home of the mönckebergSneak™

celebrating 23 years full of movie surprises!

fanpage der traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: #1178 The Limehouse Golem
BeitragVerfasst: 2017-08-14 23:38 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
BeitrÀge: 1062
Wohnort: Hamburg

"The Limehouse Golem" - with which Miami-born filmmaker Juan Carlos Medina makes his english-lamguage directorial debut - features fictional murders and main characters in inspector Killdare (Bill Nighy, who only joined the production after Alan Rickman had to give up the role due to his battle with cancer - the film is dedicated to the actor who died early last year for that reason) and accused murderer Elizabeth Cree (Olivia Cooke, whom we first met on the 21st sneak birthday as the titular "Dying Girl" with "Me and Earl"), but many other figures, like Karl Marx, actor Dan Leno, and novelist George Gissing, are actual historical figures who really lived in london in the late 19th century. Furthermore, some of the murders of the so-called Limehouse Golem bear more than a passing resemblance to those commited by the infamous Jack the Ripper a few years after the events of the film.

This all is no accident, as the film is based on the 1994 novel "Dan Leno and the Limehouse Golem" by british biographer and novelist Peter Ackroyd. Ackroyd's novels often center around his hometown, the city of London, in various eras; he has a knack for mixing fictional stories with real historic figures and events. The script by Jane Goldman (who co-wrote "Kick-Ass", "Kingsman" and "X-Men: First Class", among other things) ditches the narrator of the book and instead follows Nighy Killdare and his investigation, but retains most of the historical details, as can be seen in the trailer:



What did you think about "The Limehouse Golem"? Did you enjoy the recreation of victorian London? How did you like the main performances by Cooke and Nighy, and the various historical figures? How do you compare the film to other victorian thrillers? Please don't scribble into book at the library, but rather post your thoughts about the film as a reply to this post.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1178 The Limehouse Golem
BeitragVerfasst: 2017-08-15 8:20 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2008-05-31 17:48
BeitrÀge: 187
Wohnort: Hamburg
Ich fasse mal zusammen:
Spoiler:
bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla Oh, ob Lizzie der Golem ist? bla bla bla bla bla bla bla bla Ja, ist sie. HÀng, hÀng, Ende.

_________________
How can you read when you're blind?

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1178 The Limehouse Golem
BeitragVerfasst: 2017-08-15 8:35 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
BeitrÀge: 2050
Wohnort: Hamburg
An der ausfĂŒhrlichen Kritik meines Halbnamensvetters sehe ich, dass ich wohl nicht der einzige bin, der nicht an der Nase herumgefĂŒhrt werden konnte. Ein ĂŒberraschenderes Ende hĂ€tte vielleicht den Film etwas aufwerten können, den er war zuviel StĂŒckwerk, mit guten Ideen, aber irgendwie wurde in einer unentschiedenen Inszenierung viel kaputt gemacht, so fand ich die im weiteren Verlauf doch recht blutigen Szenen eher unpassend, weil der Rest des Films nicht unbedingt auf Splatter angelegt war. Dann war da noch die nervig verzerrte Stimme beim Vorlesen des Tagebuchs und so weiter. Gut war mal wieder Bill Nighy, aber irgendwie gab die Rolle nicht viel her. Die TheaterauffĂŒhrungen waren ganz gut umgesetzt, das zeigte diese Art der Unterhaltung im London des ausgehenden 19 Jahrhunderts wohl ganz gut, zumindest soweit ich mich da an vor langer Zeit mal an der Uni gehörte Sachen erinnern kann. Der letzte Tod war auch gut, sollte es gar
Spoiler:
der letzte Mord des Golems nach seinem Ableben sein? Da deutete viel drauf hin und die Sicherheitsvorkehrung des Galgens im Theater hĂ€tte sie locker vorher vorbereiten können. Nur woher wusste sie, wann die AuffĂŒhrung stattfindet?


Alles in allem ein durchschnittlicher Film aus meiner Sicht, der mit einer 3 gut bedient ist...

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1178 The Limehouse Golem
BeitragVerfasst: 2017-08-15 10:56 
Offline
Mistress of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 13:55
BeitrÀge: 898
Eben:
Roughale hat geschrieben:
Spoiler:
Nur woher wusste sie, wann die AuffĂŒhrung stattfindet?

Daher vermute ich
Spoiler:
dass es eine Bestrafung war. Die Akrobatin hat die (Theater)Familie verraten, weil sie Lizzy verpetzt hat - ganz böse! Daher hatte er das "vermutliche" Mutterkleid an, dass super auch als Lizzy-Kleid durchgehen konnte und hatte deshalb abgelehnt sich schon so frĂŒh auf Mutter schminken zu lassen, damit nur die PerĂŒcke getauscht werden musste. Sein Ruf nach der Sicherung war einerseits ErklĂ€rbĂ€r fĂŒr den Kinozuschauer als auch als Alibi fĂŒr ihn.

Kann aber auch alles ganz anders gewesen sein ;-)

_________________
Die L. emma
You can't not communicate

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1178 The Limehouse Golem
BeitragVerfasst: 2017-08-15 11:07 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2009-02-24 15:58
BeitrÀge: 236
Wohnort: Hamburg
Roughale hat geschrieben:
Alles in allem ein durchschnittlicher Film aus meiner Sicht, der mit einer 3 gut bedient ist...

+1

Am Anfang bin ich ein wenig eingenickt. Die ganzen RĂŒckblenden fand ich irgendwann nur noch nervig und auch zu splatterig.
Alles in allem aber ein solider Sneakfilm (= Film den man sonst bestimmt nicht gesehen hÀtte).

Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 GĂ€ste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Aktuelle Zeit: 2017-11-24 15:55
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de