home of the mönckebergSneak™

celebrating 22 years of film sneakery!

fanpage der traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: #1182 It
BeitragVerfasst: 2017-09-11 23:23 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
BeitrÀge: 1053
Wohnort: Hamburg

The novel "It" had been on the bookshelves for only four years when it was turned into the well-known TV two-parter in 1990. That was 27 years ago, and so it‘s not that surprising that Hollywood decided to adapt the maybe most well-known book by horror scribe Stephen King again, especially considering 27 years is the interval for Pennywise‘s (re-)appearances as well. ;-) This time for the big screen, the directing duties fell to Andy Muschietti, who is no stranger to the genre, as we all witnessed in 2013 with his debut „Mama“ (Sneak #0953). What we saw tonight is only the first part of a duology, and judging from the US box office, this series will definitely get a part two again.

Here‘s the trailer for „It“:



How did you like this version of the story, which concentrates on what was told in flashbacks in the TV adaptation? How would you rate the performances by the largely unknown cast (though fans of "Stranger Things" have surely noticed Finn Wolfhard, and Jaden Lieberher played the young lead opposite Bill Murray in "St. Vincent")? You don't have to scribble poetry on postcards, just reply to this post and tell us what you thought of "It".

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1182 It
BeitragVerfasst: 2017-09-12 6:48 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2008-05-31 17:48
BeitrÀge: 187
Wohnort: Hamburg
Eins vorweg: Mal wieder ein Film, auf den ich gehofft habe, von dem ich aber nicht gedacht habe, dass er in der Sneak kommt. Sauber! Klar kommt immer auch mal ein Schnarcher wie Norman, aber dann auch wieder sowas wie It. Sneak schockt :)

Zum Film: meiner Meinung nach ist der ziemlich gut. Er schafft es, den klassischen Horror wiederzubeleben. Die Story ist ja bekannt und wurde nicht groß angefasst. Die Cast passt mit einigen Ausnahmen (Ben fand ich nicht so doll und Bills Mutter war schon eher Karikatur als Charakter). Der Clown war auch super - und der muss sich an Tim Curry messen lassen.

Einzig die Frage, warum man It ĂŒberhaupt neu verfilmen muss, kann man stellen. Die Ă€lteren unter uns sind doch auch mit dem Original zufrieden - oder ist das nur die Erinnerung? Der neue macht nicht viel anders, aber ist halt modern. Vielleicht sollte ich mir jetzt noch mal den alten ansehen. Einziger Grund ist also eigentlich, die Geschichte einer neuen Generation nahezubringen. Und um der Sneak endlich mal wieder einen ordentlichen Horror-Film zu geben ;)

_________________
How can you read when you're blind?

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1182 It
BeitragVerfasst: 2017-09-13 14:36 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2008-05-31 17:48
BeitrÀge: 187
Wohnort: Hamburg
je mehr ich drĂŒber nachdenke, desto besser gefĂ€llt mir der Film. Und ich hab auch etwas gegooglet und geyoutubet und dabei ist mir klar geworden, dass die alten Filme schon ganz schön billig sind. Die haben zwar funktioniert, aber heute wĂŒrde sich die keiner mehr angucken. Besonders der Erwachsenenteil war nicht gerade gut besetzt/gespielt. Dagegen ist die QualitĂ€t vom neuen Film mal echt gut (Captain Obvious).

_________________
How can you read when you're blind?

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1182 It
BeitragVerfasst: 2017-09-18 8:21 
Offline
mySneak Novice

Registriert: 2011-01-24 14:14
BeitrÀge: 23
Normalerweise gehe ich bei Horrorfilmen immer. Nicht, weil ich Angst habe, sondern weil mir die meisten Horrorfilme einfach zu dumm sind.
1, 2, 3... Buh!
1, 2, 3... Buh!

Wenn den Machern nichts mehr einfĂ€llt außer jump scare an jump scare zu reihen, und diese auch noch 10 Meilen gegen den Wind stinken (hĂ€ufig kann man sie sogar schon in der vorhergehenden Szene mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vorhersagen), dann ist das Zuschauerverarschung und ein Armutsbekenntnis.

Hier bin ich geblieben. Einfach, weil es "Es" war. Einfach, weil es Stephen King war. Und? War ganz ordentlich. Ja, auch hier waren diverse Szenen und "Schreckmomente" vorhersagbar (filmisch, also auch, wenn man den Film und das Buch noch nicht kannte), aber OK.

Eines hat der Film auf jeden Fall geschafft: Ich habe die Printausgabe aus meiner Jugend wieder rausgekramt, und sie liegt jetzt auf der Couch. Am Wochenende hab ich ein anderes Buch beendet, jetzt ist nach bestimmt 20 Jahren mal wieder "Es" dran. Von daher: Alles gut. :)

Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 GĂ€ste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Aktuelle Zeit: 2017-09-21 2:28
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de