home of the mönckebergSneak™

celebrating 22 years of film sneakery!

fanpage der traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: #1158 Miss Sloane
BeitragVerfasst: 2017-03-27 23:34 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
Beiträge: 1053
Wohnort: Hamburg

"Miss Sloane" ist der vierte Film von Regisseur John Madden, der es in die Sneak schafft - und nach #0874 "The Debt" der zweite hintereinander mit Jessica Chastain in einer Hauptrolle. Der Regisseur, der vor fast zwei Jahrzehnten mit #0226 "Shakespeare in Love" einen √úberraschungssieg als Bester Film bei der Oscar-Verleihung erzielte (sein vierter Sneakfilm war #0363 "Captain Corelli's Mandolin") dreht aber nicht nur epische Historienfilme und Charakterdramen; auch die beiden "Best Exotic Marigold Hotels" gehen auf sein Konto.

Dabei basiert die Handlung von "Miss Sloane" nicht auf wahren Ereignissen, einem Buch oder anderen vorher ver√∂ffentlichten Materialen - sie ist das Werk eines einzigen Drehbuchautoren, Jonathan Perera, zudem sein erstes Drehbuch √ľberhaupt, das er √ľber einen Manager und das Internet in Hollywood anbot und offenbar irgendwie das Interesse von Madden und Chastain weckte. Es dauerte jedenfalls laut IMDb weniger als zwei Jahre, bis das Skript zu dem Film wurde, von dem man im folgenden den Trailer sehen kann:



Wie fandet ihr den Film, der nat√ľrlich entscheidend von der Performance der Hauptdarstellerin Jessica Chastain abh√§ngt? Wie gefielen Euch die zahlreichen Nebendarsteller, von Mark Strong (in seinem 13. Sneakfilm!) √ľber Michael Stuhlbarg bis hin zu John Lithgow? Bitte macht nicht von Eurem Zeugnisverweigerungsrecht gebrauch und schreibt Eure Eindr√ľck von "Miss Sloane" als Antwort auf diesen Beitrag ins Forum.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1158 Miss Sloane
BeitragVerfasst: 2017-03-28 9:46 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2008-05-31 17:48
Beiträge: 187
Wohnort: Hamburg
Ziemlich gut! Aber auch schrecklich, so eine Realit√§t vorgef√ľhrt zu kommen. Dieses furchtbare System der korrupten Politiker und Lobbyisten... b√§h!

_________________
How can you read when you're blind?

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1158 Miss Sloane
BeitragVerfasst: 2017-03-28 12:15 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
Beiträge: 2041
Wohnort: Hamburg
Ich denke, Rou hat mir die Antwort auf meine Frage gegeben, warum es so lange gedauert hat, bis ich mit dem Film warm werden konnte. Es ist die mir relativ uninteressante Umgebung gewesen, ok, nicht so abstossend wie die Bankerwelten, sonst w√§r ich wie damals bei dem entsprechenden Film mit Steve Carell wohl vorzeitig gegangen. Aber da es um die Waffenlobby ging, hatte ich doch ganz leicht aufflammendes Interesse und so merkte ich, dass der Film eine anstrengende aber auch sehr intelligente Erz√§hlstruktur hatte und teilweise richtig stark auf der Schaspielseite punkten konnte, besonders bei der Titelrolle. Bei Lithgow dauert es etwas, bis er sein volles K√∂nnen ausspieln konnte und zwar ganz am Ende als er mit dem Video konfrontiert wurde - klasse! Ein paar schw√§chelnde Leistungen gab es auch, aber die fielen f√ľr mich nicht st√∂rend ins Gewicht... Und gegen Ende hatte der Film mich voll in seinen Bann gezogen, das hatte ich nicht erwartet. Nichtsdestotrotz muss ich sagen, dass man hier auch etwas Zeit h√§tte sparen k√∂nnen, ich fand die Einf√ľhrung zu lang und zu -weilig udn war permanent damit abgelenkt, die zugeh√∂rigen TV Rollen einzelner Schauspieler zu erraten (darunter zB Lennards Mutter aus TBBT ;))

Daher vergebe ich eine starke 2, die mit 30 Minuten weniger eventuell in Richtung 1 hätte gehen können...

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1158 Miss Sloane
BeitragVerfasst: 2017-03-29 13:43 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2008-05-31 17:48
Beiträge: 187
Wohnort: Hamburg
ja ein bisschen ein heldenloser Film - die Hauptrolle war halt auch eine Lobbyistin und damit grunds√§tzlich mal ein schlechter Mensch. Dass sie ihre Karriere f√ľr diesen Sieg geopfert hat, ist trotzdem nicht heldenhaft sondern eher egoistisch (ich wollte gewinnen um jeden Preis, muahahahaha).

Trotzdem noch gut inszeniert und vielleicht auch gar nicht unwichtig, mal vorzuf√ľhren, wie diese Welt aussieht. Denn das ist real.

Der andere Film, den Roughale anspricht - The Big Short - fand ich noch besser und vor allem unterhaltsamer. Der hat ja ebenfalls einen furchtbaren Teil unseres tollen Systems dargestellt, aber kurzweiliger und unterhaltsamer.

Bei beiden bleibt aber irgendwie dieses Gef√ľhl der Hilflosigkeit. Warum schmei√üen wir nicht mal reihenweise Leute in den Knast?!?! Nein, wir werfen denen noch Geld hinterher.

_________________
How can you read when you're blind?

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1158 Miss Sloane
BeitragVerfasst: 2017-03-29 15:20 
Offline
mySneak Virgin

Registriert: 2016-04-26 14:53
Beiträge: 8
Der Anfang war wirklich ein wenig lang... aber das denk ich mittlerweile bei vielen Filmen und frag mich, ob sie nicht einfach immer √úberl√§ngenzuschlag kassieren wollen? Vielleicht war ich auch einfach zu m√ľde. Am Ende bin ich zum Gl√ľck doch wach geblieben, denn der Film war sehenswert!

Ich habe in der Mitte des Films schon gedacht, dass sie heimlich doch f√ľr die Waffenlobby arbeitet und nur zum Schein zu den anderen gewechselt ist. Das w√§re dann aber wohl schon wieder zu vorhersehbar gewesen. Ich mag es ja, wenn Filme es noch schaffen, mich zu √ľberraschen.


PS: Ich fand auch Emmas Hinweis ganz gro√üartig, dass wir nicht immer die √ľblichen Filme tippen sollen, sondern auch mal weiter im Voraus... aber 101 Tage? Wie oft (und das ist eine Frage an unsere Datenbank Kasi) kommt es vor, dass wir einen Film sehen, der so weit in der Zukunft seinen Starttermin hat?

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1158 Miss Sloane
BeitragVerfasst: 2017-03-29 17:12 
Offline
Mistress of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 13:55
Beiträge: 898
Kathrienchen hat geschrieben:
Ich fand auch Emmas Hinweis ganz gro√üartig, dass wir nicht immer die √ľblichen Filme tippen sollen, sondern auch mal weiter im Voraus...
nee nee nee, das "auch mal weiter im Voraus" habe ich nicht gesagt, es gibt/gab genug ungetippte Filme die auch zeitnah anlaufen. Darauf wollte ich hinweisen. Und könnte es immer, wenn wir keine Richtigtipper haben. Das liegt ja meist nicht am Vorlauf ;-)

Und wenn es da danach geht: fangt sicherheitshalber schon mal an auf Table 19 zu tippen. Der lief bereits in einigen Sneaks, läuft aber erst im September an. Jetzt rechne mal nach...

Kathrienchen hat geschrieben:
Wie oft (und das ist eine Frage an unsere Datenbank Kasi) kommt es vor, dass wir einen Film sehen, der so weit in der Zukunft seinen Starttermin hat?
Genau, Kasi Mir, das w√ľrde mich jetzt auch mal interessieren... ich habe mal bei '15 und '16 geschaut, da lag Nixon mit 66 Tage Vorlauf vorn.

_________________
Die L. emma
You can't not communicate

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1158 Miss Sloane
BeitragVerfasst: 2017-04-03 8:43 
Offline
mySneak Virgin

Registriert: 2016-04-26 14:53
Beiträge: 8
Einen hab ich gefunden: The Men who Stare at Goats mit 108 Tagen Vorlauf. Aber waren wir bei dem Film nicht sogar irgendwie Testpublikum und konnten einen Fragenbogen ausf√ľllen?

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1158 Miss Sloane
BeitragVerfasst: 2017-04-03 9:48 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
Beiträge: 1053
Wohnort: Hamburg
Der Rekordhalter d√ľrfte immer noch "The Hollywood Sign" (Sneak #462) sein, der 325 Tage, also √ľber zehn Monate, Vorlauf hatte.

Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Aktuelle Zeit: 2017-09-21 2:30
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de