Dabei brachten die zunächst unter die Leute gebrachten DVDs und Videokassetten nur kleine Beträge ein; die beiden Werbe-T-Shirts für den neuen "Star Trek"-Film (der ab 7.5. - in einer Preview schon am 6.5. - im Streits zu sehen sein wird) waren hingegen heißbegehrt.

Ob man mit den Hinweisen in der Trailershow etwas anfangen konnte, hing wohl hauptsächlich von eigenen Faible für Nebenrollen ab; im aktuellen Trailerreport kann man sehen, daß die meisten Anspielungen von Trailerfee emma nur aus kleinen Auftritten in Nebenrollen bestanden.

geschrieben von Kasi Mir am 21.04.2009, 01:34

Trailershow #747 online

Bedingt durch das lange Wochenende und das sehr gute Wetter gab es in dieser Woche zum ersten Mal seit Monaten einige unbelegte Plätze in der Sneak; trotzdem war er deutlich voller, als man an einem Feiertag mit über 20°C erwarten konnte. So gab es immer noch mehr als genug Interessenten für die Chipstüten (und natürlich Osterhasen), die Roughale, Simon und Jana in die Ränge warfen; zudem wurden die dem Sonnenschein trotzdenden Cineasten mit Soundtrack-CDs bedacht, bei deren Verteilung auch die amtierende Tipkönigin Kathrienchen tatkräftig mithalf. Vorher schon wurde DVDs zugunsten der Chipskasse versteigert, wobei sich emma und Auktionsveteran Bob bei der Serienbox für "Kingdom Hospital" ein kleines Wettbieten lieferten.

Zuvor hatte emma in der Trailershow ihrem Faible für den britischen Schauspieler Clive Owen nachgegeben und eine nette, wenn auch ziemlich offensichtliche Trailershow präsentiert; wer außer Owen sonst noch Erwähnung fand, kann man wie immer im aktuellen Trailerreport nachlesen.

geschrieben von Kasi Mir am 14.04.2009, 00:55

Trailershow #746 online

Nach der großen Show der Vorwoche ging es diesmal etwas weniger außergewöhnlich, aber nicht minder unterhalsam zu Gange - vor allem die perfekte Organisation war beeindruckend. So stolperte Simon über ein paar von Rafaels Notizen über Sneakvirgins, vermißte emma zunächst ihre Loskarten für das Tipspiel, und bei der Versteigerung von drei aus Vinyl-Schallplatten hergestellten Schüsseln (Danke nochmal an Universal Pictures Germany für das zum Film des Abends passende Mitbringsel!) herschte zeitweise große Konfusion. Trotzdem konnten die Schüsseln letztendlich für über 20 Euro (zugunsten der Chipskasse) an ihre neuen Eigentümer überreicht werden.

Auch die Trailershow hatte wieder ihr übliches Format aus vier Preview- und vier Klassik-Trailern, von denen letztere für Bill-Nighy-Fans schon früh auf den richtigen Film deuteten. Im aktuellen Trailerreport kann man wie immer nachlesen, wie Trailerfee emma die Tips denn genau gemeint hatte.

geschrieben von Kasi Mir am 07.04.2009, 01:30

"Star Trek"-Preview im Streits bestätigt

Heute wurde der Termin für die Preview vom neuen "Star Trek"-Film im Streits nun bestätigt - und die am Freitag hier bereits genannten Daten haben sich nicht mehr geändert. Am 6. Mai (einen Tag vor Deutschlandstart) läuft der Film von J.J. Abrams ("Lost", "Mission: Impossible III") um 20 Uhr im Streits - natürlich in Originalfassung. Die Tickets für diese Preview kosten €6,50 bzw. €7,50 und sind ab sofort am Ticketcounter des Streits erhältlich.

geschrieben von Kasi Mir am 06.04.2009, 18:31

Preview: "Star Trek" in CinemaxX und Streits

Am 7. Mai startet in Deutschland der von Fans langerwartete Neustart der "Star Trek"-Reihe von "Lost"- und "Mission: Impossible III"-Regisseur J.J. Abrams. Diesen potentiellen Blockbuster nimmt das CinemaxX Dammtor zum Anlaß, doch mal auszuprobieren, wie interessiert die Hamburger tatsächlich an Originalfassungen sind. Den Anfang macht eine Preview des Film am 6. Mai; um 20:00 Uhr sind erst einmal die Freunde der Synchronisation an der Reihe, aber um 23:00 Uhr wird der Film in Originalfassung gezeigt - und das im größten Kinosaal der Stadt! Der Vorverkauf für diese Preview hat gestern begonnen, die Karten kosten €7,-/8,-. Das CinemaxX hat angekündigt, den Film darüber hinaus zumindest auch in der Startwoche in Originalfassung zu zeigen, allerdings werden die Vorstellungen dann in der Mehrzahl wohl im Saal 3 stattfinden, der nur 371 Plätze hat. Die Termine für die "normalen" OV-Aufführungen werden wir natürlich dann rechts im "OV in HH"-Bereich bekanntgeben.

Selbstverständlich wird "Star Trek" auch im Streits in Originalfassung laufen; wie mir der Theaterleiter mitteilte, wird es auch in unserem Sneak-Stammkino eine Preview am 6. Mai geben, die voraussichtlich um 20:00 Uhr beginnen wird. Die Tickets werden wahrscheinlich für €6,50/7,50 erhältlich sein; hier hat der Vorverkauf jedoch noch nicht begonnen. Die genaue Startzeit geben wir selbstverständlich wie immer hier bekannt, sobald sie uns vorliegt.

geschrieben von Kasi Mir am 03.04.2009, 09:58

Preview: "Last Chance Harvey" im Streits

Zu einer etwas ungewöhnlichen Zeit - an einem Montag um 18 Uhr - gibt es im Streits eine Preview (In Originalfassung natürlich!) eines gleichermaßen nicht ganz so gewöhnlichen Films: Bei "Last Chance Harvey" handelt es sich nach Angaben des Filmstudios um eine Romantic Comedy, bei der die Hauptdarsteller - Dustin Hoffman und Emma Thompson - den üblichen Altersbereich für solche Rollen schon eine Weile hinter sich gelassen haben. Bei dem 13. April handelt es sich übrigens um Ostermontag, so daß trotz des frühen Termins viele Leute die Gelegenheit zu einem Kinobesuch haben dürften. Außerdem findet die Preview direkt vor der Sneak #747 statt... :-) Die Karten können für €6,50/7,50 am Ticketcounter des Streits erworben werden, der Vorverkauf läuft bereits.

geschrieben von Kasi Mir am 02.04.2009, 18:45

Trailershow #745 online

Heute war Feiern angesagt! Zum ersten "Geburtstag" der jungfernSneak™ (als dritte Inkarnation der traditionellen OV-Sneak in Hamburg, die im Herbst bereits 15 Jahre alt wird) waren Theaterleiter Rene und Cinestar-Filmdisponent Jörg auf der Bühne erschienen, um sich beim wieder mal jeden Platz des Kinos besetzenden Publikum für seinen andauernen Enthusiasmus zu bedanken. Auch wir Sneaker können, denke ich, auf eines der erfreulichsten Sneakjahre überhaupt zurückblicken - wer hätte das vor einem Jahr für möglich gehalten? Auch von mir Danke für die freundliche Aufnahme unserer Sneakgemeinde im Streits-Filmtheater sowie für ein Jahr guter Zusammenarbeit; mögen diesem guten Start noch viele weitere Jahre der jungfernSneak™ folgen!

Das Publikum war allerdings schon vor dem Bühnenprogramm in minutenlange Standing Ovations ausgebrochen - denn zum kleinen Geburtstag hatte sich das Sneakteam eine große Überraschung einfallen lassen, die Trailershow ging mit selbst gedrehten (Regisseur Michel Gondy hat dafür den Begriff "geswedet" erfunden) Versionen des "Be Kind Rewind"-Trailers sowie von Jackie Chans legendärer "Ist alles klar?"-Sequenz aus "Rumble in the Bronx" zu Ende. Da hatte Roughy dan sogar fast genug Zeit, während der Ovationen in seinen "Ghostbusters"-Anzug zu steigen. :-) Mehr dazu und auch zu den sonstigen Besonderheiten der Trailershow findet sich wie immer im aktuellen Trailerreport.

geschrieben von Kasi Mir am 31.03.2009, 00:37

Heute: (fast) 1 Jahr jungfernSneak™!

Unsere traditionelle OV-Sneak kann zwar auf eine noch viel längere Tradition zurückblicken, doch das jüngste und äußerst erfreuliche Kapitel dieser Veranstaltung feiert nun Geburtstag - morgen ist es exakt ein Jahr her, daß die Mancini-Fanfare das erste Mal im Streits-Filmtheater Gäste zur Sneak Preview begrüßte. Das muß natürlich gefeiert werden, und so haben sich emma & Co. in Zusammenarbeit mit dem Streits-Filmtheater und einigen weiteren Freiwilligen ein paar Kleinigkeiten ausgedacht, um die heutige Sneak zu etwas Besonderem zu machen.

Dies bezieht sich insbesondere auch auf das Vorprogramm; wer nichts verpassen möchte, der sollte also zumindest heute spätestens pünktlich zum Beginn der Trailershow (so gegen 20:50 Uhr) im Kino anwesend sein - denn zurückgespult wird nicht! ;-)

geschrieben von Kasi Mir am 30.03.2009, 12:20

Trailershow #744 online

Eine wahre T-Shirt-Manie schien die Zuschauer der Sneak heute gepackt zu haben: emma, Roughale und Simon - die zum Gedenken an die letzte Grindelsneak vor einem Jahr in "Save the Grindel"-Shirts auf die Bühne kamen - hatten noch drei von diesen zur Versteigerung dabei, und sie brachten erstaunlicherweise insgesamt über 30€ für die Snackkasse ein. Vielen Dank an die Ersteigerer, trotzdem nehmen wir nach wie vor gerne Videos, DVDs und andere Spenden gerne entgegen und versteigern diese zugunsten von eßbarem für die Raubtierfütterung am Ende des Zwischenprogramms.

Das Vorprogramm war diesmal ebenfalls eine Hommage an die letzte Grindelsneak, dort insbesondere an den letzten Grindel-Sneakfilm "Be Kind Rewind" mit Jack Black und Mos Def. Wer wissen will, wie sich welche Trailer auf diesen denkwürdigen Film bezogen und welche Hinweise auf den Hauptfilm des heutigen Abends in der Trailershow enthalten waren, kann dies wie immer im aktuellen Trailerreport erfahren.

geschrieben von Kasi Mir am 24.03.2009, 00:49

Erinnerung: Am 23. März ist Abokarten-Tag!

Heute gab es vor der Sneak ja schon ein paar Nachfragen, deswegen hier nochmal der Hinweis die Abokarten für das Frühlingsquartal (April-Juni) gibt es wegen Urlaubs der Abobeauftragten Jana nur am 23. März von 18 Uhr bis ca. 21 Uhr (also vor der Sneak #744). Jana bittet nochmals ausdrücklich um möglichst frühes Erscheinen, da es kurz vor der Sneak traditionsgemäß sehr voll werden dürfte und das ganze nicht in größeres Chaos als üblich ausarten soll. :-) - Die Karten kosten wie seit fast acht Jahren konstant €4,50 pro Sneak, also insgesamt €58,50.

geschrieben von Kasi Mir am 17.03.2009, 01:07

Trailershow #743 online

Nachdem ich in der letzten Woche gefühlt mehr die Gänge als die Reihen im Logenbereich mit Snacks versorgt hatte, machte die dieswöchige Jana-Vertretung Sebastian seine Sache wesentlich besser. Da allerdings oben schon sehr früh nach Beginn des Films ein Massenexodus einsetzte (während die Reihen unten noch recht gut gefüllt aussahen), weiß ich nicht, wie viele der Sneakgäste das Salzgebäck noch im Kinosaal genießen konnten... :-)

Durcheinanders gab es dafür abermals bei der Trailershow; diesmal mogelten sich gleich zwei Trailerklassiker ins Vorprogramm, die mit dem Film des Abends nichts zu tun hatten. Während die "Ermittlungen" in dieser Sache noch laufen, kann man im aktuellen Trailerreport schonmal nachsehen, welches denn die wahren Hinweise auf "Rachel getting married" waren und was sie bedeuteten..

geschrieben von Kasi Mir am 17.03.2009, 01:03

Trailershow #742 online

Zunächst einmal möchte ich mich bei den Sneakern in den Reihen 11 bis 19 entschuldigen - ich werfe wirklich so schlecht. Zudem habe ich (was wohl niemandem oben verborgen blieb) wenig Erfahrung mit dem Werfen von Chipstüten, weswegen gleich mehrere ihr Ziel deutlich verfehlten. Zum Glück bin ich ja nur Notersatz für die urlaubende Jana gewesen; ich werde mich bemühen, in der nächsten Woche talentiertere Werfer zu organisieren - oder vielleicht mal etwas zu üben... :-)

Wer ein wenig über "The Unborn" wußte (eigentlich reichte fast schon das Wenige, was der Trailer uns bereits mehrmals präsentiert hatte), der hatte mit der heutigen Trailershow vermutlich nicht so viele Probleme - es sei denn, er ließ sich vom vorletzen Trailer aus dem Konzept bringen. Wie man im aktuellen Trailerreport nachlesen kann, brach dieser nämlich mit einem ungeschriebenen Gesetz der Trailershow - ob versehentlich oder absichtlich, das versuche ich noch zu ermitteln.

geschrieben von Kasi Mir am 10.03.2009, 00:07

Innenansichten einer Tragödie...

Grindel-Abriß von innen Vor gut zwei Wochen haben wir die ersten Bilder vom Abriß unseres früheren Stammkinos eingestellt. Der Abriß schreitet zwar langsam, aber unaufhaltsam voran - und die nun hinzugefügten Bilder machen die Realitäten nur noch eindringlicher, denn diesmal wird auch der Blick ins Innere des ehemaligen Grindel-Kinos ermöglicht.

Auf diesen Fotos, die im Abriß-Special dieser Website zu sehen sind, fällt es zum Teil schwer, die alte Heimat noch zu erkennen; anderes, wie "unser" Saal 1 ist sofort identifizierbar, deprimiert mit seinem kargen, leeren Aussehen jedoch umso mehr. Wir werden den Abriß weiter begleiten und die Galerie der Zerstörung bei Gelegenheit erneut aktualisieren.

geschrieben von Kasi Mir am 04.03.2009, 22:29

Trailershow #741 online

Mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen hatten emma, Simon und Roughale diesmal - wobei nicht Filmvorführer Pal (der zwischenzeitlich an die Bühne trat und sich beklagte) die Schuld traf, unsere Moderatoren aber auch nicht vergessen hatten, die Mikrofone einzuschalten. Die Lösung war viel simpler: Die Batterien waren alle. Immerhin schafften es emma und Roughale mit vereinten Kräften wenigstens ein Mikro zum Laufen zu bekommen; bis dahin begrüßte Simon schonmal kraft seiner unverstärkten Stimme die Sneak Virgins. Im ganzen Saal hörbar konnte Roughale dann u.a. eine Reihe von Zeitschriftenbeilage-DVDs an den Mann bringen, was überraschende 15 Euro für die Chipskasse einbrachte.

Den Film des Abends verriet emma mit einer Lobeshymne diesmal selbst im Zwischenprogramm - wer trotzdem wissen will, wie die Trailerklassiker der Vorprogramms zu "Slumdog Millionaire" paßten, kann das wie immer im aktuellen Trailerreport nachlesen. Dabei konnte sich emma diesmal nicht auf Schauspielerüberschneidungen beschränken, sondern mußte auch hinter der Kamera nach Hinweisgebern Ausschau halten.

geschrieben von Kasi Mir am 03.03.2009, 01:18

Trailershow #740 online

Wer mich am Montag in der Sneak gesehen hat, wundert sich sicherlich nicht so sehr, daß die News diese Woche mit deutlicher Versptätung aktualisiert wurden; ein jahreszeitgemäßer grippaler Infekt hat mich den größten Teil der Woche gekostet, ich bitte für die Verspätung um Verständnis.

Das große Thema des Zwischenprogramm zieht ja auch bereits im Forum große Kreise - es ging um die leidigen Handys, die während der Vorstellung gezückt und mit Daten gefüttert werden (wenn man nicht sogar zu telefonieren versucht). Man braucht die mögliche (paranoide) Reaktionen der Filmverleiher auf den Einsatz von Equipment mit Aufnahmemöglichkeiten im Filmsaal meiner Ansicht nach gar nicht so sehr in den Vordergrund zu stellen - denn viel elementarer ist das Benutzen von Handy (egal wozu) im Kinosaal einfach im wahrsten Wortsinne asozial weil extrem unhöflich der Gemeinschaft gegenüber, die nicht durch Tastengeklapper und aufblitzende Displays belästigt werden möchte. Wer unbedingt erreibar bleiben muß, der schlate sein Handy eben auf Vibration - auch dann aber gilt: Benutzt wird das Handy nur außerhalb des Kinosaals, wer damit nicht bis zum Filmende warten kann, muß eben rausgehen!

Die Trailershow dürfte diesmal weit weniger zum Erraten des Hauptfilmes beigetragen haben als emmas danach erfolgte Ankündigung von 34 Richtigtippern. Denn gleich zwei der fünf Trailerklassiker hatten, wie man im aktuellen Trailerreport jetzt nachlesen kann, überhaupt keinen Bezug zum Film des Abends, und die anderen Castüberschneidungen dürften wohl kaum jemandem aufgefallen sein, da es sich nicht um bekannte Schauspieler (oder Gesichter) handelte.

geschrieben von Kasi Mir am 27.02.2009, 18:54

It's the End of the Grindel as we knew it...

Grindel-Abriß Es ist noch nicht einmal ein Jahr her, daß wir alle am Grindelberg für den Erhalt des Grindel-Kinos, seiner Originalfassungen und natürlich "unserer" Sneak gekämpft haben. Vor elf Monaten feierten wir einen traurigen, doch trotzigen Abschied vom Grindel und seinen Mitarbeitern, immer noch hoffend, daß es vielleicht bald weitergehen möge. Im Sommer 2008 keimten dann nochmals Hoffnungen auf, daß das Grindel - mit neuem Betreiber, neuem Konzept und neuer Technik - bald wieder eröffnen könnte, und selbst als diese Pläne scheiterten und man im Herbst hörte, daß die Technik verkauft und die Abrißgenehmigung erteilt wurde, fühlte es sich noch nicht real an.

Nun, die Realität ist jetzt nicht mehr zu leugnen: Ohne großes Tamtam (und offenbar unbeachtet von der Presse) haben die Immobilieneigentümer zwischen Weihnachten und Neujahr den ersten Schritt zur Umsetzung ihrer Neubaupläne getan und begonnen, den hinteren Teil des Grindel-Kinos abzureißen. Das Gebäude wehrt sich zwar nach Kräften, so daß die Arbeiten wesentlich langsamer vorangehen, als man sich das wohl gedacht hatte, doch das Parkhaus sowie die Kinos 2 und 4 sind bereits nicht mehr. Das Abrißunternehmen plant derzeit, die Arbeiten bis Ostern abzuschließen - dann wird vom Grindel-Kino nur noch das Foyer am Grindelberg übrig sein, das "nur" renoviert und in Büro- und Ladenflächen umgewandelt werden soll. Anstelle der ehemaligen Kinosäle hingegen sollen bald große (und vermutlich nicht ganz billige) Eigentumswohnungen entstehen. Wir haben einen Artikel im Special-Bereich dieser Website eingerichtet, um den Abriß des Gebäudes, das für knapp sieben Jahre unsere Heimat war, zu dokumentieren.

Wer noch nicht so lange dabei ist oder seine Erinnerungen an die Zeit vor der jungfernSneak™ wieder auffrischen möchte: Wir haben diese Website vor etwa zwei Wochen leicht überarbeitet und dabei auch die Geschichte unserer Sneak in einem kleinen Artikel zusammengefaßt.

geschrieben von Kasi Mir am 19.02.2009, 23:28

Am 23. März ist Abokarten-Tag!

Bei den Abokarten für das Frühlingsquartal (April-Juni) wird der erste Termin auch gleich der letzte sein: da Jana vorher in Urlaub ist, können die Dauerkarten für die Sneaks vom 6. April bis zum 29. Juni nur am 23. März vor der Sneak #744 erworben werden. Jana öffnet an diesem Tag die Abokartenkasse bereits um 18 Uhr, sie bittet ausdrücklich um möglichst frühes Erscheinen, da es kurz vor der Sneak traditionsgemäß sehr voll werden dürfte. Die Karten kosten wieder €58,50 (also €4,50 pro Sneak).

geschrieben von Kasi Mir am 17.02.2009, 00:57

Trailershow #739 online

Roughale war heute abermals abwesend, so daß sich emma und Simon - diesmal allerdings beide auf der Bühne und mit funktionierenden Mikrofonen ausgestattet - erneut allein um das Zwischenprogramm der Sneak kümmerten. Dabei verlief die Versteigerung von allerlei VHS-Kassetten ziemlich zäh, offenbar sind die guten alten Bänder im Zeitalter von Blu-Ray doch so langsam aus der Mode gekommen. Mit viel Engagement kamen schließlich doch noch ein paar Euro zusammen - danke an die Spender und an die Ersteigerer, das Geld kommt wie immer ohne Abzüge der Chipskasse zugute (auf die "Chips vs. Crisps"-Diskussion zwischen emma und Simon lasse ich mich gar nicht erst ein ... :-) ).

Zu diesem Zeitpunkt dürfte ein Gutteil der Sneaker bereits gewußt haben, welcher Film nach dem Zwischenprogram laufen würde - zumindest hat es emma nicht wirklich schwer gemacht, wie man wie immer im aktuellen Trailerreport nachlesen kann.

geschrieben von Kasi Mir am 17.02.2009, 00:51

Trailershow #738 online

Da Roughale und Jana heute abwesend waren, moderierte emma vom Logenbereich aus, um sich danach von dort an der Raubtierfütterung beteiligen zu können. Dummerweise funktionierte das zweite Mikro jedoch nicht, so daß Simon - der auf der Bühne die Stellung hielt - diesmal nur Kraft der eigenen Stimme zu hören war. Trotzdem gelang es ihm, die Sneakvirgins (und ein Geburtstagskind) herzlich willkommen zu heißen; emmas Position erwies sich danach als goldrichtig, da die Freikartengewinnerin der Woche in Reihe 11 saß und die Übergabe des Gewinns so problemfrei ablief.

In der Trailershow hat emma diesmal wieder versucht, Nebelkerzen zu plazieren, die einen den falschen Film erhoffen (oder befürchten) lassen; wer sich den aktuellen Trailerreport anschaut, wird sehen daß es jedoch nicht unmöglich war, auf den richtigen Film zu kommen - zumindest, seitdem "The Spirit" bereits angelaufen ist...

geschrieben von Kasi Mir am 10.02.2009, 01:10

Fünf Jahre emma

emma nach 5 Jahren Sneakmoderation Kinder, wie die Zeit vergeht - mir kommt es fast wie gestern vor, daß emma die Sneak-Moderation von der legendären Heyka übernahm. Tatsächlich sind aber bereits auf den Tag genau fünf Jahre ins Land gezogen, und viele Sneakbesucher können sich an Zeiten ohne unsere Misstress of Ceremonies kaum noch erinnern. Deswegen hatten sich (der heute krank verhinderte) Niels und ich ein kleines Dankeschön überlegt - auch im Namen der Sneakbesucher, die emma im letzten halben Jahrzehnt (zusammen mit Simon und Roughale, die später dazustießen) durch nicht immer einfache Zeiten führte. Auch von dieser Stelle nochmal: Vielen Dank, emma, für fünf Jahre im vollen (ehrenamtlichen!) Einsatz für die Sneak, auf wie abseits der Bühne, für all die Moderationen, Preisverleihungen, Aktionen, Trailershows; mögest Du 'unserer' Sneak noch lange erhalten bleiben. Dann darfst Du auch gerne weiter "Atonement" gut finden. :-)

geschrieben von Kasi Mir am 03.02.2009, 02:01

Hail to the Queen

Winter-Tippkönige 2008 Die Winter-Tiprunde ist zwar bereits seit einem Monat vorbei, doch heute fand sich - auch dank eines kürzeren Hauptfilmes - endlich Gelegenheit, die besten Tipper(innen) des 2. Halbjahres 2008 zu ehren und als kleines Präsent Gutscheine für die Streits Lounge sowie Freikarten zu überreichen. Dritter wurde im Winterhalbjahr M. Rosso (r.), er tippte achtmal richtig, was ihm 84 Punkte in der Endabrechnung einbrachte. Vizekönig wurde Kristian Reihe 13 (m.), der ebenfalls achtmal richtig getippt hatte, aufgrund ein paar früherer Tipabgaben allerdings 90 Punkte sammeln konnte. Neue Winter-Tipkönigin 2008 ist aber Kathrienchen (l.), die es mit neun richtigen Tips sogar auf 93 Punkte brachte (besser war nur Auswärtstipper Spreewurm aus Berlin, der außer Konkurrenz mitspielte). Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Spaß mit Sneak und Tipspiel, Eure Hohheit!

Das Tipspiel geht natürlich auch im zehnten Jahr seines Bestehens weiter - die Sommer-Tiprunde läuft bereits, bis zum 29. Juni kann man versuchen, Sommer-Tipkönig 2009 zu werden. Näheres findet sich auf unserer Filmtip-Seite und im Info-Bereich.

geschrieben von Kasi Mir am 03.02.2009, 01:39

Trailershow #737 online

Wer nicht genau mitbekommen hat, wer da auf der Bühne wieder mal den Betrieb aufgehalten hat, indem er etwas fahrig ein paar Anekdoten und Statistiken über die Sneak zum Besten gab - das war meine Wenigkeit. Zum Glück stehen solche Jubiläen und Preisverleihungen nicht oft an, und ich konnte die Bühne schnell wieder den Profis überlassen, zum Beispiel an Roughale und Simon, die auch Versteigerungen von Spenden zweifelhaften Wertes (wer auch immer "Death Train" ersteigert hat, möge bitte eine kurze Filmkritik in unserem "Das Besondere..."-Forum verfassen) unterhaltsam gestalten können.

Wie emma bereits on Stage verriet, bin ich an der Trailershow dieser Woche grandios gescheitert - dabei war sie durchaus nicht so schwer zu entschlüsseln. Im aktuellen Trailerreport habe ich daher meine Hausaufgaben gemacht und alle Darstellerüberschneidungen aufgeführt, die mir im Vorprogramm entgangen waren.

geschrieben von Kasi Mir am 03.02.2009, 00:44

Trailershow #736 online

Diesmal gab es jede Menge zu versteigern, und Roughale mühte sich redlich, alles an den Mann oder die Frau zu bringen. Dabei mußte er für manche Dinge zu fast schon unlauteren Mitteln greifen; vielleicht sollte man den Rekrutierern einer bestimmten sogenannten 'Kirche' auch die Empfehlung geben, interessantere Dinge unangekündigt mit Tom-Cruise-Videos zu bündeln... :-)

Die Trailershow hatte diesmal wieder die übliche Länge - und, wie im aktuellen Trailerreport nachzuschlagen ist, auch das typische Format mit Darstellerüberschneidungen, die man durchaus entschlüsseln konnte, wenn man nicht nur auf Kevin Bacon wartete....

geschrieben von Kasi Mir am 27.01.2009, 01:06

Trailershow #735 online

Emma is back - und wird gleich zum Gegenstand und Roughale'schen Kalauern, die Simon einmal mehr an der Existenz von deutschem Humor zweifeln läßt. So läßt sich das heutige Zwischenprogramm zusammenfassen, das nicht allzu lang ausfiel - wegen der deutlichen Überlänge des knopflastigen Hauptfilmes (siehe Kalauer, den Gag benutze ich dann das nächste Mal bei der Sneak von "Coraline" ...) faßte sich das zum ersten Mal seit Mitte Dezember wieder vereinte Trio Infernale der Sneak kurz.

Auch die Trailershow fiel diesmal kürzer aus, enthielt aber trotzdem die üblichen Hinweise auf den Hauptfilm, die diesmal sogar recht deutlich ausfielen, wie man im aktuellen Trailerreport nachlesen kann.

geschrieben von Kasi Mir am 20.01.2009, 01:28

Trailershow #734 online

Na, da wird sich emma aber freuen: die Versteigerung Spenden der Sneakbesucher brachte eine ordentliche Summe für die Chipskasse ein - und am meisten ausgerechnet eine DVD von emmas heißgeliebtem "Atonement", trotz einer eher sarkastischen Anpreisung durch Roughale, der wie Simon diesmal mit einem rückkoppelnden und einem zu leisen Mikrofon zu kämpfen hatte.

Das Publikum hatte hingegen ein weiteres Mal mit eher obskuren Hinweisen der von emma in absentia zusammengestellten Trailershow zu kämpfen; für diejenigen, die nur den letzten Wink verstanden haben (oder da bereits aufgegeben hatten), verhilft der aktuelle Trailerreport zu tieferen Einsichten.

geschrieben von Kasi Mir am 13.01.2009, 02:05

Trailershow #733 online

Wer sich gefragt hat, warum Simon und Roughale diesmal etwas, äh, eleganter und (zumindest anfänglich) weniger kraftvoll die Snacks in die Menge geworfen haben - unsere frisch aus dem Urlaub zurückgekehrten Masters of Ceremony erfüllen eben manchmal nicht nur Trailer-, sondern auch andere Wünsche, zum Beispiel von Filmtipppern mit cleveren Namen wie "Simon wirft wie ein Mädchen" (der allerdings wie ein Nullpunktler tippte, da er sich für "Transporter 3" entschieden hatte).

Zu diesem Zeitpunkt waren die meisten Sneaker noch im Unklaren darüber, was der Hauptfilm des Abends sein würde - denn wie im aktuellen Trailerreport von mir festgehalten hatte sich emma eher obskure Referenzen für den ohnehin nicht wohlbekannten Sneakfilm ausgesucht.

geschrieben von Kasi Mir am 06.01.2009, 00:11

©2000-2017 mySneak.de-Team. Alle Rechte vorbehalten.